Jump to content
lucky050

Sex für Geld

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie ist eure Erfahrung hier? Meine ist bis auf einen Fall recht positiv. 

Vor einiger Zeit habe ich mit einer, zu der Zeit, nette Frau aus hamm geschrieben. Wir machten dann irgendwann einen Termin und ich war schon in großer Vorfreude!  Leider, wie das nun mal so als gebundener Mann ist, war abzusehen das ich den Termin nicht einhalten konnte und schrieb es der Frau. 

Habe alles mögliche versucht, nach dem sie mich hier auf ignorieren gesetzt hat. Und siehe da gestern hat sie sich gemeldet. Für die Situation eines Mannes aber sehrwenig Verständnis. Kamen dann aber doch auf einen Termin und ich war erleichtert. Nun kann aber der absolute Hammer 🔨. Sie wollte mich in einem pk treffen, gut nicht so mein Ding, aber ich möchte Sie ja unbedingt erleben. Der Schock, sie wollte 150,00Euro für eine halbe Stunde. Sie meinte ich wäre selber schuld, sorry liebe krankenschwester so geht das sicher nicht!!!! 

LeonCdr
Geschrieben

Ich finde es so wieso sehr schade das frauen für Geld sex haben. Meine Meinung ist sex ist unbezahlbar, man muss jede Situation genissen beim sex☺️

Geschrieben

Das ist ja eine Unverschämtheit... Jetzt kannst du sie auf Igno setzen...Habe ähnliches erlebt von Männern die von mir den Sprit bezahlt haben wollten (50 km fahrt) damit sie es mit mir machen können... Never ever..

ztiw
Geschrieben

Nachdem ja jeder immer ein eigenes Empfinden hat wird wohl jeder für sich Recht haben! Der die Menschen müssen um Ihr Tun Rechtfertigen zu können sich ins Recht setzen! Entscheidend ist was bekomme ich in 30 Minuten für jemand wo SEX in 3 Minuten erledigt ist sind 30 Minuten viel für jemanden der SEX 3 Std genießt sind 30 Minuten wenig!

Die2MundW2012
Geschrieben

So lange die Person es freiwllig anbieten tut ihren Körper gegen Bezahlung zu verkaufen spricht doch nix dagegen .

Geschrieben

Dazu kann man doch nur sagen. . 'SKANDAL"

WortSpieler
Geschrieben

Tja... Freie Marktwirtschaft...

Geschrieben (bearbeitet)

Hö? Du schreibst jemanden mit finanziellen Interessen an und wunderst dich, dass die Person Geld verlangt? Oder ist es der Preis? Der Preis wird ja immer vom Angebot und Nachfrage bestimmt. Wenn keiner für das Geld die Dienste in Anspruch nehmen würde, würde schließlich der Preis sinken oder das Angebot komplett vom Markt verschwinden. Das scheint wohl nicht der Fall zu sein.

bearbeitet von Tilthesunlight
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb lucky050:

Der Schock, sie wollte 150,00Euro für eine halbe Stunde.

hätte ich ein fi-profil würdest du für 150 euro aber nichts von mir bekommen. ist doch ok, wenn 150 euro verlangt werden, wenns dir zu viel ist dann musst du dir eine andere suchen

bearbeitet von magnifica_70
Happiny
Geschrieben

Es gibt Berufsgruppen, die sich den Verdienstausfall bezahlen lassen, wenn ein Termin nicht rechtzeitig abgesagt wurde und der Termin somit nicht anderweitig vergeben werden konnte.

Dass da eine sauer wird und wenig Verständnis für den Mann hat, kann ich durchaus nachvollziehen!

Und grundsätzlich hätte auch da eine Pauschale gezahlt werden sollen....-> meine Meinung.

sex_keeps_alive
Geschrieben (bearbeitet)

der Einzige der hier ein Problem hat ist der TE......wie man auch anhand seiner anderen Forumsbeiträge sieht......nur weil er selbst bei denen, die geld für Sex nehmen nichts bewerkstelligt bekommt....aber hier einen jammerthread nach dem anderen eröffnen

bearbeitet von sex_keeps_alive
inanett
Geschrieben

Ne kkrankenschwester die alles macht ist selten und das Geld wert

JJuli69
Geschrieben (bearbeitet)

Der Reiz wäre da - dafür Geld zu verlangen!! Aber ich glaube , das wäre trotzdem nur für mich möglich, wenn ich die Person etwas kenne... Und ich mir die Männer aussuchen könnte ;) ... 

bearbeitet von JJuli69
eisengel11
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb A-SEK:

Gibt es Frauen die Männer für Sex bezahlen würden?

