Jump to content
SweetYoungBoy21

Ich liebe Sie, aber sie sagt sie sei nicht die richtige für mich

Empfohlener Beitrag

SweetYoungBoy21
Geschrieben

Hallo Zusammen,

 

mir ist es so passiert, dass ich mich in eine kollegin verliebt habe. ich fand sie schon immer sehr nett und ihr charakter hat mich von anfang an umgehauen. passiert ist es dann bei der weihnachtsfeier wo sie einfach nur traumhaft aussah. danach haben wir miteinader geschrieben und nach 2 monaten habe ich ihr gesagt, dass ich mehr für sie empfinde. zu ihr habe ich während dieser zeit auch ein großes vertrauen aufgebaut und ihr erzähle ich sogar mehr als meinen verwandten. nach langem hin und her hat sie mir aber gesagt, dass sie denkt sie wäre nicht die richtige für mich. danach war ich total am boden zerstört weil ich bisher keine frau getroffen habe, die meiner meinung nach so perfekt zu mir passt. mir geht diese gesamte situation sehr nahe und es vergeht leider kein tag an dem ich nicht ein oder zwei tränen verdrücke wegen ihr. über sie hinweg kommen ist auch schwer, dadurch dass ich sie eben jeden tag sehe... auch wenn ich morgens mal schlecht drauf bin, ein lächeln von ihr und der bisherige tag ist vergessen. wenn sie mal schlecht drauf ist und mich auch mal wie dreck behandelt (nicht nur ich werde bei diesen phasen dann so behandelt)  dann ist mir das ganze aber egal, weil meine liebe ihr gegenüber größer ist und mich das dann vergessen lässt.

ich denke ja schon selber, dass es so nicht weiter gehen kann, aber ich weiß beim besten willen nicht, was ich machen soll.

  • Gefällt mir 5
Lalala77
Geschrieben

Da kommst Du schon drüber weg . Bist doch erst 21 . Da werden noch viele kommen und gehen 😉

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

das wird wohl aufgrund der Tatsache, dass du sie täglich siehst ein schwerer Kampf ... im Normalfall würde ich sagen Abstand, aber das ist ja schlecht realisierbar 

unerwiederte Liebe ist etwas ganz furchtbares und tut teilweise auch körperlich weh, da kann dir niemand wirklich helfen ... 

einzig Ablenkung wird dir helfen und ich meine nicht nur sexuell ... geh raus, Freunde treffen, sporteln etc.

fühl dich lieb gedrückt 

Circumstances
Geschrieben

Da hat Lalala77 Recht, gib mir auch schon so. Gibt viele Fische im Teich. Ich habe auch nie wirklich das Gefühl, dass ein Mädel 100% zu mir passt. Oft mache ich den Fehler und lasse sie dann gar nicht so weit ran, um es raus zu finden. Zu deinem Problem...zu einer Beziehung gehören zwei und wenn Sie das so fühlt musst du, auch wenn es unheimlich schmerzt, los lassen :(

  • Gefällt mir 2
Eddie3110
Geschrieben

Kann ich nur bestätigen, was lalala77 gesagt hat. Ging mir mal ähnlich, war vernarrt in eine Arbeitskollegin, leider war Sie zu jung für mich und ich habe einen Rückzieher gemacht. Heute sind wir Freunde und verstehen uns super....

  • Gefällt mir 1
Carolien
Geschrieben

Sie sagte dir, dass sie denkt das sie nicht die Richtige für dich ist. Vermutlich hast du nicht mal den Ansatz einer Ahnung wie Bösartig und Gemein dieser Spruch ist und was wir Frauen damit tatsächlich gesagt haben. Das lässt sich nichtmal schön reden. Also... Sieh sie als das was sie tatsächlich ist, nicht als das wofür du sie gerne halten möchtest. Um von so jemanden los zu kommen, wäre ein guter Anfang: alles Wegschmeißen was du privat von ihr hast. Auch raus mit ihr aus dem Smartphone, Whatsapp, eMails usw.. Kontakt ausnahmslos auf das berufliche im Geschäft beschränken. Reden nur dann, wenn unbedingt erforderlich.

