Jump to content
Sleepless1978

Der Name der Rose :-)

Empfohlener Beitrag

Sleepless1978
Geschrieben

Wenn ich mit einer Frau schreibe und die Sprache dann irgendwie auf die Geschlechtsteile einbezieht, finde ich es meistens schwer den richtigen Namen dafür zu finden. Wie seht ihr Frauen das? Wie wollt ihr das man euer "Geschlechtsteil" nennt? Pussy, Schnecke, Muschi.....

Und wie sehen die Männer das? Welchen Namen nennt ihr? 

Geschrieben

Alles nur nicht muschi. Ich bin weder eine Katze noch bin ich ein Kind. Alles andere gerne

  • Gefällt mir 3
ausVERsehen69
Geschrieben

Also ich bin meist zwischen den beiden großen Zehen der Dame unterwegs. Aber den Tipp schlechthin gibt es nicht. Da ist jede Frau anders, genau wie wir Männer. Und es ergibt sich doch oft auch erst während der Unterhaltung.

kurkuma
Geschrieben

Vulva.. und wie sie es nennt, kommt auf die Situation an.

NiceBrownGuy
Geschrieben

Auch wenn es sich für manche kindisch anhört, aber "Mumu" ist die Bezeichnung die ich gerne nutze.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Egal ist mir das nicht. Wenn  man sich noch nicht kennt, darf es gern etwas ehrfurchtsvoll-medizinisch sein wie Vulva, Vagina, Scheide. Abwertend finde ich Fotze, Möse udgl. aber beim Dirty Talk durchaus vertretbar. Aber besonders ältere Männer mögen Umschreibungen wie Lustgrotte, Vergnügungszentrum u. ä, das finde ich fantasievoll. Perle, Möschen, Pussy usw, finde ich noch ok,

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Punani leggeeer 😜

  • Gefällt mir 1
Rudimentär0708
Geschrieben

Wie wäre es mit "Susi"? Wenn man sein Teil dann "Strolch" nennt, passt es doch ... "Susi und Strolch" ... lach

  • Gefällt mir 1
Jonnypdm66
Geschrieben

Muschi ist doch voll bekloppt. Mumu etwas für verklemmte. Pussy verwende ich nur wenn ich die gegenüber nicht kenne sonst kommen solche "blumigen" Worte wie Lustspalte, Lustperle oder vielleicht auch Vulva, Fickritze oder Fotze zur Anwendung. Ich will auch nicht, dass Frau meinen Schwanz als Muschistab oder so ein Nonsens bezeichnet. Ein Schwanz ist ein Schwanz, vielleicht auch als Spermaspritze oder mit anderen etwas derberen Bezeichnungen zum beschreiben.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich werfe mal "Erdbeermund" und "tiefes Tal" in den Ring.

  • Gefällt mir 1
Rudimentär0708
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BunchX:

Ich werfe mal "Erdbeermund" und "tiefes Tal" in den Ring.

Torsten Fenslau lässt grüßen ;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Jolifin ich finde dich geil 😉

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb jolifin577:

Fotze ist eine Beleidigung! Wie kann man nur sowas geil finde!

Seh ich auch so. Die Typen,die auf meine "Fotze" zu sprechen kommen,landen an selbiger Stelle, wie die,die einen "ficken" wollen...

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Fotze ist ein hässliches Wort, aber ein schönes Stück Fleisch.

Trallala66
Geschrieben

...lecker ist anders....:flushed:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Vertikales Schinkenbrötchen! Sehr geil 😂 Dabei denk ich höchstens ans essen,das war es aber auch schon 😂

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Trallala66:

Aaaaalso, ich hab mal gegoogelt.

DAS ...ist dabei rausgekommen! 😳

 

Behälter

Bermuda-Dreieck

Butschette

Büchse

Dose

Döschen

Fickfalte

Fickfalte

Fickloch

Fickschlitz

Fickspalte

Fotze

Fötzchen

Fötzlein

Fuge

Gimme

Grotte

Höhle

Honigdöschen

kleine-Heidi

Loch

Lustgrotte

Lustloch

Muschi

Mumu

Möse

Penisleitplanken

Perle

Pflaume

Plumm

Puderdöschen

Pullerfrau ((kindliche) Logik zu Pullermann)

pussy

Rille

Ritze

Schacht

Schlitz

Schmuckkästchen

Schmuckmöschen

Schneckchen

Schnecke (oder auch Schnecki)

Schrumme

Schwanzloch

Spalte

Spinatfalte

Steckdose

Vagina

Venus

Vertikales Schinkenbrötchen

Vulva

Also honigdöschen hat doch was.

×