Die Vorliebe: Körperschmuck?

Wenn von Körperschmuck die Rede ist, geht es ganz allgemein um dekorative Manipulationen der Haut und einzelner Körperteile. Zu den heutzutage gängigsten Arten gehören die dauerhaften Varianten Tattoos, Piercings, Branding, Scarring und Cell Popping sowie das kurzlebige Body Painting. Körperschmuck kann viel bedeuten, vom einfachen Haare färben oder Schminken, über Figur formende Trainingseinheiten im Fitnessstudio bis hin zur Brustvergrößernden OPs.

Unter Körperschmuck versteht man all die körperverändernden Maßnahmen, die keinen praktischen Gebrauchswert, sondern nur rein verschönernden Charakter haben. Die Grenze zwischen Körperschmuck und Körperkunst ist fließend. Mit Körperschmuck bezeichnet man in der Regel die Schmuckstücke, deren Tragbarkeit eine körperliche Modifikation verlangt.

Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an:
Intimschmuck, Körperbehaarung, Korsetts

Letzte Forenbeiträge zum Thema Körperschmuck

Artikel über Körperschmuck

Mitglieder, die nach Körperschmuck suchen

Welche Frau in meinem Alter (ca. -10/+5 Jahre) hat wie ich eine ausgeprägte Vorliebe für intensive Fist- und Dehnspiele?
Intellekt, weibliche Kurv...

Fetisch, BDSM und Bizarr24 bis 38 Jahre ● 500km um Mühltal

Körperschmuck ist auch bekannt unter...

Ähnliche Begriffe: Schmuck, Tattoos, Piercings, Intimpiercing, Body Paint, Körperbemalung, Körper bemalen, Branding, Cell Popping, Henna Tattoos, Körperkunst

Wer ist online