 

Bin zwar nicht klamm, aber etwas nebenbei, wieso nicht?

Ich glaube, da gibt es nur äußerst wenige Frauen, denn wie bei allem regelt auch dabei die Nachfrage das Angebot. Es gibt einfach viel mehr Männer, die Sex mögen, als Frauen!

Der entscheidende Unterschied ist sicherlich, dass die meisten Männer einfach gerne Sex haben, weil sie Lust haben und meist gar nicht auf die Idee kommen würden, dafür Geld zu verlangen.

Bei den Frauen ist das schon ganz anders. Der Großteil der Frau hat gar keine besonders große Lust auf Sex und wenn, reicht es ihnen meist auch eher selten mal Sex zu haben - das ist ja auch der Grund, warum auch hier auf diesem Portal so ein Missverhältnis zwischen den Geschlechtern besteht.

Daher würde es als Mann auch wenig Sinn machen, für Sex Geld zu verlangen, denn die meisten Frauen wollen den Sex gar nicht und die wenigen, die wirklich wollen, ersticken in einem Überangebot an kostenlosen Sexangeboten.

Sehr viele dieser "lustlosen" Frauen wissen aber, dass es Männer gibt, die so verzweifelt sind, dass sie für Sex sogar Geld bezahlen, obwohl die Männer dabei genau wissen, dass diese Frauen ohne Geld niemals Sex mit ihnen und vermutlich überhaupt nur sehr selten Sex haben würden, weil sie gar nicht wirklich Lust daran haben. Und dieses Wissen nutzen Sie natürlich aus.

Natürlich habe auch ich in jungen Jahren mal so meine Erfahrungen mit bezahlten Damen gemacht und ich kann nur sagen, keine von denen war jemals so gute oder gar besser, als jede andere Frau, die Sex einfach nur deshalb haben möchte, weil sie LUST hat!!

Daher mein Apell an die Männerwelt: Zahlt nicht für Sex - der beste Sex entsteht immer noch aus Lust und nicht aus Geldgier!

Geschrieben

By the Way ..... Sex für Geld vs Geld für Sex .....dämmerts da bei dir ?!? 😉

Geschrieben (bearbeitet)

warum sie es für geld macht ist doch eigentlich nicht wichtig. das ist ihre private angelegenheit. sie hat ein fi-profil also von dem her alles ok und sie kann ihren preis selbst bestimmen und auch das was sie anbietet.

wenn es so ist wie sie schreibt, dass sie ihn abgelehnt hat, was auch ihr gutes recht ist, dann brauch man sie hier auch nicht öffentlich anmachen, denn auch wenn sie es für geld macht, muss sie nichts was sie nicht will und auch mit keinem, den sie nicht will.

und selbst wenn sie plötzlich mehr geld will, dann kann sie das auch so tun. entweder er zahlt oder er lässt es bleiben.

bearbeitet von magnifica_70
JJuli69
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb eisengel11:

Ich glaube, da gibt es nur äußerst wenige Frauen, denn wie bei allem regelt auch dabei die Nachfrage das Angebot. Es gibt einfach viel mehr Männer, die Sex mögen, als Frauen!

Der entscheidende Unterschied ist sicherlich, dass die meisten Männer einfach gerne Sex haben, weil sie Lust haben und meist gar nicht auf die Idee kommen würden, dafür Geld zu verlangen.

Bei den Frauen ist das schon ganz anders. Der Großteil der Frau hat gar keine besonders große Lust auf Sex und wenn, reicht es ihnen meist auch eher selten mal Sex zu haben - das ist ja auch der Grund, warum auch hier auf diesem Portal so ein Missverhältnis zwischen den Geschlechtern besteht.

