Jump to content

Jung heiraten

Empfohlener Beitrag

Gaby89
Geschrieben

...vor allem ist es privat und gehört nicht hierher

Geschrieben

Für mich gesprochen soll jeder machen was er für richtig hält Leben und leben lassen

LadyHeadshot
Geschrieben

Meine Schwester hat mit 19 geheiratet und ist jetzt 16 Jahre glücklich verheiratet. Sie sind mein Vorzeigepaar^^ Lass dir von niemanden da rein reden. Solange ihr euch sicher seid.

bidreams69
Geschrieben

In den USA ist es z.B. in Massachusetts erlaubt, das Mädchen mit 12 und Jungen mit 14 heiraten. Relativ dazu bist zu schon alt ;-)

NerdPimmel
Geschrieben

Sollte jeder für sich wissen,wenn sich 2.gefunden haben ob nun früh oder spät und sich sicher sind sollten sie sich nicht von anderen beeinflussen lassen und tun was sie für richtig halten Punkt!

wolfgangs1957
Geschrieben

Wenn Ihr glücklich seid,dann ist das in Ordnung und niemand sollte sich anmaßen euch Vorschriften zu machen. Liebe Grüße

Geschrieben

Wieso beide Paare? Seid ihr zu viert? Wie auch immer, es ist und bleibt die Entscheidung derer, die heiraten. Schlimm ist das nicht. Es wird statistisch gesehen wahrscheinlich nicht gut laufen. Pech. Da dreht sich die Welt aber für euch trotzdem weiter. Also lange Rede kurzer Sinn: Mir ist egal was ihr macht und ich drücke euch die Daumen.

pedros001
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb texte_lilly:

In meinem letzten Thread hab ich eine Frage zur Hochzeit gestellt. Als mehrere bemerkt haben, dass ich noch recht jung bin (in meinem Profil 18, Bin aber 19) wurde ich sofort als Fake beschimpft oder das das nur eine dumme Fantasie eines jungen Mädchens wäre etc... :/  wieso ist es schlimm/unglaublich jung zu heiraten? Wir sind uns einfach sicher und gesetzlich dürfen wir auch. Also wo liegt das Problem? Was findet ihr poppen.de-Nutzer daran so schlimm? Ist es nicht eigentlich eher die Sache zwischen den beiden Paaren, ob es die richtige Entscheidung ist? Muss man das so am Alter fest machen?

wir haben mit 18 geheiratet das ist 42 jahre her und funktioniert immer noch also

 

BerthaLou
Geschrieben

Wenn es das richtige ist: prima. Wenn nicht: merkt ihr das auch. Aber natürlich musst du hier mit einem Haufen Leute rechnen, die oftmals leider auch aus völlig verkrachten Ehen flüchten und dich so vielleicht warnen wollen. Wenn man es mal versucht positiv zu sehen.

Black_Dahlia
Geschrieben

Mir ist das total bums :)

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb texte_lilly:

 Muss man das so am Alter fest machen? 

Nein....aber am Verhalten von Deiner Seite.

In Deinem Alter hier unterwegs, aber dann mit EINEM Mann zusammen und heiraten...Kinder großziehen (vom welchem Deiner Poppfreunde kommen sie denn...).

Das hat für mich nichts mit Realitätsbewusstsein zu tun.

 

Eine offene Beziehung...das ist in meinen Augen etwas anderes...ergibt sich im Miteinander, aber nicht als Start einer Ehe.

zwei49wir
Geschrieben

Das alter spielt eigendlich keine Rolle. Wenn ihr euch versteht und euch liebt ist alles in Ordnung. Eine Garantie gibt dir eh keiner . Ich habe auch jung geheiratet. Meine Frau war auch 20 wo wir geheiratet haben und nun haben wir schon Silberhochzeit gefeiert 😉 Also nicht verrückt machen lassen

