Jump to content

Gestohlene Identität

Empfohlener Beitrag

elegance4u
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb A-SEK:

Da ich ein relativ aktiver User bin, bewege ich mich auch durch viele Profile und schaue mir gerne ästhetische Bilder der User an. Somit kam mir die Idee einfach mal über Google nach Akt Bildern zu recherchieren und Bingo! Treffer auf Treffer. Es ist unglaublich wieviele User sich geschützte Bilder aus dem Netz "stehlen" und hier auf dem eigenen Profil als Eigentum deklarieren. Größtenteils sind es männliche Profile, jedoch bedienen sich auch Damen am fremden Eigentum. Die rechtlichen Folgen für den "Dieb" sollten diesbezüglich klar sein,oder? Diesbezüglich werde ich natürlich alle Profile die mir in Zukunft auffallen, dem Support melden. Diese Vorgehensweise ist in keiner Weise akzeptabel und dafür fehlt mittlerweile jedes Verständnis. 

In diesem Sinne

Leider gibt es Fälle von Bilddiebstahl immer wieder. Ist mir mit meinen Bildern schon mehr als einmal passiert und auch mit Textpassagen und ganzen  Texten.

 

Viele Menschen sehen das als Kavaliersdelikt an. Ob diese Leute wohl auch im Supermarkt klauen?

Da hilft nur melden. Allerdings soll es ja durchaus User geben, die auch so Bilder im Internet auf anderen Seiten haben. 

Geschrieben (bearbeitet)

Werde es diesbezüglich auch ab nun melden. War allerdings überrascht wie häufig das hier vorkommt. Die von mir gefundenen Bilder sind allerdings nicht vom User selbst gewesen. Diese Zusammenhänge konnte ich eindeutig überprüfen.

bearbeitet von A-SEK
Nachtrag
Geschrieben

Ich weiß nicht, ob mir schon mal Bilder geklaut wurden (zumindest hab ichs dann nicht mitbekommen), aber meine Profiltexte wurden schon mehrfach wortwörtlich übernommen. Einmal hat mich jemand drauf hingewiesen, dass mein Text auf einer anderen Plattform zu finden ist.

Ich finde das einfach nur erbärmlich, es kotzt mich dermaßen an. Da sich die Textklauer in der Regel auch sicher fühlen und auf Ansprache gar nicht reagieren, hab ich mich schon mehrmals gezwungen gefühlt, meinen Text neu zu schreiben. 

Mir erschließt sich auch der Sinn nicht. Meine Worte treffen doch eh nie 100% auf den Textdieb zu. Was soll das also? 

Geschrieben

Für die sogenannten "Fakes" natürlich eine super Sache. Nicht viel denken und mit gestohlenen Bildmaterial versuchen an irgendwelche Kontakte zu kommen. Habe aber auch Profile bemerkt wo die Bilder mit "anscheinend realen" kombiniert waren. Allerdings bemerkt man dies sofort an der Qualität.

Nutz-Stute
Geschrieben

Ich kann ja grade noch nachvollziehen, wenn jemand Fotos von gutaussehenden Mädels klaut. Aber was hat man denn davon, wenn man ein Profil von Männern kopiert? Der allgemeine Tenor ist doch, dass es eh zu viele Kerle gibt, und man es als Mann sowieso viel zu schwer hat... Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

mondkusss
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb A-SEK:

Diesbezüglich werde ich natürlich alle Profile die mir in Zukunft auffallen, dem Support melden. Diese Vorgehensweise ist in keiner Weise akzeptabel und dafür fehlt mittlerweile jedes Verständnis.

finde ich gut, mache ich auch

 

vor 2 Stunden, schrieb Nutz-Stute:

wenn jemand Fotos von gutaussehenden Mädels klaut. Aber was hat man denn davon, wenn man ein Profil von Männern kopiert?

wenn derjenige selbst ein arger waldschrat ist und zudem nicht wirklich einer sprache mächtig, die sich über RTL2-niveau bewegt, dann könnte es für ihn durchaus sinn machen, sich die bilder wohlgeformter männerbodies und einen gut formulierten text anzueignen

nur sind das ja dann wohl reine tastaturwichser, denn es dürfte selbst dem allergrößten volldeppen klar sein, dass im falle eines dates die frau bei seinem anblick sich umdreht und geht...ähm...ich würde ihm vorher nur noch kurz und deutlich sagen, was ich von ihm halte...sehr deutlich

Chilischote_
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb mondkusss:

finde ich gut, mache ich auch

Und ich dachte immer die Geschichte von den "Meldern" ist ein Mythos...   :joy:

K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)
Am 10.8.2016 at 09:43, schrieb A-SEK:

Na, jetzt weißt du wenigstens, warum mein Profil nur zu 17% ausgefüllt ist und es von mir keine Bilder im Internet gibt.

bearbeitet von MOD-Harold
Komplettzitat des Eröffnungspostings gekürzt
Geschrieben

Eigentlich traurig das man so handeln muss aufgrund ein paar dreister Menschen.

K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Verschwendete Zeit, die Melderei. Der Klauer kann sich ja jederzeit nen neuen Account beschaffen. Und daß man Bilder leicht retuschieren kann gehört zum kleinen 1 x 1 des Internets. Alles in allem reichlich naiv...

Was würdest du von nem Typ halten, der in der S-Bahn sein Geld offen hinlegt und erwartet, daß es an derselben Stellen drei Tage später noch auffindbar ist? Und dann auch noch rumjammert?

bearbeitet von K_Blomquist
Wattejacke
Geschrieben

Hmmm, jemand der Bilder kopiert, als seine eigenen ausgibt, dann ist das hier nicht auf Dauer ausgelegt.

Sie werden erwischt, abgemahnt, gesperrt.

