Jump to content
Fünfzigerin

Fantasien

Empfohlener Beitrag

mariaFundtop
Geschrieben

Die Gedanken sind frei. ....

Was in meinem Kopf manchmal für Bilder kommen will ich gar nicht real erleben.  Das ist einfach Heimkino für den Eigenbedarf.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Da hast du nicht ganz Unrecht... Und ich bin um einiges jünger...

Geschrieben

Ändert sich das nicht bei uns allen? Meine Fantasien vor 30 Jahren waren auch noch harmlos-romantisch. Deine Arbeitsamt-Fantasie gefällt mir gut! :P

Brrella
Geschrieben

Ehrlich gesagt finde ich deine Fantasien völlig harmlos, da kannst du ganz unbesorgt sein. Dass du aber ohne beim Sex fast einschläfst, ist wohl eher ein Problem. Da kann ich dir nicht helfen, mein Kopf ist beim Sex aus.

  • Gefällt mir 2
Fortunatella
Geschrieben

Hallo die Dame, Tu was du willst, soll sein das Ganze des Gesetzes. ein sehr interessant geschriebener Text. Jetzt verhält es sich halt so; Ist nicht alles Kopfkino das stattfindet? So auch beim Sex. Jedenfalls geht es mir so (und also schon immer). Es ist überdies auch nur schwer vorstellbar, wenn der Sex mit 18 noch genauso wäre, wie es jetzt der Fall ist. Natürlich entwickelt man sich auch da weiter - Weshalb sollte das nur im Berufsleben so sein? ;-) Jetzt gibt es nur eine Möglichkeit. Entweder die Dame träumt weiter Ihre reizenden Fantasien oder, Sie überlegt sich, wie sie diese künftig ausleben kann. Sie könnte auch versuchen, mit Ihrem Partner darüber zu reden. Selbst wenn er mit diesen GedankenSpielen nichts anfangen kann, vielleicht ist er bereit - Ihr zu Liebe - eine offene Beziehung einzugehen. Oder will manN nicht, dass sein Partner glücklich ist?? ... In diesem Sinne, Liebe ist das Gesetz, Liebe unter Willen.

Geschrieben

Weißt du oftmals hab ich Fantasien die erstens immer solche bleiben werden und ich zweitens niemandem verraten kann... Ins Gefängnis komm ich dafür zwar nicht aber ein Lob bekomm ich auch nicht.

Korbach
Geschrieben

Ich kann das total nachvollziehen aber finde es normal auch gedanken entwickeln sich weiter geht mir genauso und fantasien uns realität sind doch zwei paar schuhe gruss udo

Geschrieben

Alles was gefällt ist schließlich legitim!

Geschrieben

was mich eher verwirrt, ist die Tatsache, dass dich Sex mit nem Partner ohne Kopfkino langweilt... bei SB ist klar, dass ohne nix läuft... aber bei richtig gutem Sex, denke ich gar nix mehr 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hast du gut geschrieben. Unsere Gedanken kann niemand verbieten. Und solange wie noch Phantasien haben, arbeitet unser Hirn und wir sind noch nicht vollkommen abgestumpft. Auch ich habe im Lauf der Jahre andere Phantasien als damals in jungen Jahren. Es geht da auch derber zur Sache. Aber ob man/frau sich alles erfüllen muss, ist fraglich. Oft entsteht dann eine Enttäuschung. Also erfreu dich an den heißen Bildern im Kopf.

Coffeenose
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb A-SEK:

Alles was gefällt ist schließlich legitim!

Sowohl aus soziologischer Sicht als auch strafrechtlich betrachtet, muss ich dir widersprechen ... sorry.

Hic_Hec
Geschrieben

Die Geschichte der O. Denkwürdigkeiten des Herrn von H. Hic & Hec oder die Stufenleiter der Wollust. Die Gespräche des göttlichen Pietro Aretino. Wir alle haben Phantasien, die mit zunehmendem Alter expliziter werden. Da ist überhaupt nichts denkwürdiges daran. Und wenn Dein 20 Jahre älterer Lebensgefährte diese Phantasien nicht mit Dir teilt, dann ist es nur zu verständlich, daß Du auf der Suche bist. Jemanden zu finden, der diese Wünsche mit Dir gemeinsam umsetzt ist sicher nicht einfach. Aber es sei Dir versichert, es geht nicht nur Dir so.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Coffeenose:

Sowohl aus soziologischer Sicht als auch strafrechtlich betrachtet, muss ich dir widersprechen ... sorry.

