Jump to content
flensburgermann46

wie viel exobistische oder voyeur sind in der Sauna oder FKK unterwegs

Empfohlener Beitrag

flensburgermann46
Geschrieben

wie viel exobistische oder voyeur sind in der Sauna oder FKK unterwegs ?

  • Gefällt mir 1
matthes1977
Geschrieben

na 100% 😉

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Schade, kann ich nicht beurteilen, denn Sauna ist mir zu heiss und einen FKK haben wir hier nicht in der Nähe. Ich denke aber, dass es weniger Voyeure gibt, als dass man annimmt, denn die müssten ja dann auch nackt sein...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich bin Exhibitionist und bin oft nackt in der Sauna und im Sommer am See. Ich zeige mich gern aber genauso gern guck ich.

  • Gefällt mir 5
SklavinDocile
Geschrieben

Zumindest zu viele Helden, die grenzüberschreitend sind. *seufzt 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Entschuldigung, aber das ist mir zu pauschal, denn ich finde, jeder Körper hat seine Reize und Schönheiten, es kommt eben nur auf das Auge des Betrachters an.

Liebe Grüsse, Hans

  • Gefällt mir 2
flensburgermann46
Geschrieben

Da hast du recht da war das Blut wieder woanders :-) SevenSinsXL 

Geschrieben

**panter glücklich ist, dass nun auch die Rechtschreibung befriedigt wurde**

Ist eben immer schwer, ein offensichtlicher Rechtschreibefehler zu kommentieren. Persönlich hätte ich das privat gemacht, aber mich stöhrte das nicht, da ich ja auch wusste, was gemeint war. Aber das Thema kann man jetzt ja abhaken.

oli33
Geschrieben

345 nicht mehr und nicht weniger

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich persönlich war letztes Jahr in Erding in der Therme Sauna /FKK und ich muss sagen das das "gucken/gaffen" wie man es nennen mag vorbei war..für mich war das dann alles normal als hätte jeder Klamotten ..das war FKK technisch auch meine erste Erfahrung ..somit würd ich mich nicht zu den Voyeuren zählen

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb oli33:

345 nicht mehr und nicht weniger

Aha, und was soll mir diese Grösse sagen?

Coffeenose
Geschrieben

Ich spreche einmal für die Sauna: leider zu viele, die sich für unwiderstehlich halten, und das auch noch durch ihren niedrigen IQ unter Beweis stellen.

  • Gefällt mir 2
Daylight201
Geschrieben

Ok, ich habe eine exhibitionistische und eine voyeuristische Neigung und gehe auch zum FKK oder in die Sauna. 

Dennoch ist Sauna einfach Entspannung und auch beim FKK ist das Nacktsein vollkommen egal für mich...

Also triffst du bestimmt einige, wirst aber die meisten einfach nicht erkennen. 

  • Gefällt mir 2
sveni1971
Geschrieben

Also Exhibitionisten 100 %, ich denke zumindest das niemand gezwungen wird in der Sauna oder beim FKK nackt zu sein bzw. würde man dann einen solchen Ort nicht aufsuchen. In wievielen von denen dann auch ein Voyeur steckt? Es werden auch davon welche dabei sein.

Sind wir nicht alle ein bischen Zeiger und Gaffer (mein Haus, mein Auto, mein .../ oh sieh mal ...)? :D

  • Gefällt mir 1
Bondbi
Geschrieben

Diese gaffer und spinner nerven. Bei uns kommt einer regelmäßig mit seiner prüden Tussi. Abgesehen davon, das sie immer die gleichen Klamotten an hat, zieht sie sich nicht aus. Er gafft dermaßen auffällig und spielt dabei an sich rum. 

Daylight201
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb SklavinDocile:

Das hat für mich nichts mehr mit normalem Exhibitionismus und Voyeurismus zu tun. Wenn ich in die Sauna gehe, dann möchte ich entspannen. Mal gucken oder angeschaut werden ist absolut normal und gehört dazu, aber ich möchte dabei nicht einem exhibitionistischem Paar beim Vögeln zuschauen müssen, weil es die anmacht beobachtet zu werden. Wenn ich darauf Lust habe, besuche ich dementsprechende Locations.  

 

Dem kann ich nur zustimmen. Sobald es im sexuellen Zusammenhang steht, hat es nichts in einer normalen Sauna oder dem FKK-Bereich zu suchen.

Heels55
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Panter61:

**panter glücklich ist, dass nun auch die Rechtschreibung befriedigt wurde**

Ist eben immer schwer, ein offensichtlicher Rechtschreibefehler zu kommentieren. Persönlich hätte ich das privat gemacht, aber mich stöhrte das nicht, da ich ja auch wusste, was gemeint war. Aber das Thema kann man jetzt ja abhaken.

Also Panter61, wenn Du schon so genau hinschaust auf die Rechtschreibung, dann hat es Dich sicher auch gestört, dass man "stöhrte" doch nrmalerweise anders geschrieben wird - si tacuisses, philosophus mansisses, lat. „Wenn du geschwiegen hättest, wärest du ein Philosoph geblieben“.

