Jump to content
hiatussaphenus

swinger

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Überwinde deine Angst und befreie dich von den inneren "Ketten". Man muss seine Sehnsüchte ausleben!

  • Gefällt mir 2
weiche_haende
Geschrieben

Swingerclub besuchen

Geschrieben

Da hilft nur Augen zu und durch oder sein lassen, ist leider so. Aber geht ja nicht nur dir so, als ich mich das erste mal mit einem Pärchen getroffen habe, bin ich vor Aufregung fast gestorben :D

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Maex573:

Da hilft nur Augen zu und durch oder sein lassen, ist leider so. Aber geht ja nicht nur dir so, als ich mich das erste mal mit einem Pärchen getroffen habe, bin ich vor Aufregung fast gestorben :D

ja ich sterb jetzt noch...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das mit dem swingen kenn ich zu gut.. Kopfkino ist da. Aber bei dem realen kneif ich

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

So ging es mir vor meinem ersten Clubbesuch. Und jetzt will ich am liebsten sofort wieder hin!

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb verwoehnt:

Swingerclub besuchen

ja wo denn ich wohn hier in cuxhaven ,da sind zwar wölfe unterwegs, aber sonst passiert hier nicht viel.. ist traurig aber war

Callaway1
Geschrieben

Ging mir genauso beim ersten Besuch.

Wusste nicht was mich da erwartet.

Letztendlich haben aber die Neugier und Geilheit gesiegt und ich bin damals ohne Begleitung hin und hatte einen tollen Abend.

Trau dich einfach und hab Spaß, vielleicht triffst ja auch ne nette Transfrau.

weiche_haende
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb hiatussaphenus:

ja wo denn ich wohn hier in cuxhaven ,da sind zwar wölfe unterwegs, aber sonst passiert hier nicht viel.. ist traurig aber war

Etwas Elbe aufwärts Richtung Hamburg sollten sich bestimmt diverse Clubs finden lassen.

mfra
Geschrieben

Also bei dir im Norden ist doch genug los, aber von Wölfen in Cuxhaven hab ich noch nichts gehört.

Ist wie mit dem aufs Klo gehen, erst will man nicht, dann wird es dringend.

Geh einfach hin und versuch es, und wenn du was mit einer Transsexuellen willst, versuch es mit einer Professionellen, die beißt dich nicht außer du willst gebissen werden.

  • Gefällt mir 2
rednonse
Geschrieben

.. trau Dich :) schon mal mit Alkohol versucht, der enthemmt ungemein.. ;)

Fireblade73
Geschrieben

Dann bist du noch nicht so weit

Geschrieben

Bei mir wars anfänglich auch so, das ich gerne mal was mit ner Transe haben wollte. Reale Transen findest du ja sowieso nie, nur halt professionelle. Aber als Tip von mir--such dir eine etwas reifere Transe aus und sag ihr einfach, das es dein erstes Mal ist, du wirst es nicht bereuen. Unglaublich aufregend und beim ersten Mal schlug mir das Herz bis zum Hals, aber keine Angst-- sie wird dich nicht vergewaltigen und es kann dir nichts passieren.

MissSerioes
Geschrieben

Ich muss mich Fireblade anschliessen..

Dann geht es vom Kopf her noch nicht....dann hat sich der Schalter noch nicht umgelegt....!

Wenn ich wirklich was will..und das meine ich auch auch so..dann mache ich das auch.

Komme was will...!

dann bin ich neugierig geil drauf dann geht das wie eine Kreisel in meinem Kopf...

dann will ich wissen wie ist das jetzt was macht das jetzt mit mir..bin ich dann wirklich so geil..

dann will ich Ergebnisse...und vor allen Antworten!

Irgendwann wollte ich das einfach haben was mir zu steht...und keine Zeit mehr verschenken..

Hier auf den Kiez kenne ich viele Transen..Für mich sind das immer Feen gestalten wunderschön...

aber auch herzensgut.....und viel werden verkannt

Wenn du dich so einer öffnest...einer erfahrenen Transen...wird das ein besonderer Einstieg sein..

 

aber es liegt an dir...du musst einfach nur springen.....und was hast du zu verlieren?

Amy.

biglady66
Geschrieben

Moin Moin, das kenne ich nur zu gut. Im Kopf geht die Post ab, aber wehe man macht die Augen auf. Vielleicht willst Du zuviel auf einmal und bist dann zu verkrampft. Nimm den Druck raus. Entspanne Dich, vielleicht kannst Du einen Freund/in mit in einen solchen Club nehmen. Dann setzte Dich erst mal an die Bar, trinke etwas und plaudere mit den Leuten. Geh nicht mit der festen Absicht raus: Heute muss das Ultimative passieren. Vielleicht bleibt es nur bei einem Drink. Dann genieße den Abend trotzdem. Schau Dich um und sei einfach locker. Eventuell bekommst Du ein paar nette Minuten. Und wenn nicht, war es trotzdem ein schöner Abend. Aber geh raus, das Leben ist zu kurz! Es gibt Clubs, in denen mehr geboten wird (Sauna, Wellness, Filme, Shows ect.). Und arbeite an Deinem Selbstbewustsein, da liegt wohl das Hauptproblem. Stell Dich vor den Spiegel, schaue Dich an und finde Dich schön! Liebe Grüße, bist doch ein ganz Süßer...

×