Jump to content
Snuggi11

Neue Liebe neues Glück?

Empfohlener Beitrag

Snuggi11
Geschrieben

Hallo liebe Popper! Also nach langem Hin und Her hab ich doch entschieden, hier mal folgendes "Problemchen" anzusprechen, in der Hoffnung, ihr habt da mal paar Ratschläge oder Tips. 

 

Also folgendes: ich habe einen neuen Partner so ca 3 Wochen. Er ist ganz nett und ich mag ihn sehr. 

Jetzt die Thematik: wir haben auch Sex gehabt er ist aber eher der softi. Ich hab das Thema auch schon mal angesprochen....  So er fasst nicht meine brüste an???  untenrum schon gar  nicht. Vorspiel verläuft seltsam... Ok ich kenne es so nicht sich auf die Person zu legen und die Gliedmaßen an einander rubbelbubbel bis der schwanz steif ist oder ich feucht bin??? 

Ich weiß klingt seltsam das dieser Mensch Kinder hat!!! Er ist auch nicht 15?! :-D. Nun hab ich mal mit meiner Schwester gesprochen ne Frauen unter sich blabla... 

 

Ich kann ihn ja so versauen und erziehen wie ich will klasse ein Lehrling für mich alleine :-p aber will stell ich das an ohne das er weg läuft. 

Finger bisschen schwanz wichsen ist doch geil oder fallen Dan die Hände ab. ( Spaß)

Also bin ich mal gespannt wie ihr mir helfen könnt.  Danke und liebe grüße 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also ich kann Ihn komplett nciht verstehen. Wie sieht es aus wenn du einfach seine häbde nimmst und ihm zeigst was dir gefällt?

  • Gefällt mir 2
Flugdino
Geschrieben

Hmm, ich denke, dass er da halt seine Zeit braucht, und du ganz langsam und behutsam vorgehen musst. Als Mann hat man das Problem ja öfter. Dann kannst du mit der Zeit sehen, ob er sich langsam öffnet, oder obs dauerhaft so bleibt, und dann ja immer noch entscheiden.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Drück ihn das handbuch"wie befriedige Ich eine frau oder andere Sachbücher zu dieser Thematik, ich hoffe doch, er kann lesen

Geschrieben

Hallo ich kenne das auch meine frau ist genauso ich hab es bis jetzt nicht geschafft lg ich drück dir die daumen

Geschrieben

Vielleicht solltest du ihn mal fragen warum er das nicht mag

Geschrieben

Vermutlich braucht er einfach ne Weile um "aufzutauen", so einen Fall hatte ich jedenfalls mal. Gib ihm einfach ein wenig Zeit.

  • Gefällt mir 2
BigLion62
Geschrieben

Soldat hat es im Prinzip schon beschrieben- warum nimmst Du nicht seine Hände, führst sie und zeigst ihm, was Du magst?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Es wirkt als wäre so ein Softi nicht gerade dass was du willst.

Knutschegern
Geschrieben

Ich würde klare Ansagen machen, was ich mag und was nicht...und von ihm erwarten, dass er mir das auch so mitteilt....

  • Gefällt mir 1
flensburgermann46
Geschrieben

so was kommt für mich nicht mehr in frage, aber Frau macht da schon was mit mein Beileid :-)

