Jump to content

Bizarr???

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin;
ich hab da mal ne Frage...
Was ist für Euch "Bizarr" (Sex)? Bzw- was versteht Ihr darunter?

Natürlich könnte ich jetzt Google in Anspruch nehmen- aber das wäre mir zu allgemein. Ich möchte persönliche Statements.
Danke!

Gruß
Mike


LonesomeHeart
Geschrieben

In einem anderen Thread, guckst du hier: http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=1383154 sind wir mehr oder minder zu der Auffassung gekommen, dass zum Beispiel Bondage, & Lack, Leder, Latex, zu bizarr gezählt werden können. Eventuell auch ein Fetisch für (High-Heel) Stiefel etc....


Geschrieben

Bizarr bedeutet für mich zB in den Mund gefickt zu werden bis frau würgen
muss und ihr die Tränen laufen....oder eben eine Art BDSM ??
...so mit Schlägen, Ohrfeigen beim Blasen...Brüste abbinden bis sie blau werden
(hab ich mal gesehen - würd ich selber NIE machen) oder sowas....
geht aber, denke ich, noch ein Level bizarrer...grins


Geschrieben

Was ist für Euch "Bizarr" (Sex)? Bzw- was versteht Ihr darunter?

K(l)eine Ahnung.

Ich finde die Vielfalt der möglichen Vorlieben, die bei Poppen.de angegeben werden können, schon ganz schön abgefahren. Auch ohne dass der Reste- und Lumpensammler-Begriff "bizarr" das abdeckt, was man nicht unter den restlichen Begriffen einordnen kann.

Die Phantasie der erotischen Spielarten ist breiter, als ich mir das vorstellen kann. Und vor allem ist sie breiter, als ich das überhaupt genau wissen möchten. Fetischismen verschiedener Art mögen von außen gesehen vielleicht noch lustig sein, oder ein gewisses ungläubiges oder fasziniertes Staunen auslösen.
(Es gibt wirklich Herren, die zur echten Erfüllung den Geruch von Gummibooten brauchen, und deshalb mehr als eines davon in ihrer Wohnung verteilt haben? Es gibt wirklich Damen, die mit ihnen das Gummiboot teilen? Wie unterhaltsam! Aber eigentlich ist es doch eher tragisch, wenn ungewöhnliche Bedürfnisse das Finden eines Partners fast unmöglich machen.)

Aber wenn es dann in Gegenden wie Amelotatismus, Atemnot und Todesnähe geht, dann wird es für mich persönlich viel zu bizarr, als dass ich darüber wirklich genau Bescheid wissen möchte. Ich denke auch, dass viele dieser wirklich bizarren Dinge besser im FSK-18-Bereich des Forums aufgehoben sind.


Geschrieben

fassungslos machte mich der junge (unter 30 !!!!) mann, der mich kürzlich anschrieb und mir ausführlich (und in seinem profil nachlesbar) versicherte, er suche eine frau, die ihm die hoden zertritt - und zwar so, daß sie vollständig zerdrückt und zerstört werden ..... ....

fällt sowas noch unter toleranz nach dem motto "muß doch jeder selber wissen..", oder ist man moralisch verpflichtet, denjenigen zwangstherapieren zu lassen?? das meine ich jetzt als ernsthafte frage....


Telefongeliebte
Geschrieben

Musetta, da kann man nur hoffen, dass das reine, hochgradig perverse Fantasien sind und solche Typen sich an den Antworten aufgeilen - sicher bin ich mir dabei aber nicht. Gerade auch im FI-bereich gibt es immer wieder extrem masochistisch-selbstzerstörerische Anfragen, die dort aber eher als üble Verbalerotik betrachtet werden.

Das ist einer der Nachteile im WWW - irgendwann werden hochgradig gestörte Menschen dort jemanden finden, der ihre Fantasien teilt.


Geschrieben

Wo bleibt denn jetzt eure toleranz? Für mich sind "kaviar" *würg*-Esser schon psychisch gestört, als normale spielart kann ich das nicht ansehen.


Geschrieben

Hallo an Alle,

Musetta : also ich habe schon einiges erlebt, gehört, oder gelesen..
Aber das ist nicht nur krass sondern kra....

Dabei bin ich auf den Gedanken gekommen noch ein Wort hier in die Diskussion einfließen zu lassen.
Obs dadruch einfacher wird glaube ich nicht.

Also Bizar würde ich auch : Leder, Lack ....NS usw nennen, vielleicht alles was auser normalem Sex - was ist normal also alles was es an Sex Arten gibt, die man vielleicht nicht beim Ersten Mal ausprobiert - sondern die erst im Laufe seines Lebens auftauchen...
also all das würde ich bizarr nennen.

Dann unterscheide ich ...nur für mich noch zwischen bizarr und krank oder abartig.
Also ich würde mir jetzt keinen Mundknebel verpassen lassen, finde das aber nur bizarr und nicht abartig.
Ich würde keine Stiefel lecken, finde das aber auch nur bizarr und nicht abartig.
Nach dem Motto, jedem so wie es gefällt.
Beim Essen von..... da kommen dann wirklich Ekel Gefühle auf.
Hey das ist die Antwort. Für mich ist alles nicht mehr bizarr was ich wirklich ekelhaft, krank, oder abartig finde.
Dazu gehört für mich auch eindeutig Musettas Geschichte.
Erotik kann wirklich viele Facetten haben.
Aber nun kommt bestimmt jemand der schreibt. was ist mit sado maso.
Abartig oder bizarr?
Nun, für mich ist es eher bizarr, denn ich kann mir nicht vorstellen dass es viele Menschen gibt, die gerne mutmaßlich richtig schwer verletzt werden wollen.
Sicherlich wirds die geben, aber solange es nur Rollenspiele sind, und keine wirkliche Gefahr für Leib und Seele da ist, sind auch das eher bizarre Spiele für mich.

