Jump to content
Pierced-Brain

FFM

Empfohlener Beitrag

Pierced-Brain
Geschrieben

Hi liebe Poppen gemeinde ;) Ich würde mir gern eine 2.Frau ins Bett holen die ich persönlich kenne....habe aber die Angst damit meine Beziehung zu zerstören....wie sind Eure Erfahrungen auf diesem Gebiet ?

  • Gefällt mir 3
Saschastraight
Geschrieben

hi, also ich habe die erfahrung gemacht das es die beziehung kaputt macht aber nur wenn man sich in die 2. frau mit der zeit verliebt, ansonsten ist es ein wunderbares erlebniss.

Geschrieben

Meine Erfahrung ist - wenn ich mir eine 2.Frau ins Bett hole, zerstöre ich Deine Beziehung nicht. Also kein Grund zu Panik.... ;-)

  • Gefällt mir 2
HeisserTraum72
Geschrieben (bearbeitet)

Lach... Nur redenden kann geholfen werden- Sprich mit deiner Partnerin- dann weisst du doch was dir "blüht" ... ;)

bearbeitet von HeisserTraum72
Geschrieben

lass es !!!!!

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Pierced-Brain:

Hi liebe Poppen gemeinde ;) Ich würde mir gern eine 2.Frau ins Bett holen die ich persönlich kenne....habe aber die Angst damit meine Beziehung zu zerstören....wie sind Eure Erfahrungen auf diesem Gebiet ?

Pro Tipp:
Besprich es mit deiner Partnerin und macht euch die Konsequenzen klar. - Danach sollte es kein großes Risiko mehr geben.

Und bedenke das dir Erzählungen von anderen wie es bei ihnen gelaufen ist nichts bringen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Die Frage ist: Wovor hast Du genau Angst? Weil es der 1. nicht passen oder Dir die 2. besser gefallen könnte?

Ich hatte mal eine "erlaubte" Geliebte, weil meine EX sehr devot war. (und noch ist)
Mit der Zeit gefiel mir die Geliebte mehr. Inzwischen habe ich fast gar keinen Bock mehr auf Frauen.

Also sei vorsichtig ;) *lach*

Geschrieben

Es ist bereits eine Gratwanderung, solche Wünsche der Partnerin darzulegen. Da solltest du sie richtig einschätzen können. Die Reaktion könnte sein: “Ich genüge ihm nicht. Mache ich was nicht richtig? Kann ich ihn nicht vollends befriedigen? Denkt er oft an andere Frauen?“... gut möglich, dass sie sich minderwertig vorkommt oder anfängt, an deiner Treue zu zweifeln. Oder aber sie hat keine Bedenken, findet das genauso reizvoll wie du. Ich würde sagen: Risiko!!! Ob es das Wert ist, musst du selbst entscheiden.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich habe so etwas ähnliches...ich habe mit meinem Mann drüber gesprochen wie er es finden würde mit eiber 2ten Frau.... da sagte er mir wieso nicht.... dann habe ich ihm gesagt wenn ich ihm den spas mit einer 2ten frau gönne, dann sollte er mir auch das Erlebnis mit einem 2ten mann gönnen und da sagte er sofort nein.... was soll ich tun?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Mrs Countness

das ist in meinen Augen unfair..er möchte seinen Spaß und seine Phantasien und Wünsche ausleben nur du darfst es nicht? 

Redet nochmals in aller Ruhe über eure Wünsche und Phanasien.

Wenn er bei seiner Ansicht bleibt dann versage ihm seinen Wunsch !! BASTA! 

Nur wenn man es versucht und ausprobiert weiß man ob es einem gefällt oder nicht.

Auch ich bin an einem 3er MMF oder MFF interessiert. Möchte meinen Horizont gerne erweitern.

Geschrieben

Ich denke, das funktioniert nur in einer völlig intakten ehrlich-offenen Beziehung.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Reden mit der besseren Hälfte soll helfen

lennymidnight
Geschrieben

Mit der eigenen Partnerin im Vorfeld viel darüber reden. Geben sie ihr das Gefühl, dass letztendlich nur sie Ihnen wichtig ist. Sie muss es natürlich auch wollen. Die 'zweite Frau' sollte sich über all das natürlich im Klaren sein und es auch respektieren. Mancher verzichten hier deshalb auch auf Küssen. Auf jeden Fall, reden hilft viel! ;)

  • Gefällt mir 1
Carolien
Geschrieben

Die Frage solltest du deiner Freundin stellen. Was wir darüber denken kann und darf für eure Beziehung nicht relevant sein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die Frage ist doch,was willst Du? eine Beziehung oder Deine Fantasien ausleben?

Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb MrsCountess:

Ich habe so etwas ähnliches...ich habe mit meinem Mann drüber gesprochen wie er es finden würde mit eiber 2ten Frau.... da sagte er mir wieso nicht.... dann habe ich ihm gesagt wenn ich ihm den spas mit einer 2ten frau gönne, dann sollte er mir auch das Erlebnis mit einem 2ten mann gönnen und da sagte er sofort nein.... was soll ich tun?

Dir nen neuen Mann suchen.

