Jump to content
Kira1981

Anal sex Vorbereitung??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich lecke ihren geilen arsch und bearbeite sie mit meinen kräftigen Handwerker Händen

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Für mich bräuchte es keine Vorbereitung. Gerne auch spontan! Die Nachbereitung ist dann etwas wichtiger für mich - kurzes reinigen statt liegen bleiben.

Geschrieben

also wenn dann ist es nach wie vor auch ne Aufgabe des Mannes (oder frau je nachdem mit wem man es genießt) das man auch wenn es spontan ist das man sich einfach die Zeit nimmt die es braucht Vorsichtig Vordehnen Nen gleitmittel verwenden Und was ich gemerkt habe das gerade die Entspannung das wichtigste ist also nicht zu verkrampfen locker lassen und den Bereich am Steiß vorsichtig mit leichtem Druck bearbeiten das fürhrt zu einer entspannung des Schließmuskels

  • Gefällt mir 3
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag es ihr beim vaginalen Sex langsam das Polöchlein mit den Fingern zu weiten und dann zu wechseln. Dabei ist mir egal, ob es bei Analsex etwas schmutziger wird. Danach möchte ich mich aber auch ordentlich reinigen. Ein Gleitmittel ist auch von großem Nutzen.

bearbeitet von Maxe3691
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hi du, was bei uns immer geholfen hat, sich einen Porno mit anal anzuschauen kräftig fummeln aber Überfall. Dann waren wir so aufgeheizt dass es wie von selbst flutschte

  • Gefällt mir 1
MissionYou
Geschrieben

Die junge dame will eher wissen wie es mit der hygienischen vorbereitung aussieht so les ich das von ihr. Es gibt im internet diese bälle mit stutzen mit wasser füllen den stutzen reinstecken drücken und das wasser dann rausdrücken dann ist es recht sauber wenn du es 2-3 mal widerholst

  • Gefällt mir 5
xdelioglanx
Geschrieben

also ich mache alles in ruhe nach dem lecken schön fingern und beim ein dringen ganz sanft mit kleinen bewegungen. und wenn ich drin bin geht alles schon besser

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja , wie MissionYou schon sagte : ein leichter Einlauf mit warmen Wasser ist ok ! Wenn es spontan passiert hilft , wie es am sochersten ist , ein Kondom

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

einfach weniger Gedanken machen, wenn man grad geil ist oder spontan sich etwas ergibt, Gummi drüber und gut,

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb MissionYou:

Die junge dame will eher wissen wie es mit der hygienischen vorbereitung aussieht so les ich das von ihr. Es gibt im internet diese bälle mit stutzen mit wasser füllen den stutzen reinstecken drücken und das wasser dann rausdrücken dann ist es recht sauber wenn du es 2-3 mal widerholst

Vielen Dank ja du hast mich richtig verstanden nur angenehm ist diese Art er Reinigung leider auch nicht 🤔

 

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben

Wie schon in diversen anderen Threads zu dem Thema erwähnt- einige Male mit lauwarmem Wasser aus der Klistierspritze spülen, und los gehts.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Lass dein poloch vorher ausgiebig lecken, Sollte mit der zunge eindringen und sobald du entepannt bist und das loch ein wenig geweitet ist, mit einen und nach und nach mit nem zweiten finger bearbejten

  • Gefällt mir 1
acdsa
Geschrieben

Genau. Wenn Zeit ist, ein Einlauf, wenn nicht, Kondom und oder Feuchttücher bereit halten. Beim AV ist man eben nie sicher, wie sauber man wieder raus kommt. Das sollte aber auch egal sein, schließlich ist AV schon etwas sehr intimes. Ansonsten auf alle Fälle Gleitmittel und, sofern notwendig, mit den Fingern vordehnen. Eine Vorbereitung per ZA kann, wenn beide das mögen, auch sehr geil sein.

