Fragen & Diskussionen über ohne gummi

  • Von Innen Abspritzen ohne Gummi?

    Hallo liebe Poppen Community, ich habe mal eine Frage an die Frauen hier und zwar lieben es Frauen wirklich so sehr, wenn man in ihr kommt? Meine aktuelle Sexpartnerin kann nie genug davon kriege ...
    • 164 Antworten
      • 15
      • Gefällt mir
  • Hallo Zusammen 😁 Eine Frage und auch eine große Befürchtung, mit der ich mich gefühlt seit Ewigkeiten rumplage ist: Wenn die meisten den Oralverkehr "ohne" bevorzugen, sich auch ständig mit ...
    • 113 Antworten
      • 12
      • Gefällt mir
  • sex ohne Gummi

    Wie findet ihr eigentlich die Typen..die zuerst sagen ..na klar..sex mit Gummi...und dann später anfangen zu verhandeln..oder noch schöner wenn man sie erst in der Bude hat sie plötzlich die Regeln än ...
    • 285 Antworten
  • Ähnliche Vorlieben wie ohne gummi

    Für einige Menschen gelten Kleidung, Gegenstände oder Sexspielzeuge aus Gummi als besonders erotisch. Bei einer ausschließlichen Zuwendung an dieses Material spricht man dann von einem sexuellen Fetischismus, in diesem Fall den Gummifetischismus. Anhänger dieser Spielart kennzeichnen sich häufig durch das Tragen von Latexanzügen, die sich wie eine zweite Haut an den Träger anschmiegt. Gerade dieses "sich eingeschlossen fühlen" rückt den Gummifetischismus natürlich ganz nahe an BDSM Spielarten heran. Tatsächlich sind die Übergänge hier häufig fließend. Darüber hinaus können auditive, visuelle und olfaktorische Assoziationen beim Gummifetischisten eine wichtige Rolle spielen. So wird der Geruch von Gummi von einigen Menschen als sexuell stimulierend empfunden. Andere Gummiliebhaber erregt das Geräusch, das Gummi erzeugt, wenn es aneinander reibt und eine dritte Gruppe empfindet den Anblick von in Gummi oder Latex gehüllten Geschlechtspartnern als erotisch. Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an: Bizarr, Lack, Latex, Leder
    Frivoles (Synonyme: anrüchig, anstoßerregend, anstößig, anzüglich, doppeldeutig) Ausgehen ist ein Trend der hauptsächlich von langjährigen Paaren gelebt wird um ihrer erotischen Beziehung frischen Wind zu geben. Je nach persönlichem Geschmack gibt es folgende Varianten, die aber meist als Mischformen auftreten: Man geht gemeinsam aus, wobei die Frau provokant richtig sexy Klamotten trägt, die eigentlich schon etwas „über die Stränge schlagen“: extrem kurze Miniröcke, die den halben Hintern sehen lassen (besonders beim Treppen steigen) zu High Heels oder Oberteile aus Netz oder Spitze, die mehr offenbaren als verhüllen.

    Swingerclubs