Jump to content

Länger können mit trainiertem Beckenbodenmuskel

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen!

 

Ich las kürzlich, dass ein gut trainierter Beckenbodenmuskel auch bei Männern ein höheres Stehvermögen verursacht. Bisher ging ich davon aus, dass das nur für Frauen gelten würde. Wie trainiert "Mann" diesen Muskel am besten? 

Denn ehrlich gesagt, komme ich leider für meine Begriffe sehr oft zu schnell, wenn ich oben bin. Wenn "sie" on top ist, kann es gar nicht lang genug dauern. Aber wehe, wenn ich oben rumrutsche. 

 

Bin gespannt auf die Antworten. :-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Eine gute Übung ist zB wie bei uns Damen beim Wasser lassen zwischendurch stoppen

weiche_haende
Geschrieben

Wenn du bsp. im stehen so tust als würdest du das Wasserlassen stoppen. Siehe meine Vorrednerin ;)

Knnst du überall tun, an der Ampel, im Büro beim Kaffee kochen etc.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vielleicht feilst du einfach mal an deiner Technik... Wenn es nur mit dir als top passiert.

Geschrieben

Du hast doch nicht nur einmal die nacht sex,oder? Beim zweiten/dritten mal gehts doch länger.

matthes1977
Geschrieben

dann kannst du mit dem schwanz weddeln aber was soll das an der dauer ändern?

poppsofar
Geschrieben

Du 'kennst' Deinen PC Muskel aber? Nein - das hat nichts mit Computern zu tun - Pubococcygeus Muskel - kurz PC Muskel.

Wie @Suchefüruns66 schreibt kannst Du ihn ganz einfach lokalisieren indem Du das Urinieren stoppst. Wieder lösen und es geht weiter - genau das macht man u.a. mit dem PC.

Aber Du hast ihn bestimmt (hoffentlich) schon benutzt... wenn Du in Einer Frau bist kannst Du auch mit dem PC Muskel ganz ohne Beckenbewegung viel Vergnügen bereiten!

Nichts anderes setzt man auch beim Sex ein - man verhindert den Samenerguss kontrolliert, steuert die Erektion besser, etc..

Trainieren kann man ihn eigentlich nur durch gezieltes anspannen - halten - lösen. Du musst Dir dazu auch keinen Zementsack an Dein bestes Stück hängen ;)

Bitte nicht beim Urinieren üben - das kann Infektionen verursachen und den Muskel sogar schwächen.

 

Ansonsten hilft eine bewährte Suchmaschine beim suchen..

  • Gefällt mir 4
DickeElfeBln
Geschrieben

@Typ382

 

Ideal Aqua Gymnastik 

Geschrieben

Übertreibe es nicht mit dem Training, es hilft wirklich und dann kann es auch nach hinten gehen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hey Typ, wie schon oft geschrieben kannst du den Muskel trainieren indem du so tust als würdest du dir das Pinkeln verkneifen. Das kannst du echt überall und immer machen. Ich mache das oft im Büro. Da gibt es keine Grenzen. Der enorme Vorteil besteht darin, dass wenn du ihn im richtigen Moment und lange genug anspannst, du als Mann auch multiple Orgasmen haben kannst, weil du beim Orgasmus nicht ejakulierst und sofort weiter machen kannst. Bei der richtigen Partnerin bewirkt das Zucken im Schwanz, wenn du kommst, auch einiges. Ich kann dir das Training nur empfehlen! Allerdings solltest du den Hinweis von Poposofar beachten und das nicht beim Wasserlassen tun... Viel Spaß beim Training!!!

Geschrieben

Oder z.B. kurz beim pissen anhalten und diese Zeit immer länger lassen. Gute (Pferde-)Reiter (wie z.B.) haben auch einen guten Beckenboden. Ansonsten könnten auch solche Schwangerschaftsübingen (für den Beckenboden) helfen

  • Gefällt mir 2
Bopps
Geschrieben

viiiiel poppen, dann wird der Muskel trainiert

Queenofnight
Geschrieben

Genauer erklärt bekommst Du das auch bei der Geburtsvorbereitung oder beim Standard-Latein-Training , von wegen Tanzen ist schwul , da wissen alle Kerle wie man den Beckenboden trainiert!:crazy:

  • Gefällt mir 1
von64er78sieTF
Geschrieben

Kann texte_lilly nur bestätigen. Wer gut reiten kann, reitet auch besser. 😂😋

  • Gefällt mir 2
Majo73
Geschrieben

Beckenbodengymnastik geht ganz einfach! Schreib mir und ich erzähl dir mehr! Und ja, es stimmt

