Jump to content
carstendssd

Fake--wie Erkenne Ich Sie ???--auf Dauer Auch Problem Für Die Seite !!!

Empfohlener Beitrag

carstendssd
Geschrieben

Meisstens sieht man die Aufregung / Entpörung in diversen Foren und Video/Textchats.-

Zu ca 75 % aller User egal Frauen--Männer oder Paare suchen für den realen Treff seines Gleichen.-

Es ist auch prickelnd mal ein erotisches Gespräch über msn/icq oder yahoo mit Austausch von Bildern zu führen.-

Um dann festzustellen ob man sich optisch und geistig womöglich sozial ,sympathisch ist.-

Das ruft auch " FAKES" auf den Plan.-

Es handelt sich hierbei um Personen die sich auch nach einem Menschen sehnen.-

Allerdings Kontaktprobleme haben und sich als das auszugeben, was Sie nicht sind.-

Voyorismus auf verbaler Art

Denn private pornographische Bilder gibt es im Internet zu genüge.-

Doch einem "FAKE" kommt es auf die Reaktion seines Gegenüber an.-

Das ist der "wesentliche Reiz"

WIE ERKENNE ICH EINEN FAKE ?????

--In seinem Provil gibt es meisst kein Bild (weil es vorher durch poppen.de überprüft wird)

--Er hat alle Vorlieben

--Keine Beschreibung--oder nur eine Kurze über sich

--Reagiert meist nicht auf Eingangschreiben

--Gibt sich meist als weiblich--oder Paar aus--ist jung ,schlank ,bisexuell und super verdorben

--Plädiert im Video / Textchat sehr schnell auf eine private chatadresse

--Hat keine Cam--Kein Telefon --ABER COMPUTER UND OHNE ENDE FREIZÜGIGE BILDER--

WENN poppen.de die Zugangsmöglichkeiten nicht erschwert--wird es-- wie auf anderen Communities --das Problem haben--reichlich User zu verlieren.-


nichtwirklichda
Geschrieben

ah, drauf reingefallen?


Geschrieben

das alles erzählt uns einer der selbst nur eien sehr kurzen text hat usw...


Geschrieben

Schau einfach in ihre Signatur, da steht das sie ein Fake sind


Geschrieben

Hi,

für mich ist das wirklich ganz, ganz einfach. Es gibt doch Telefone. Wenn ich im Sommer zu Parkplätzen und Treffen fahre dann geht gar nichts ohne telefonische Verabredung.

Wenn jemand wirkliches Interesse hat so wird auch sofort angerufen. Wenn es bereits hier nicht klappt dann muss es zwar noch kein Fake sein aber das Interesse an mir kann dann nicht besonders groß sein.

Mit dem Telefon hat es bislang immer geklappt.

LG Petra


Geschrieben


WENN poppen.de die Zugangsmöglichkeiten nicht erschwert--wird es-- wie auf anderen Communities --das Problem haben--reichlich User zu verlieren.-



mann, wat hat popen.de ein glück das der carsten sich an dieser stelle einbringt, sonst würde poppen.de am ende noch kaputtgehen


Geschrieben

Fakes,.... da kann ich ich euch eine wahre Story erzählen...

Wir, damals gab es mich noch als Paar hier, hatten wochenlang mit einem angebl. Paar Kontakt... !!!
So nach zig Mails haben Sie sich darauf eingelassen sich mit uns zu treffen. Okay dachte ich, da meine damalige Partnerin ihre Handynummer nicht rausrücken wollte, gibts deine her..
Gesagt, getan, wir 3 - 4 mal gesmst.. für Freitag abend beim Chinamann ein kennenlernen verabredet.

Wir um 20.00 uhr da, kam eine SMS, wir kommen 10 Minuten später. Wir zurück...
Okay, ihr wißt ja wo wir sind..
Nach einer halben Stunde kam eine SMS.. sorry wir sind jetzt unterwegs...
Wir zurück... okay wir warten mit der Essensbestellung............................ !!!!!
Nach weitern 20 Minuten kam eine SMS, sorry aber unsere Sie hat Kopfweh !!!!!!!!!!

Okay.. wir wußten nicht was das soll... aber nicht zu ändern.... !!
Aber nach Monaten traff ich einen Bekannten.....der hier auch ein Profil hat...
Und dieser Bekannte hatte Besuch...
ich ein bißchen gequatscht mit dem Typen, auch auf Poppen gekommen, und siehe da.........................er war es.. Ein Fake... !!!

Abschließend möchte ich sagen, das ganze ist 2 Jahre her, und vor Fakes ist man nirgendwo sicher.
Am besten telefonieren !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Aber .. Frauen stehen da Männern in nix nach !!!


