Jump to content
Carlos_DeMarco

Worauf achtet ihr bei Frauen, wenn ihr mit ihnen eine Beziehung eingehen wollt?

Empfohlener Beitrag

Dory911
Geschrieben

Immer wieder erstaunlich wie dumm manche Menschen sind

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Carlos_DeMarco:

 

 

 

Einen wunderschönen Guten Tag und herzlich Wilkommen im Forum,

da ich das obige Thema beim Durchlesen als zu ungenau empfand, spezifiziere ich es etwas genauer.

 

„Sucht der Mann eine Beziehung, sollte er sich vor einem gewissen Typ Frau besser weglaufen. Wie erkennt man aber diesen Typ Frau? Was sind die Warnhinweise?“

 

Ich möchte mit nachfolgenden Text nicht behaupten, dass Frauen seelisch krank sind, während alle Männer. psychisch gesund sind. Vieles, was ich hier sage, gilt nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer. Trotzdem beziehe ich mich hier ausschließlich nur auf die Frauen. Zu einem bin ich 200% hetero und Männer interessieren mich nicht. Zum anderen bin ich stinkend faul und ich mache mir ungern Arbeit. Wenn wir also von einem psychisch gesunden Mann ausgehen, welcher Typ Frau ist für eine Beziehung zu bevorzugen und welcher Typ Frau eignet sich maximal fürs Bett (ist aber für eine Beziehung nichts). Sich mit der falschen Frau auf eine Beziehung einzulassen führt unweigerlich zu Katastrophe. Es ist mithin von Vorteil zu wissen um welchen Typ Frau es sich bei meinem Gegenüber handelt. Kennt ihr nicht auch Frauen, die sich im Nachhinein als schwierig rausgestellt haben. Den Typ Frau den ich für weniger beziehungstauglich halte, ist folgender:

Frauen, die in der Beziehung ein Drama nach dem anderen machen.

Frauen, die berechnend sind. Die genau wissen was sie von einem Mann wollen, wie sie es bekommen und ihn benutzen können. Und wenn sie denken, dass sie besser ohne dich dran sind, dann mein Freund bist du Geschichte.

Frauen, die mit dir nicht zusammen sind, weil sie dich so wie du wirklich bist mögen, sondern wie du nach ihren Vorstellungen sein könntest. Dann hat eure Beziehung von Anfang an ein Verfallsdatum. Und wenn diese Frauen das Gefühl haben, du erfüllst ihren Plan nicht: „Bye-Bye“.

Frauen, die mit dir zusammen sind, aber bei einem besseren Deal: „Bye-Bye“.

Frauen, für die du nicht der Richtige bist aber da niemand da ist, du jetzt grade ganz plötzlich der Richtige bist (z.B. die biologische Uhr tickt, alles ihre Freundinnen haben Freunde, sie werden sonst abgeschoben …). Dieses „jetzt“ beinhaltet aber von Anfang an schon dein Verfallsdatum.

Wie erkennt der Mann solche Frauen von Anfang an (schon beim ersten Gespräch an der Eisdiele/ im Club/ am Strand…). Auf welche Warnhinweise muss der Mann achten?

Sehr Guter Beitrag gefällt  mir ...

 

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Carlos_DeMarco:

Fast 25.000 Beiträge und das ist deine Antwort. Komm schon das kannst du besser. Erst lesen dann schreiben. Bitte beachte meinen 2. Post. Hier ist er für dich noch einmal:

 

Wat interessiert mich dein zweiter Post, ich muss keine seitenweise Abhandlungen schreiben, um es auf einen Punkt zu bringen.....und wenn ich...234.098.097 Postings haette, ICH poste, wie ICH will.....

  • Gefällt mir 1
Carlos_DeMarco
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Wat interessiert mich dein zweiter Post, ich muss keine seitenweise Abhandlungen schreiben, um es auf einen Punkt zu bringen.....und wenn ich...234.098.097 Postings haette, ICH poste, wie ICH will.....

Liebe DickeElfeBln,

 

       nach all den wunderbaren Posts, die wir zusammen genossen haben.

 

 

           Carlos_DeMarco

DerLustvolle22
Geschrieben

Das man mit ihr lachen kann und das sie treu

DerLustvolle22
Geschrieben

Das man mit ihr lachen kann und sie treu ehrlich ist. Das Standart Zeug halt alles andere wie zb Sex ergibt sich von ganz allein.

Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb magnifica_70:

jetzt geh ich auf die suche nach einem festen partner ;)

Hast Du dazu heute schon die Sonderangebote  bei Aldi angeschaut???!?

Oder bestellst Du lieber etwas Individuelles bei Deinem Bäcker?:flushed:

Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Carlos_DeMarco:

Worauf achtet ihr bei Frauen, wenn ihr mit ihnen eine Beziehung eingehen wollt?

Da ich vorher nie weiß, was mich erwartet und was sich entwickelt, mache ich bei der Auswahl eines Dates keinerlei Unterschiede bezüglich des Suchrasters. Damit aber aus einer Begegnung eine Beziehung wachsen kann, muss betreffende Frau mein fehlendes Komplementärteilchen sein.

Geschrieben (bearbeitet)

@rainbow_1954

das was ich mir wünschen würde kann mir nicht mal der bäcker backen, das ist ein hoffnungsloser fall. deshalb muss ich single bleiben.

bearbeitet von magnifica_70
  • Gefällt mir 2
DieFotografin77
Geschrieben

Männer haben einen Hang dazu, sich mit großer Treffsicherheit die Dramaqueens herauszupicken. Die lebenserfahrene und -anpackende Mitkonkurrentin verbleibt meist in der Mottenkiste. Und wenn das Drama dann zu viel wird, dann wird sich bei der lebenserfahrenen und -anpackenden Mitkonkurrentin ausgeheult, wie pöse pöse doch die Dramaqueen ist, weil sie ihm das Leben zur Hölle macht.