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das geht wirklich obwohl ich finde das Sport oder allgemein Bewegung noch besser hilft. Wenn du bei google eingibst: "pc muskel trainer online" ist die erste vorgeschlagene Seite eine mit einem Online Trainingsplan. Solltest aber schon wissen welcher der der PC Muskel ist und wie du ihn anspannst ;)

  • Gefällt mir 1
eschenski
Geschrieben

Das "Ding" nennt sich "Pc-Muskel" und ist zwischen Penis und Anus (beim Mann). Wenn man seinen Anus anspannt, spannt man gleichzeitig diesen "Pc-Muskel". Kenne das aber nur von Frauen,damit bekommen diese eine engere Vagina und nassieren den Penis richtig gut dabei 😉

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Der musculus pubocoxygeus ist in der Medienwelt sehr herumgereicht worden und bejubelt, aber der Beckenboden insgesamt besteht aus wesentlich mehr als dem PCG-Muskel.
Wiki hilft weiter.

Das stackattohafte einhalten/loslassen des Urins kann man als Motorik übung machen, um am anfang erstmal ein Gefühl dafür zu entwickeln was man überhaupt spannen soll,
Ist aber als Dauerübung eher ungeeignet, weil es gern mal zu Restharn und Harnwegsreizungen führt.

Es gibt gutes Beckebodentraining.

Allerdings ist das meist optisch oder mit Worten schlecht zu vermitteln - ich mache so Sachen beim Kontinenztraining mit Hirngeschädigten Patienten. Und wage mal zu behaupten, nur vielleicht jeder fünfte oder zehnte Mensch hat ein gutes Gefühl und halbwegs vernünftige motorische Kontrolle über den Bereich.
Das ist ein bissl wie "mit den Zehen ein Tuch zusammenfalten" - von der Anatomie her kann das fast jeder, aber weil man keinerlei bewußte Übung hat, ist es eine ungemein verkrampfte, unkoordinierte Sache.
Dabei gibts leute die mit den Zehen malen und instrumente spielen lernen....

BeBo ist ähnlich - kaum einer übt jemals bewußt motorische Kontrolle, und wenn man dann gesagt bekommt "mach den Harnweg zu" verkrampfen sich von den Zehen bis zur Brustmuskulatur alle möglichen Gruppen mit, weil die verknüpfungen im Hirn völlig ungenügend sind.
Deshalb ist Beckenbodentraining auch nicht wirklich Muskeltraining, sondern Motoriktraining.
Wer normales Harn- und Stuhlverhalten beherrscht, braucht in diesen Muskeln nicht mehr Kraft. Sondern mehr bewußte Wahrnehmung Koordination.
Und nur von diesen Muskeln, nicht von allem anderen drumherum en bloc noch dazu.

Es geht bei gesunden Menschen also weniger um einen trainierten Beckenbocden, sondern um einen gut geübten. Das erlaubt eine Menge Kontrolle über Erektionsfeste und Orgasmuskaskade - man "kann" nicht länger weil irgendwelche Muskeln härter wären, sondern man hat mehr Kontrolle über die vorgänge, die Erektion und Orgasmus steuern.

Von daher - lernen,  nur zwischen Schambein und Anus anzuspannen, in der Dammlinie. Kein festwerden des Bauches oder der Pobacken, erlauben, kein Atem-anhalten, kein Pressen.
Separat Harnwegschließer und Analschließer "bedienen" lernen, abwechselnd, rythmisch.
Nicht mit aller Kraft auf Deibel komm raus zudrücken wie beim Muckipumpen im Studio, sondern damit spielen lernen.....

Wie gesagt, schwierig im Text.
Einige Yoga-Lehrrichtung sind dabei super gut.

LG

FT
 

bearbeitet von FingerTanz
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Am 14.8.2016 at 21:47, schrieb von64er78sieTF:

Kann texte_lilly nur bestätigen. Wer gut reiten kann, reitet auch besser. 😂😋

:D Und wer lange hustet, lebt auch lange! 😍 😍 😍

Tantralady
Geschrieben

Aus der Beckenbodentrainings-Szene für Frauen gibt es seit längerem auch eine Möglichkeit für den Mann , den PC Muskel zu trainieren,  einer Hohlkugel mit rotierender massiver Innenkugel für aktives und passives Training bei Frauen und Männern.

Je nach Größe  (32 mm - 45 mm) können auch Männer die Kugel zur Vorbeugung oder Behandlung von Potenz- oder Erektionsstörungen anwenden.  Zusätzlich wird die Prostata stimuliert und den PC-Muskel trainiert. 

  • Gefällt mir 2
zärtlich888
Geschrieben

Hi Ladypfau, eine Ahnung wo diese Hohlkugel zu bekommen ist und wie die genaue Bezeichnung ist?

×