Jump to content
PrallesWeib89

Ein Date bei "mir" daheim

Empfohlener Beitrag

BS-Affair
Geschrieben

Hä???

Geschrieben

Nicht gut....lass es mal ein Psycho sein :-(

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Naja erstmal freundliches Auftreten Kaffee / kalte Getränke anbieten..duschmögkichkeit zur Verfügung stellen ...der Rest ergibt sich von allein

  • Gefällt mir 1
Dresdner_Popp
Geschrieben

Das sehen wir auch so. Neutraler Ort sollte es schon sein. Was danach abgeht... ;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ob's dafür einen klar definierten Standardprozess gibt? Joa, gibt's.

Geschrieben

Geilheit zählt und sexy outfit..

Geschrieben

Nee lieber nicht

JG63Horny
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Supergirl1974:

Nicht gut....lass es mal ein Psycho sein :-(

Oder eine Psychin ;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

würde das 1. date eher auf "neutralem boden " stattfinden lassen....bei gegenseitiger symphatie kannst ihn/sie ja immer noch nach hause einladen....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

...und noch liebe grüße nach ffm -höchst..

Geschrieben

Das erste Date sollte (für mich ) auf neutralen Boden statt finden.. Hund beschnüffeln sich ja auch nicht das erstemal im heimischen Garten ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Zuhause hat halt einen gewissen Wohlfühlfaktor, weil man in vertrauter Umgebung ist. Man sollte sich allerdings überlegen sich erstmal außerhalb zu treffen, falls die Sympathie doch nicht passt. Dann hat man den anderen nicht gleich auf dem Sofa und sagt zu was ja, was einmal drüber schlafen doch anders aussehen lässt. Ansonsten nett was trinken, vielleicht ne Massage - der Rest ergibt sich ....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Vorsichtig zu sein iss sinnvoll.du weist nie.wer sie/er wirkl iss,ich empfehle,das erste date neutral zu tun...

Geschrieben

Also ich lade grundsätzlich zu mir nach Hause ein, weil ich mich da am wohlsten fühle und man es sich gleich gemütlich machen kann, wenn man es möchte.

  • Gefällt mir 5
su_fremdeHaut
Geschrieben

wir mögen es am liebsten privat, sind aber selber nicht besuchbar, wegen den kindern

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ein erstes Date auf jeden Fall auf neutralem Boden.Zu mir privat geht nicht..zu ihr/ihm möcht ich auch nicht sofort. Drum bevorzuge ich Stundenzimmer oder Hotel.

Geschrieben

Lade nie mehr zu mir ein musste deshalb schon mal umziehen. Besser neutral erst wenn man welche gut kennt könnte man mal was zu hause machen. Gehe dazu lieber an öffentliche Orte dafür.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Sofern es nicht das erste ist, sehe ich da kein Problem. Grundsätzlich darf die Dame das entscheiden - haltet mich für Altmodisch, aber ich finde das gehört so

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wie andere Geschrieben haben. Erst mal Neutral . Wenn es um ein ONS handelt. Wo keiner was wissen soll. Dann auch im Hotel für eine Nacht.

Geschrieben

Was macht ihr denn, wenn euch der Typ/ die Frau doch nicht zusagt ? Einfach de Türe zu in der Hoffnung er/sie geht wieder??

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Mensch weiss nie wer hinter der Tür so wirklich ist, nur das date, oder gleich die "kumpels" mit :-( und... wer selber nicht nach Hause einladen mag (kann) dieses dann von anderen erwarten - no go. Dann hat die andere Person Deine Adresse und steht täglich nächtens davor??? (ist meiner Freundin tatsächlich passiert: nachts um 3 klopft und klingelt dieser Mensch weil er gerade in der Nähe ist und geil auf einen billigen --F...-- hat. Die Nachbarn habens gelassen gesehen ;-)

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Erstes Date grundsätzlich auf neutralem Boden! Ich gebe doch einem Wildfremden nicht meine Adresse!

  • Gefällt mir 4
Netter0011
Geschrieben

Da wäre ich an deiner Stelle auch sehr vorsichtig, zum einen gibst du ja unwiderruflich deine Adresse raus, zum anderen ist es ja nicht abzusehen wie dein Date drauf ist. Würde generell immer an einem öffentlichen Ort empfehlen, zum einen kannst du dir ein Bild davon machen ob das Date auch deiner Vorstellung entspricht , zum anderen hast du die Sicherheit dir nicht einen Stalker anzulachen der dich am Ende noch in Verlegenheit vor Nachbarn und Verwandten bringt.

×