Deine Suche hat keine Ergebnisse erzielt. Hier kannst Du andere Sucheingaben machen.
Bis

Fragen & Diskussionen über nackt

  • Pornokino - Darf man nackt rumlaufen?

    Ich habe mal eine Frage. Darf man in Pornokinos nackt seine bzw nackt dort rumlaufen? Ich habe mal gehört das das rumlaufen (nackt) nicht gestattet ist nur wenn man in einem raus dort ist. Kann mir we ...
    • 160 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  • Gerade einen Artikel gelesen der sich mit der Frage beschäftigt, wie es gesünder ist. Möchte da nicht näher drauf eingehen. Hat aber alles Vor und Nachteile. Mich interessiert eher, wie ihr es ha ...
    • 373 Antworten
      • 47
      • Gefällt mir
  • Frage an Frauen und Männer. Sich komplett nackt auf dem Balkon sonnen und dabei geil geworden , was machen ? Zum Masturbieren in die Wohnung gehen oder es auf dem Balkon machen? ...
    • 286 Antworten
      • 38
      • Gefällt mir
  • Erotische Geschichten zum Thema nackt

  • Vor 4 Wochen habe ich mich von meiner Freundin getrennt und sie war erstmal weg und hätte noch ziemlich viel Klamotten bei mir. Vor drei Tagen dann meldete sie sich an dass sie mit einer Freundin vorb ...
    • 8 Antworten
      • 7
      • Gefällt mir
  • Nackt in der Dusche

    Gestern war ich in einem kleinen Freibad. Ja und ich denke mal jeder guckt natürlich auch, wer da so rum läuft. Ein paar sexy Frauen waren natürlich auch da, so dass man bei dem geilen Wetter die ei ...
    • 8 Antworten
  • nackt am See und geil

    So nachdem nun meine Story von meinem Saunabesuch anscheinend gefallen gefunden hat hier noch eine Geschichte. Ich war vor 2 Jahren bei uns hier an einem Stausee. Hier gibt es nach einem kleinen ...
    • 7 Antworten
      • 3
      • Gefällt mir
  • Ähnliche Vorlieben wie nackt

    Die FKK (=Freikörperkultur, auch Nudismus, Nacktkultur oder Naturismus genannt) ist in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung längst über das ursprünglich angedachte, „öffentliche Nacktsein als Naturerlebnis“ hinausgewachsen. An unzähligen Badeseen und Flussufern gehen tausende, potenzielle Exhibitionisten jeden Sommer ihrem sinnlichen Hobby nach und haben dabei einen direkten Bezug zur Sexualität hergestellt. Bei den Nudisten findet sich die ganze breite Palette der erotischen Präferenzen von „normal“ bis „bizarr“, wie in kaum einer anderen Sparte. Mit anderen Worten, es ist in der Regel wirklich für jeden sexuellen Geschmack etwas dabei. Nirgends wird so offenherzig onaniert, gepoppt und beobachtet wie an den FKK-Stränden. Frei nach dem Motto „sehen und gesehen werden“ vergnügt sich der freizügige Nudist (lat. „nudus“ - „nackt“) und lebt dabei seine exhibitionistischen Neigungen genauso aus, wie seine voyeuristischen Vorlieben. Im Internet verabreden sich Spanner mit zeigefreudigen Nudisten um vorher abgesprochene sexuelle Handlungen zu vollziehen und evtl. aufzuzeichnen, um sie hinterher im Amateur -Video –Bereich zu veröffentlichen. Aber auch die Pornobranche hat die FKK-Zonen als sinnliche Kulisse für scharfe FKK Hardcore Videos entdeckt. Anhänger der FKK-Bewegung sind einfach extrem zeigefreudig, was dem Bereich eindeutig zu mehr Popularität verhilft.
    Kleidung und Dessous aus Lack sind in erster Linie in der sogenannten Gothic oder der BDSM Szene weit verbreitetet. Aber auch Bettwäsche, Stiefel und Schuhe sowie spezielle Uniformen werden im einschlägigen Versandhandel und vielen Sex- und Erotikshops angeboten. Das Reizvolle an diesem Material sind zum einen sein glänzendes Erscheinungsbild und zum anderen seine physikalischen Eigenschaften. So schmiegt sich Lackkleidung ganz eng an und gibt dem Träger oder der Trägerin ein sehr körperbetontes Aussehen. Außerdem nimmt Lack sehr schnell die Umgebungstemperatur an, was in vielen sexuellen Rollenspielen eine erotisierende Wirkung hat. Lachkleidung und Accessoires werden in der Regel von dominanten Menschen getragen und gehören deshalb zur bevorzugten Ausstattung der sogenannten Tops. Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an: Beine, Latex, Leder, PVC
    Für viele Menschen gelten die Füße als besonders erotisch. Das geht im extremen Fall sogar bis zum sogenannten Fuß Fetischismus. Hierbei handelt es sich um die übersteigerte sexuelle Vorliebe für Füße. Obwohl von der Sexualwissenschaft nicht als Fetischismus klassifiziert, ist gerade diese sexuelle Spielart ausgesprochen vielfältig. So können zum einen spezielle Bereiche des Fußes (Fersen, Fesseln, Zehen) das Ziel der Begierde sein. Aber auch die Bekleidung, der Geruch oder die sexuelle Stimulation der Geschlechtsteile mit den Füßen kann im Vordergrund stehen. Bekannt sind in diesem Zusammenhang vor allem die Praktiken Footjob und Toejob. Bei Ersterem werden die Geschlechtsorgane des Partners mit dem ganzen Fuß stimuliert. Beim Toejob hingegen werden lediglich die Zehen eingesetzt. Historisch überliefert ist die Vorliebe für Füße im alten China. Dort galten kleine Füße bei Frauen als besonders erotisch. Um diesem Schönheitsideal Rechnung zu tragen wurden den Frauen die Füße von Kindesbeinen an eingebunden, um so ein Wachstum zu verhindern und den Fuß möglichst klein zu halten. Wenn Dich diese Neigung interessiert, sieh Dir auch die folgenden Seiten an: Beine, Busen, Hintern

    Veranstaltungen