Jump to content

Was haltet ihr davon als Mann / Frau Body zu tragen?! Im Alltag oder beim Sex anregend oder aufregend?!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich denke die Überschrift sag es allein aus. Mich würde gern eure Meinung Interessieren. 

Geschrieben (bearbeitet)

die zeiten als ich hemd und hose an einem stück trug sind schon lange vorbei. ich finde es nicht anregend. einteiler trug ich zu zeiten als ich noch in die windeln ge***  hab.

klar gibts auch andere bodys, die man auch erotisch sehen könnte,  bei mir kommt aber sofort der gedanke auf.

bearbeitet von magnifica_70
_dedizione_
Geschrieben

Total unpraktisch, schon allein wenn Frau vor allem mal muss...... Druckeknöpfe hin oder her........ oftmals halten die nicht oder sind so fest das man se gar nicht rechtzeitig auf bekommt............. davon ab ist mir das eh zu warm, selbst im Winter. Ergo: Unerotisch

Geschrieben

gibt es soetwas für den mann ? dann probier mal. ich würde allerdings zu nem catsuit, unten overt, raten....

Geschrieben

Also erst heute habe ich einen aus schwarzer Spitze unter meinem Oberteil angehabt und hatte weder heute noch sonst irgendwann Probleme damit.

Im Gegenteil, es ist ein Hingucker und gut kombiniert sexy, wie mir gesagt worden ist ;)

 

bei Männern finde ich persönlich das sehr abturnend. Entmannt, MEINER Meinung nach. 

 

Aber er jeder wie er mag ✌🏽️

sensual1610
Geschrieben

mit mädels im straßencafe oder biergarten recht hübsch. ansonsten... naja.

wusst gar nicht, dass es so was auch für kerls gibt. muss doch schon etwas seltsam sein^^

SevenSinsXL
Geschrieben

Wie ich schon mal in einem anderen, ähnlichen Thread schrieb- an Männern finde ich Dessous irre schwul. Und als Frau finde ich einen Body im Alltag unpraktisch und viel zu warm.  Für ein Sexdate würde ich vielleicht einen anziehen, aber dann nur ouvert. Diese Druckknöpfe sind einfach unsexy.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

Wie ich schon mal in einem anderen, ähnlichen Thread schrieb- an Männern finde ich Dessous irre schwul. 

Und Schwule tragen sowas? 

Hab ich noch nicht gesehen.  (aber werden ja viele Dinge mit schwul sein assoziiert,  kann ich nicht verstehen)

mariaFundtop
Geschrieben

Ein Mann in einem Body. .....bitte nicht.....zumindest nicht wenn ich dabei bin. Ansonsten kann jeder gerne das tragen was er will.

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb moonfairy65:

Und Schwule tragen sowas? 

Hab ich noch nicht gesehen.  (aber werden ja viele Dinge mit schwul sein assoziiert,  kann ich nicht verstehen)

Einige Schwule, die ich kenne, tragen sowas, ja. Da muss ich nichts assoziieren oder vermuten. Ich war auch schon mit ihnen shoppen.

Knut_Schmund
Geschrieben

Hatte das mit dem assoziieren allgemein gemeint,  nicht auf dich persönlich bezogen.  

Wie gesagt,  ICH  hab das als solches so noch nicht gesehen und beim Einkaufen schon gleich gar nicht.  Da werden "stinknormale" Shorts in das Körbchen gelegt,  aber keine Dessous.  Nicht mal im Sex-Shop. 

 

Ich spreche hier auch von den "normalen schwulen Männern"......nicht zu vergleichen mit "affektierten tuntigen". 

Knutschegern
Geschrieben

Ich mag die Dinger nicht und an einem Mann möchte ich sie schon gar nicht sehen.

Eleyne-van-Merle
Geschrieben

Hätte ich die entsprechende Figur dafür, dann würde ich es tragen, finde es sehr stylish, ist ja auch in . Aber sicher beim auf KLo gehen ziemlich nervig. Entweder ziehst du es beiseite oder du musst es ganz runter lassen. Das wäre schwierig, weil man ja auch noch was drüber trägt. Also eher was für Freizeit oder zum schlafen oder so .

wolle5691
Geschrieben

body ist aufregend geil

castello1
Geschrieben

Ich trage sie gerne,im Winter,dann ist es praktisch und am Rücken wärmer. An Frauenkörpern mag ich sie sehr, der Anblick regt die Fantasie und zu mehr an !

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb moonfairy65:

Und Schwule tragen sowas? 

Hab ich noch nicht gesehen.  (aber werden ja viele Dinge mit schwul sein assoziiert,  kann ich nicht verstehen)

Bin der gleichen Meinung warum müssen Männer im Body automatisch Schwul sein?! *Kopfschüttel*

Hat halt jeder seine Meinung aber zum Glück denken alle anders bzw gibts viele verschiedene Meinungen!

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb moonfairy65:
vor 1 Minute, schrieb knowthis:

Bin der gleichen Meinung warum müssen Männer im Body automatisch Schwul sein?! *Kopfschüttel*

 

 

Das habe ich weder gemeint noch geschrieben. Nur, dass ich finde, dass Männer damit schwul aussehen.

Ich finde auch Hunde mit Jäckchen lächerlich und albern, aber deren Frauchen sehen das völlig anders. Alles Geschmacksache.