Geschrieben

Ja, das kenne ich andersrum ... also die Feau mega soft, ging nicht aus sich raus und wenn man mal gepflegt an die Brüste oder Pussy spielen und verwöhnen wollte wars vorbei. Die ist nur gekommen wenn sie sich auf mich gelegt hat und sich einen abgerubbelt hat ... fürchtbar. Habe sie dann irgendwann zur Rede gestellt und die Sache beendet. Sex ist in einer Beziehung irre wichtig und schlechter Sex macht schlechte Laune und das ist auch nicht gut. Ich würde deinem Greund knallhart sagen was Sache ist ... dann kann er sich dazu äußern. Wenns Unerfahrung seiner Seits ist, kannst du ihn ja "einführen" ... wenn er einfach unfähig ist ab der Fisch. Andere Mütter haben auch schöne Söhne ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Gratulation zur Partnerwahl.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Also 'Neue Liebe, neues Glück' klingt doch erstmal ganz überzeugend! Hmm...bis auf das Fragezeichen? 3 Wochen ist aber nicht gerade ein Zeitraum der Grund zum Verzweifeln bietet 😊 Nach 3 Wochen kennt man sich ja kaum, geschweige denn man ist sexuell schon kompatibel. Vielleicht empfindet der Typ ja ähnlich? Du scheinst ja auch nicht gerade die Initiative ergriffen zu haben? Vielleicht denkt er sogar: 'Was für eine lahme Mutter' 😂 Als Mann würde ich ohne Rückmeldung auch erst einmal die Schubkraft etwas geringer dosieren. Reden wäre vielleicht mal nicht schlecht 😊 Was willst du einem alten Gaul noch beibringen? Kann ich mir auch überhaupt nicht vorstellen? Du zeigst ihm wie HART-WILD-GEWALTIG es deiner Meinung nach abzulaufen hat und ER soll das dann umsetzen? 😄 Das geht doch in die Hose 😃 Ich würde euren bisherigen und gelebten Sex da zunächst einmal überhaupt nicht thematisieren! Erzähl ihm lieber von deinen Vorstellungen, Träumen usw. Erzähl ihm was dich scharf macht und wovon du schon immer geträumt hast. Von mir aus lüg ihm ein negatives Erlebnis aus der Vergangenheit vor, damit er weiß wie du tickst! Und wenn er das dann nicht schnallt oder prinzipiell anderer Ansicht ist, dann sind 3 Wochen doch kein Zeitraum den man bereuen muss. Aber wenn du so weitermachst, brauchst du nach Monaten auch keine Vorwürfe mehr aus dem Zylinder ziehen. Dann würde ich ihm sogar noch zustimmen, wenn er dir vorwirft nichts gesagt zu haben. Aber 3 Wochen und schon so eine Hilflosigkeit? Glaub mir ein Mann der es ernst und ehrlich meint, der behandelt dich nicht von selbst wie eine Bitch! Es heißt nicht umsonst: 'Ehemänner sind vor allem dann gute Liebhaber, wenn sie ihre Frau betrügen'. Wenn er aber weiß wie du tickst und was dir gefällt, dann sieht die Welt eventuell ganz anders aus! Was glaubst du warum so viele Männer in den Puff gehen? Bestimmt nicht für Blümchensex 😄 Komisch..?..warum tut mir der arme Kerl blos so leid? Hier denken jetzt bestimmt alle, dieser Typ ist ja voll der Looser. Und dabei kann er unter Umständen nicht einmal was dafür!  JEDENFALLS ERZÄHL IHM MAL EINE HYPOTHETISCHE ANEKDOTE NACH DEINEN VORSTELLUNGEN 😊 Und wenn das alles nicht fruchtet, dann zeig ich euch mal wie böse die andere Seite der Medaille aussehen kann 😂😂😂 ♣ VIEL GLÜCK ♣

bearbeitet von Anaconda_XL
Komm Teddy 🐻, wir versuchen noch ein wenig zu schlafen 😂
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Die Vorgeschichte prägt. . .

Wenn er bis dato damit zufrieden war, seine damalige Partnerin ebenfalls, dann wirst du einfach die Initiative ergreifen müssen und das Risiko wagen das es ihm möglicherweise zuviel ist/wird. Das solltest du allerdings tragen, denn sonst wächst bei dir der Unmut und du läufst fort.

Geschrieben

Das ist ja das aufregende an einer neuen Beziehung, nicht nur die neuen schönen Gefühle, die neuen Praktiken vom Sex bzw den neuen Partner kennen zu lernen, mach einfach mit ihm was dir gefällt, vielleicht gefällt es ihm a, wenn der Sex nicht passt passt die Beziehung am Ende auch nicht 

Geschrieben (bearbeitet)

 sag ihm doch was dir gefällt. du spielst doch das spiel so mit dann geht er vielleicht davon aus dass es ok ist. vielleicht kennt er es ja nicht anders.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 4
Snuggi11
Geschrieben

Erstmal vielen Dank für eure Meinungen. Hab die mal eben nachgelesen.

Ich hab ja schon so bisschen versucht hin mal aus zu fragen. Also in den vorigen Beziehungen war es wohl immer nur so. Heißt ja nicht das er sich nur rubbelbubbel und gut der schwanz ist schon nach dem steif werden drin. Nicht falsch verstehen. Ich hab auch schon nach gefragt nach Sex Stellungen was da schon so gemacht wurde. Antwort: immer nur Standard....... Nach andern parktiken auch gefragt er kennt nicht mal peting weiß nicht was ein ONS ist und so weiter.

Zwischen durch beim Akt frage ich mich ob ich mich strafbar mache mit so einen unerfahrenen überhaupt Sex zu haben. 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden, schrieb Snuggi11:

Nach andern parktiken auch gefragt er kennt nicht mal peting weiß nicht was ein ONS ist und so weiter.

Zwischen durch beim Akt frage ich mich ob ich mich strafbar mache mit so einen unerfahrenen überhaupt Sex zu haben.

Jetzt bleiben mir ̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍Partikel̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍̍ des frischen Brötchens im Hals stecken. Und wenn du nach Peting gefragt hast, ist er vielleicht von Peking Ente ausgegangen?

Echt starke Reaktion! Ok, ich bin hier auch erst seit Mitte April und nehme das wohl alles noch zu ernst? Ich geh jetzt mal davon aus der Typ als solches tangiert dich weniger.