Geschrieben (bearbeitet)

vielleicht lag es daran dass du in deinem anderen thread wesentlich jünger wirktest ( also zumindest mal auf mich ) eher wie 14.

mir persönlich ist das aber echt egal in welchem alter jemand heiratet... ob 18... 19 oder älter

bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

Hallo Lilly, mit 18 denkt man erwachsen zu sein, man kann endlich seine eigenen Entscheidungen treffen und keiner kann einen mehr davon abhalten. Was allerdings fehlt ist einfach die Reife und Lebenserfahrung. Ich bin 23 und damit natürlich nicht sehr viel älter als du. Dennoch würde ich jetzt einige Dinge, die ich vielleicht mit 18 getan habe nicht wieder tun, denn jedes Jahr mehr bringt uns Lebenserfahrung und Reife. Eine Hochzeit ist eine Sache, die eigentlich für ein Leben lang gedacht ist, soweit die Theorie...Die Praxis sieht da ja ganz anders aus... Im Prinzip hast du Recht. Die Menschen heiraten, die Menschen lassen sich scheiden. Völlig egal in welchem Alter. Die Wahrscheinlichkeit das eine Ehe, die zwischen grad volljährigen lange hält, ist aber sicher noch geringer, vermute ich. Trotz allem ist das allein eure Entscheidung. Ob es richtig oder falsch ist das ihr so früh geheiratet habt, sollte kein Aussenstehender beurteilen. Das einzige was ich nicht verstehe und was mich bei deiner Aussage verwundert, das ihr euch einfach sicher miteinander seid, ist das du hier angemeldet bist und ja auch neben Menschen zum Geschichten austauschen, jemanden für einen Seitensprung oder ähnliches suchst. Weiß denn dein Mann eigentlich das du hier bist?

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb texte_lilly:

In meinem letzten Thread hab ich eine Frage zur Hochzeit gestellt. Als mehrere bemerkt haben, dass ich noch recht jung bin (in meinem Profil 18, Bin aber 19) wurde ich sofort als Fake beschimpft oder das das nur eine dumme Fantasie eines jungen Mädchens wäre etc... :/  wieso ist es schlimm/unglaublich jung zu heiraten? Wir sind uns einfach sicher und gesetzlich dürfen wir auch. Also wo liegt das Problem? Was findet ihr poppen.de-Nutzer daran so schlimm? Ist es nicht eigentlich eher die Sache zwischen den beiden Paaren, ob es die richtige Entscheidung ist? Muss man das so am Alter fest machen? 

In deinem letzten Thread ging es ja hauptsächlich darum ob du deine sonstigen Fickpartner zur Hochzeit einladen sollst oder nicht. Da brauchst du dich über die Kommentare nicht zu wundern. 

MissSerioes
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb texte_lilly:

In meinem letzten Thread hab ich eine Frage zur Hochzeit gestellt. Als mehrere bemerkt haben, dass ich noch recht jung bin (in meinem Profil 18, Bin aber 19) wurde ich sofort als Fake beschimpft oder das das nur eine dumme Fantasie eines jungen Mädchens wäre etc... :/  wieso ist es schlimm/unglaublich jung zu heiraten? Wir sind uns einfach sicher und gesetzlich dürfen wir auch. Also wo liegt das Problem? Was findet ihr poppen.de-Nutzer daran so schlimm? Ist es nicht eigentlich eher die Sache zwischen den beiden Paaren, ob es die richtige Entscheidung ist? Muss man das so am Alter fest machen? 

Ich habe mit 18 geheiratet..mein Mann war 19....Die Ehe hielt 30 Jahre 2 Monate.Nicht einer aber wirklich nicht einer gab uns 1 Jahr....!!!!!

Nein am Alter muss man gar nichts fest machen....aber man muss tiefe Stürme über winden...in der eigentlichen noch Jugend....auch wenn man sich innig liebt!

und man muss unter Beweis stellen sehr...das man diese Reife hat!

