Jump to content
Watches

Mittlebenskrise

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

@Soulsister008

das ist oft richtig und jeder darf für sich selbst entscheiden, wie er es empfindet und wie und ob er reagiert 

bearbeitet von SabrinaohneSub
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Da hat die VVP Recht. Nur sind die Trauben an dem Rebstock nicht sauer, sie sind einfach nicht vorhanden.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ist halt, wie im wahren Leben, alles Geschmacksache

  • Gefällt mir 1
Soulsister008
Geschrieben

@ Sabrinaohnesub   da stimme ich Dir absolut zu!

Mich persönlich stört es nur, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird.

Was ich für mich einfordere, sollte ich auch den Anderen zugestehen.

Das ist meine Devise!

  • Gefällt mir 1
Soulsister008
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb herzdame0607:

 

 

 

Noch ergänzend finde ich es gerade sehr interessant, dass ein Thread, der angeblich so sinnbefreit und blöd ist, den Vermerk "HOT" bekommt, weil die Beteiligung so hoch ist. Wunderbar! Herr Watches hat ALLES richtig gemacht.

Das liegt sicher an den ganzen hotten Userinnen und Usern, die sich hier beteiligen!;)

  • Gefällt mir 2
Marie-Anne
Geschrieben

Nö, dass liegt daran, dass alle anderen Threads totlangweilig sind und sich ständig wiederholen.....und der TE spielt in seinem Thread eine untergeordnete Rolle....völlig zu Recht....wie ich finde.

Ich z B lese überhaupt nicht mehr, was er schreibt......:P

  • Gefällt mir 2
in10thief
Geschrieben

Marie-Anne trollt in einem Thread eines TE, den sie Troll nennt.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben (bearbeitet)

dafür lese ich ihn gerne, dann gleicht sich das wieder aus und beide haben es so wie es gefällt. ich denke, dass es so in ordnung ist.

bearbeitet von magnifica_70
kissingdragon
Geschrieben (bearbeitet)
Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.  Orson Welles

ich liebe meine Kalendersprüche....
 
für jeden ein passender Schuh dabei!
 
Was mich noch sehr verwundert - angeblich interessieren sich einiger Schreiber nicht für diesen Thread - doch werde ich den Eindruck nicht los, dass sie das Thema beobachten...
bearbeitet von MOD-Harold
Schriftgröße bitte beachten, Danke
Marie-Anne
Geschrieben

Du kannst froh sein, dass ich hier meine gute Erziehung/Ausbildung nicht vergesse, sonst würde ich mit dem passenden Spruch antworten.

Aber wer schon in Großschrift schreiben muss, um ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen.....der tut mir eigentlich nur leid.

kissingdragon
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb kissingdragon:

für jeden ein passender Schuh dabei!

da fallen mir spontan getretene Hunde ein. Einige Zeitgenossen nehmen sich dermaßen wichtig und halten sich für den Nabel der Welt - und auch dies ist nur eine persönliche Empfindung beim Lesen diverser Antworten.

 

@Marie-Anne

Da ich weiß, dass ich nichts weiß, bin ich für Lebensweisheiten/passenden Sprüchen immer offen. Neues zu lernen, hat mir schon immer gefallen!

  • Gefällt mir 1
Watches
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Marie-Anne:

Wie heißt es doch so schön......"Gleich und Gleich gesellt sich gern"

Hallo Frau Marie-Anne,

 

Sie schmeicheln Frau magnifica_70 ja sehr. Mir scheint, hinter ihrer rohen Schale steckt doch ein weicher Kern. Ich lade auch sie herzlich ein, in meinem Faden ihr Unwohlsein kund zu tun und sich am Austausch zu beteiligen. Nach wie vor plagt mich die Frage, was denn "noch kommt", im Leben. Gern wäre ich wieder 19 und betrachtete den Verlauf meines Lebens mit großer Spannung. Dieses Gefühl ist mir abhanden gekommen.

vor 3 Stunden, schrieb Marie-Anne:

Hier bei poppen.de gibt es Herren, (die schreiben aber nur selten im Forum...oder nie, weil sie ein erfolgreiches, arbeitsreiches Leben haben) die noch ganz andere geistige Fähigkeiten besitzen, mit denen befasse ich mich  intensiv und die mit mir.

