Mann (37) kein Single

Extreme Benutzung. Anfängerin gesucht.

Dir gefällt der Gedanke durch Schläge, Penetration etc. gefügig gemacht zu werden? Benutzt und missbraucht zu werden bis du die Tränen nicht mehr daran hindern kannst deine süßen Wangen herunter zu laufen? Bis du freiwillig leise wimmerst das du eine kleine verfickte Schlampe bist und mich schluchzend anflehst die Gerte weg zu legen und dich wieder anziehen zu dürfen?
Am Ende möchte ich dich vor mir kniend, gefesselt auf dem Boden sehen.
Ich möchte dir in deine Tränen verlaufenden Augen sehen während du mich wimmernd und kleinlaut anflehst von dir abzulassen. Du bist gebrochen und die großen Töne sind verklungen. Schluchzend bittest du mich aufzuhören und wünschst dir lieber auf jede erdenkliche Art und Weise sexuell von mir benutzt zu werden als dass ich weiterhin deine mit Striemen gepeinigten Titten und deinen mittlerweile rot glühenden Arsch weiter bearbeite.
Du willst deine Grenzen austesten bzw. bist der Meinung du wüsstest wo diese sind?
Ich würde dich gern vom Gegenteil überzeugen.
Du bist weiblich, ein nettes Mädel, unerfahren, (aber mindestens 18 - ca. 30 J.) und dich erregt der Gedanke irgendetwas in der Richtung auszuprobieren? Du kommst aus dem Münsterland, dem Ruhrgebiet und Umgebung? Dann schreib einfach mal wer du bist, was du suchst und wir schauen weiter. ;-)

Extreme Benutzung. Anfängerin gesucht.

Fetisch, BDSM und Bizarr18 bis 45 Jahre ● 150km um Borken
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass die Seite Cookies nutzt.