Ich denke Garantie gibt es nie..Nicht mit 18 nicht mit 38---

würde ich wieder so früh heiraten?..NEIN!

Ich war sehr sehr jung..keine Erfahrung..Mein Ehemann war mein zweiter Mann ...Die Probleme die kamen mussten Kommen..

Er hatte feste Ziele...Ich hing immer noch in der Luft...wusste beruflich nicht..weiter Schule --oder Ausbildung!

Es waren schon schwere Zeit ..

Eigentlich von Zuhause ausgezogen...bei Ihn eingezogen...So richtig stand ich nie allein auf den Beinen!

Ich hole jetzt alles nach...was ich mit 18 nicht  hatte...

aber das ist ja auch schon fast 35 Jahre her..

Die Ehe ist eine Bindung...ein Versprechen..das sollte man nicht vergessen..

So kann man gehen...den Ring abzustreifen...wenn man daran glaubt ist schon schwieriger!!

Amy

SinnlicheXXL
Geschrieben

Ich finde es dämlich, so jung zu heiraten!  Wenn man sich liebt, wozu braucht man dann einen Trauschein? 

Aber in dem Alter ist kein Mensch fertig, sprich ihr werdet euch noch enorm verändern! Vielleicht miteinander, vielleicht aber auch in gegensätzliche Richtungen.  Ihr habt noch ein ganzes Leben Zeit für Ehe, Familie, was auch immer. Warum genießt ihr nicht einfach eure Jugend, lebt euch aus, stellt die Weichen für eure berufliche Zukunft. Wenn dann beide eine gewisse Reife haben, könnt ihr doch immer noch heiraten... oder auseinandergehen.

Geschrieben

Kann doch alles klappen mein kleiner Bruder hat auch mit 18 geheiratet und ish es immernoch sogar 7 jahre später. Muss doch jeder selber eissen ob es der oder die richtige ist. Viel glück wünsche ich dir auf jedenfall

Geschrieben

ich seh´s pragmatisch: heiraten ist eine schöne sache. wer früher damit anfängt, dem bleiben im leben einfach mehr gelegenheiten zur wiederholung.

*duckundwech*

Geschrieben

frauen die jung heiraten haben oftmals nicht einmal eine berufsausbildung, es kommen früh kinder und wenn die ehe nicht klappt, sind sie nicht in der lage sich selbst zu versorgen. sie leben bei ihren männern, die sie nichtmal mehr ausstehen können weil sie alleine nicht durchkommen. ich weiss nicht wie das bei dir aussieht, aber ich würde bevor ich ans heiraten denke erstmal etwas tun, das mich nicht abhängig macht.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb magnifica_70:

frauen die jung heiraten haben oftmals nicht einmal eine berufsausbildung, es kommen früh kinder und wenn die ehe nicht klappt, sind sie nicht in der lage sich selbst zu versorgen. sie leben bei ihren männern, die sie nichtmal mehr ausstehen können weil sie alleine nicht durchkommen. ich weiss nicht wie das bei dir aussieht, aber ich würde bevor ich ans heiraten denke erstmal etwas tun, das mich nicht abhängig macht.

nenn es doch einfacher:

 

Harz IV  garantiert.

Geschrieben

Ich versteh den Sinn deiner Frage nicht! Es geht doch hier niemanden etwas an! Wann wer wo wieso heiratet!? Also zieht euer ding durch(da liegt die betonung auf euer!) . Also , geil bleiben

Geschrieben

Ich bin bereits im Berufsleben tätig!

Geschrieben (bearbeitet)

ganz so hart wollte ich es nicht schreiben, aber damit ist zu rechnen.

@ raubtierbaendiger

@texte_lilly... wäre ich deine mutter würde ich dir sagen ... mach mehr aus deinem leben, du weisst nie was die zukunft bringt. heiraten kannst du auch noch später

bearbeitet von magnifica_70
×