Daher würde es als Mann auch wenig Sinn machen, für Sex Geld zu verlangen, denn die meisten Frauen wollen den Sex gar nicht und die wenigen, die wirklich wollen, ersticken in einem Überangebot an kostenlosen Sexangeboten.

Sehr viele dieser "lustlosen" Frauen wissen aber, dass es Männer gibt, die so verzweifelt sind, dass sie für Sex sogar Geld bezahlen, obwohl die Männer dabei genau wissen, dass diese Frauen ohne Geld niemals Sex mit ihnen und vermutlich überhaupt nur sehr selten Sex haben würden, weil sie gar nicht wirklich Lust daran haben. Und dieses Wissen nutzen Sie natürlich aus.

Natürlich habe auch ich in jungen Jahren mal so meine Erfahrungen mit bezahlten Damen gemacht und ich kann nur sagen, keine von denen war jemals so gute oder gar besser, als jede andere Frau, die Sex einfach nur deshalb haben möchte, weil sie LUST hat!!

Daher mein Apell an die Männerwelt: Zahlt nicht für Sex - der beste Sex entsteht immer noch aus Lust und nicht aus Geldgier!

So würde ich das nicht unbedingt sagen oder einfach so zustimmen - es gibt genügend Frauen die Lust auf Sex haben - die treiben sich aber nich aller hier rum - wir auch! 

 

Ich kann nur für mich reden! - ich habe gerne Sex und viel Sex - aber mich würde es reizen - den es ginge um die abgesprochene Sache an sich - das kann auch interessant sein - sich dann nur auf das zu beschränken. Eine dominante Haltung - die wie ich finde spannend ist! 

eisengel11
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb maximaus0805:

Nun, leider ist auch meine Erfahrung, dass es mit gebundenen Männer eher schwierig ist und Treffen meist sehr , sehr kurzfristig, wenn überhaupt , abgesagt werden. Deshalb verzichte ich inzwischen auf das Vergnügen, mich mit einem gebundenen Mann einzulassen. Was die Geldforderung angeht, so weit bin ich noch nie gegangen, hab aber auch schon mal einen Mann auf die Igno-Liste gesetzt, der sich nicht mal entschuldigt hat, dass er nicht gekommen ist. Da gibt es bei mir keine zweite Chance. Jeder sollte für sich selbst entscheiden, ob er bereit ist, für Sex Geld zu bezahlen oder nicht...... Ich bekomme auch immer wieder Anfragen mit Geldangeboten, ist nicht so mein Ding und ich weiß auch wirklich nicht, was sich diese Männer denken. Ich bin frei in meinen Entscheidungen, treffe mich mit wem ich will und wann ich will. Ich bin auch aus dem Alter raus, wo ich mir was beweisen muss. Sex macht mir unheimlich Spaß, ich liebe es, mich fallen zu lassen, aber nicht für Geld, dafür gibt es die entsprechenden Damen hier und anderswo......

ja, aber das ist bei verheirateten Frauen doch ganz genauso und es ist eben so. Dass das Singles nicht nachvollziehen können, ist doch auch klar, weil Sie keine Vorstellung davon haben, was es heißt Familie und damit Verantwortung füreinander zu übernehmen...Absagen und Entschuldigen gehört natürlich dazu, wird aber leider auch nicht von allen Damen praktiziert - es gibt eben solche und solche Menschen, egal ob Männlein oder Weiblein.

Aber warum soll man sich darüber aufregen!

eisengel11
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb JJuli69:

So würde ich das nicht unbedingt sagen oder einfach so zustimmen - es gibt genügend Frauen die Lust auf Sex haben - die treiben sich aber nich aller hier rum - wir auch! 

 

Ich kann nur für mich reden! - ich habe gerne Sex und viel Sex - aber mich würde es reizen - den es ginge um die abgesprochene Sache an sich - das kann auch interessant sein - sich dann nur auf das zu beschränken. Eine dominante Haltung - die wie ich finde spannend ist! 

es mag natürlich wie immer sein, dass es Ausnahmen gibt, aber ich könnte einer Frau, die Geld dafür verlangt niemals abnehmen, dass sie wirklich Lust auf mich hat - das zeigt dann auch meist die einfache Frage "würdest du es jetzt auch ohne Geld mit mir machen", was meinst du wieviele darauf mit Ja antworten würden?

×