Jump to content
Zenna01

versetzt werden beim Date

Empfohlener Beitrag

Zenna01
Geschrieben

Hallo an alle,

ich hätte heute ein Date gehabt. Leider wurde ich versetzt. Als Frau kenne ich das eigentlich nicht. Nun wollte ich fragen, wie häufig das anderen Frauen und auch Männern so ergeht? Wurdet ihr auch schon versetzt? Kommt das häufiger vor?

sinful_dreams
Geschrieben

Versetzt wurde ich bisher 2 Mal. Allerdings nicht im Zusammenhang mit der Seite hier. Ist zwar ärgerlich, aber wer weiss für was das gut war.

Char_Lotte
Geschrieben

Ich selbst wurde noch nie versetzt ... aber vielleicht hatte der Kerl einfach Schiss. 

Oli1177
Geschrieben

Ach komm, sicher das es nicht ein nur fak Date war? Ich bin jetzt genau 1 Jahr dabei und bekomme zum größten Teil nicht mal ein Hallo nett aber nein danke kein Intresse  sondern Mann wird direkt mit Ignoranz gestrafft  und wenn mal eine Antwort kommt  wo Mann Vorwurf voll gesagt bekommt Männer sind Schweine wollen nur Ficken!?!

und hinzukommen dann noch nervigen Mitglied Aufforderung den ohne zahlen keine Dats mit Sex und Am Ende auch glücklich mit Traumpartner 

DerLeibhaftige
Geschrieben

Ohne plausible Absage ist bei mir noch kein Date geplatzt. Kann aber auch dran liegen, dass ich keine spontanen Dates mit mir erst kürzlich bekannten Frauen mache... Wir müssen schon sehr gespannt aufeinander sein, sonst opfere ich nicht meine kostbare Zeit! ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

ich wurde 1 x versetzt, aber ich muss sagen, dass ich es nicht schlimm fand. ich bin shoppen gegangen und hab mir tolle sachen gekauft. ohne dem ausgemachten date, hätte ich das an diesem tag nicht gemacht, wahrscheinlich hätte ich dann geputzt oder hätte irgendwas anderes gemacht. danach hab ich noch einen kumpel angerufen  " hey, was machst du, hast du lust auf einen kaffee, mein date hat mich versetzt und ich habe noch etwas zeit " ,, klar " also hatte ich sogar noch einen mensch getroffen, den ich eh gern mag und ihn unter anderen umständen, an diesem tag nicht gesehen hätte. also alles was schlecht sein kann, kann auch vorteile mit sich bringen.

es war trotzdem ein toller tag. mein date, hat sich später bei mir entschuldigt. was ich aber nicht gut fand, ich hätte erwartet, dass er das date vorher absagt, dann hätte ich mich auch zu einem neuen date hinreissen lassen. so war mein interesse aber danach weg.

bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

ist mir noch nicht passiert, und selbst habe ich noch kein Date platzen lassen. Aber kann schon mal passieren, doch dann sollte man so schnell es geht Bescheid geben.

talkingdeadhead
Geschrieben (bearbeitet)

Gude (hess. für Hallo) @Zenna01,

 

ich gestehe mal; Ich habe schon Dates platzen lassen und ich wurde auch versetzt.

Was aber erstmal hart Klingt, stellt sich im nachhinein (für mich) als eine Fügung dar und zwar als solche; Es hat wohl nicht sollen sein. Es ist schon mal ärgerlich für mich gewesen und auch ganz bestimmt für das gegenüber.

Ich könnte Dir jetzt hier genügent "Erklärungsversuche" auftröseln, doch Faktum ist: der Stellenwert. Damit meine ich, es gab da IMMER etwas das, das Date in der Priörität hat weit sinken lassen. Sowohl bei mir als auch bei der anderen. Was auch immer. Ich räume zwar dem ersten Kennenlernen eine hohe Qualitätsstufe ein, aber dafür auch im Gegenzug eine variable Prioritätsstellung. So nach der Art: Es Leben will nun mal Gelebt werden. Da können mannigfach Ereignisse, ob nun vorhersehbar oder nicht, sich für ausschlaggebend erweisen.

Wie gesagt, ich will mich nicht schön reden oder die andere verteufeln. Ich für mich habe gelernt es voll umfänglich zu akzeptieren UND auch zu toleriren, das ein Date nicht stattfindet. Klar, es ist schön wenn ich Zeitnah bescheid geben kann oder bekomme. Aber auch das kann mal (wie ein allzu nasser Furz :redface:..:rolleyes:) mächtig in die Hose gehen und es gibt keine Möglichkeit oder danach fehlt ganz profan der Wille, eine Entschuldigung oder Erklärung abzugeben. Warum auch, wenn es einem selbst noch mehr und zusätzlich belastet.

 

Ich versteh schon Zenna, es war für Dich jetzt das erste Mal versetzt zu werden und deswegen äußerst bemerkenswert, dennoch mag ich Dir einen guten Rat weitergeben, den ich von einer bei mir sehr beliebten Foumsteilnehmerin habe:

Aufstehen, Krönchen eichen und mit einem Lächeln der Welt zeigen: aus Erfahrenem gelernt zu haben.

 

*Daumendruck das bei den nächsten Dates, alles wieder besser läuft*

 

 

:)gute Grüße talkingDeadHead

bearbeitet von talkingdeadhead
Bei mir scheinen sich Rechtsschreibfehler sauwohl zu fühlen, manche verstecken sich sogar damit ich sie ja und auch noch behalte ....
Zenna01
Geschrieben

Vielen lieben Dank für die  ganzen Antworten :) baut mich sehr auf!

Inzwischen kann der "Arsch" mich auch mal...

Bis jetzt habe ich von ihm auch noch keine weitere Reaktion erhalten. Wird wohl auch so bleiben.

Dennoch bin ich der Meinung, kann man IMMER (gleich ob kurz vorher oder rechtzeitig), wenn etwas dazwischen kommt, eine Date absagen.

×