Muss dir da Recht geben, allerdings war es auf den TE bezogen und daher denke ich komm ich nochmal durch.

Coffeenose
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb A-SEK:

Muss dir da Recht geben, allerdings war es auf den TE bezogen und daher denke ich komm ich nochmal durch.

... ist genehmigt  :kissing:

Geschrieben

Lach! Allerdings hast du wirklich im Grundsatz recht!

 

Gruß

ausVERsehen69
Geschrieben

Erst einmal: sau gut geschrieben! RESPEKT!!! Den Tipp, der all deine Ängste dir nimmt, wirst du hier eh nicht finden. Aber das scheint dir bewusst zu sein. Hast du mit deinem Partner schon mal über deine Fantasien gesprochen? Das könnte schon mal der erste Schritt sein. Vielleicht teilt er ja deine Fantasien, oder zumindest einen Teil ...

Geschrieben

Das Du in in deiner Fantasie Tabulos bis und gerne Perverse Träume hast Lebe Sie einfach aus mit deinen Partner und Stille deine Gier nur Reales ist Wahres Jan

MrsGrinch
Geschrieben (bearbeitet)

Setz dich selber auf Entzug, mir hat das ganz gut geholfen. Ich habe nach 20 Jahren Szenebezug einfach alles öde gefunden..... alles schon gesehen, gerochen, gemacht und gefühlt. Das ist wohl ähnlich wie bei Männern mit Dauerpornokonsum. Such nicht nach dem nächsten höher-weiter-besser. Geh lieber auf aussetzen.

bearbeitet von BerthaLou
  • Gefällt mir 1
ausVERsehen69
Geschrieben

Nachtrag: Ist "pervers" nicht auch von Mensch zu Mensch Definitionssache ...???

Geschrieben (bearbeitet)

bleibt beim thema mädels und jungs. *** edit by mod ***

bearbeitet von MOD-Harold
OFF-Topic entfernt
Fangeisen
Geschrieben

Immerhin hast Du Fantasie. Meist muss ich noch der Fantasie meiner Partnerin auf die Beine helfen, ab einem gewissen LVL kann es nicht versaut genug sein. Ist schon manchmal anstrengend. Aber macht aber auch Spass da ich ihr alles sagen, was ihr nüchtern peinlich ist ;). Als Mann hab ich es wohl (noch) einfacher. Ich hol mir alle Reize die ich brauche durch all meine Sinne. Saug alles gierig mit den Augen auf, nutze mein Hände und etc......      Meine Fantasie brauche ich wohl eher, wenn ich alleine bin.... :kissing_smiling_eyes:

Geschrieben

Natürlich ändern sich die Fantasien im Lauf der Jahre ... bei mir sind sie auch hin und wieder "extremer" geworden. Inzwischen ist da nur noch selten etwas dabei, was ich wirklich umsetzen möchte.

Und auch mit dem Partner setze ich inzwischen gelegentlich auf "Kopfkino", sonst hab ich kaum eine Chance. Nicht weil er langweilig ist, er ist nur einfach schneller als ich  ;)

  • Gefällt mir 1
bimichabonn
Geschrieben

Mit 67 kann ich da mitreden....

Klar ist, dass man nicht alle Fantasien ausleben muss, bzw. kann. Ich hab aber festgestellt, dass es sehr reizvoll sein kann, diess Fantasien mit anderen zb. per Chat oder Telefon auszutauschen. Z.Zt. habe ich zwei Frauen und einige Männer, mit denen ich das oft mache. Schön ist, dass alle festgestellt haben, dass sich das nicht nur aktuell auswirkt sondern auch danach bei Spiel mit dem/der Partner/in.

So habe ich meiner Frau oft von solchen Gelegenheiten berichtet und ich höre, dass die anderen das auch so machen. Wenn die anderen offen sind, macht das riesig Spass.

×