Jump to content

Wie wichtig ist euch ein Beuteschema

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hallo,ich stehe auf frauen die handgestrickte wollsachen tragen!.groß und etwas mollig...behaart!...vg.wolljacke

Geschrieben

Es wäre ein Träumchen hätten sehr viel mehr Männer ein "''Beuteschema" und würden konsequent danach vorgehen. Es gäbe viel mehr zufriedene Frauen und entspanntere und willige noch dazu fg

Geschrieben

Ich mag Frauen mit Kurven quasi so Richtung Vollweib gerne auch etwas mehr ;)

Geschrieben

ich habe so ne art wollfetisch,trage sehr gerne dicke handgestrickte wollsachen...nicht beim sex nur so!...vg.wolljacke

Geschrieben

ich stehe auf große,mollige frauen...stark behaart finde ich sehr sexy!

Geschrieben

Ich dachte früher immer, dass ich auf einen bestimmten Typ Mann abfahre. Aber nach 30 Jahren wilder Geschichten muss ich sagen, da war alles dabei. Groß, klein, dick, dünn, Glatze, langhaarig, jünger, älter...

Naschpaar6777
Geschrieben

Hallo,also wir zwei haben das so gesehen nicht das,was man ein typisches Typenbeutechema bei frau oder Mann nennt,es kommt uns auf die Begegnung wie den ganzen Menschen,seine Austrahlung wie Karakter und passnde Chemie an,und ob es dann weiter kribbelt oder eben auch nicht.!!! T&M

Fireblade73
Geschrieben

Mein Beuteschema ist Eloquenz und Intellekt gepaart mit einer vernünftigen Optik sowie einer gesunden Tendenz zu Hygiene...

jameson71
Geschrieben

Ein Beuteschema habe ich eigentlich nicht. Nur Suche ich immer nach dem gleichen Frauentyp. Allso doch Beuteschema....

Geschrieben

Mittlerweile ist es ein fließender wechsel^^ früher blond und große Brüste...aber dem Schema bin ich definitiv nicht treu geblieben;)

Chefkoch89
Geschrieben

Ich denke das jeder Mann ein gewisses Beuteschema im Kopf hat. Aber wahrscheinlich gehen die bei den meisten auf solchen Seiten verloren... Hauptsache einen wegstecken egal mit wem...

Skuld8
Geschrieben

Ich bin sehr "fixiert" auf meine Vorlieben gerade für nur "bettgeschichten". Liebe weiß man ja nie wo die hinfällt :).

Geschrieben

wow

Geschrieben

Hat nicht jeder von uns ein bestimmtes beuteschema? Denn auf jeden Topf passt auch ein Deckel, jedoch finde ich unverhofft kommt oft und man sollte niemals nie sagen!

jo62
Geschrieben

Mir geht es da genauso. Sexuell mag ich füllige Frauen. Als Partnerin würde ich aber das Gegenteil vorziehen. Die Wirklichkeit sieht aber anders aus. Meine Partnerinnen waren eher füllig und zeigten nur am Anfang der Beziehung großes sexuelles Interesse.

Geschrieben

Ich mag schlanke bis normalgebaute jedoch sportliche frauen. Bin selber recht sportlich. Hat nix mit schema zu tun aber eine mollige frau spricht mich nicht an im sinne der erotik. Is nich böse gemeint aber is nun mal so. Bei männern kann ruhig etwas mehr dran sein. Will kein muckimann aber auch kein der gerade mal 10kg mehr wie ich wiegt. Gross und stabil oda kräftig gebaut. Gerne mit tattoos...was ich bei ner frau nicht unbedingt sehen muss. Bin auch ohne farbe aufm körper...und das is für mich ok!

Geschrieben

in jüngeren Jahren auf jeden Fall, aber mit dem Alter wird man ja weise....

ricaner
Geschrieben

:smirk: Haarfarbe sollte aber lieber nicht unbedingt zum Beuteschema gehören....

Die ändern einige Frauen ja öfter.... :smiley::smiley::smiley:

Geschrieben

Wenn ich schon das Wort "Beuteschema" lese, dann wird mir schlecht. Das verwenden solcher Begriffe, ist in meinen Augen derart primitiv und zeigt, das viele das Wort Niveau aus einer blauen Dose holen wollen.

bigpaula
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb cocky180:

Wenn ich schon das Wort "Beuteschema" lese, dann wird mir schlecht. Das verwenden solcher Begriffe, ist in meinen Augen derart primitiv und zeigt, das viele das Wort Niveau aus einer blauen Dose holen wollen.

ich verwende dieses wort auch und genau solche ansagen wie deine verleiten mich dazu, genau meinem beuteschema treu zu bleiben.....ich denke letzendlich ist es egal , wie man es beschreibt...beuteschema...suchkriterien oder oder oder....jeder hat seine vorstellungen und meiner meinung nach sind männer da flexibler als frauen....ich habe bestimmte vorstellungen und denen bleibe ich treu.....

bearbeitet von bigpaula
MrsZicke
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb jf1962:

Mir geht es da genauso. Sexuell mag ich füllige Frauen. Als Partnerin würde ich aber das Gegenteil vorziehen. 

wie kommt so etwas? Mag man nicht als Partner auch eher das was einen auch sexuell anzieht? Bei mir ist da kein Unterschied.

 

Ich habe schon sehr bestimmte Vorstellungen von dem was ich mag und was mir gefällt. Und wenn ich auf alle meine Partner zurückblicke, dann passen sie optisch da auch alle in dieses Schema. Das einzige was schon abgewichen ist, ist die Haarfarbe. Mich sprechen generell optisch dunkelhaarige Menschen einfach mehr an als blonde. Auch bei Frauen gefallen mir dunkelhaarige besser, obwohl ich nicht auf Frauen stehe. Aber Ausnahmen bestätigen da die Regel.

 

Geschrieben

Pauschal ist es immer schön seine 'Traumfrau' zu beschreiben. Und das Wort beuteschema ist böse... Wir sind keine Beute. Genauso wenig wie ihr es seid.

×