0815Erwin
Geschrieben


Aber nach Monaten traff ich einen Bekannten.....der hier auch ein Profil hat...
und siehe da.........................
er war es.. Ein Fake... !!!


@tom48153:Hat der Bekannte auch erzählt, worin sein Reiz im dem Unfug lag?


Geschrieben

Das ganze machte ihm Spaß, Leute zu verarschen !!!
Weiß nicht ob er sich anschließend einen oder zwei drauf gew..... hat, aber bei dem könnte ich mir das gut vorstellen !!!
Hab ihm nicht gesagt, wer ich war, sondern es einfach hingenommen !!!!

Meistens sind solche ganz ganz ganz arm dran, und meinen Sie wären die größten !!!


Geschrieben

Oder sie nennt sich direkt FAKE

grüssle

vom Fake


Geschrieben

Hallo,

ich habe mir die ganzen Beiträge hier durchgelesen und muss sagen, dass es letztlich doch immer auf den Einzelfall ankommt. Man kann nichts verallgemeinern. Es heißt weder zwingend, dass jemand ein Fake ist, nur weil er kein Bild in seinem Profil hat (es gibt ja auch die Möglichkeit ein Bild über E-Mail zu verschicken, dann hat es halt nicht jeder). Überall werden immer wieder Portale gehackt und manch einer ist einfach nichts neugierig, dass dann sehr persönliche Daten und Fotos irgendwo von einem im Netz rumschwirren. (siehe aktuell Schülervz). Des weiteren war hier z.B. auch angeführt, dass jemand ein Fake ist, nur weil er seine exakte Postleitzahl nicht angibt. Das habe ich auch nicht und das hat in meinem Fall mehrerlei Gründe. Ich bin verheiratet und habe eine Familie, diese möchte ich schützen. Ich habe hier von Anfang an kein reales Treffen gesucht. Das ist auch in meinem Profil zu erkennen. Und ein kurzes Telefonat, wenn Frau eine Nummer bekommt unter der sie anrufen kann, ist auch immer möglich.

Leider geben sich viele Männer hier nicht einmal die Mühe, die Profile durchzulesen. Man wird einfach angeschrieben ob man sich nicht treffen könnte. In meinem Fall ist es völlig unwichtig ob ich jetzt in 94469 oder 94032 oder sonst wo in der Gegend wohne. Die Richtung stimmt, der Rest ist egal, weil ich nicht möchte, dass jemand der mich oder meinen Mann kennt, mein Profil mit mir in Verbindung bringen könnte.

Ich weiß von einer Freundin, sie hatte sich Ende letzten Jahres oder Anfang diesen Jahres (weiß nicht mehr so genau) hier angemeldet, weil sie ebenfalls auf der Suche nach diversen Kontakten war. Sie hatte in ihr Profil ein Bild geladen (ohne Kopf, also ab den Schultern). Sie wurde dann von poppen.de angeschrieben, dass sie einen Fakecheck bei ihr machen wollten und sie doch bitte ein Foto machen soll, auf dem ihr Name und Poppen oder so draufsteht. Sie hat das gemacht (wieder ohne Kopf). Daraufhin haben sie ihr gesagt, dass sie das Bild nicht anerkennen können. Sie soll ihr Gesicht fotografieren. Das wollte sie nicht, weil ebenfalls Familie. Sie hat ihnen dann ein Bild geschickt, auf dem sie bis auf den Slip nackt war und diesen Zettel in der Hand gehalten hat. An einem nackten Frauenkörper ist ja dann wohl mehr als eindeutig zu erkennen, dass es sich bei ihr um eine Frau und nicht um einen Mann handelt. Aber auch da hieß es dann nur, das akzeptieren wir nicht. Sie hat dann gefragt, worin denn noch Zweifel an ihrer Weiblichkeit bestehen würden. Ob ihre nackten Brüste nicht genug Beweis dafür wären. Sie hat dann als Antwort bekommen, dass sie ihr ja garnicht unterstellen, dass sie keine Frau sei, aber dass sie ihr geschrieben haben, dass sie ihr Gesicht fotografieren soll, vorher können sie ihr Profil nicht wieder freischalten. Das hat sie nicht gemacht, was ich auch sehr gut verstehen kann (wie gesagt, was ist wenn auch hier die Daten mal gehackt werden). Wenn irgendwo im Netz mal so ein Bild von einem rumschwirrt, dann ist das ja mehr als eindeutig und da gibt es auch keine Ausreden mehr.