  • Gefällt mir 1
MissionYou
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Kira1981:

Vielen Dank ja du hast mich richtig verstanden nur angenehm ist diese Art er Reinigung leider auch nicht 🤔

 

Schon probiert? Ich hab mal gehört das pornostars sowas ähnliches wie ein Zäpfchen nehmen oder so wenn es denn stimmt.  Andererseits bist du mit lauwarmen Wasser besser bedient wegen Chemie ect

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Kira1981:

Vielen Dank ja du hast mich richtig verstanden nur angenehm ist diese Art er Reinigung leider auch nicht 🤔

 

Du scheinst darin keine Erfahrung zu haben. Probiers doch erstmal aus. Daran ist wirklich überhaupt nichts unangenehmes.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb MissionYou:

Die junge dame will eher wissen wie es mit der hygienischen vorbereitung aussieht so les ich das von ihr. Es gibt im internet diese bälle mit stutzen mit wasser füllen den stutzen reinstecken drücken und das wasser dann rausdrücken dann ist es recht sauber wenn du es 2-3 mal widerholst

Also diese Bälle finde ich ja überbewertet. Eine klare 100ml Spritze aus der Apotheke für <5€ ist einfacher und diskreter zu beschaffen, aufgrund der niedrigen Kosten in regelmäßigen Abständen zu ersetzen, und "unauffälig" im Bad für Besucher, Kinder etc.
Und bei doofen Fragen in der Apotheke: Man kann die auch zum Schrauben an Mopeds oder den Modelbau benutzen ;)

  • Gefällt mir 1
lolli442
Geschrieben

Es ist geiler ohne Vorbereitung also spontan

  • Gefällt mir 1
MissionYou
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb BiTypinNylon34:

Also diese Bälle finde ich ja überbewertet. Eine klare 100ml Spritze aus der Apotheke für <5€ ist einfacher und diskreter zu beschaffen, aufgrund der niedrigen Kosten in regelmäßigen Abständen zu ersetzen, und "unauffälig" im Bad für Besucher, Kinder etc.
Und bei doofen Fragen in der Apotheke: Man kann die auch zum Schrauben an Mopeds oder den Modelbau benutzen ;)

😂 ja aber das fiel mir Grad als einziges ein. Sicherlich gibt es mehrere Möglichkeiten 

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb BiTypinNylon34:

Also diese Bälle finde ich ja überbewertet. Eine klare 100ml Spritze aus der Apotheke für <5€ ist einfacher und diskreter zu beschaffen, aufgrund der niedrigen Kosten in regelmäßigen Abständen zu ersetzen, und "unauffälig" im Bad für Besucher, Kinder etc.
Und bei doofen Fragen in der Apotheke: Man kann die auch zum Schrauben an Mopeds oder den Modelbau benutzen ;)

Entschuldigung- warum ist eine Spritze "diskreter" zu beschaffen als eine Klistierspritze? Und warum sollte man in einer APOTHEKE doofe Fragen erwarten?? Wo lebst Du denn??

Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb lolli442:

Es ist geiler ohne Vorbereitung also spontan

das kann dann aber ganz schön eklig werden.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Entschuldigung- warum ist eine Spritze "diskreter" zu beschaffen als eine Klistierspritze? Und warum sollte man in einer APOTHEKE doofe Fragen erwarten?? Wo lebst Du denn??

Das bezog sich nicht auf Deinen Kommentar mit der Spritze sondern auf die "Bälle aus dem Erotik-Shop-Sortiment"
Also ich wurde schon öfter mal komisch gefragt in der Apotheke. Und da ich nicht zwingend als Antwort "Ich brau sie um zu spülen bevor ich mich in den Po ficken lasse" geben mag, ist die Variante mit dem Modellbau durchaus schlüssig. Noch dazu wenn ich regelmäßig in der gleichen Apotheke kaufe ;)

  • Gefällt mir 1
lolli442
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb walkonthewildside:

das kann dann aber ganz schön eklig werden.

:ass::cock:

  • Gefällt mir 1
×