Jump to content
geilerjunge1984

Spermageschmack beeinflussen

Empfohlener Beitrag

geilerjunge1984
Geschrieben

Mir ist ja bekannt das sich der Geschmack von Sperma beeinflussen lässt. Nun meint meine Freundin ich soll doch mehr Bananen essen weil dann mein Sperma besser schmecken würde. Nun ist meine Frage wie lange vorher müsste ich denn mit meiner Bananenkur anfangen. Ich halte 24 Stunden für sehr kurz hat jemand von euch Erfahrungen wie lange es dauert ???


Geschrieben

Ananassaft soll gut sein und man sollte so ein bis zwei Tage vorher anfangen den zu trinken.... hab ich mal irgendwo gelesen

Just my 2 Cents


Geschrieben

wie deine Freundin? du bist doch single

Aber zum Thema, also ich kenne es eigentlich nur mit Ananas.

ansonsten scheint es durchaus in 24h möglich zu sein, kenne das jedenfalls vom Bier trinken, das konnte meine Ex durchaus am nächsten Tag rausschmecken


Schlüppadieb
Geschrieben

(Eigen-)versuch macht kluch , sprich im Selbsttest kannst Du in Erfahrung bringen, was Du Deiner Partnerin zumutest


Geschrieben

mal aus reiner negier einfach so nebenbei gefragt..wie is das denn bei den damen?
kann ich als frau auch das aroma meines muschisaftes verändern,indem ich beispielsweise ananassaft trinke?
bzw...schmeckt er anders,je nachdem ob die frau kaffee,bier oder wasser getrunken hat?


Schlüppadieb
Geschrieben

Selbst wenn dem so wäre, glaube ich kaum, im positiven Sinne. Entsprechende Hygiene und gesunde Flora vorausgesetzt, würde mich ein Hauch Ananas bei einer Frau eher abtörnen, auch wenn ich Ananas durchaus mag


Geschrieben

lächel..ok,aber wie isses,wenn besagte lady knoblauch gegessen hat..ich meine,lach..mss man sich des dann so vorstellen,wie wenn frau bläst und mann vorher am tag irgendwann kaffee trank?weil..des schmeckt man auch ohne aufnahme schon allein beim trockenblasen..also ich habs bisher immer gemerkt--
is des dann so..schmunzel..das die muschi auch knofelt..im umgekehrten falle?


geilerjunge1984
Geschrieben (bearbeitet)

soweit ich gelesen hab geht das nur beim mann ^^

wie deine Freundin? du bist doch single




sagte ich meine ich meinte eine


bearbeitet von geilerjunge1984
Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

Du meinst, FRAU sollte vorsorglich beim nächsten Döneressen ein großes Glas Ananassaft mitbestellen ?

Mir ist bisher noch kein Zusammenhang aufgefallen, wobei, bei Spargel wär ich mir nicht sicher


bearbeitet von Prickel
Geschrieben

Ob es nun ausgerechnet mit bananen sinnig ist, kann ich nicht beantworten..mal unabhaengig davon das die irgendwann auch stopfen nach wochen. Und ananassaft kann auch die Magen und darmflora anregen.

Aus der Kueche weiss man jedenfalls, das z.B Nuesse..Zwiebeln, ( eigentlich fast das ganze Lauchprogramm) , und auch zimt , den Auscheidungsgeruch veraendern. Dazu zaehlt u.a. auch sperma.


Das Frauen waehrend des Aktes; VERMUTUNG; durch Wallung unter umstaenden umschlagen koennen , was man vorher nicht vom selbigen Partner kannte, ist auch bekannt.
Das kann auch schon mal in totalitaerem Zwiebelgeruch oder leicht fischig werden u.a.
Trotz vorhergehender hygiene. Koerperchemie ist eine eigene Sprache.


gruss xirix


Schnaepschen
Geschrieben

Versuch mal ne Mischung aus Ei, Ingwer, Muskatnuss und Curry!

2-3 Stunden vorher reicht aus!


koelnfloete
Geschrieben (bearbeitet)

Die ersten fünf von zehn Tipps, die ich in einem englischsprachigen Artikel gefunden habe - für einen "süßeren" Geschmack.

1. kein Alkohol, Nikotin, Kaffeein

2. Viel Wasser trinken

3. Viel Früchte oder Fruchtsaft mit hohem natürlichem Zuckergehalt.

4. Viel Gemüse essen.

5. Kohlarten aber vermeiden.

das alles 12 bis bis 24 Stunden vor dem Zapfen des Spermas beachten.

Kurz vor dem Verzehr rühren - nicht schütteln!
Guten Appetit!


bearbeitet von koelnfloete
Geschrieben

Der Mann als Saftautomat :-D

aber wie koelnfloete schon schrieb.. Süsse Säfte helfen und eine Vielzahl Weiber steht irgendwie auf Ananas :-D


koelnfloete
Geschrieben

,,, und wenn Frau und Mann sich in der Wüste verirrt haben, ist die Hengstmilch die allerletzte Rettung vor dem Verdursten.

Der Mann als Kamel, quasi.

Hallo Rollenspielfans, aufgemerkt!


Migster83
Geschrieben

Und dann dehydriert der arme Kerl, weil die egoistische Frau ihn bis zum letzten Tropfen aussaugt ?!

