Jump to content
SpermadeiTürauf

Umfrage: Was reizt Euch am Fremdgehen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ganz klar 3! Dieses Gefühl die fremde Haut (immer wieder) zu spüren ist einfach durch (fast) nix zu toppen.......jedenfalls für mich.

eisengel11
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Heitsar:

 

Sex ist der Inidikator für eine Beziehung. Wenn ich meinen Partner nicht mehr erregen würde, dann würde ich gerne wissen warum, wenn er es mir sagt, und ich es nicht ändern kann (zB die Umstände sind schuld usw.) dann sollte ich mir überlegen ob ich nicht besser gehe, wenn zB der Stress auf der Arbeit wichtiger wäre als ich. Wenn er mich nicht mehr nimmt, dann bin ich unerotisch, gleiches wäre umgekehrt.

 

Nachtrag: Und es ist und bleibt ein Zeichen von Feigheit, wenn man den Mund nicht aufbekommt und dem Partner sagt "Du bist scheisse im Bett, du reichst mir nicht, ich werde heute eine andere vögeln"

Sorry, nimm es mir nicht übel, wenn ich das hier abbreche, aber wenn es jemandem nicht gegeben ist, sich in die Situationen eines anderen hinein zu versetzen, macht es wenig Sinn, mit ihm zu diskutieren.

Ich kann deine Denke aus deiner Situation heraus vollkommen verstehen und würde auch selber genau so handeln. Meine Situation ist anders!!! und du kannst sie dir einfach leider nicht vorstellen, weil du sie nie erlebt hast.

Aber bitte verkneife dir deine unsäglichen Pauschalisierungen bei Dingen, die du nicht beurteilen kannst - tu mir und uns allen hier den Gefallen! - Danke!

Geschrieben
Gerade eben, schrieb eisengel11:

sich in die Situationen eines anderen hinein zu versetzen

 

Schon in die Situation deiner Frau versetzt, wenn sie es mitbekommt? Was glaubst du tut ihr mehr weh, zu erfahren, dass du sie betrügst, oder wenn du es ihr ehrlich sagen würdest?

spinner105
Geschrieben

8 : manchmal begegnet man eben jemandem ,wo die Chemie stimmt und man fühlt sich irgendwie sofort voneinander angezogen. Und dann lässt man sich ,je nach Situation in der Beziehung , auch dazu hinreißen es auszukosten. Man fühlt sich wieder begehrt ,hat dieses Kribbeln im Bauch und all die anderen schönen Sachen ....

wahnsinns-beute
Geschrieben

Ich lese, und das in den meisten Fällen, dass der PARTNERIN Sex nicht mehr so wichtig ist. Und da sage ich DAS STIMMT NICHT... Sex ist auch der Partnerin wichtig, nur meist vergeht er einem im Alltag, weil sich meist doch die Frau um die Kinder, die Wäsche etc. kümmert, während Mann denkt... blöd, bügeln ist ihr wichtiger, dann suche ich mir meinen Spass eben woanders. Vielleicht seit Ihr Männer einfach nicht in der Lage den Nestbautrieb und den Mutterkomplex zu unterdrücken. Einfach mal mit Hand anlegen, die Jogginghose auslassen und Couch und Fernseher meiden, dann bekommt Sie vielleicht auch wieder Lust auf Euch.

wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb spinner105:

8 : manchmal begegnet man eben jemandem ,wo die Chemie stimmt und man fühlt sich irgendwie sofort voneinander angezogen. Und dann lässt man sich ,je nach Situation in der Beziehung , auch dazu hinreißen es auszukosten. Man fühlt sich wieder begehrt ,hat dieses Kribbeln im Bauch und all die anderen schönen Sachen ....

Passt zu dem, was ich geschrieben habe.... Seht eure Frauen als FRAU und nicht als Putzteufel, zeigt Ihr, dass sie begehrt und geliebt wird, dann bekommt sie auch wieder Lust auf Euch.

Geschrieben

1 - 1-6-2-3

eisengel11
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb wahnsinns-beute:

Ich lese, und das in den meisten Fällen, dass der PARTNERIN Sex nicht mehr so wichtig ist. Und da sage ich DAS STIMMT NICHT... Sex ist auch der Partnerin wichtig, nur meist vergeht er einem im Alltag, weil sich meist doch die Frau um die Kinder, die Wäsche etc. kümmert, während Mann denkt... blöd, bügeln ist ihr wichtiger, dann suche ich mir meinen Spass eben woanders. Vielleicht seit Ihr Männer einfach nicht in der Lage den Nestbautrieb und den Mutterkomplex zu unterdrücken. Einfach mal mit Hand anlegen, die Jogginghose auslassen und Couch und Fernseher meiden, dann bekommt Sie vielleicht auch wieder Lust auf Euch.