Knut_Schmund
Geschrieben

na der vergleich mit dem hündchen, hinkt aber jetzt schon......:smirk:

SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)

Das war nicht als Vergleich gemeint, nur als weiteres Beispiel dafür, dass alles Geschmackssache ist. Das mit den Hunden fiel mir einfach spontan ein.

bearbeitet von SevenSinsXL
Geschrieben

Ich trage hin und wieder mal welche mit oder ohne Druckknöpfe. Die ohne Druckknöpfe meist nur Zuhause, wenn ich "luftig" durch die Bude flitze, oder Outdoor zum bevorstehenden Fotoshooting. Da bin ich in einem Rutsch schnell "entblättert".

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Ich trage meistens Body- mit Häkchen- reine Übungssache....

ein forming Body sitzt immer gut und macht eine gute Haltung.....und es gibt inzwischen so leichte Materialien..... ausserdem kann ich den ohne Bügel nehmen, was bei einem reinen BH bei mir wieder schwierig wird.... ist angenehmer über dem Tag und auch beim Fliegen.....

 

WileECoyote1
Geschrieben

Hallo Zusammen!

Ich hatte einmal eine Freundin, die sehr gerne Bodys getragen hat. Habe ihr deswegen auch immer gerne die einfarbigen Bodys aus Baumwolle (mit Druckknöpfen) von Palmers geschenkt. Hat uns beiden Spaß bereitet. Kommt natürlich auch auf die Statur der Trägerin an, da ich der Auffassung bin, dass bei einem Rubenstyp es nicht so vorteilhaft aussieht; ist aber meine persönliche Auffassung und Meinung.

Für Männer waren ja so Ende der 80-er auch Bodys angesagt. Hatte ich damals auch getragen (und ich bin nicht schwul, oder bi!). Machten auch bei mir ne ganz gute Figur, da man praktisch eine Muscle - Shirt anhatte, ohne dass etwas verrutschte. Allerdings waren die Teile, obwohl manche eine sehr lange Knopfleiste hatten, äußerst unpraktisch und nicht nur beim Vögeln. Deswegen hatte mir dann eine andere Freundin mal einen Body geschenkt mit Druckknöpfen, dass man den "Slipteil" ratzfatz öffnen könnte. Ich fand das aber etwas tuntig, weswegen ich dieses Teil nach einmaligem Tragen dann als Putzlappen weiterverwendet habe...

LG vom Kojoten!

TV-Yvchen
Geschrieben

Als TV trage ich manchmal Body's aus plasmatischen Gründen. So kann ich mit etwas Feingefühl und der richtigen Technik auch mal eine enge Hose tragen ohne der klassischen Beule im Schritt. Auf Toilette sind eher unangenehm, Druckknöpfe sitzen zu fest, Häkchen sind zu fummelig und geschlossen muss man sie entweder bei Seite schieben oder man entblößt sich gänzlich was sehr unangenehm werden kann wenn's schnell gehen muss (ein Slip hält nicht so gut zurück was versteckt bleiben soll). Ein Stringbody sieht sexy aus und trägt sich auch angenehm aber da unten (bei mir) hängt alles an den Seiten raus was in der Öffentlichkeit durchaus unangenehm werden kann.

DickeElfeBln
Geschrieben

Musste ich nach  meiner Schönheitsoperation tragen, stärker als die...figurformenden.....ich bin geheilt, ist nix für mich... für den Alltag 

JoanaMeyer
Geschrieben
Am 20.7.2016 at 09:10, schrieb Knut_Schmund:

Und Schwule tragen sowas? 

Hab ich noch nicht gesehen.  (aber werden ja viele Dinge mit schwul sein assoziiert,  kann ich nicht verstehen)

 

Am 20.7.2016 at 09:10, schrieb Knut_Schmund:

Und Schwule tragen sowas? 

Hab ich noch nicht gesehen.  (aber werden ja viele Dinge mit schwul sein assoziiert,  kann ich nicht verstehen)

Die Schwulen kehren oft den harten Mann, Army Kleidung usw. heraus,  bis vielleicht auf die selteneren Faelle der effiminierten Schwulen ( ausgeschimpft als Tunte) aber heut zu Tage wird ja oft auf den Mann mit schwul sein ( ein echtes Totschlagargument weil abwertend Benutzt) herumgehackt.  So gesehen liegt es nicht an einem Damenbody,  dass Mann schwul ist,  sondern entweder ist er es oder er war es und konvertierte oder er koennte es sein.  Aber ich habe auch schon mal einen Body benutzt,  en femme muss es auch Damenbody sein Herrenbody finde ich langweilig,  nicht gestylt finde ich ein lockeres aermelfreies Shirt gut,  aber dann sind ja,  fuer den aufmerksamen Beobachter wieder die rasierten Achseln,  und das Kinder sieht ja so was von schwul aus,  obwohl obtrotz... Es soll in deutschen Landen schon Frauen geben,  die das an Maenne toll finden und das ist dann   ja hip und nicht schwul:  Merksatz: Wenn irgendeine Frau sagt,  dass etwas nicht schwul ist,  dann isset nich schwul,  wenn sie aber ihre Meinung aendert ( Gott sei Dank aendern Frauen nie ihre Meinung)  dann isset voll schwul 

×