  • Gefällt mir 1
Illuminatusblau
Geschrieben

Hallo. Dein "Problem" kann ich sehr gut nachvollziehen. Es hilft alles nichts, wenn es dich voll erwischt hat. Prinzipiell gebe ich den anderen Antwortern recht, aber es wird dich sos oder so beschäftigen, auch wenn du raus gehst, Sport machst etc. Du solltest vllt. herazusfinden, warum sie der Meinung ist, nicht die Richtige für dich zu sein. Es kann zwei Gründe haben; der erste ist der pseudonoble. Sie meint dich gut zu kennen und ist überzeugt, sie würde dich auf irgendeine Weise überfordern, Das kann sexueller Natur sein oder aber auch mentaler. Sie sollte die Entscheidung aber dir überlassen. Und genau das sollte sie auch wollen. Wenn nicht, will sie dir evtl. einfach nur nicht weh tun. Sorry für meine Offenheit, aber das war meine Erfahrung. Daher auch pseudonobel. Der zweite ist vllt. der , dass sie sich vor Enttäuschung und Schmerz schützen will. Sier hat evtl. schlechte Erfahrungen gemacht, ist ausgenutzt oder hintergangen und betrogen worden. Manche Frauen sind dann derart verletzt, dass sie nie wieder jemanden an sich heran lassen. Mein Tipp wäre, suche das offene Gespräch. In Ruhe, wenn es sich ergibt, oder bitte sie darum. Ganz ungezwungen in neutraler Atmosphäre. Keine Einladung, keine Romantik. Wenn ihr irgendetwas an dir liegt, wird sie dir reinen Wein einschenken. Bzw. mit ein wenig Empathie kommst du auch selber darauf, oder bekommst eine Ahnung und sprichst sie darauf an. Evtl. kannst du sie dann so auf dich aufmerksam machen. Bei "Version Nr.2" wirst du u. U. sehr sehr viel Geduld mitbringen müssen. Monate, evtl. Jahre .... Auch das habe ich im Bekanntenkreis schon erlebt. Alles Weitere kannst du nur selber in die Hand nehmen. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück, wie das auch verlaufen mag. VG.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Carolien:

Sie sagte dir, dass sie denkt das sie nicht die Richtige für dich ist. Vermutlich hast du nicht mal den Ansatz einer Ahnung wie Bösartig und Gemein dieser Spruch ist und was wir Frauen damit tatsächlich gesagt haben. Das lässt sich nichtmal schön reden. Also... Sieh sie als das was sie tatsächlich ist, nicht als das wofür du sie gerne halten möchtest. Um von so jemanden los zu kommen, wäre ein guter Anfang: alles Wegschmeißen was du privat von ihr hast. Auch raus mit ihr aus dem Smartphone, Whatsapp, eMails usw.. Kontakt ausnahmslos auf das berufliche im Geschäft beschränken. Reden nur dann, wenn unbedingt erforderlich.

Was genau meinen Frauen wirklich wenn sie diesen Satz sagen das sie nicht die richtige ist ?

Knutschegern
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb jimmyjonny:

Was genau meinen Frauen wirklich wenn sie diesen Satz sagen das sie nicht die richtige ist ?

Wenn ich das sage, meine ich damit schlicht, dass ich mir keine Beziehung mit demjenigen vorstellen kann. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein.

Meist waren es Männer, die mir zu sensibel und empfindlich waren - die hätte ich in einer Beziehung regelrecht "kaputt" gemacht.

Was andere Frauen damit meinen, weiß ich nicht.

 

Zum TE:

Wie schon geschrieben wurde, bist du noch sehr jung und wirst noch genug nette Frauen treffen.  Auch wenn es abgedroschen klingt...die Zeit heilt deine Wunden.

Und jetzt weißt du wenigstens, warum man nichts mit Kollegen anfangen sollte und kannst deine Lehren daraus ziehen.

Geschrieben

Das ist eine nette Umschreibung für "ich will dich nicht". Bei mir jedenfalls....

sanftgeniesser
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Knutschegern:

Und jetzt weißt du wenigstens, warum man nichts mit Kollegen anfangen sollte und kannst deine Lehren daraus ziehen.

..das ist aber leicht gesagt. man verbringt üblicherweise einen großen teil seiner lebenszeit bei der arbeit und nimmt naturgemäß beziehungen verschiedener art zu seinen mitmenschen auf, und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass man es selbst verhindern kann, sich zu verlieben.

ich lebe seit 6 jahren in der situation, in meine arbeitskollegin (ich bin formal auch noch ihr vorgesetzter!) verliebt zu sein.. nachdem wir eine zeitlang tatsächlich miteinander rumgemacht haben, ist mittlerweile eine stabile (platonische) freundschaft daraus geworden, das ist für mich immerhin besser als nichts. meine wünsche haben sich deshalb nicht in nichts aufgelöst, aber man kann ja auch anderweitig spaß haben..

  • Gefällt mir 2
Zuzugsberliner
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Tussi1977ww:

Das ist eine nette Umschreibung für "ich will dich nicht". Bei mir jedenfalls....

