Jump to content
Blackice75

Gibt es noch Frauen oder Paare die nicht bi Männer suchen

Empfohlener Beitrag

SklavinDocile
Geschrieben

Dann stelle ich mich mal in die Reihe der nicht Bi-Männer suchenden "Fakes" ein. Gilt übrigens auch für unser Paarprofil.

Ich habe sexuelle Erfahrung mit Bi-Männern, sympathische Kerle, aber es hat sich beim Sex so angefühlt, als wären sie eigentlich schwul und nur spontan bi, weil gerade eine fickbare Frau da war. War mal eine Erfahrung, brauche ich zukünftig aber nicht mehr.

  • Gefällt mir 1
Steve416
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb SklavinDocile:

Ich habe sexuelle Erfahrung mit Bi-Männern, sympathische Kerle, aber es hat sich beim Sex so angefühlt, als wären sie eigentlich schwul und nur spontan bi, weil gerade eine fickbare Frau da war.

Wie genau fühlt sich das beim Sex an, dass ein Mann eher schwul ist?

Ich denke, das kann man aber nicht verallgemeinern.

Kann genauso umgekehrt sein, das ein Bi-Mann eigentlich eher hetero und nur mal spontan schwul ist.

Da kenne ich persönlich mehr von. :)

  • Gefällt mir 1
SklavinDocile
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Steve416:

Wie genau fühlt sich das beim Sex an, dass ein Mann eher schwul ist?

Ich denke, das kann man aber nicht verallgemeinern.

 

Normalerweise langen mir Männer erstmal an die Titten.

In dem einen sehr prägnanten Fall wurde nicht nur nicht hingelangt, er hat sich sogar beim Anblick leicht angeekelt abgewendet. Wollte mich nur von hinten in den Allerwertesten nehmen. Ich sollte mein Gesicht wegdrehen, damit er es nicht sieht und ja den Mund halten, weil er keine Frauenstimme hören wollte. Zum Sex kam es nicht, weil ich ihm geraten habe, sich doch lieber einen Kerl zu suchen.

Das war mein Härtefall, aber man merkt es einfach, wenn die Jungs lieber mit anderen Jungs spielen. So wie man bei den Bi-Frauen auch spürt, ob sie tatsächlich bi sind oder nur ihrem Partner zuliebe.

Was das Verallgemeinern angeht, es war ein reiner Erfahrungswert meinerseits. Ich schere da nicht alle über einen Kamm, das wäre nämlich unfair und falsch.

  • Gefällt mir 1
Steve416
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SklavinDocile:

Normalerweise langen mir Männer erstmal an die Titten.

Da würde ich wohl auch. :)

vor 1 Minute, schrieb SklavinDocile:

In dem einen sehr prägnanten Fall wurde nicht nur nicht hingelangt, er hat sich sogar beim Anblick leicht angeekelt abgewendet. Wollte mich nur von hinten in den Allerwertesten nehmen. Ich sollte mein Gesicht wegdrehen, damit er es nicht sieht und ja den Mund halten, weil er keine Frauenstimme hören wollte. Zum Sex kam es nicht, weil ich ihm geraten habe, sich doch lieber einen Kerl zu suchen.

Ok, das ist natürlich krass, unverschämt und demütigend.

Solche Kerle hätte ich auch direkt rausgeschmissen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich suche keinen bi Mann find ich abstoßend und ein fake bin ich auch nicht. Es giebt auch noch normale Frauen die auch normale Männer suchen.

  • Gefällt mir 2
SilentDaydream
Geschrieben (bearbeitet)

Wieso schade? Das zeigt lediglich, dass viele Männer zu ihrer Bi-Neigung stehen.

weiterhin finde ich, dass es nichts mit normal oder unnormal zu tun hat, bi zu sein. Wer bitte definiert denn normal?!

bearbeitet von SilentDaydream
Textänderung
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Silke27041967:

Also ich suche keinen bi Mann find ich abstoßend und ein fake bin ich auch nicht. Es giebt auch noch normale Frauen die auch normale Männer suchen.

sag hetero, statt normal...das passt in meinen Augen sehr gut...soll jeder Mann machen, was er will...ich kann auch nur mit Frauen etwas anfangen...komischweise muss ich wohl auf Männer einen Reiz ausüben...zumindest soviel, das mich ein paar schon x-fach besucht haben...deutlicher als FRAU in der Ausrichtung und im Text kann ich doch nicht mehr sein...ich muss immer schmunzeln.