Mir ist es übrigens immer peinlich, Ananassaft zu kaufen, obwohl ich ihn gerne trinke...


Geschrieben

Mir ist es übrigens immer peinlich, Ananassaft zu kaufen, obwohl ich ihn gerne trinke...

Warum das denn? Darf ich mal neugierig fragen warum?


Migster83
Geschrieben

Wegen Seiten wie dieser hier. Wenn ich da mit meinen 6 Tüten Ananassaft durch den Laden renne, denke ich immer, dass alle glauben, ich trink den nur, damit mein Sperma besser schmeckt
Ist jetzt nicht so dramatisch, wie es vielleicht klingt, aber ich denk da schon immer dran


Geschrieben

Ich verspreche Dir, dass ich den nächsten Mann der mit Ananassaft im Supermarkt rumläuft gaaaanz merkwürdig ansehen werde...

Spass beiseite - ich denke, dass beim Einkaufen die wenigsten diese Assoziation haben ...


Geschrieben

Bananensaft hätte vielleicht noch den Vorteil,
dass die Krümmung des Penis anschließend
genauso sein wird, dass die Stimulation eine
entsprechend bessere ist.



Sperma schmeckt noch besser, wenn man statt
Sperma Rotwein nimmt.


Geschrieben

ich esse immer rote beete, dann ist der geschmack schön süß und die farbe ist geil rot das hat einen ganz besonderen kick bei den damen.

Viele grüße von alexander


Geschrieben

Wegen Seiten wie dieser hier. Wenn ich da mit meinen 6 Tüten Ananassaft durch den Laden renne, denke ich immer, dass alle glauben, ich trink den nur, damit mein Sperma besser schmeckt



Glaube, dass da die wenigsten sich was dabei denken. Oder denkst du dir bei jeder Frau, die Gurken in ihrem Einkaufswagen hat, dass sie diese nicht zum Essen benutzt? Dafür gäbe es ja auch noch eine ander Möglichkeit.

Ich glaube übrigens schon, dass sich auch bei Frauen der Geschmack durch Gewürze, Knoblauch und Zwiebeln negativ verändern kann. Ob das den Mann dann stört das weiß ich nicht. Frauen schmecken über den Zyklus verteilt ja sowieso unterschiedlich.


koelnfloete
Geschrieben

Und dann dehydriert der arme Kerl, weil die egoistische Frau ihn bis zum letzten Tropfen aussaugt ?!


Och, um selbst was davon zu haben, müsste er selbst davon trinken. Vielleicht teilen sie sich den Saft ja...


Migster83
Geschrieben (bearbeitet)

Glaube, dass da die wenigsten sich was dabei denken. Oder denkst du dir bei jeder Frau, die Gurken in ihrem Einkaufswagen hat, dass sie diese nicht zum Essen benutzt? Dafür gäbe es ja auch noch eine ander Möglichkeit.



Ach, die wollen die wirklich essen ? Und ich wunder mich, warum die immer so aggressiv reagieren, wenn ich sie bis zum Auto verfolge und ihnen etwas besseres anbiete...

Ne, aber mal ganz ehrlich. Ich kann mir ja vorstellen, dass der Genuss von bestimmten Dingen einen schlechten Einfluss auf den Geschmack hat. Aber wird es durch süße Sachen auch wirklich besser ? Hat das hier mal ein Paar wirklich ausprobiert ? Man liest ja immer nur: "Ich habe gehört, dass..."

@koelnfloete
Das wäre natürlich eine Möglichkeit... und spätestens dann wird er sich ärgern, dass er keinen Ananassaft getrunken hat


bearbeitet von Migster83
geilerjunge1984
Geschrieben


Ich glaube übrigens schon, dass sich auch bei Frauen der Geschmack durch Gewürze, Knoblauch und Zwiebeln negativ verändern kann. Ob das den Mann dann stört das weiß ich nicht.



Was soll denn an einer Frau die unten nach Döner schmeckt negativ sein vll gehen die Männer dann ja viel lieber da unten naschen


Geschrieben

Ananassaft soll gut sein und man sollte so ein bis zwei Tage vorher anfangen den zu trinken.... hab ich mal irgendwo gelesen



Ananassaft ist gut.
1-2 Tage vorher anfangen schadet nicht, muß aber nicht sein. 20 Minuten reichen durchaus schon aus, nach der Stunde ist der Effekt schon ziemlich gut.
Das alles bringt allerdings auch nur was, wenn man nichts negativ beeinflussendes dazu packt. Rauchen ist nicht gut, Zwiebeln, Koblauch usw. auch nicht, Milch soll auch ein leichtes Bitteraroma bringen.

kann ich als frau auch das aroma meines muschisaftes verändern,indem ich beispielsweise ananassaft trinke?



Offizielles dazu gelesen habe ich noch nicht. Allerdings mal ein nettes Erlebnis gehabt, wo ihr Muschisaft eine leichte, sehr leckere Note von Zitronenlimo hatte - passend zu der Flasche, die da in der Nähe stand. Auch wenn ich bislang noch keine genaueren Versuchsreihen dazu veranstaltet habe, schließe ich daraus, daß es auch bei Frauen funktioniert.


×