Wenn man solche Gedanken beim Sex hat sollte man schon den Anker werfen 😩 Aber mit deinen Worten : 'Nicht falsch verstehen' !

Wenn er aus einer langen Beziehung kommt und immer treu war was soll er dann für Verrenkungen für dich können?

Der Junge kennt höchstwahrscheinlich nichts Anderes. So wie ein Handwerksgeselle der in seinem Ausbildungsbetrieb geblieben ist.

Und wenn seine anderen Werte auf deiner Waagschale so wenig Bedeutung finden, das du hier so auftischt, dann macht das ohnehin wenig Sinn.

Erklär ihm was ein ONS ist,  du nur diesen ONS wolltest und dass er alles falsch verstanden hat. Dann bist du raus aus der Nummer. Kannst du doch nichts dafür, dass er nur Peking Ente versteht und nicht weiß was ein ONS ist  😄😂 Und wenn du ihn mit Fakten nicht überzeugen kannst, mach’s wie hier, verwirre ihn mit Schwachsinn. Und ich verspreche dir im Gegenzug, dass ich hier demnächst zweimal überlege, wem ich hier etwas schreibe! Das Leben ist nun mal kein Märchen. Wenn man um Mitternacht seinen Schuh verliert, dann braucht man meist nur mit dem Saufen aufhören!

Grr.....jetzt fällt auch noch das Brötchen auf die Tastatur 😭 Wenn man beim Schreiben redet, sollte man das Brötchen aus dem Mund nehmen 😭

***edit by mod ***

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Textteile wegen falscher Formatierung entfernt
  • Gefällt mir 3
Snuggi11
Geschrieben

Also als erstes haben wir uns ja nicht über Poppen.de kennengelernt. Zweitens die Sache mit den ONS geht ja schon nicht mehr weil wir ja mehr wie einmal hatten... Und ich ihm ja schon erklärt habe was ein ONS ist. Er ist ja ein netter Mensch, ich habe ich auch sehr gern in meiner nehe.

Die letzte Freundin hatte er vor 1,5 Jahren vieleicht ist er sich deshalb unsicher. Und hat in der Vergangenheit zu viel falsch gemacht? Und geht jetzt lieber auf Nummer sicher??!! 

Jedenfalls Suche ich nach einer Lösung. Wie ich diesen Ach so unerfahrenen Menschen mal was beibringe. 

Geschrieben

Naja, schaut euch gemeinsam pornos an...(such dir aber die richtigen vorher raus) und ganz viel reden... wenn er dir wirklich am herzen liegt und keine völlige dumpfbacke ist, bekommt ihr das bestimmt hin! Ist halt nicht jeder nen tier im Bett. Entweder ihr zieht das gemeinsam durch oder das ganze geht in die Hose (achtung Wortspiel ^^) lg

Geschrieben

Nach 3 Wochen ist es für Dich schon eine Beziehung/Partner? Und er "ganz nett"? Und der Sex gefällt Dir jetzt schon nicht und DU musst/willst es ihm "lernen"? Hmmm..... Ich würde Dir einen Mann wünschen, in den Du Hals über Kopf verliebt bist und ihn nicht nur "nett" findest. Der Dich durch alle Höhen und Tiefen der Gefühlswelt (ja, auch beim Sex!) jagen kann und den Boden wackeln lässt.

  • Gefällt mir 4
Dietzl1
Geschrieben

Seltsames Kopf Kino.... Aus meiner Erfahrung - so ein ähnlicher Fall von einer Bekannten. Dieser Mann hat, so wie bei dir, keinerlei erotischen Berührungspunkte gesucht (besucht). Über ein halbes Jahr ging das so dahin, bis sie (ein wenig Rabiat) ihn richtig ins Verhör genommen hatte. Heraus kam, dass er wohl Interesse an einer Vereinigung hatte - jedoch beim "Akt" im Kopf-Kino bei seiner Verflossenen war. Diese war, wie es sich heraus stellte, der ganz gegensätzliche Typ von meiner Bekannten. Er versuchte, dies zu kompensieren in dem er einfach im Kopf sich seine verflossene vorstellte. Wie es sich heraus stellte, versuchte er auch, mit seiner Ex wieder zusammen zu kommen. Letztlich war meine Bekannte nur das "Notventil", um den "einfachen" Sex zu bekommen - mit der Hoffnung, später mit seiner Ex den "idealen" Sex zu bekommen. Kann nur sagen, Hände weg.... es ist eine verlorene Zeit ! Versauen oder Erziehen... kannst du ihn nicht.... - können kann er, aber er will bei dir nicht. Also....lass ihn laufen, oder schick ihn zum Therapeuten. Nix für ungut... liebe Grüße....

Engelschen_72
Geschrieben

Man hat seit 3 Wochen einen neuen *Partner*, den man *sehr gern mag* .

Komische Sache, aber okay.

 

Rede mit ihm, nur das hilft euch weiter!

  • Gefällt mir 2
×