Hurra und da war sie wieder, die gute alte Pauschalisierungskeule - ich frag mich immer öfter, ob ein Portal, wie Elite Partner vielleicht doch seine Berechtigung hat...

Geschrieben

Der absolute Kick dabei ! Sobald man die Wohnung der Person betritt läuft ein heißer Schwall durch den Körper und man kann dann gar nicht mehr anders denn in dem Augenblick hast du schon einen Lusttropfen auf der Eichel.

Darmstadtboy25
Geschrieben

1

eisengel11
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb wahnsinns-beute:

Passt zu dem, was ich geschrieben habe.... Seht eure Frauen als FRAU und nicht als Putzteufel, zeigt Ihr, dass sie begehrt und geliebt wird, dann bekommt sie auch wieder Lust auf Euch.

Mann oh Mann, da ist aber jemand wirklich frustriert mit der Hausarbeit, wenn dein Mann nicht mitputzt, solltet ihr einfach mal darüber reden! Dann lässt sich ändern!

Bei mir hat der Haushalt jedenfalls nichts zu tun: Haushalt putzen, aufräumen etc. machen beide, bügeln mach leider nur ich ;-(

Geschrieben

note 6

wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb eisengel11:

Mann oh Mann, da ist aber jemand wirklich frustriert mit der Hausarbeit, wenn dein Mann nicht mitputzt, solltet ihr einfach mal darüber reden! Dann lässt sich ändern!

Bei mir hat der Haushalt jedenfalls nichts zu tun: Haushalt putzen, aufräumen etc. machen beide, bügeln mach leider nur ich ;-(

Falsche Interpretation :-) Ich habe gar keinen Mann, bin aber eine aufmerksame Zuhörerin bei meinen Freundinnen :-)... jedem immer der Schuh, der einem passt :-)....

Geschrieben

Ich find es witzig, dass man groß erzählt wie sehr man den Partner liebt, aber sich nicht entfernt auch nur daran denkt, wie sehr man den Partner verletzt, wenn es rauskommt. Das ist in meinen Augen reiner Egoismus gepaart mit Feigheit. Sowas ist nicht männlich, ich frage mich, wie man solche Männer ernst nehmen kann, das ist in meinen Augen ein Feigling der nur Angst hat aus dem gemachten Nest zu fliegen und dann sich selber um sein Leben kümmern zu müssen.

grosserteufel1987
Geschrieben

4

eisengel11
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb wahnsinns-beute:

Falsche Interpretation :-) Ich habe gar keinen Mann, bin aber eine aufmerksame Zuhörerin bei meinen Freundinnen :-)... jedem immer der Schuh, der einem passt :-)....

Prost, Mahlszeit, Waidmannsheil, Horrido und fette Beute ... weitere sinnvolle Weisheiten bei Bedarf unter Sprüche.de....

Geschrieben

Ihr seid eure Beziehungen doch irgendwann einmal mit dem Einsatz von Emotionen eingegangen oder? Von Liebe spreche ich mal bewusst nicht. Wieso hat man dann nicht den Arsch in der Hose, diese Beziehung wieder zu lösen? Ich persönlich kann fremd gehen nicht nachvollziehen, da es in meinen Augen einfach nur der Beweis für Feigheit und Selbstaufgabe ist.

Happiny
Geschrieben (bearbeitet)

Oh Mann, ich hab schon drei mal angefangen zu schreiben und wieder gelöscht....

Nächster Versuch *gg*

 

vor 57 Minuten, schrieb eisengel11:

Mann oh Mann, da ist aber jemand wirklich frustriert mit der Hausarbeit, wenn dein Mann nicht mitputzt, solltet ihr einfach mal darüber reden! Dann lässt sich ändern!