Ihre Defensivmechanismen machen sie zu einer sehr kreativen Auslegerin der Geschehnisse dieses Stranges, Frau Marie-Anne aber Sie vergessen, dass wir beide niemals miteinander in privater Umgebung geschrieben haben und ihre Formulierung suggeriert dies. Ich habe mich nicht mit ihnen befasst, auch sind meine Beiträge an Sie keine unterschwellige Bekundung des Interesses. Falls sie andere Herrschaften meinen, die hier verkehren und sich eines erfolgreichen Daseins erfreuen, dann möchte ich sie um eine Benennung dieser Herrschaften bitten (per PN), denn ich fühle mich hier doch manchmal sehr "allein".

vor 3 Stunden, schrieb Marie-Anne:

Das z.B. läßt ohne Zweifel, auf den Charakter  des Verfassers schließen und wenn es "Einstein" persönlich wäre, mit so einem Menschen möchte ich keinen einzigen Gedanken mehr austauschen.....!

Mit ihrem Verweis auf die vermeintlich "erfolgreichen" Männer, die sich hier niemals schriftlich beteiligen, haben Sie wiederum den schreibenden Herrschaften zu verstehen gegeben, dass Sie diese nicht für erfolgreich halten. Sie haben automatisch unterstellt, wer hier schriebe, der könne nur wenig Erfolg im Leben genießen. Frau Marie-Anne, fassen Sie sich bitte zunächst an die eigene Nase! Ein erfolgreicher Mann wird das Interesse an Ihnen "verlieren" - ich komme ihrer Scharade entgegen - wenn Sie sich derart selbstgefällig und egozentrisch präsentieren. Fassen Sie dies bitte als den symbolischen, vorgehaltenen Spiegel auf. Und entschuldigen Sie sich bitte bei Herrn Popeye_Doyle und Herrn kissingdragon.

vor 3 Stunden, schrieb Collossus:

Ernstgemeint oder nicht, ich finde es unterste Schublade wenn jemand meint sich auf Kosten anderer in ein besseres Licht stellen zu müssen.

Hallo Herr Collossus,

 

wo haben Sie Herrn Popeye_Doyle, Herrn kissingdragon oder Frau magnifica_70 dabei ertappt, sich auf Kosten anderer in ein besseres Licht stellen zu wollen? Ich vernahm derartiges zu keiner Zeit und gebe Ihnen überdies recht: Wer das nötig hat, ist ein ärmliches Individuum und äußerst charakterschwach.

vor 3 Stunden, schrieb Collossus:

Und sich als Thema eine Krankheit rauszusuchen von der Menschen betroffen sind um sich damit einen Ulk zu machen lässt auch ziemlich auf den Charakter schließen.

Von welcher Krankheit genau sprechen Sie?

bearbeitet von Watches
  • Gefällt mir 3
Marie-Anne
Geschrieben

@VP

Falls dir jemand die Förmchen entwendet hat, dann krabbel doch vom Sandkasten, rüber ins Planschbecken......und nicht vergessen das Eimerchen mitzunehmen......

Watches
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Marie-Anne:

@VP

Falls dir jemand die Förmchen entwendet hat, dann krabbel doch vom Sandkasten, rüber ins Planschbecken......und nicht vergessen das Eimerchen mitzunehmen......

Hallo Frau Marie-Anne,

 

ich besitze nicht eines der von ihnen genannten Utensilien. Mir scheint, dass ihre bissige Aussage in diesem Zusammenhang mit einem Verdrängungstrauma zu tun hat. Andernfalls kann ich mir eine Aussage dieser negativen Konnotation mit Bezug auf das typische Verhalten eines Kindes nicht erklären. Hegen Sie einen unerfüllten Kindeswunsch?

Trallala66
Geschrieben

"Hallo Gemeinde,

 

in letzter Zeit drängt sich mir immer mehr das Gefühl auf, in eine Mittlebenskrise zu schländern. Zwar sprechen die primären Faktoren nicht dafür, als da wären:

- Verheiratet mit unattraktiver Frau

- 2 Kinder, eines dümmer als das andere

- Familienkombi

- regelmäßiges Brunchen mit verheirateten Pärchen aus dem Freundeskreis

- Zwang, Jugend-Radiosender zu hören (daran erkrankt mein werter Bruder. Er hört ständig Lausbuben-Musik aus den Charts, dabei ist er ü30)..." u.s.w.

 

Frage an den TE,....ging es darum? Was denn in Deinem Leben noch kommen mag? Oder geht es mittlerweile darum möglichst ironisch/zynisch rüberzukommen?

Würde mich über eine Antwort freuen.....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb kissingdragon:
 
 
Was mich noch sehr verwundert - angeblich interessieren sich einiger Schreiber nicht für diesen Thread - doch werde ich den Eindruck nicht los, dass sie das Thema beobachten...

Stimmt, ich schau immer mal wieder rein, aber eher um die Antworten der User, die mir mehr oder weniger im Laufe der Zeit virtuell ans Herz gewachsen sind, zu lesen.