Das geht ne Weile gut, bis der offesichtliche Fake oder Feigling die Nase voll hat.

Vielleicht auch ne Masche, um zu stänkern, weil das eigentliche Ziel nicht erreicht wurde.

 

Ich würde eine Veränderung der Perspektive empfehlen, es ist doch schmeichelhaft - wenn jemand Deine Bilder klaut, weil sie sehr viel ausstrahlen, besondern sexy sind, oder anders auffällig.

Das ist auch eine Form von Marketing.

Womöglich sind Deine Bilder einfach zu gut.

 

Dann in die Galerie und nur bestimmten Personen zugänglich machen und ein "normales" Profilbild nutzen.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 57 Minuten, schrieb K_Blomquist:

Verschwendete Zeit, die Melderei. Der Klauer kann sich ja jederzeit nen neuen Account beschaffen. Und daß man Bilder leicht retuschieren kann gehört zum kleinen 1 x 1 des Internets. Alles in allem reichlich naiv...

Was würdest du von nem Typ halten, der in der S-Bahn sein Geld offen hinlegt und erwartet, daß es an derselben Stellen drei Tage später noch auffindbar ist? Und dann auch noch rumjammert?

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum 😉 wenn du verstehst was ich meine Kalle!?😂

Und du sollst nicht immer stänkern! 🖕

bearbeitet von A-SEK
Nachschlag
K_Blomquist
Geschrieben

Willst du etwa diese Leute auch noch anzeigen? Da wird nichts draus. Sowas wird eingestellt wegen mangelndem öffentlichen Interesse. Dasselbe gilt für Forumsstreitereien. Es lohnt sich wirklich nicht sich da reinzsteigern. Sei doch froh, daß deine Texte gut genug sind, daß sie überhaupt einer klaut.

Geschrieben

Lach - irgendwann muss ich dich wohl doch mal aufklären was mit mir los ist 😆

Du solltest nicht so oft die Menschen unterschätzen! Wie und was ich so in meinen Gedanken habe, bleibt mein kleines Geheimnis. 😎

Heute freue ich mich erstmal über meine Diagnose! Gruß an dich

K_Blomquist
Geschrieben

Es geht mir nicht darum dich zu unterschätzen. Ich hatte schon Gerichtsstreitereien (nicht wegen Internet, Nachbarschaftsstreitereien) das kostete nur Geld und es kam nichts dabei raus. Ich will den Klau deiner Texte nicht als Kavaliersdelikt darstellen, aber vor Gericht wird sowas unter Lapalie eingeordnet.

Geschrieben

Kommt doch immer darauf auf welcher Seite der Macht man sich bewegt! Aber das Ding hier mit meinen Bildern und Texten ist eigentlich auch bereits gegessen. Die erste Wut ist verschwunden und heute ist eh alles total entspannt. Sogar poppen soll kostenfrei bleiben 😂

Heute ist der beste Tag der Welt 💃

elegance4u
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb K_Blomquist:

Es geht mir nicht darum dich zu unterschätzen. Ich hatte schon Gerichtsstreitereien (nicht wegen Internet, Nachbarschaftsstreitereien) das kostete nur Geld und es kam nichts dabei raus. Ich will den Klau deiner Texte nicht als Kavaliersdelikt darstellen, aber vor Gericht wird sowas unter Lapalie eingeordnet.

Ein befreundeter Fotograf hat mit sowas Erfolg gehabt. Die Bilder die er von einem Model machte waren auf einer Seite wie dieser gewesen. Und er hat dann Geld bekommen.

Geschrieben

@elegance4u

Habe jetzt ein lizenzfreies, welches ich selbst abgegeben habe eingestellt. Sollen sie es es halt kopieren. Im Prinzip hat Kalle recht. So schnell wie die sich eine neue Identität gebastelt haben, so schnell kann man kaum reagieren.

K_Blomquist
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb elegance4u:

Ein befreundeter Fotograf hat mit sowas Erfolg gehabt. Die Bilder die er von einem Model machte waren auf einer Seite wie dieser gewesen. Und er hat dann Geld bekommen.

Das ist ja auch etwas völlig anderes.

Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb K_Blomquist:

[...] aber vor Gericht wird so was unter Lappalie eingeordnet. (edit.)

Hallo@, :monkey:

dass kommt auf den Sachverhalt; z.B. dem Recht am eigenen Bild an.

"Grundsätzlich bedarf es bei der Veröffentlichung fremden Bildmaterials immer

der Zustimmung des Urhebers oder einer entsprechenden Lizenz". (UrhG) § 15.

Diese wurde durch A-SEK aber nicht erteilt.

   Entscheidend ist was mit den Bildern geschehen ist, wobei sie eingesetzt / benutzt wurden.

Genau an dieser Stelle haben wir die von A-SEK geschilderte, Veröffentlichung fremden Bildmaterials -

denn das Kopieren allein reicht nicht aus.

   Wenn es hier den Verdacht auf eine Straftat gibt, sollte immer eine Anzeige erfolgen.

Eine Lappalie würde ich mal sagen, wäre wenn ich ein Foto kopiere und es (unveröffentlicht)

für eigene Zwecke benutze.

LG :balloon:

Aktiver2012
Geschrieben

....wenn ich mich hier durch die Profile bewege, finde ich in sehr vielen Fällen Bilder, die man auf Seiten wie ***edit by mod*** wiederfinden kann. Und ich bezweifle, dass es sich hier bei P.de dann um die rechtmässigen Eigentümer der Fotos handelt:smiley:.

Ein absoluter Grund solche Profile nicht anzuschreiben.....

MOD-Harold
Geschrieben

Hallo,

zu eurer Info, ich habe Off-Topic entfernt.

LG
MOD-Harold, team poppen.de

×