Selbstreflexion lautet die Devise. Was will ich? Hat sie es? Festnageln!

  • Gefällt mir 1
Delphin18
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Carlos_DeMarco:

Zum anderen bin ich stinkend faul und ich mache mir ungern Arbeit. Wenn wir also von einem psychisch gesunden Mann ausgehen, welcher Typ Frau ist für eine Beziehung zu bevorzugen und welcher Typ Frau eignet sich maximal fürs Bett (ist aber für eine Beziehung nichts).

Da stellt sich mir zunächst einmal die Frage, ob ein Mann genau dann psychisch gesund ist, wenn er stinkend faul ist. Diese Sorte psychisch gesunder Männer sollte natürlich in erster Linie darauf achten, dass die Frau sehr fleißig ist, als Alleinverdienerin infrage kommt und den Haushalt alleine führt.

Bei mir als psychisch labilem Workoholic war es einfach so, dass ich auf nichts besonderes geachtet habe als ich meine Frau kennen lernte.  Es hat einfach zwischen uns gefunkt, das Gesamtbild hat gepasst und ich habe gespürt, dass es miteinander passen würde. Trotzdem hatten wir erst eine unverbindliche Affaire und haben nach einem halben Jahr erst beschlossen, es mit einer festen Beziehung zu probieren. Das war vor 38 Jahren, und wir probieren es weiter miteinander.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Lustig was manche hier so an Fragen haben. Wir sind hier auf Poppen.de und wer hier angemeldet ist sucht Spaß und Abwechslung. Jede Frau achtet auf was anderes. Aber hier sucht sicherlich keine Frau eine ernsthafte Beziehung. Das sind selbst die ganzen Love Apps wie Loovo und Badoo und die anderen 100 000 Love Apps besser als Poppen.de :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb SexySonnenschein:

 Aber hier sucht sicherlich keine Frau eine ernsthafte Beziehung.

falsch...davon gibt es sogar eine Menge hier...Sex ist halt die Grundbasis...klappts da, kann alles andere auch gut sein...klappt der Sex nicht, ist sie auch nicht zufrieden.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb DieFotografin77:

Männer haben einen Hang dazu, sich mit großer Treffsicherheit die Dramaqueens herauszupicken. Die lebenserfahrene und -anpackende Mitkonkurrentin verbleibt meist in der Mottenkiste. Und wenn das Drama dann zu viel wird, dann wird sich bei der lebenserfahrenen und -anpackenden Mitkonkurrentin ausgeheult, wie pöse pöse doch die Dramaqueen ist, weil sie ihm das Leben zur Hölle macht.

Nö...Dramaqueen ohne Substanz...toll...

Wäre ja schön, wenn "Lebenserfahrung" nicht in Negieren von allem, was mal negativ war im Leben, ausartet ab und an bei denen. Solche halten Erfahrungen oftmals für negativ besetzt, statt die gleiche Situation beim nächsten Mal anders anzugehen.

Ansonsten: Lebenserfahren, etc...sehr gerne.

cuddly_witch
Geschrieben

Ebend (ein Pfund nackend).....der Sex sollte schon gut sein zusammen, sonst macht eine Beziehung gar keinen Sinn.

  • Gefällt mir 1
DieFotografin77
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb raubtierbaendiger:

Nö...Dramaqueen ohne Substanz...toll...

Wäre ja schön, wenn "Lebenserfahrung" nicht in Negieren von allem, was mal negativ war im Leben, ausartet ab und an bei denen.

Womit wir wieder bei der Dramaqueen wären *gg*

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

naja...gibt halt hüben und drüben so die Queens der Dramaturgie;)

Also am besten "Dramaqueen mit Lebenserfahrung"...hm...nene..:)

vor allem in WAS Erfahrung....:P

bearbeitet von raubtierbaendiger
  • Gefällt mir 1
DieFotografin77
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb raubtierbaendiger:

Also am besten "Dramaqueen mit Lebenserfahrung"...hm...nene..:)

Vielleicht wäre aber genau das die richtige Mischung..... eine Frau mit Lebenserfahrung, die weiß, dass ein bisschen Drama in der Kommunikation durchaus charmanten Unterhaltungswert haben kann, aber auch genau weiß, wann es des Dramas zu viel ist und das Leben wieder anpackt.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb DieFotografin77:

Vielleicht wäre aber genau das die richtige Mischung..... eine Frau mit Lebenserfahrung, die weiß, dass ein bisschen Drama in der Kommunikation durchaus charmanten Unterhaltungswert haben kann, aber auch genau weiß, wann es des Dramas zu viel ist und das Leben wieder anpackt.

ja..ich finde, dass intelligente Diskussionen mit dem Charme des gegenseitigen Neckens eh seehr nett sind...man sieht sofort, wie der andere drauf ist, welchen Humor und ob überhaupt...bei solchen Gesprächen erfährt man zudem sehr viel über den Charakter der Person...

manchmal aber durch Wortlosigkeit...nonverbale Kommunikation..seufz*...ich mag sowas...

 

Die Mischung macht es ja aus.

bearbeitet von raubtierbaendiger
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

ach..."Dinge, die ich nicht mag"...Ironie nicht erkennen...und gleich beleidigt sein oder fragen, wie ich das gerade meinte...;)

 

also...generell

bearbeitet von raubtierbaendiger
RS
×