  • Gefällt mir 1
Steve416
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Silke27041967:

Also ich suche keinen bi Mann find ich abstoßend...

Was ist daran abstoßend?

Wenn sich ein Bi-Mann beim Sex mit einem Hetero-Paar das hetero respektiert, kann der Sex doch für alle schön sein.

Geschrieben

Also ich mag hetero Männer lieber. Wenn man mit einem Bi Mann eine Beziehung eingeht ist ja klar das es da irgendwann noch einen geben wird.

Geschrieben

Ich habe bisher nur Heteromänner hier getroffen. Obwohl bi für mich nicht schlimm ist, würde ich davon aber trotzdem Abstand nehmen.

jubiguy
Geschrieben

@Suxhefüruns66 wieso ist es klar, dass es dann irgendwann noch einen geben wird? Nur weil jemand Bi ist heißt es ja nicht, dass er untreu ist. Nur weil man Bi ist heißt es ja nicht , dass man Männer haben muss. Wenn ich in einer Beziehung bin und eine andere Frau heiß finde heißt das noch lange nicht, dass ich eine andere Frau/freundin als meine haben will.

Geschrieben

Man gut, dass wir hier alle vorurteilsfrei und offen sind!

Was ist normal und was "unnormal"? Allein dieses Wort....

Nur weil jemand "bi" in seinem Profil stehen hat, ist er doch noch lange nicht schlechter im Bett oder abstoßend oder unnormal! 

Wir können sehr gut akzeptieren, wenn unser Gegenüber nicht bi ist und auch keine Ambitionen dazu hat. Für uns ist bi eine Spielart, die man ausleben KANN aber nicht MUSS. 

Wenn wir einen einzelnen Herren suchen, dann natürlich bi. Wir wollen zu dritt Spaß haben. Bei einem Pärchen spielt das weniger bis gar keine Rolle. Da haben wir auf alle Fälle zu viert Spaß. Grenzen hat jeder. Und die MÜSSEN von allen respektiert und akzeptiert werden.

Aber abgelehnt zu werden, nur weil Mann bi ist, ist genauso als ob jemand wegen seine Hautfarbe oder Herkunft abgelehnt wird.

Das ist zumindest meine (Frank) Meinung.

Svhönen Tag noch...

  • Gefällt mir 3
SklavinDocile
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb HundF38300:

Grenzen hat jeder. Und die MÜSSEN von allen respektiert und akzeptiert werden.

Aber abgelehnt zu werden, nur weil Mann bi ist, ist genauso als ob jemand wegen seine Hautfarbe oder Herkunft abgelehnt wird.

Das ist zumindest meine (Frank) Meinung.

Svhönen Tag noch...

Sehe ich anders, berufe mich jetzt auch auf die von dir zuvor genannten Grenzen und füge noch Vorlieben + sexuelle Neigungen hinzu.

 

Wenn mich ein Bi-Mann sexuell nicht anspricht, dann ist das eben so. Damit muss ich leben und der Bi-Mann auch.

Mein Freundeskreis ist sexuell bunt ausgerichtet, da ist das wirklich toll. Wir können wunderbar kommunizieren und eine gute gemeinsame Zeit haben, die endet aber an der Bettkante, weil es einfach Differenzen in den Vorlieben gibt.

Ähnlich sehe ich das bei Herkunft und Hautfarbe. Wenn mich eine heiße Brasilianerin sexuell nicht anspricht und ich eher auf den skandinavischen Typ stehe, dann ist das eben so. Das hat nichts mit Rassismus, Diskriminierung oder ähnlichem zu tun, weil sich das Ganze schlicht auf sexueller und persönlicher Ebene abspielt.

Es gibt zahlreiche Menschen, die nicht wie ich auf Analsex stehen oder einfach keine dicke Frau oder Hängetitten mögen und das ist in Ordnung so. Das kann ich, in dem Fall als Benachteiligte/Aussortierte, absolut nachvollziehen, respektieren und akzeptieren.

Da soll jetzt bloss keiner auf die Idee kommen und mich dralles Ding nur ficken wollen, weil es sonst diskriminierend wäre. Ebenso wenig halte ich jetzt lustlos meinen Arsch einem Bi-mann hin, nur weil es für dich ein Fauxpas ist, wenn ich ihn wegen seiner sexuellen Ausrichtung als Geschlechtspartner ablehne. Das wäre auch ihm gegenüber irgendwie unfair.

