Jump to content

Übersprungshandlungen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin moin, gibt es bei euch auch Übersprungshandlungen beim Sex die euch und/oder eurem Partner besonders in Erinnerung geblieben sind? Und wo ihr euch selbst überhaupt nicht erklären könnt? So eine richtige Übersprungshandlung halt.

Bei mir wars mitten in der Action ein Biss in den Hintern...kA warum, aber ich hatte plötzlich große Lust in diesen schönen, wohl geformten, nackigen Po zu beißen, der mir so schön präsentiert wurde. Sie hat ordentlich gequitscht...klar, es war fest und sie hat sich erschrocken. Fleisch hab ich keines rausgebissen, aber es war schon sichtbar, dass da was vorgefallen ist. So in der Art wie die Markierungen, die Rinder bekommen ^^

freche_oma
Geschrieben

Das wäre das Ende gewesen... so schnell hättest Du gar nicht aus meinem Bett rausgekonnt ....

MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

Ja...

und das war auch für mich das Ende dieser schönen Liasson.

Im Akt nur mal so aus Spaß das Kissen aufs Gesicht gedrückt bekommen.

und zwar länger als gewollt...Es war ihm so im Spaß danach!

Sehr großer kräftiger Mann!

Spass ist für mich  ein Klaps ..durch kitzeln necken  gerade so im Akt...alles mit Humor...

Dieser Herr meinte es zu gut!

Ich dann auch ...als ich ihn in die Jacke half und den Reißverschluss hoch zog!

 

Wenn Kräfte unkontrolliert walten....kann es zu einem Ausgang kommen ..der

auch nicht immer kontrolliert erwatet wird.

Ihm tat es leid...zu spät!

bearbeitet von MissSerioes
Geschrieben

Denke mal das man versucht sein sollte, Herr über seine Sinne zu bleiben. Aber stell mir gerade vor wie jemand vor lauter Lust mal so richtig durchdreht. Glaube würde das nur einmal mitmachen. Glaube ich nun mal einfach.

Geschrieben

Ich habe mal eine Flasche Sekt über "ihr" ausgekippt, Busen, Scheide, Klitoris. Sollte an sich noch was für uns übrig bleiben, aber sie fand das so geil, dass die "Pulle" bald alle war...

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb DK001555:

Erste Freundin, "erstes mal" Sex ever:

Harmonische Atmosphäre, ich bin dabei missionär einzudringen.. und als eingefleischter Trekkie (Star Trek-Kind) sage ich ohne groß nachzudenken: "Andock-Manöver eingeleitet!".
Sie forderte einen time out und war stark irritiert von diesem nerdigen Ausruf. Da wurde mir klar, wie cool ich eigentlich bin :D
 

Ich kann zwar nix mit Star-Trek und co anfangen, aber DA kann man garnicht oft genug auf "Gefällt mir" klicken :-D

@A-SEK, ja nicht im Sinne von Jim Carrey mäßig komplett durchdrehen. Übersprungshandlungen halt. Aus einem eher zärtlichen Biss wurde eben ein festerer...Lust entläd sich manchmal auf die eigenartigsten Wege ;-D

K_Blomquist
Geschrieben

Mich hat mal eine bei ihrer Entjungferung so fest umklammert, daß ich Tags darauf überall am Hals blaue Flecken hatte. Das gab ein großes Hallo im Büro, lach. Gebissen zu werden finde ich geil... Natürlich nicht so, daß es blutet...

Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden, schrieb ilc:

Moin moin, gibt es bei euch auch Übersprungshandlungen beim Sex die euch und/oder eurem Partner besonders in Erinnerung geblieben sind? Und wo ihr euch selbst überhaupt nicht erklären könnt? So eine richtige Übersprungshandlung halt.

Bei mir wars mitten in der Action ein Biss in den Hintern...kA warum, aber ich hatte plötzlich große Lust in diesen schönen, wohl geformten, nackigen Po zu beißen, der mir so schön präsentiert wurde. Sie hat ordentlich gequitscht...klar, es war fest und sie hat sich erschrocken. Fleisch hab ich keines rausgebissen, aber es war schon sichtbar, dass da was vorgefallen ist. So in der Art wie die Markierungen, die Rinder bekommen ^^

Da hat sie wohl Glück gehabt, dass du kein "Fleisch" rausgebissen hast...oder wie soll ich das verstehen....?!

Ich hätte nicht gequitscht, sondern dich sofort hochkantig rausgeschmissen.....so etwas geht überhaupt nicht....

Markierung.....?

Weißt du wie eine Wange aussieht, die eine ordentliche Backpfeife erhalten hat?

Sachen gibts.....>:(

bearbeitet von Marie-Anne
NiceBrownGuy
Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb SklavinDocile:

Knockout durch Lachkrampf. Ich japse und heule fröhlich vor mich hin. :joy:

 

Da war dieser Schwanz, der mich im erschlafften Zustand an den Klöppel einer Glocke erinnert hat. Ich kniete davor und der Plan war blasen, aber meine Hand machte sich selbstständig und brachte ihn durch einen Stupser zum Schwingen, während ich hörte, wie es aus meinem Mund "Bimmelimmelim" machte. :see_no_evil:

Es folgte ein theatralisches Augenrollen von ihm und dann prusteten wir los vor Lachen. 

Nicht zu vergessen das obligatorische Auto fahren, mit Gangschaltung!!

 

Geschrieben

Nun ja, da gab es mal diesen Herren, der trotz meiner sehr deutlichen vorherigen Ansage unbedingt ohne Kondom sexeln wollte. Ich habe ihm keins überziehen können und plötzlich merkte ich, wie er sich über mir liegend,  anschickte "anzudocken", um diesen Ausdruck zu verwenden. Ich war in dem Moment so sauer, dass ich ihn ohne nachzudenken hoch gestemmt und aus dem Bett geworfen habe. War im Affekt und er hat sich nicht weh getan, war aber sehr sauer. Das traf sich gut, ich hatte auch keinen Bock mehr und so endete das Tete-a-tetes 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Marie-Anne:

Da hat sie wohl Glück gehabt, dass du kein "Fleisch" rausgebissen hast...oder wie soll ich das verstehen....?!

Ich hätte nicht gequitscht, sondern dich sofort hochkantig rausgeschmissen.....so etwas geht überhaupt nicht....

Markierung.....?

Weißt du wie eine Wange aussieht, die eine ordentliche Backpfeife erhalten hat?

Sachen gibts.....>:(

Man kann natürlich auch die Goldwaage auspacken, spaßige Übertreibungen abwiegen und 1/5 Bewertungen verteilen.

Sachen gibts... >:(

;-)

×