Jump to content
FabolouZ12

Blind-Date mal anders

Empfohlener Beitrag

Mockele88
Geschrieben

Klingt sehr interessant. Und wenn man drüber nachdenkt ist es purer Nervenkitzel

  • Gefällt mir 1
ghostrider44
Geschrieben

Oder der Ehegatte/in soll es ja auch schon gegeben haben lach.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Habe ich schon so ausprobiert, Treffen bei ihm, hinter der Eingangstür umgedreht, dann die Augen verbunden ... Es war ganz nett .. jedoch fehlt zumindest mir, meinem Kopf die persönliche gegenseitige Spannung ... Blicke, die mir sprechen als jedes Wort und somit der Teil, der "Sport"Sex vom leidenschaftlichem Ausleben unterscheidet. Würde es nicht mehr wiederholen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Jedes Kennenlernen nach dem ersten Schreiben ist doch so eine Art Blind-date. Man hat sein Gegenüber noch nie Live gesehen. Dank Pfotoshop könnte da win ganz anderer Mensch vor einem stehen. Aber Trotzdem schön und immer interessant

  • Gefällt mir 2
Sue1986
Geschrieben

Finde ich sehr reizend. Obwohl schon gern geredet werden darf und am Ende möchte ich auch sehen wer dahinter steckt 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Das käme für mich absolut nicht in frage.bin ein totaler augen-mensch.die stimme meines gegenübers muß mich antörnen.andere situation im swingerclub am kreuz mit handschellen und augen verbunden.mein partner sorgte dafür das niemand sprach nur er gab anweisungen.jeder durfte mich anfassen-verwöhnen.es war ein erlebnis-erfahrung...aber nicht mein ding

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Dafür bin ich viel zu oberflächlich, ich würde mich nie mit jemanden treffen, ohne vorher nen gesichtsbild zu sehen.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Eine durchaus interessant Vorstellung vermutlich nur schwierig jemanden dafür zu finden 

  • Gefällt mir 1
lillien2015
Geschrieben

Hab ich schon mal gemacht. War ein aufregendes Treffen!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

schon beim hinfahren war ich aufgeregt und gespannt ... beim duschen (sie im nachbarraum wissend) fiel mir das duschgel aus der hand ... und dann ging ich den finsteren raum ... und es war berauschend

Geschrieben

Die Idee finde ich absolut toll und geil, mich hast Du auf eine neue Idee gebracht, die ich hoffentlich bald mal verwirklichen kann, leider ist hier in der Gegend das Volk nicht so aufgeschlossen, aber die Hoffnung stirb ja bekanntlich zu letzt. LG Thorsten

  • Gefällt mir 1
Bondbi
Geschrieben

finde diese Spielart schon reizvoll, mache aber sowas nict allein. Wir machen im Sommer ab uns an sogenannte offene Treffen. Wer kommt,  wird von mir oral befriedigt, egal obFrau oder Mann, ob jung oder alt, ob dick oder dünn, ob mich die Person reizt oder eher im Gegenteil. Also devote Person, immer geil. Schade nur, dass wir bisher noch keine Frau dabei hatten. Nur gewaschen sollte sein, ansonsten lehnen wir ab.  Was mich mal reitzen würde, dass einige Personen gemischt zusammen sitzen, ich von meiner Herrin die Augen verbunden bekomme und erst wenn sie meinen Kopf zwischen die Beine presst, erfahre ob Frau oder Mann die glückliche Person ist. Hinterher wird mir die Augenbinde wieder abgenommen und ich erfahre nie, wenn ich befriedigt habe, ausser halt welches Geschlecht.

  • Gefällt mir 1
Hexenbiest
Geschrieben

Absolut reizvoll! Wenn ich mich auf so etwas einlassen würde (und ich hasse BlindDates!!!!), dann müssten die Masken für immer ein Teil des Spiels bleiben.

  • Gefällt mir 3
Saje911
Geschrieben

Wennan dafür jemanden finden würde, wäre das wie ein secher im. Lotto

Geschrieben

das würde ich sehr gerne mal erleben.

Mit einer Person,oder mehreren. Verbundene Augen, willenlos da liegen oder knien. Nicht wissend wer die Person ist, benutzt zu werden oder selbst aktiv zu werden Das finde ich sehr geil....

Nur diie Personen oder der Personenkreis müsste aus der Nähe sein,aber die interessierten Personen findet man sowiso nicht !!

 

  • Gefällt mir 1
Luk1s
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Hexenbiest:

Ist da jetzt etwa jemand gekränkt und angepisst, nur weil ich in einem anderen Thread deinen Betrag Zitiert und Kommentiert habe? Muss du auf die beleidigende Schulblade greifen? Ich schiebe dein Verhalten einfach mal auf dein Alter.....

Quatsch, finds immer nur lustig wie sich Jeder hier immer über solche kommentare aufregt :D

SklavinDocile
Geschrieben (bearbeitet)

So in der Art schon erlebt. 

Ich stand nackt mit verbundenen Augen im Hotelzimmer, die Tür angelehnt und habe auf mein Date gewartet. Es war eine der intensivsten Sessions, die ich hatte und ich werde nie vergessen, wie die Emotionen zwischen seinem Betreten des Zimmers und der ersten Berührung rumgehüpft sind. 

Wir kannten uns nur vom Schreiben. Das Einzige, was ich von ihm wusste war sein Nickname, sein angegebenes Alter & Wohnort und dann war da noch dieses ausgesprochen gute Bauchgefühl. 

Mein Bauchgefühl hat sich nicht geirrt. Es waren wunderbare Stunden, denen in den folgenden Monaten noch viele weitere Stunden folgten. 

bearbeitet von SklavinDocile
  • Gefällt mir 3
Jonnypdm66
Geschrieben

In der überspitzten Art noch nicht. Aber Fotos und Bilder haben wir nicht ausgetauscht. Telefoniert auch nicht. Einfach in einer Hotellobby getroffen, Kaffee getrunken und festgestellt, daß wir schnell ein Zimmer brauchten... ;-) ...Mit Maske am Treffpunkt finde ich auch nicht mehr geheimnisvoll sondern eher verspielt überflüssig. Ich möchte auch vom Gesicht meiner begehrten Frau angezogen sein.

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

@FabolouZ12

Nein, sehe ich für mich nicht reizvoll

  • Gefällt mir 1
×