Was soll daran nett sein?

Mit dieser Formulierung sprichst du dem Gegenüber ab, selbst entscheiden zu können, was er für sich für gut hält.

Diese Formulierung enthält die Anmaßung, dass du über sein Leben bestimmen kannst.

Er denkt, du seist die richtige für ihn! Du kannst das anders sehen, das ist dein gutes Recht, nur solltest du es auch so sagen, dass DU nicht glaubst, er sei der richtige für DICH, oder das DU glaubst, ihr passt nicht zusammen. Das ist dein gutes Recht und muss er akzeptieren.

 

Meine Vermutung, was eigentlich hinter dieser Formulierung steckt:

Der Aussprechende, will sich einreden, dass er im Interesse des anderen handelt, damit er sich selbst nicht so schlecht fühlt, ihm weh zu tun - is ja nur in seinem Interesse.

 

 

  • Gefällt mir 4
dani_delicious
Geschrieben

Willkommen in der Friendzone! Normalerweise kommst du da nicht mehr raus. Die Frau hat sich entschieden - und zwar gegen dich. Versuch darüber wegzukommen. Und ist immer schlecht was mit Kollegen anzufangen. Leider musst du das jetzt am eigen Leib bzw. eigenen Gefühlsleben erfahren. Tut mir echt leid für dich

  • Gefällt mir 2
BallsToTheWall
Geschrieben

@SweetYoungBoy21: Das tut mir echt leid für Dich, aber die Vorposter haben recht: Sieh' zu, dass Du in Deinem Kopf und in Deinem Herzen die Trennung von der Frau hinbekommst. Alles andere wird ein "Windmühlenkampf", den Du nicht gewinnen kannst.

Um Deinetwillen: Lass' die Finger davon. Ja, es wird weh tun. Aber ich wage nicht einmal anzudeuten, was Dir erspart bleibt.

Lebenserfahrung: Die Frau will nicht und sie wird auch nicht wollen. Mit "Glück" leidest Du allein, mit Pech beide. Aussichtslos ist es trotzdem und glaub mir (einem, der nicht immer genug Weisheit besaß, dafür jetzt Erfahrung hat)/uns einfach: Das willst Du sowohl ihr als auch Dir ersparen.

LG,

Balls

BallsToTheWall
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Eddie3110:

Heute sind wir Freunde und verstehen uns super....

Glückwunsch, das ist doch mal ein echter Gewinn...

LG,

Balls

furnish
Geschrieben

Es gibt einen Spruch " Never Fuck the Company " da ist immer etwas Wahres dran,  meist gibt es Probleme auf der Arbeitsstelle. Sowas sieht ein Arbeitgeber auch nicht gerne. Mein Tip, leb dein Leben und vergeude keine Zeit indem du einer Frau nachläufst die nicht möchte🍀👍

  • Gefällt mir 4
Hic_Hec
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Carolien:

Vermutlich hast du nicht mal den Ansatz einer Ahnung wie Bösartig und Gemein dieser Spruch ist und was wir Frauen damit tatsächlich gesagt haben. Das lässt sich nichtmal schön reden.

Red doch mal Klartext. Was soll denn immer das rumgeeiere? Das hilft uns auch nicht weiter.

Knutschegern
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb sanftgeniesser:

..das ist aber leicht gesagt. man verbringt üblicherweise einen großen teil seiner lebenszeit bei der arbeit und nimmt naturgemäß beziehungen verschiedener art zu seinen mitmenschen auf, und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass man es selbst verhindern kann, sich zu verlieben.

 

Sicherlich kann man das nicht immer verhindern und es gibt genügend Fälle, die sehr glücklich ausgehen. Aber man sollte wenigstens sehr gründlich darüber nachdenken, was alles geschehen könnte, wenn man seinen Gefühlen auch Taten folgen lässt.

Geschrieben

das phänomen des verliebtseins ist eine durch eine andere persön ausgelöste gesteigerte form der selbstliebe.  das legt sich nach einer weile wieder - sogar wenn´s planmäßig läuft. dass sollte dir auch erklären, warum dir nicht gut geht. durch ehrlichkeit und nichtstun kann dich kein anderer verletzen ausser du dir selbst. und wenn sie dir etwas genommen hat, so sind dies lediglich deine illusionen.

das phänomen deiner liebe ihr gegenüber bleibt selbst davon unberührt, dass sie nicht zu dir passt oder nichts zurück kommt.

das kannst nun glauben oder auch selbst nochmal genau nachlesen. allerdings hilft bloßes wissen allein erstmal auch nicht viel weiter. bis du diesen unterschied einmal spüren und tatsächlich leben kannst, werden jahre, vielleicht auch jahrzehnte vergehen.

