Jump to content
Juli02

Befruchtung...

Empfohlener Beitrag

Juli02
Geschrieben

Da fragt mich hier (Namen möchte ich jetzt nicht nennen) eine ob ich sie für Geld befruchten würde ...

was haltet ihr davon?

  • Gefällt mir 1
Illuminatusblau
Geschrieben

Na, überleg dir mal was für Gefahren das mit sich bringt. Oder hat sie dir wenigstens einen Gesundheitscheck angeboten? Und als Zweites, frag dich einfach mal, ob du irgendwo ein Kind von dir wissen möchtest .... Ich finde das eher sehr fragwürdig.

Tristania_
Geschrieben

Was ich davon halte? 

 

Kurz und knapp - nix.  

  • Gefällt mir 3
mondkusss
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Juli02:

Da fragt mich hier  eine ob ich sie für Geld befruchten würde ...

was haltet ihr davon?

ach...deine getragenen socken oder unnerbuxen willst du, laut profiltext, nicht verscherbeln...beim sperma scheinst du es aber durchaus in erwägung zu ziehen.....:see_no_evil::hear_no_evil::speak_no_evil: den schönen kopfklatschsmilie gibts ja nimmer...augenverdreht

  • Gefällt mir 3
Juli02
Geschrieben

ich halte davon auch nichts ... später kommt die Rechnung

Juli02
Geschrieben

aber dann läuft ein Zwerg Rum und ich hab nichts davon.... damit könnte ich nicht leben...

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Am Besten Du befruchtest sie... Dann kriegst Du von ihm wahrscheinlich hundert €uro oder so... Und die nächsten mindestens 18 Jahre bist Du dann unterhaltspflichtig... Glückwunsch!

  • Gefällt mir 2
Juli02
Geschrieben

Das denke ich mir auch...

MrsZicke
Geschrieben

Was ich ja lustig finde, dass du ihr dafür Geld bezahlen sollst.:joy:

Denke, das ist nur eine Dame die versucht Männerfantasien zu bedienen. Denn, würde sie ernsthaft schwanger werden wollen, dann würde sie sicher kein Geld dafür verlangen.

 

Ich halte natürlich auch nichts davon. Weder wenn es ernst gemeint wäre noch wenn es wegen Fantasie so wäre.

Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Juli02:

Da fragt mich hier (Namen möchte ich jetzt nicht nennen) eine ob ich sie für Geld befruchten würde ...

Nein, er sollte ja Geld bekommen. Zahlen darf er dann höchstwahrscheinlich später.

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Juli02:

aber dann läuft ein Zwerg Rum und ich hab nichts davon.... damit könnte ich nicht leben...

genau damit sollte sich das thema für dich doch eigentlich fast schon erledigt haben.

... und dann schaut der zwerg sich um und sucht nach dir, wird größer, hört aber nicht auf mit der suche....

Geschrieben

Warum willst du nicht ihr Zahlsklave sein ?:grin:

Was für ein Kopfgeld hat sie den Ausgesetzt würde mal gerne die Vermessenheit in Zahlen sehen !

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Handelt einen Vertrag aus, dann kann Mann aufjeden drüber nachdenken

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb mondkusss:

(...) den schönen kopfklatschsmilie gibts ja nimmer...augenverdreht

Doch, den gibt es ...... HIER ..... :fing020:

  • Gefällt mir 2
MrsZicke
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Collossus:

Nein, er sollte ja Geld bekommen. Zahlen darf er dann höchstwahrscheinlich später.

Oh, ok. Falsch gelesen.:see_no_evil:

_dedizione_
Geschrieben

Nun ja.......... ich frage mal so...... wieso muss die noch wen bezahlen........ wenn sie nicht verhütet und drauf drängt ohne Kondom.............. kriegt se wahrscheinlich was se will.... und mir ist klar das weitaus mehr Männer ohne Kondom wollen als man vermutet......

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Auf jeden Fall die Finger davon lassen!!!! Das ist ein absoluter Fake oder ne absolute Frechheit!!! Mich hat mal einer gefragt, ob ich ihm für 50€ 1Liter Urin verkaufe! Genauso absurd

Schoepfer
Geschrieben

Der Spaß kann dich bis zu 26 Jahre Unterhalt kosten !!! Überleg mal selber.

  • Gefällt mir 3
Südfriese
Geschrieben

Was da auch nur irgendjemand von hält, ist doch wohl völlig wumpe. Auf die Frage gibt's nur eine Antwort, die da lautet: 25 Minuten Rittmeister, 25 Jahre Zahlmeister.

  • Gefällt mir 1
Juli02
Geschrieben

Natürlich hat sich das Thema erledigt, auf die Geld frage bin ich garnicht erst eingegangen, weil es eh nicht in frage kommen würde. Wie kommt man auf sowas...

Da muss man ja eine Warnmeldung raus geben ;)

Tristania_
Geschrieben

Wenn das für Dich ohnehin nicht in Frage kam,  warum fragst Du dann noch im Forum nach?  Muss ich das verstehen?  

Melden.  Fertig.  

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden, schrieb MaWa10072011:

Handelt einen Vertrag aus, dann kann Mann aufjeden drüber nachdenken

Das funktioniert nicht, da das Gesetz nunmal anders ist. Mann ist ja nicht Unterhaltspflichtig der frau gegenüber, sondern dem Kind gegenüber und darüber kann die Frau auch im Vorfeld nicht verfügen! Somit wäre so ein Vertrag ungültig.

edit: oops @mondkusss hab wohl zu oberflächlich gelesen und Deinen Beitrag gerade erst gesehen. Also, ich stimme Dir zu *gg*

...

Aber solche Angebote werden häufiger gemacht. Hab das schon öfter gelesen.

bearbeitet von Lilljalunaire1976291
cuddly_witch
Geschrieben

Ich stehe ja immer auf dem Standpunkt, dass man Kinder machen sollte, wenn man einen Familienwunsch hegt und sich liebt. Warum immer mehr alleinstehende Frauen sich schwängern lassen wollen, verstehe ich nicht. Wahrscheinlich haben se keinen Bock zu arbeiten. Finde ich unterste Schublade.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb cuddly_witch:

Ich stehe ja immer auf dem Standpunkt, dass man Kinder machen sollte, wenn man einen Familienwunsch hegt und sich liebt. Warum immer mehr alleinstehende Frauen sich schwängern lassen wollen, verstehe ich nicht. Wahrscheinlich haben se keinen Bock zu arbeiten. Finde ich unterste Schublade.

wie kommst Du denn auf diese These? Erklär mal :)

 

PS: Hast Du Dich mal um ein Kind gekümmert. Säugling? Warst Du vorher mal schwanger?

Hast Du mal nem Kleinkind gesagt "Schatz, mach Dir mal selber Essen, ich bin krank". Hast Du nachts mal gesagt "Ich hab Feierabend, mir doch egal, wie es Dir geht und was "der Chef" will"?

Hast Du Dir mit nem Kind mal Urlaub mal genommen? Nen Feierabend? Krankheitstage?

Also sorry, dass DAS keine "Arbeit" ist, kann auch nur ein Mann sagen, der so eine Erfahrung noch nie gemacht hat.

×