Jump to content

Der entscheidende Augenblick ?!

Empfohlener Beitrag

annabell72
Geschrieben

ohhhh das ist von Mann zu Mann unterschiedlich.

hump
Geschrieben

...ich entscheide mich auch ganz spontan. Man möchte ja schliesslich Spass und niemanden heiraten.

matthes1977
Geschrieben

und von frau zu frau

Geschrieben

Sowas wie du,vor einem steht ist meine Hose feucht denn du bist eine Granate 🌞🌞🌞🍸🌹🌹🌹

Outletcity
Geschrieben

Keine Ahnung! Bin hier leider noch nie dazu gekommen eine Frau treffen zu dürfen oder vorher mit ihr hin- und her zu schreiben :-) Kommt aber sicherlich noch...

andi6945
Geschrieben

Es passiert was passieren wird. Wenn man länger schreibt und Gedanken ausgetauscht hat und sich dann entschließt sich zu treffen, kann halt alles passieren, sofern dann der Rest auch passt

Geschrieben

....ist es nicht das zusammenspiel aus Mimik, Gestik, Körpersprache, Auftreten und die Stimme, die das Gesamtpaket ausmacht um zu entscheiden, es passt!

Sugarplumprincess
Geschrieben

Denke, dass der erste persönliche Eindruck fast entscheidend ist. Die wenigsten Menschen gehen doch mit jemanden "ins Bett", wenn sie das Gegenüber total unattraktiv finden. Wenn man sich aber sympathisch ist, kann Alkohol ne menge ändern.

Coffeenose
Geschrieben

First Date = No Sex !  Ohne Ausnahme, sonst wäre es ja ein ONS, aber auch hier gilt: erst ein bisserl warm werden miteinander.

Geschrieben

wenn man sich das erste mal sieht und eine Antisymphatie da ist, brauch ich nur noch einen Satz: "sorry, aber das passt nicht" ... ich lebe nicht nach dem Credo: "lieber Widerlich, statt wieder-nich" 😉

Geschrieben

Ich halte mich als Mann mal zurück bei dem Thema - nur soviel: Ob die physische Chemie stimmt merkt man live in 3 Sekunden. Der Rest ist Charme, Humor, Eloquenz und ein bisschen "Pfeffer & Salz", bla bla. ;)

IWasANiceGuy
Geschrieben (bearbeitet)

Bei meinen wenigen Treffen war es bisher so, dass wir vorher ausgiebig gechattet hatten, das Äußere und die Statur von aktuellen Fotos her kannten und uns dann irgendwann im Prinzip direkt zum Sex verabredet haben - mit der Einschränkung, falls es doch nicht passt, darf jeder ohne ein böses Wort des anderen wieder nach Hause fahren. Das war klar und offen besprochen - ist aber nie passiert. Bisher war es also beim ersten Augenkontakt klar, dass es auch passiert.

Ich filtere einfach lieber vorher schon gründlich.

 

bearbeitet von IWasANiceGuy
SevenSinsXL
Geschrieben

Kein Sex beim ersten Date. Sich beschnuppern, getrennt drüber schlafen, und dann entscheiden beide, ob sie sich ein zweites Mal treffen möchten. Und vorher natürlich Gesichtsfototausch und mindestens ein Telefonat.

Mit meiner bisher längsten Affäre (über vier Jahre) bin ich erst beim fünften Date in die Kiste gesprungen. Aber danach....oha.......grins.... Manche Menschen "entfalten" ihre Persönlichkeiten eben nicht von jetzt auf gleich. Da braucht es schon etwas, damit es kribbelt.

Geschrieben

Ja es ist sicher so, wenn man sich gegenüber steht, entscheidet man sich zuerst einmal. Man mag sich oder nicht. Oft genug ist es ja auch nur einseitig... Da ist es schon so, dass ich dann bereit oder nicht bereit bin, in die nächste Runde des Kennenlernens einzusteigen. Und dann isst man was zusammen oder trinkt einen Kaffee und plappert und redet und ist sich vielleicht weiter sympathisch, naja und dann passiert etwas oder etwas später oder irgendwann oder nie...

Heile007
Geschrieben

Ja die erste Sympathie entscheidet mit!! Klar vorher schreiben! ;-)

MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag es, wenn man sich zum Abschied intensiv küsst, wenn das Date gut verlaufen ist. Es entscheidet generell zwar der erste Eindruck ob was laufen könnte oder ob gleich klar ist, dass das nichts wird, im weiteren Verlauf und bei weiterer Sympathie entscheidet aber dann doch das Gefühl, das ich bekomme, wenn er mich küsst. Wenn ich mag wie er küsst, wenn es mich erregt und Lust auf mehr macht. Wenn ich nach Hause gehe und mir denke: Wow,ich will ihn ganz spüren, dann darf das 2.Date gerne ein Sexdate sein.

bearbeitet von MrsZicke
Sugarplumprincess
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Heile007:

Ja die erste Sympathie entscheidet mit!! Klar vorher schreiben! ;-)

Nicht nur schreiben - vorher UNBEDINGT telefonieren, hatte vor langer Zeit mal ein Date nur mit vorhergehenden Schriftverkehr, der hatte ne Stimme wie ein kleines Mädchen, mega abturner. 

Horst_Horstmann
Geschrieben

Vorher schreiben ist ok, aber wenns mal nen spontanes Date ist... man kann immer noch nett sagen "ich muss weg" ;)
und wenn es das Gegenüber sagt, sollte man das auch nicht zu hoch bewerten. Nicht jeder mag jeden und vieles entscheiden die Sinne erst vor Ort.

Was gar nicht geht:  wenn jemand komplett "anderes" als im Profil steht zum Date erscheint....

 

Notfallhamster
Geschrieben

Der erste Anblick ist wichtig :) . Jedoch bin ich da wohl verkorkst, denn Frau könnt nackig aufn Tischen tanzen und ich würd mit ihr nicht nach etwas schreiben und Fototausch beim ersten treffen in die Kiste hüpfen. Sprich mir ist beides wichtig.

DickeElfeBln
Geschrieben

Unterschiedlich, wat de Hormone sagen

Heile007
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb lonlywife:

Nicht nur schreiben - vorher UNBEDINGT telefonieren, hatte vor langer Zeit mal ein Date nur mit vorhergehenden Schriftverkehr, der hatte ne Stimme wie ein kleines Mädchen, mega abturner. 

Ha ha ha ja ok das ist ja auch kein Problem dann!! Und ja das glaube ich dir........ das es dann abtörnt !! Also können gerne auch telefonieren Skype oder wie auch immer!!;-)

 

Geschrieben

Es ist total unterschiedlich....es muss bei mir diesen innerlichen Kick geben....dieses...ja, mit dem willst Du, wenn das fehlt, kann es zwar ein schöner Abend bei einem Glas Wein werden, aber mehr auch nicht.

Geschrieben

Ich habe vorher nie telefoniert, höchstens mal eine Sprachnachricht.

Hatte aber auch immer Glück bisher.

Aber kann schon verstehen , wenn die Stimme plötzlich komisch klingt und das dann abtörnend ist.

×