Jump to content
flensburgermann46

Unnötig - unpassend - überflüssig?!

Empfohlener Beitrag

flensburgermann46
Geschrieben

Muss das sein das so viele von der Poppen.de Gemeinschaft ihren Frust in den Beiträgen zeigen? Anstatt sich konstruktiv zu beteiligen?

Ja, was meint ihr dazu?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mir persönlich gefällt das gut! Das zeigt mir das ich hier mal wieder alles richtig mache und wieviel männlicher Flachschuss hier am Start ist.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Was soll man sich drüber aufregen:). Wenn es so Flachzangen nicht geben würde, würden die Moderatoren sich doch langweilen. Sollen sich ja schließlich ihren Kaffee auch verdienen * frech grins * ;):smiley:.

Geschrieben (bearbeitet)

da der artikel 2 des grundgesetz festlegt,  dass es ein recht auf freie persönlichkeitsentfaltung gibt, darf auch jeder frust zeigen.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
talkingdeadhead
Geschrieben (bearbeitet)

Gude,

 

tja, ich kann mich wohl nicht freisprechen, wenn ich zu gebe auch mal meinen Frustabbau relativ freien Auslauf gelassen habe, weil ich einen völlig überzogen Post wahrgenommen hab.

Dennoch möchte ich dem TE zustimmen, daß es grundsätzlich besser ist und das mehr als gelegentlich, sich konstruktiv am Thema zu beteilligen. Wie ich den TE (für mich ... Richtig) verstanden hab, sind es unsere Beiträge, die dem Forum ein gut oder schlecht bewerten. Nun, ich habe mich schon von Anfang an für ein *meistens*-gut entschieden. Auch wenn ich manchmal viel, viel zu Schwach bin auf meinen Fingern zu sitzen (Es gab auch Situationen, da musste ich mich auf meine Finger stellen, nur um mein gesamtes Gewicht nutzen zu können) bin ich der festen Überzeugung, ein unbedacht blöder Kommentar reicht manches Mal aus, um eine ganz üble Stimmung zu veräußern.

Nicht schön, nicht Schick und beleibe nicht erwünschenswert, dennoch meines Erachtens und meiner Eigenwahrnehmung mehr als Menschlich.

Freisprechen, ich mich ? Nö, kann und werde ich nicht ! Bevor`s ich nicht anders kann, versuche ich aber gernmal meine Füße zu bewegen, also weg von der Tastatur. Und wenn`s nur dazu geeignet ist, meinen Gassi-Geh-Grund aus`m Haus zu schleifen, damit meine Nachbarin (Ich nenn sie ja gern Else Kling:biggrin:, wie die "Rolle" aus der Lindenstraße) einen Grund hat, sich darüber auszulassen, wie unerzogen er doch sei und endlich ihre Rosensträucher in Ruhe lassen möge. Keine Ahnung warum er das Bedürfnis hat, auf ihre Sträucher zu machen:redface:, ich hab schon soviel mit ihn probiert es zu lassen, Gott allein weiß >> was ich alles versuchte aber nunja :rolleyes: .... Huuuuch, ich verschweife mich gerade :-O .....

Manchmal, ergeht mir das aber so zackig mit den Frustaufbau, daß es mir nicht gelingt und ich mich dazu hinreisen lasse, doch mal meinen Unmut kund zu tun. Nicht schön, nicht schicklich dennoch Ich. Hinterher ist dann auch ein Schade, mit in meiner Gedankenwelt.

 

:)gute Grüße talkingDeadHead

 

 

 

 

 

bearbeitet von talkingdeadhead
Olle Rechtschreibfehler gefunden und versucht sie aus ihrem Versteck zu locken ... und noch was relativiert ...
Geschrieben (bearbeitet)

frust ist ja ein gefühl, warum sollte also jemand seinen frust nicht zeigen dürfen, wenn er das jemand, freude, die auch nur ein gefühl ist mitteilen darf. verstehe nicht warum es überhaupt als störend empfunden wird.

TE zeigst du mir etwa mit deinem thread, dass du gefrustet bist oder dich etwas frustet ?... überleg mal ;)

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 1
wirzwei308
Geschrieben

Bei einem nicht geringen Prozentsatz der Beiträge lässt sich der Gedanke "Herr, schmeiss Hirn vom Himmel" einfach nicht vermeiden. 

Viel Frust und noch mehr Gejammer, dass kein "Stich" zustande kommt, ist bei den Herren der Schöpfung auch mit dabei. 