Sie hat daraufhin darum gebeten, dass ihr Profil wieder gelöscht wird, weil ihr die Lust auf diese Seite sowieso schon vergangen war. Aber selbst das war nicht möglich. Es hat dann geheißen, dass ein gesperrtes Profil nicht gelöscht werden kann. Also, ich weiß nicht. Was soll so ein Quatsch?!? Habe mir damals nur gedacht, dass sich poppen nicht zu wundern braucht, wenn hier so ein Männerüberschuss besteht und dann die Frauen auch noch weggeekelt werden.

Ich habe mir hier zu wenig Profile angeschaut, ich kenne das nur von einem anderen Forum und da sagt ein Profil mit Bildern oft überhaupt nicht aus, ob es sie dabei wirklich um die gezeigte Person handelt. Ich weiß nicht, wie es hier ist. Ob zwingend alle, die ein Bild in ihr Profil stellen überprüft werden. Aber ich fand diese Geschichte schon mehr als merkwürdig.


Geschrieben

ich finde alle Pauschalierungen generell scheisse


Avion1000
Geschrieben

Klar sind Pauschalisierungen scheiße, aber bei der Liste im Ausgangspost musste ich doch oft nicken beim durchlesen.
Es gibt einfach so ein paar merkmale wo ich denke wenn das zusammenkommt, wirkts schon sehr verdächtig.


Geschrieben



Es handelt sich hierbei um Personen die sich auch nach einem Menschen sehnen.-

Allerdings Kontaktprobleme haben und sich als das auszugeben, was Sie nicht sind.-



Wow, pauschales psychologisches gutachten.

gibts sich da wer als Psychiater aus.


Voyorismus auf verbaler Art



ok, offensichtlich kein wirklicher Psychiater



--In seinem Provil gibt es meisst kein Bild (weil es vorher durch poppen.de überprüft wird)



das ist bei ca. 75% der Leute hier so ,
wenn jemand wirklich Leute verarscht und sich für jemand anderes ausgibt, warum lädt er nciht irgendwelche Bilder hoch


--Er hat alle Vorlieben



Das haben einige Männer auch so


--Keine Beschreibung--oder nur eine Kurze über sich



das sind bei Frauen sicherlich auch fast die mehrheit.


--Reagiert meist nicht auf Eingangschreiben



Komisch, ein Fake will anderen was vorspielen, aber spielt nicht mit? eigentlich genau umgedreht. Fakes antworten äußert fleißig, meist auch sehr direkt. "Echte" Frauen antworten dagegen nicht jedem.


--Gibt sich meist als weiblich--oder Paar aus--ist jung ,schlank ,bisexuell und super verdorben



Naja, gibt auch genug Kerle die hier was falsche vorgeben (single oder Schummelei bei alter, Gewicht und Größe)


--Plädiert im Video / Textchat sehr schnell auf eine private chatadresse


Wie viele Männer auch.


--Hat keine Cam--Kein Telefon --ABER COMPUTER UND OHNE ENDE FREIZÜGIGE BILDER--



Endlich mal etwas sinnvolles, das stimmt.


WENN poppen.de die Zugangsmöglichkeiten nicht erschwert--wird es-- wie auf anderen Communities --das Problem haben--reichlich User zu verlieren.-



will dich ja nicht desillusionieren, aber Fakes gab es hier schon immer. Poppen.de wächst seit dem unaufhörlich, ist meines wissens die größte erotischen Kontaktplattformen und die leichte Zugangsmöglichkeit ist etwas, was insbesondere auch echte Frauen schätzen.


Geschrieben

Es mag ja sein, dass genau diese genannten Punkte sehr oft zutreffend sind. Aber es kann doch nicht so schwer sein, das heraus zu bekommen. Frauen haben doch eine ganz andere Art sich auszudrücken. Man kennt doch bei den meisten Texten sofort, ob das ein Mann oder eine Frau geschrieben hat. Außerdem spricht ja nichts gegen ein Telefonat. Wenn ihr der Mann seine Nummer gibt, dann hat sie die Möglichkeit immer noch anonym bei ihm kurz anzurufen. Wenn sie das nicht macht, dann ist da sicherlich stark anzunehmen, dass da was faul ist.

Eines habe ich bisher aber immer noch nicht kapiert. Was hat ein Mann davon, wenn er sich als Frau ausgibt? Was bringt ihm das? Macht es ihn an, dass der andere Mann dann auf ihn scharf ist, oder findet er das lustig, oder ist er einfach selbst zu einfallslos wie er eine fremde Frau ansprechen soll und will sich mal anschauen, wie andere Männer das machen? Warum macht ein Mann das? Machen Frauen das auch? Wohl eher kaum. Hatte noch nie Zweifel daran, ob die Person, die mich angeschrieben hat auch tatsächlich ein Mann ist. *gg*


×