Eine andere Frage wäre:
Gab es einmal einen Bi Zar - kleines Wortspiel am Rande.
Schönen Tag noch für alle.


Geschrieben

Da Poppen.de ja scho eine Menge Möglichkeiten gibt (hab mal schnell kopiert)

Poppen Analsex Kaviar Dominant Rollenspiele Spielzeuge Exhibitionist Bizarr Parkplatzsex Swingerclubs Oralsex Natursekt Sado-Maso Devot Reizwaesche Voyeur
Nymphoman Outdoor Pornokinos Sauna

lässt bizarr für mich nur noch das was übrig bleibt wie fesseln, kerzenwachs,fisten und sogar bisl Atemreduktion..andere widerum würde einige Sachen vlt in den SM bereich schieben was bei mir drunter fallen würde das abschnüren bis es blau wird (BDSM) und das "typische" Sub-Dom

die Lickle


Geschrieben

Ok- da sind ja schon mal, für mich, verwertbare Antworten bei....

Ich denke auch, das die "Vorlieben", die hier aufgelistet sind, nur einen groben Überblick zulassen... irgendwie verschwimmt das dann alles...
Z.B. gibt es hier die Option "Kaviar" zum abhaken- obwohl das für einige Leute sicher in den Bereich "Bizarr" fällt.
Oder Stiefellecken.... halte ich jetzt nicht unbedingt für "Bizarr"- ist aber als Option nicht verfügbar.
Es geht mir jetzt nicht darum die "richtigen" Haken zu platzieren, sondern rauszufinden was nun zu was gehört.
Gehört zB "Fisting" in S/M oder Bizarr usw.???? Ihr versteht?


Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke, man kann das von zwei Seiten angehen.

Auf der einen Seite ganz systematisch und gestützt auf die Vorlieben-Palette von Poppen.de. DANN ist "bizarr" eben nur den Sammelbegriff für alles was sonst nicht aufgeführt ist. Passt natürlich nur unter der Annahme, dass alles, was nicht bizarr ist seinen aufgezählten Punkt hat.

Wenn man das Wort von seiner Wörterbuchbedeutung her nimmt, dann sind Begriffe wie abenteuerlich, absonderlich, ausgefallen, eigenwillig, extravagant, fantastisch, grotesk,... gemeint. Letztlich ist es eine Frage des Standpunktes, wie man einzelne Praktiken einordnen möchte.

Eines möchte ich noch los werden: "Bizarr" ist meiner Meinung nach nur beschreibend, aber nicht wertend. Obwohl ich mir ganz sicher bin, dass ich zu vielem, was unter diesen Begriff fällt, keine neutrale Meinung habe.


bearbeitet von SommerBrise
Haustierspuren entfernt ... So ein freches Aas :)
keinquickie
Geschrieben

fassungslos machte mich der junge (unter 30 !!!!) mann, der mich kürzlich anschrieb und mir ausführlich (und in seinem profil nachlesbar) versicherte, er suche eine frau, die ihm die hoden zertritt - und zwar so, daß sie vollständig zerdrückt und zerstört werden ..... ....



zwangstherapieren ????

willst du dir womöglich eine anzeige wegen nötigung o. ä. einfangen ?

du weisst schon: jeder ist seines glückes schmied - und wenn das glücksgefühl nur wie oben beschrieben erreicht werden kann


Da fällt mir ein - wie ich finde- passender beitrag ein den ich kürzlich in einem anderen forum las (da ich mir nicht sicher bin ob man hier links einfügen darf, verzichte ich mal darauf) der arme wicht schrieb folgendes:


Ich bin schon C2 und wurde jetzt von dem Lover meiner Frau bei wichsen erwicht. Nun verlangen sie, das ich C3 werde und 24 Stunden lang einen Keuschheitsgürtel trage oder daß ich mir die Hoden entfernen lasse. Den Keuschheitsgürtel möchte ich nicht tragen. Ich möchte mir lieber die Hoden entfernen lassen, da ich ja nicht mehr abspritzen darf. Sie möchten mir bei einer Party auf einen Opferaltar die Beine und Arme gespreitzt festbinden, dann mich das letzte Mal mit Händen und Mund zum spritzen bringen und dann nach dem Samenerguss von einem Arzt bei örtlicher Betäubung die Hoden entfernen lassen und sie neben dem Altar in einer Feuerschale verbrennen.
Nun die Frage, wer möchte gerne bei dieser Party mit dabeisein und welcher Arzt oder ähnlich möchte mir die Hoden entfernen? Ich hätte gerne ihre Meinung dazu


Es wurde von den meisten lesern vermutet das dem verfasser des beitrag bereits erfolgreich das gehirn amputiert wurde

Musetta, was ich eigentlich sagen wollte: so selten scheint das anliegen nicht zu sein


Geschrieben


Ich möchte eine Frau Ficken die gerade von einen Hund gefüllt wurde oder von mehreren männern!



ich bin bestimmt ein toleranter Mensch. Aber wer Kinder oder Tiere fickt ist für mich abartig.

Hoffe mal, du wolltest hier nur provozieren.

cat


Geschrieben (bearbeitet)

hat da wer bischen viel Galigula in original geguckt@ schwanzabschneiden und dem hund zum frass eben hinwerfen?!?.
Am ende hat sie noch dem arzt das moehrchen abgebissen als dank und lohn..oder es war eh der huettensklave , nach der erfolgreichen eiertransplation an die ohren?!

wo bin ich hier hingeraten...))))))))))))))))))))))))))


gruss xirix


bearbeitet von xirix
×