Jump to content
sabotage35

Deepthroat

Empfohlener Beitrag

sabotage35
Geschrieben

Mich würde interessieren wie die Damen dazu stehen,wenn sie sich einen Schwanz deepthroat reinziehen und wie geil sie das finden?!

 

  • Gefällt mir 1
schöndick
Geschrieben

Geil ist es nicht, wenn der Würge Reflex "bekämpft" werden muss, eher anstrengend und kann auch schmerzhaft sein. Es kommt ja auch auf die Lnge und Dicke des Schwanzes an. Aber es ist eine Übungssache und kann nach Jahrzehnte langem Training eleganter werden (Schwanz/Eichel seitlich am Zäpfchen vorbei schieben). Nein, deepthroat macht mich überhaupt nicht heiß. Tue es nur, weil es mich (geistig) befriedigt, wie glücklich und geil es meinen Sex Partner macht. Und die Geilheit meines Partners wirkt durchaus auch stimulierend und ...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich mag es ebenfalls sehr gerne, aber nur bei meinen Ehemann.

DerLeibhaftige
Geschrieben

Ich finde, es ist nur was für den Kick im Kopf, auf beiden Seiten. Ein Symbol der Dominanz/Unterwerfung beim Sex. Die Stimulation ist mit Lippen und Zunge an der Eichel besser! ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Tja....

Da fehlen weitaus mehr Stimmen, um eine verlässliche Aussage, über die Mehrheit unserer weiblichen Bevölkerung zu treffen ;)

Aber deepthroat... hrrmm.................... - ;)

Geschrieben

Ich habe erst einmal erleben dürfen, daß eine Frau es bewußt und gewollt gemacht hat - und seit dem macht mich der Gedanke daran ausgesprochen an.

Vorraussetzung ist, daß das ganze nicht brutal erfolgt, sondern im gegenseitigen Einvernehmen. Ich habe keine Lust darauf, daß sie mir in den Schritt kotzt :-D

Aber: was mich ausgesprochen angemacht hat ist die Unmenge an Speichel, die dabei zu Tage tritt und dann auch noch von Ihr mit der Hand über den Schwanz verteilt wird. Das ist für mich Lust pur - die sich sicher stark im Kopf und im visuellen abspielt, wenn aber, wie bei der Gelegenheit passiert, diese Lust sich auch noch in IHREN Augen widerspiegelt, ist

a) alles ok

und b) die ganze Sache einfach geil

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ja - schön sloppy :D - alles über und über mich Speichelsaft bedeckt - überlege mir aber dabei auch, welche Sexpraktik ähnliches von einem Mann abverlangen würde - und ob ich dazu bereit wäre.... - fällt euch was ein?

MissSerioes
Geschrieben

Ich bewundere die Frauen die es können.....für mich ein NO GO....!

Dieses Gefühl des würgend...die Tränen die dir langsam in die Augen schiessen...das brennen...die Mundwinkel die langsam weh tun....

die Hand die dein Kopf hält und die immer wieder den Schwanz schiebt..

Wo bitte soll mir das denn gefallen?

Es gibt Dinge die tue ich ..um den Mann zu erfreuen...weil es ihm gefällt....aber Mund ficken gehört nicht dazu!

Wenn du Tränen veschmiert mit Flecken im Gesicht  vor den Mann kniest...der Speichel läuft dir aus den Mund....und man sieht deine Verwundbarkeit...

wenn ein Mann das gefällt....bitte! 

Dann gefällt er mir aber nicht mehr.....alles ganz einfach!!!!!

 

  • Gefällt mir 2
DerLeibhaftige
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Amy63:

....und man sieht deine Verwundbarkeit..

Genau darum geht es doch im Grunde! Die Frau muss beim Sex auf diese Situation stehen. Wenn nicht, ist mir ganz normales Blasen viel lieber.... ;)

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

Schade das der TE nur Frauen angesprochen hat, es gibt auch Männer die Deepthroat gern praktizieren und die Unterwerfung genießen, vielleicht sogar noch intensiver als Frauen.

  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 52 Minuten, schrieb Amy63:

Ich bewundere die Frauen die es können.....für mich ein NO GO...

die Hand die dein Kopf hält und die immer wieder den Schwanz schiebt..

Wo bitte soll mir das denn gefallen?

Es gibt Dinge die tue ich ..um den Mann zu erfreuen...weil es ihm gefällt....aber Mund ficken gehört nicht dazu!

Wenn du Tränen veschmiert mit Flecken im Gesicht  vor den Mann kniest...der Speichel läuft dir aus den Mund....und man sieht deine Verwundbarkeit

 

Was "die Hand die den Kopf hält und den Schwanz immer wieder schiebt" angeht,  geb ich dir völlig Recht.  Das ist ein NO GO. 