Was für den Haushalt gilt, sollte auch für Sex gelten, oder nicht? Aber das ist ja ein Tabu-Thema. Ja, fällt mir auch schwer. Aber bevor ich mir dann Gott weiß wen zum ficken suche, sollte ich doch erstmal mit dem Partner darüber reden, oder nicht? Ich glaube nämlich, dass die Frauen der fremdgehenden Männer, auch geheime Phantasien haben. (ja, gewagte These *gg*) Und vielleicht wird es beiden irgendwann langweilig, wenn man immer nur das Gleiche macht. Und ich weiß auch, dass es ggf. schwer sein würde, für nen Ehemann z.B. zu sagen "Schatz ich würde Dich gern mal anal". Und vielleicht denkt sie das Gleiche und schämt sich ebenso dafür ihn zu frage. Und er geht fremd, weil sie ihm das nicht gibt, was sie eigentlicht gern will. Oder sie geht fremd, weil er ihr nicht gibt, was sie will.... *lächel*

Und wenn man in Gesprächen echt nicht auf einen Nenner kommt, dann muß man eben weiter reden, oder?

Ich hab immer gesagt (schon seit 20 Jahren... ja ich bin alt *gg*) , dass ich nicht alles mitmache und wenn mein Partner einen bestimmten Wunsch hat, den ich definitiv nicht erfüllen will, dann muß er halt woanders. Ich könnte es weniger ertragen, jemandem etwas vorzuenthalten, nur weil er gerade mich liebt, als dass er sich irgendwo anders auslebt.

 

Somit nehme ich Punkt 8. Sexuelle Phantasien / Wünsche / Bedürfnisse, die ich nicht erfüllen will / kann /werde. Oder die er nicht erfüllen will/ kann/wird. Die aber so wichtig sind, dass sie ausgelebt werden müssen.

Und ob die Phantasien es dann wert waren jemanden zu verletzten, ist auch noch die Frage.

Ich trenne selber gerne zwischen poppen membern und nicht poppen membern...

Ich meine, nur weil man nicht hier angemeldet ist, heißt das doch nicht, dass man keine Phantasien hat. Oder? Alle Frauen prüde und sexunlustig sind ? Besonders die Ehefrauen? Ich glaube, dass auch die ganz verrucht sein können, wenn man sie mal läßt *lächel*.

Manchmal könnte es so einfach sein, einfach mit dem Partner zu reden. Vielleicht traut sie sich ja einfach nicht was zu sagen. Und statt zu reden wird fremdgevögelt, weil nur der/die Fremde, die Wünsche erfüllen kann. Und ggf. wünscht sich der Partner das ebenso....

 

bearbeitet von Lilljalunaire1976291
Tippfehler raus
Geschrieben (bearbeitet)

es geht ja leider nicht so weit aber gefühlsmässig muss ich da die mehreren trillionen nehmen.

ich habe null lust auf einen anderen mann wenn ich einen habe. absolut keine, auch nicht wenn ich dürfte. ich will es nicht und es reizt mich nicht.

bearbeitet von magnifica_70
Sumseline
Geschrieben

Wenn ich in einer festen Beziehung bin, dann reizt es mich überhaupt nicht fremd zu gehen, da bin ich emotional mit der Person verbandelt bin. Trotzdem bin ich im Laufe meines Lebens schonmal fremd gegangen aber es hat sich nicht gut oder richtig angefühlt. Fremdgehen resultiert ja meistens eher daraus, dass man unzufrieden in der Partnerschaft ist und da ist es sinnvoller die Probleme mit dem Partner zu lösen und nicht zu versuhen sie zu verlagern in dem man sie verschlimmert. Dat Sumsel

mausi-562
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb jeany115:

Fremd gehen ist das schlimmste was man seinem Partner antun kann. Bevor man so etwas macht sollte man sich lieber ernsthaft Gedanken über seine Beziehung machen. Und ich finde es gibt kein Grund der es rechtfertigen könnte fremd zu gehen.

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass sich andere ein Urteil erlauben über andere. Es gibt Gründe, warum man/ frau einen anderen Partner/ in zum sexeln hat. Wer eine andere Auffassung hat muss sich mit niemanden treffen, auf deren Profil "kein Single" steht.

Wir sind hier bei poppen.de und nicht auf moral.de .

Geschrieben

Also ich tendiere auf die 1 und die 8.

Meine Frau will mit ihreen 65 Jahren überhaupt keinen Sex mehr ! Hat keine Lust es zu tun.Und ich finde mich noch nicht zu alt,Sex zu haben.

Meiner Frau habe ich gesagt,dass ich nicht darauf verzichten will und dann für das sexuelle Verlangen mir jemand anderes  suche.

Ihr ist es egal....

Ich liebe trotzdem meine Frau und würde sie nie verlassen. Werde immer mit ihrzusammen leben....

Und trotzdem brauche ich den Sex,und wenn dann eben mit anderen Fraueen !!!!

 

×