Jump to content
jungrico

Richtige Fotos

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich habe jemand kennengelernt und sie modelt nebenbei, bevor sie aber mit mir zusammen fotos macht würde ich gerne alleine welche machen wollen kann mir hjemand tipps geben??

bilustbi
Geschrieben

Und eine klare Aussprache....

Schiffsreise
Geschrieben

@jungrico Du solltest für gute Beleuchtung sorgen! Auch das Umfeld bzw. der Hintergrund sollte gezielt ausgewählt & nicht vernachlässigt werden. Denn es sollte (soweit möglich) schon etwas anheimelnd & “verrucht“, aber eben nicht übertrieben billig oder so wirken. ;-) Es sei mir die Frage gestattet, ob Ganzkörper-, Portrait-, Nackt- oder Textilfoto? Bei uns Männern ist es nämlich logischerweise vorteilhafter beim Nacktfoto sich etwas seitlicher zu präsentieren!

Martin-van-Man
Geschrieben

Wenn du keinen stabilen Ständer für die Fotos hast, versuch es einfach mal mit nem Stativ.....

elegance4u
Geschrieben

Wie wäre es mit einem Fotograf? ;)

ztiw
Geschrieben

Fang einfach an in der Wohnung tuts auch eine Decke als neutraler Hintergrund!

Geschrieben

Also am besten ein Stativ , fernauslöser die startzeit auf 2oder 10sekunden stellen damit du dich noch richtig positionieren kannst , die kamera natürlich darf nicht fehlen😊 und wenn es dir wichtig sein sollte mit der welches objektiv dann wäre nach meiner Meinung ein 35 bis 50mm nimmt man für potrait Aufnahmen die habe ich selbst immer im Einsatz gruss nick

Geschrieben

Um dir mehr Tipps geben zu können wäre es von Vorteil zu wissen was du für Möglichkeiten hast die Fotos zu machen. Hast du eine Kamera (z.B. Spiegelreflex, usw.) oder hast du eventuell sogar nur dir Handykamera zur Verfügung. 

Meine Empfehlung wären low key Fotos die kommen immer sehr gut an. 

Gruss Andy

freak_uit
Geschrieben (bearbeitet)

@jungrico
Eine Möglichkeit ist die Kamera mit passendem Zubehör zu mieten - wahrscheinlich erhältst Du dort eine kleine Einführung wie das Teil zu bedienen ist. Da sie moddelt, wird es schwer sein bessere Fotos als die Profis zu machen !

Lomografie wäre eine einfache Möglichkeit unvergleichbare Fotos zu machen,
die Kameras kosten nicht viel und die Fotos haben ihren eigenen Charme.
z.Bsp. Lomo Diana F+ (~40 E) oder Lomo Oktomat (~10E)

bearbeitet von freak_uit
Harry-on-Tour
Geschrieben

vielleicht konkretisierst du deine anfrage nochmal... was für bilder möchtest du denn machen?

t_thomas_mail
Geschrieben

Idee…schaut nach jemand der euch Fotografiert…wenn der Fotograf Zeit hat wird er dir dabei auch Tipps geben können…ist wie Trockenschwimmen…im Element deutlich produktiver.

love-with-sex21
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb jungrico:

bevor sie aber mit mir zusammen fotos macht würde ich gerne alleine welche machen wollen kann mir hjemand tipps geben??

da darfst du nur alleine auf dem bild sein,......ich schwöre!

binMann123
Geschrieben

Wenn man deine Fotos sich im Profil anschaut,

such dir ein anderes Hobby als fotografieren.

freak_uit
Geschrieben (bearbeitet)
Am 12.7.2016 at 18:34, schrieb thebetterboy:

wäre nach meiner Meinung ein 35 bis 50mm ! Mit diesen macht man für potrait Aufnahmen

ohje , und ich ne immer ein 600er Tele an der Vollformat mit 5,8 Blende plus Striplight für nen matschigen Hintergrund.

bearbeitet von freak_uit
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb freak_uit:

ohje , und ich ne immer ein 600er Tele an der Vollformat mit 5,8 Blende plus Striplight für nen matschigen Hintergrund.

 

Geschrieben

He also für einen unscharfen Hintergrund nimmst du ein mit weniger Millimeter also sprich ein 35 oder 28 oder auch 10 mm am besten ist aber 50mm das kommt fast an das menschliche Auge ran...

Geschrieben

das gesicht abpudern damit du nicht glänzt

freak_uit
Geschrieben (bearbeitet)

@thebetterboy Danke, aber das weiß ich doch.
Ich mag einfach die Tiefenunschärfe im Hintergrund des Objekts das nicht von tonnen… oder Vignettierung gequält wirkt zur blauen Stunde.

bearbeitet von freak_uit
primer
Geschrieben
Am 11.7.2016 at 01:21, schrieb jungrico:

.... kann mir hjemand tipps geben??

Ja: hol dir Tipps von Profis.

×