Ich würde z. B. Dinge die den Mann erfreuen,  weil es ihm gefällt,  NIE tun wenn ich nicht selbst was davon hätte/habe. 

Und wenn mir einer den Kopf festhalten würde,  dem würde ich ungeniert auf den Schwanz kotzen oder auch zubeißen,  sobald ich dazu käme. 

 

  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben

lach..herrlich..Nun ja monnfairy65...so krass würde ich nun nicht vorgehen..

 

und das ist eben der Unterschied...Ich tue Dinge ..trotz das ich nicht davon habe weil ich weiss das sie mein Gegenüber erfreuen.

Das muss man nicht verstehen...aber so ticke ich nun mal.Meine Freude ist es dann seine Freude zu sehen.Ich breche mir dabei nichts ab.....der Unterschied ist nur...Ich muss schauen was ich leisten kann....und das ist eben nicht Mundficken.

Ich unterscheide da sehr genau....und fahre gut damit!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb verwoehnt:

Schade das der TE nur Frauen angesprochen hat, es gibt auch Männer die Deepthroat gern praktizieren und die Unterwerfung genießen, vielleicht sogar noch intensiver als Frauen.

Als Bi. M. hatte ich bisher leider nur einmal das Vergnügen. Anfangs war es etwas gewöhnungsbedürftig aber mein Sex Partner war damals sehr einfühlsam und ziemlich geübt. Mir hat es dann auch sehr gut gefallen und ich hätte/würde es gerne noch mal, viel öfter u. gerne wieder mal probieren bzw. erleben. :P

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb Amy63:

lach..herrlich..Nun ja monnfairy65...so krass würde ich nun nicht vorgehen..

 

und das ist eben der Unterschied...Ich tue Dinge ..trotz das ich nicht davon habe weil ich weiss das sie mein Gegenüber erfreuen.

Das muss man nicht verstehen...aber so ticke ich nun mal.Meine Freude ist es dann seine Freude zu sehen.Ich breche mir dabei nichts ab.....der Unterschied ist nur...Ich muss schauen was ich leisten kann....und das ist eben nicht Mundficken.

Ich unterscheide da sehr genau....und fahre gut damit!

Das ist doch auch völlig legitim,  wenn du es so händelst. 😊

Ja,  jeder ist dann doch nicht so rabiat wie ich......vielleicht. Aber da kenn ich nichts.....wenn bei mir der Spaß aufhört. 😉

MissSerioes
Geschrieben

grins....böse böse..

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

Ein geiler DT ist nicht nur das reinschieben bis Anschlag. Der Typ dazu muss passen (gewisse Dominanz, Ausstrahlung), ansonsten artet das alles nicht in Spaß, sondern in Frust aus. Aus Erfahrung kann ich sagen, es gibt nicht viele Typen die das drauf haben und das hat 100%ig nichts mit dem Alter zu tun.

  • Gefällt mir 5
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Amy63:

grins....böse böse..

Ach Quatsch,  dass täuscht. 😜

darkmother
Geschrieben

Ich persönlich mag es absolut nicht und für mich hat es etwas von Erniedrigung. Und das lasse ich nicht mit mir machen, egal wieviel Freude ich dem Mann damit bescheren würde.

Wenn es ein Mann von mir verlangt hat, war ich gerne bereit ihm, wie oben in einem Beitrag beschrieben, einen eigenen Probelauf mit besagter Gurke zu absolvieren. Komisch, dass es von allen dankend abgelehnt wurde...erbärmlich 

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

Es gibt Frauen wie Männer, die es geil finden beim DT "erniedrigt" zu werden. Es gibt sogar Leute, die finden es heiß bis an die Kotzgrenze geführt zu werden. Warum? Weil es geil ist eigene Grenzen zu erfahren und auch zu überschreiten. Den passenden Gegenüber natürlich vorausgesetzt.

Wenn jemand mir eine Gurke anbieten würde, dann lehne ich dankend ab, ist es eine Bockwurst ... die ist biegsam und ich lasse sie im Hals verschwinden.

Geschrieben

Es ist ein zusammenspiel zwischen Ihm und Ihr....denke mal eine Frau hat mit 20x5 Probleme-ich als Kleinschwanztreger 15x3 hatte schon mehere male gute Erfahrungen.

bdsm-plz30890
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb Shakeera:

Ich liebe es ...hart in Hals gefickt zu werden . 

Ist ja auch immer wieder eine geile Spielart. Allerdings bin ich derjenige der fickt.

×