 

Soviel zu meiner Meinung. Ich gehe jetzt eine Runde laufen.

Schönen Tag noch....

 

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Ich möchte keine sexuellen Kontakte mit "Bi-Männern".

Ansonsten ist mir die "sexuelle Ausrichtung" meiner platonischen Freunde und Bekannten völlig egal.

  • Gefällt mir 2
MrsZicke
Geschrieben

Ich möchte einen Mann der nur auf Frauen steht!

  • Gefällt mir 2
Meer-Mann
Geschrieben

Wenn eine Frau keinen Analsex möchte akzeptiert Mann das doch auch.. Genau so kann man doch akzeptieren das der Mann nicht kontakt haben möchte.. Daraus aber ein nogo zu machen kann Ich nicht ganz verstehen

Geschrieben

Bisexuelle maenner tragen ein hoeheres infektionsrisiko, schon deshalb kein interesse.

lillyfeesucht
Geschrieben

Jaa ich z.b. Ich kann mit nem bi mann nix anfangen. Habe nix gegen schwule oder bi männer. Bin ja selber bi, finde aber persönlich das es bei männern unästhetisch aussieht. Nur mein geschmack...ni glei schimpfen mit mir. Also will niemand angreifen damit.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Uns ist das eigentlich eher egal. Wir haben hier gelernt, dass die Angabe "Bi" nicht immer heißen muss, dass der Kerl den Sex mit dem männlichen Part braucht. Es ist eher so, dass der Kerl dann keine Berührungsängste hat - und das ist uns bei einem Single-Mann schon wichtig, wenn er mitspielen will. 
Hatten da schon teilweise Erfahrungen gemacht, da sind wir vom Glauben abgefallen. So nach dem Motto "Ihh, da ist ein anderer Penis, ich kann so jetzt nicht weiter machen."
Unser männlicher Part ist auch nicht ausgewiesener "Bi-Mann", hat aber kein Problem, beim Dreier auch mal das Teil vom dritten Mitspieler anzufassen. Ab wann zählt dann also Bi?
Also, wo ist da die Grenze? Was ist jetzt besser oder schlechter? - ist sicher einzig und allein eine Ansichts- und Auslegungssache

Geschrieben

...dann beschränke dich doch auf nur Frauen, wenn du Sex mit einem Paar suchst wird die Berührung mit ihm nicht ausbleiben, ich denke du hattest noch keinen Sex mit einem Paar...du solltest es echt lassen, die Paare die Bi - Männer suchen sind bestimmt alle krank im Kopf...bleibe einfach bei Frauen, nicht Bi.. .grins mich weg

Sumseline
Geschrieben

Dann bin ich nen Fake .. hab noch nie nen Bi-Mann gesucht :-D

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Du bist leider zu weit weg als das ich dir zeigen könnte das ich kein fake bin und auf 100% ige Männer steh 😉

  • Gefällt mir 1
BTM1
Geschrieben

Ich bin ein geprüfter Fake, ätsch. Im Ernst...ich finds auch sehr schade das es hier wirklich nur noch bi-Männer zu geben scheint. Werd ich wohl nie verstehen...will ich aber auch nicht.

Geschrieben

Wir suchen Männer mit Bi Interresse-Bi Lust!!!

Diese sind aber schwehr zu finden!!!

Natürlich müssen diese auch passen in unsere Profilsuche!!

NoBodyElse01
Geschrieben
Am 8.8.2016 at 09:17, schrieb Bisexual-Couple:

Exakt so verstehen wir das auch... und die Herren machen mit Sätzen wie "der Mann interessiert mich nicht" auch noch keinen Hehl daraus.

Wir suchen doch keinen Typen um ihn einen Freifi... zu bieten, sondern um den Sex zu dritt zu genießen.

Es sind genug Typen hier die so denken hier ,aber für mich hat es schon ein Reiz es mal mit einem hetero Paar ein Abend zu erleben. Zuschauen ,live dabei zu sein und dann auch mitmachen. Ist ja auch irgendwie ein geiles Gefühl. Wenn der Hausherr Dir erlaubt seine Partnerin mit zu verwöhnen. Gerade deshalb sollte der Respekt nicht fehlen Ihm gegenüber...

  • Gefällt mir 2
×