Jump to content

Schnittmuster

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin ins Forum.

Evtl. könnt Ihr mir ja bei meiner bis jetzt recht erfolglosen Suche helfen. Bitte nicht lachen, aber ich suche krampfhaft nach Schnittmustern im www. Dabei geht es vor allem um Männerhemden und solche Dinge.

Ein Freund von mir ist ins Ausland verzogen und seine Gattin schneidert nun seine Textilien.

Tipps gerne auch per PN an mich.

Danke, Oppa

P.S.: Ich meine es wirklich ernst, auch wenn einige wieder denken ..........


LaGreca
Geschrieben

PN aufm Weg...aber vorher...Kostenlose Schnittmuster?


2terFruehling
Geschrieben

ich hab Dir auch mal eine PN geschickt


linguafabulosa
Geschrieben

Leute - auch Oppa darf hier mal eine ernsthafte Frage stellen, die dann bitte auch ernsthaft beantwortet wird.

Wäre doch schade, wenn der Thread mit dem Aufzug abwärts befördert wird und die Frage vom Oppa untergeht.

Lieben Gruß

Lingua - Team poppen.de


Geschrieben

hab dir auch mal ne pn mit links geschickt....für alle anderen die es interessiert, ich kann euch die links gerne auch zukommen lassen....


LaGreca
Geschrieben

OT:
Ja gerne @ Granate..der Opa hat in mir (wieder ) die Lust zu Nähen geweckt


Geschrieben

Merci für die bisherigen Antworten

Oppa


xxTashaxx
Geschrieben

Leutz, ich weiss, es fällt schwer, aber Oppa meint diese Frage wirklich ausnahmsweise mal ernst!

Danke übrigens @ Lingua!

Besonderes Danke geht aber auch an blonde Granate, LaGreca und 2erFrühling. Danke!
Wenn ich jetzt aber unbedarft Schnittmuster erwerben wollte, wo genau müsste ich da shoppen gehen? Gibt es solche Hefte auch in normalen Zeitungsläden?


2terFruehling
Geschrieben

vielleicht in gut sortierten Zeitschriftenläden, in denen es auch die verschiedenen Burdahefte gibt.
In großen Kaufhäusern gibt es doch auch Stoffabteilungen, die auch diese dicken Schnittmusterbücher haben. Da sollte doch auch Herrenmode dabei sein und diese Schnitte kann man dann auch einzeln kaufen.


Geschrieben

Per PN haben wir erfahren, dass es dazu auch Software gibt. Hat da jemand Zugang ? Wirklich nicht für mich und für einen sozialen Zweck.

Oppa


Geschrieben (bearbeitet)


Wenn ich jetzt aber unbedarft Schnittmuster erwerben wollte, wo genau müsste ich da shoppen gehen? Gibt es solche Hefte auch in normalen Zeitungsläden?

in großen zeitschriftenläden, oder an bahnhöfen findet man oft die ,,burda'' , ,,diana'' , und andere zeitschriften in denen mehrfachschnitte drin sind, dort sind aber relativ selten männersachen, da muss man immer mal wieder schauen.....

ansonsten gibt es in stofffachgeschäften, unter anderem auch im karstadt oder galeria kaufhof in der stoffabteilung große schnittmusterbücher, aus denen man sich den schnitt aussucht und dann einzeln kauft.

ich habe em oppa auch schon geschrieben, dass ich euch wenn ihr mögt eine anleitung inklusive skizzen und formeln scannen und per mail zuschicken kann wenn ihr/eure bekannten sich zutrauen, sich selbst einen schnitt nach maß zu konstruieren...da würde ich mich euch/euren bekannten dann auch für fragen zur verfügung stellen


@lagreca:
ich schick dir heute abend mal eine liste mit links....


bearbeitet von BlondeGranate
linguafabulosa
Geschrieben

Vielleicht iss die Idee ja doof - aber ich würde doch einfach ein gut passendes Hemd in seine Einzelteile zerlegen und davon dann den Schnitt abnehmen.


Geschrieben

Vielleicht iss die Idee ja doof - aber ich würde doch einfach ein gut passendes Hemd in seine Einzelteile zerlegen und davon dann den Schnitt abnehmen.



ich finde die idee nicht doof, das geht in der tat, jedoch ist es schlecht den Schnitt in Stoffform aufzubewahren, daher empfiehlt sich, denn Schnitt von dem zerlegten alten Hemnd trotzdem auf Papier zu übertragen und die Nahtzugaben zu beachten....Diese betragen bei industriell hergestellten Hemden oft nur 7 mm statt 10, weil sie mit einer speziellen Overlock Maschine versäubert sind.


×