Unterdrückte Gefühle, Lust und Trieb führen auf kurz oder lang zwangsläufig zu fremdgehen - und dann wirds bitter und tut richtig weh. ...

bearbeitet von BlueRibbon
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Meist ist die Eifersucht das Problem! Selbst bei 2 Frauen mit denen man(n) eine reine Sexbeziehung hat. Viele Frauen nehmen es (zu) persölich wenn die andere Frau in ihrem Beisein genüsslich vom Mann verwöhnt wird, obwohl das nix mit Gefühlen zu hat und ein reines sexuelles Vergnügen.....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube MFF ist auch abhängig davon, wie man es angeht. Ich habe es bisher so erlebt, dass ich mit einer anderen Frau meinen Mann verwöhnt habe, das war nicht so wirklich besonders, irgendwie habe ich mich sehr "außen vor" gefühlt. Interessant fand ich dagegen, als es in der Konstellation, ich verwöhne sie - er benutzt mich ablief. Das hatte wirklich etwas, andersherum (also er benutzt sie, ich werde von ihr verwöhnt) habe ich es leider noch nicht erlebt.

bearbeitet von Heitsar
  • Gefällt mir 1
olafredi
Geschrieben

Also ich hatte mit meiner Frau schon mehrere FFM. Meine Frau ist Bi und die Frauen waren es auch.. Hat wunderbar funktioniert. Meine Frau und ich haben vorher klare Spielregeln bstimmt... Sie macht es sehr an, wenn ich die andere Frau während sie meine Frau verwöhnt schön von hinten poppe... Erfahrung mit Paaren haben wir auch, praktizieren den aber mit PT ohne GV denn meine Frau will sich von einem anderen Mann nicht poppen lassen.. Alles andere ist erlaubt...

  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube da kann man gar nichts raten...denn das kann nach allen Seiten ausschwingen..

Sie gefällt dir besser..oder beide Frauen verstehen sich besser ohne Dich...Deine Freundin könnte eifersüchtig werden ....oder ganze könnte in ein Fiasko ausarten.

Für so eine Konstellation gibt es keine Garantie...

Hier ist die Kommunikation wichtig...wenn du es dir genau überlegt hast.

Zumal du die andere Dame kennst.

 

spannend ist es alle mal..Welcher Mann träumt nicht davon ?

aber mit dem Risiko...das das Unerwartet eintrifft!

 

Versuch macht klug....Piercced...

bearbeitet von Amy63
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ist immer schwer zu sagen, da man keinen persönlich kennt. Es kommt drauf an wie deine Partnerin das sieht und wie sie eingestellt ist in der Sache. Reden hilft, kann ich nur immer wieder sagen. Ich als Frau Mag ffm oder mmf, aber nicht in einer Beziehung, dafür bin ich zu eifersüchtig.

Knackpo1963
Geschrieben (bearbeitet)
 
vor 3 Stunden, schrieb MrsCountess:

Ich habe so etwas ähnliches...ich habe mit meinem Mann drüber gesprochen wie er es finden würde mit eiber 2ten Frau.... da sagte er mir wieso nicht.... dann habe ich ihm gesagt wenn ich ihm den spas mit einer 2ten frau gönne, dann sollte er mir auch das rlebnis mit einem 2ten mann gönnen und da sagte er sofort nein.... was soll ich tun?

Andy_LE meint, das sei unfair. Ist es nicht! Denn er muss nicht umgekehrt einen 2.  Mann gut finden, wenn sie ihn vorher auf die falsche Spur lockt mit einer 2. Frau. Das ist einfach weibliche Rhetorik!

Die Antwort des Mannes war natürlich: Klar lasse ich mir eine 2. Frau schmecken, aber wenn es um den Preis eines 2. Mannes ist, nein danke! Ich kenne viele Frauen, die es umgekehrt genauso halten: MMF gern, aber niemals einen FFM. Und Frauen soll diese Denke erlaubt sein, Männern aber nicht? Ich verstehe die Frauen da jedenfalls, bitte aber um gleiches Recht für den Mann.

bearbeitet von Knackpo1963
Sumseline
Geschrieben

Selbst wenn es mich reizen würde, würde ich es nicht machen, selbst nicht in einer gefestigten Beziehung, weil das ausarten kann und alles kaputt machen könnte und das nur wegen nem bissel Spaß. Wäre mir persönlich zu gefährlich, gibt aber auch genug die es praktizieren und Spaß dabei haben. Selbiges gilt für einen 2. Mann ...

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb MrsCountess:

Ich habe so etwas ähnliches...ich habe mit meinem Mann drüber gesprochen wie er es finden würde mit eiber 2ten Frau.... da sagte er mir wieso nicht.... dann habe ich ihm gesagt wenn ich ihm den spas mit einer 2ten frau gönne, dann sollte er mir auch das Erlebnis mit einem 2ten mann gönnen und da sagte er sofort nein.... was soll ich tun?

Du hast im Profil bi angegeben, also bringt eine zweite Frau Dir auch Spass. Also, probiert es, aber einen MMF wird es dann wohl nicht geben. Wahrscheinlich ist Dein Mann eifersüchtig und dann bringt das nichts, gibt nur Ärger. Zu der eigentlichen Frage hier gibt es nur eine Antwort, der TE muss mit seiner Partnerin offen über seine Wünsche reden. Lehnt sie, wie sehr viele Frauen, einen FFM ab, dann kann er es vergessen, sonst ist seine Beziehung wirklich Geschichte.

×