Die Ausführungen des TE finde ich allerdings langweilig und klisché beladen und ich überfliege sie nur, da mir diese Art "Glosse" bekannt vorkommt und ich  Ähnliches schon gelesen habe, mir scheint sie eher so eine Art Sommerlochfüller zu sein. Man mag mir verzeihen, aufgrund meines hohen Alters kann ich mich nicht mehr an alles erinnern und manche Erinnerung an Gelesenes ist eher nur noch verschwommen in meinem Gedächtnis vorhanden, interessanter wird es aber dadurch auch nicht.

 

Aber wie gesagt, alles Geschmacksache und meine subjektive Wahrnehmung

  • Gefällt mir 1
K_Blomquist
Geschrieben

In China ist übrigens ein Sack Reis umgefallen. Watches übernehmen sie :x

Watches
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Trallala66:

 

Frage an den TE,....ging es darum? Was denn in Deinem Leben noch kommen mag? Oder geht es mittlerweile darum möglichst ironisch/zynisch rüberzukommen?

Würde mich über eine Antwort freuen.....

Ach, um ehrlich zu sein, ich bin so unschlüssig. Ich weiss nicht mehr genau, um was es mir wirklich ging. Ich schätze, ich wollte meine Grübelei über Sinn und Zweck meines weiteren Strebens kund tun. Ich überlege, ein Tagebuch nur für Gefühle aufzulegen.

vor 7 Minuten, schrieb K_Blomquist:

In China ist übrigens ein Sack Reis umgefallen. Watches übernehmen sie

Ich meide China, da mir die Luft dort einfach zu schlecht ist.

K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Das kann man so nicht sagen, lieber Herr Watches. Beispielsweise gehört auch Tibet seit der Vertreibung des Dalai Lama zur Volksrepubik China und dort ist die Höhenluft hervorragend. Dazu die gute Jakbutter und Tsampa. Können Sie uns ihr tibetisches Lieblingsrezept nennen? Oder reichts nur für ne Frühlingsrolle von "Chinesen an der Ecke". Sie sehen, ich versuche diesen langweiligen Thread zu retten indem ich ihnen Aufgaben stelle ;-)

 

Hehe Herr Watches recherchiert nun schon seit 9 Minuten ;-) Die Aufgabe war wohl zu schwer.

bearbeitet von K_Blomquist
Watches
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb K_Blomquist:

Hehe Herr Watches recherchiert nun schon seit 9 Minuten ;-) Die Aufgabe war wohl zu schwer.

Mitnichten habe ich mich über die chinesische Kultur informiert. Dieses Land interessiert mich nur, wenn es die Entwicklung meines MSCI ACWI-Etf's maßgeblich beeinflusst.

 

Nein, in den vergangenen 9 und einigen weiteren Minuten war ich mit dem Stuhlgang und einer anschließenden Dusche beschäftigt. Nun trockne ich meine Genitalien an der Freiluft und esse Abendbrot (zuvor zubereitet). Mein Timing beim Wäsche waschen heute war so schlecht... die Unterhosen sind noch leicht feucht. Einen Trockner habe ich nicht, da es wirtschaftlicher Nonsense wäre. Ich bewohne dieses Haus schließlich... allein und schon werde ich wieder wehmütig. Ich stelle mir ab und an vor, Vater und liebender Ehemann zu sein.

K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Deine verbalen Ergüsse bringen dich diesem heren Ziel alles andere als näher. Aber spinnen wir den Faden mal weiter: Was würdest du deinem Sohn sagen, wenn er seine Zeit in einem Fickforum mit Selbstbeweihräucherungsthreads vergeuden würde?

bearbeitet von K_Blomquist
  • Gefällt mir 2
Trallala66
Geschrieben

@Watches

Das klingt nach einem Plan! 

Danke für die nette Antwort! :)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Watches:

. Mein Timing beim Wäsche waschen heute war so schlecht... die Unterhosen sind noch leicht feucht. 

Ich weiss ja nicht ob du nur im Besitz EINER Unterbuchse bist ! Wenn ja solltest du dir eventuell ein zweites Paar zulegen anstatt dein Geld in hochwertige Spirituosen anzulegen ! 

bearbeitet von tina410
zitat gek
  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Außerdem lohnen sich Trocker auch durchaus für Single-Haushalte, meinen möchte ich jedenfalls nicht mehr missen.....;)

...und zum Thema Heirat und Vater werden wollen...der deutsche Durchschnittsmann heiratet mit 33 und wird zum ersten Mal Vater, mit 35.

Wozu also die ganze Aufregung....?B|

×