Heels55
Geschrieben

Nun habe ich mich auch nch selbst überlistet

Also Panter61, wenn Du schon so genau hinschaust auf die Rechtschreibung, dann hat es Dich sicher auch gestört, dass  "stöhrte" doch normalerweise anders geschrieben wird - si tacuisses, philosophus mansisses, lat. „Wenn du geschwiegen hättest, wärest du ein Philosoph geblieben“.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Heels55:

Nun habe ich mich auch nch selbst überlistet

Also Panter61, wenn Du schon so genau hinschaust auf die Rechtschreibung, dann hat es Dich sicher auch gestört, dass  "stöhrte" doch normalerweise anders geschrieben wird - si tacuisses, philosophus mansisses, lat. „Wenn du geschwiegen hättest, wärest du ein Philosoph geblieben“.

Da verwechselst du etwas, musst ganz zu Beginn nachschauen, aber ist schon gut.

Gruss Hans

sveni1971
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb SklavinDocile:

Indirekt wirst du dazu gezwungen bei Sauna und FKK nackt rumzulaufen. So sind die Regeln und FKK bekleidet ergibt für mich einfach keinen Sinn. 

Exhibitionisten und Voyeure wird es schon zahlreiche dort geben, aber der Gros ist doch sicherlich vorrangig zur Entspannung dort.

 

Aber er es ist ja nicht nur das Sehen und gesehen werden. Einige erregt es und einige gehen tatsächlich dahin, weil sie Sauna mit Saunaclub zu verwechseln scheiben oder ihrer Erregung einfach vor Ort Befriedigung schaffen wollen. 

 

Ich gehe seit ca 15 Jahren regelmäßig in die Sauna, Therme (teils mit FKK-Bereich) und bei Gelegenheit auch gerne an den FKK-Strand. Besonders in den letzten 5 Jahren hat sich einiges verändert. Die Grenzen verschwimmen und werden überschritten. Etwas Voyeurismus und Exhibitionismus reicht nicht mehr alken Besuchern aus.  Sie wollen nicht nur gucken, sondern auch anfassen. 

Ich habe 3 Lieblingsthermen. 

In Therme Nr. 1 wurde die lange FKK-Saunanacht abgeschafft, weil einige Leute nicht nur mit gucken und zeigen zufrieden waren. 

In Therme Nr. 2 gibt es inzwischen eine Sauna, wo du mit Badebekleidung rein darfst. Es gibt auch eine Frauensauna, die aber wenig benutzt wird, weil die Männer sich hinter den Sichtschutz schleichen und die Frauen  durch das Fenster beobachten. 

In Therme Nr. 3 darf man sich inzwischen nicht mehr zu zweit in einer Umkleidekabine umziehen. Außerdem gibt es inzwischen Personal, dass inkognito (sprich nackt) im FKK-Bereich aufpasst, weil auch hier mal wieder das reine Gucken und Zeigen nicht ausgereicht hat.

Ich finde das mehr als traurig und gehe inzwischen fast nur noch in Begleitung in die Therme oder an den FKK-Strand, weil man sich schon neben mich gestellt hat, um mich als Wichsvorlage zu benutzen. Im Whirlpool bin ich schon mehr als einmal betatscht worden. Einmal war neben mir nur noch ein weiteres Paar in der Sauna, die haben mich angesehen, gelächelt und dabei hat sie angefangen ihn zu reiten. Und mein Höhepunkt: Beim fröhlichen Schwitzen in der Sauna hat ein Mann versucht mir seine Finger in die Muschi zu schieben. Ich hatte die Augen zu, die Beine geschlossen und war am entspannen. Als ich empört aufsprang bekam ich nur zu hören, dass ich mich nicht so anstellen soll. 

Bei aller Liebe, ich habe keine heiße Bikinifigur und die besten Tage auch schon hinter mir. Und bevor gleich gemeckert wird. Ich habe nicht das Wort Sklavin auf die Stirn tätowiert oder trage einschlägige Erkennungsmerkmale, sondern bin dort eine ganz normale 08/15 Frau, die sich zu benehmen weiß und keinem ihre Sexualität aufdrücken möchte.  

 

Das hat für mich nichts mehr mit normalem Exhibitionismus und Voyeurismus zu tun. Wenn ich in die Sauna gehe, dann möchte ich entspannen. Mal gucken oder angeschaut werden ist absolut normal und gehört dazu, aber ich möchte dabei nicht einem exhibitionistischem Paar beim Vögeln zuschauen müssen, weil es die anmacht beobachtet zu werden. Wenn ich darauf Lust habe, besuche ich dementsprechende Locations.  

 

Ich gebe dir natürlich recht, die Mehrzahl geht nicht aus sexuellen Gründen in die Sauna, ich übrigens auch nicht.

Meine Antwort war vielleicht auch etwas ironisch gemeint. Es gibt schon auch nur Frauensauna bzw. auch Textilsauna, aber eben nicht überall. Generell muss man aber nicht dort hingehen, wenn man sich ungern nackt zeigt.

Ich habe aber selbst schon öfter erlebt wie manche sich dort regelrecht präsentieren und meist solche, denen so manche Kleidung gut tun würde. Aber auch das ist ja Geschmacksache. Bei uns ist aber eh alles Kameraüberwacht und von daher fliegt jeder, der mehr als nur saunieren will und das ist auch gut so. Für alles andere gibt es nämlich speezielle Clubs und Saunen.

flensburgermann46
Geschrieben

Kameraüberwacht  das kann ich mir nicht vorstellen das so was erlaubt ist sveni1971 

×