Immer am Ball bleiben, dann klappt das schon 👍

  • Gefällt mir 1
Sebastian-ERZ
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Stunden, schrieb wirzwei308:

Immer am Ball bleiben, dann klappt das schon 👍

Naja, man sollte sich aber auch mal vom Ball trennen, sonst funktioniert das Ganze auch nicht! Ballbesitz allein führt nicht automatisch zu Treffern, was ja auch unsere Jungs vor ein paar Tagen zur Fußball-EM in Frankreich eindrucksvoll bewiesen haben.  ;)

 

Am 11.7.2016 at 16:58, schrieb flensburgermann46:

Muss das sein das so viele von der Poppen.de Gemeinschaft ihren Frust in den Beiträgen zeigen? Anstatt sich konstruktiv zu beteiligen?

Tja, wie's ausschaut muss das sein! Was hat denn auch ein Gefrusteter davon, dass er einen Beitrag in ein bereits bestehendes Thema schreibt? Da bekommt ja nur der jeweilige TE die Aufmerksamkeit, gegebenenfalls das Mitleid und bestenfalls den Zuspruch. Also so ein eigener, persönlicher Jammerthread ist schon noch mal was ganz Anderes. Und außerdem waren die ganzen Typen, die bereits vor dem Jammerthread-Ersteller solch einen Thread erstellt haben ja nun wirklich die letzten Deppen. Mit denen kann man sich ja nicht vergleichen oder gar auf eine Stufe stellen, dass waren ja schließlich alles völlig andere Situationen.  :worried:

Lieber TE, versetz' Dich doch einfach mal in die Lage der armen Frustrierten. Was sind das wohl für Menschen? Anscheinend sind es alles Wesen, deren Erwartungshaltungen hinsichtlich dieser Plattform sowie dem Niveau und dem Verhalten der anderen User, teilweise auch aufgrund der eigenen Selbstwahrnehmung und des mit der Zeit zusammengebastelten Frauen-, Männer- oder Weltbildes - manche mögen auch ganz gemein von der eigenen Traumwelt sprechen - zutiefst enttäuscht wurden. Und mangels Freunden oder Familienangehörigen, zumindest solchen, mit denen man über die Probleme mit dieser Seite und deren Mitgliedern - meist des anderen Geschlechts - reden könnte, wird es halt im Forum verarbeitet. Du solltest daher vielleicht auch etwas nachsichtiger sein.  :smirk:

Ich geb mir da auch immer viel Mühe, versuche erst einmal gelassen zu bleiben, den jeweiligen TE oder Beitragsverfasser zu verstehen und dessen Motivation zu ergründen, bevor ich ganz konstruktiv und sachlich auf die Leute und ihre Beiträge eingehe. Das ist mir echt wichtig und trägt hoffentlich dazu bei, dass das Forum etwas lesenswerter wird.  (A)

Also, s:P what?  Wir haben es zwar nicht in der Hand, was die anderen User hier so von sich geben, aber dafür umso mehr, wie wir drauf reagieren!  ;)

bearbeitet von Sebastian-ERZ
spannend69
Geschrieben

Ich sag immer: "Das muss raus!" ...und denke das ist auch eine Art Krebsvorsorge... reinfressen is nicht gut....

Trallala66
Geschrieben

Mir gehen hier einige selbstgerechte und selbstgefällige Schreiber, die zu allem eine " absolut richtige und unumstößliche " Meinung haben, tierisch auf den Zeiger.

Hinter gut platzierten Worten, in immer gleich korrekter Sprache, klugscheißen und urteilen sie hier vom Feinsten. Selten ist eine andere Meinung für sie akzeptabel und wenn, dann nur von den Usern, denen sie zu jedem Thema beipflichten und virtuell in den Arsch kriechen.

Ich denke mir meinen Teil zu diesen unfehlbaren Klug ( dumm) schwätzern und wundere mich, wie sie hier ohne verbale Klatschen zu beziehen, durch kommen. Anscheinend muss man nur ein paar Fachworte zum Thema kennen und ein selbstherrliches Auftreten besitzen....

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben
Am 11.7.2016 at 16:58, schrieb flensburgermann46:

Muss das sein das so viele von der Poppen.de Gemeinschaft ihren Frust in den Beiträgen zeigen? Anstatt sich konstruktiv zu beteiligen?

Ja, was meint ihr dazu?

Wie wäre es hier langweilig und ich hätte keinen Spass hier, wenn es nicht so wäre, ich bestehe  darauf

  • Gefällt mir 1
×