Luk1s
Geschrieben

Such dir was, was für "immer" bleibt, ich hab vor paar Jährchen mitm Muskelaufbau angefangen. 

Läuft ganz gut, hatte zeitweise echt ne kranke Form, dann hab ich n Mädchen kennengelernt... :/ 

Du frisst nur noch Scheiße, lässt mal hier und da n Training ausfallen, weil du sie ja nicht vernachlässigen willst und schon war ich wieder ein lauchi.

Was ich damit eigentlich sagen will... 

das man mit Testo/Tren krasse Muskeln aufbauen kann auch wenn man wenig trainiert und schlecht is! ;)

Geschrieben

Das ist wieder das typische Problem von uns Männern .... Wir sind im Gegensatz zur herrschenden Meinung zu emotional... Dein erstes Problem wird typisch gewesen sein : sie war oder ist der Mittelpunkt deiner Gedanken, du aber nicht ihrer .... Man kommt übe so einem Menschen nur weg, wenn man das Loch im Herzen mit bedeutungslosen Sex zu gräbt... Geh in swingerclub, geh zu Prostituierte , aber halte dich natürlich von Frauen fern, die was von dir wollen und du nicht von Ihnen ...es sei denn , du sagst Ihnen das, was aber dazu führen wird, dass manche Frauen noch mehr dich wollen.... Und tue fast nie, dass was Frauen wollen, dann kannst du dich nicht vor Frauen retten... Das sind meine Erfahrungen, die ich gemacht habe... Eig traurig, weil ich im Herzen immer ein netter war, aber damit auf die Schnauze fiel, als ich der wurde, der ich bin, abweisend und unnahbar, hab ich keine Probleme mit Frauen,....

  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben

ganze ehrlich.....scheisse!

Normalerweise  würde ich sagen Distanz in aller Form....Nur schlecht wenn man zusammen arbeitet

Arbeitswechsel...? Nein du bist noch jung...Da musst du durch.

Du musst für dich einfach eine Lösung finden...denn Abfuhren und Niederlagen erleben wir alle .

Krame dein stolz hervor und sage dir...Sie will mich nicht...Okay....Ich sie dann aber auch nicht mehr...!

ablenken......raus mit Kumpels amüsieren...

Sport....mach was ....laufe dir die Seele aus den Hals...

gönne dir was....? CD Klamotten irgendwas...

alles das hilft nicht sofort...aber langfristig....und der Schmerz wird weniger!

 

Ich habe hier bei Poppen vor langer Zeit einen Mann kennen gelernt und es hat mich noch mal schwer erwischt.

Er ging mir so unter die Haut....und dann bekam ich das Aus..Peng..einfach so !

Ich habe gelitten wie ein Schwein...Immer wieder so ein Profil gesehen seine Kommentare  seine Dating Anzeigen.

aber irgendwann bin ich aufgewacht.Nein...ich wusste hier ist jetzt Schluss.....habe meinen ganzen stolz raus gekramt und es ging!

Das sind Erfahrungswerte die der Mensch braucht! Sie formen ein...machen ein aus...und bringen auch neue Impulse.

Ich hätte mich damals abmelden können...aber ich dachte gar nicht daran!

Du kommst da durch....ich bin mir ganz sicher...

und der Schmerz wird weniger...

hab vertrauen zu dir selbst...

Amy.

Notfallhamster
Geschrieben

Genieß es in vollen Zügen. Freu dich darüber das du verliebt bist, im Stande dazu bist verliebt zu sein und genieß die Hormonausschüttung. Sei dir nur klar darüber das sie nicht in dich verliebt ist. Sie mag dich, findet dich ganz nett und redet gerne mit dir. Sowas passiert und ist nicht schön, jedoch solltest du das was in dir vorgeht mitnehmen, die Erfahrung ausloten, denn wer weis schon was in ein paar Monaten ist. Wenn du von dem Gefühl wegkommen willst hilft nur Distanz und Proffesionalität. Ihr arbeitet zusammen, lass sie dabei in Ruhe, wenn du nicht drum herum kommst sei freundlich aber spar dir viele Worte. Wenn alles runtergekocht ist, ja das gefühl hält in der Form nicht ewig vor, dann kannst du an die Sache vieleicht von eienr ganz neuen Warte herangehen.

zwinker251178
Geschrieben

Mal im ernst willst du eine Frau haben die dich nicht haben will??? Ich könnte das nicht!!!

×