Jump to content

Wieso werden nur erfahrene Leute gesucht?

Empfohlener Beitrag

heutelust1   
Geschrieben

Servus liebe Gemeinde,

ich wollte einfach mal so die Frage in den Raum werfen, wieso eigentlich alle Leute bei allen mögliche Sachen für die Sie suchen erfahrene Leute erwarten/suchen.  

Ich z.B. bin relativ offen und möchte vieles neues kennenlernen, aber jedesmal kommt ein "sorry wir suchen nur erfahrene Leute". Wie soll man da denn Erfahrungen aufbauen können?  Ich persönlich finde es auch nicht schlimm wenn beide Parteien unerfahren auf einem Gebiet sind und zusammen die ersten erfahrungen da machen...

Wie seht ihr das?

Liebe Grüße

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Aktiver2012   
Aktiver2012
Geschrieben

...ist das so? Ist mir noch gar nicht aufgefallen.....

Ist so wie an der Jobbörse. Der Kandidat sollte 25 Jahre sein, 20 Jahre Berufserfahrung haben und sich mit 1500€ Gehalt zufrieden geben:smiley:. Also die eierlegende Wollmilchsau;).

Nicht aufgeben....wirst schon irgendwann finden, was du suchst. Und wenn nicht hier, dann wo anders:).

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
AngelDevilAugs   
AngelDevilAugs
Geschrieben

Naja, es gibt eben nichts abtörnenderes als: "Ich will mal dies und jenes probieren". Gerade Frauen und Paare sehen sich eben nicht gerne als "Versuchskaninchen".

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SchneeEulen   
SchneeEulen
Geschrieben

Die Antwort darauf ist relativ einfach. Jeder ist hier zu seinem eigenen Vergnügen, nicht zu dem anderer Leute.

Ich will hier meine Sexualität ausleben, nicht deine und von daher suche ich nur solche Leute mit denen ich das auch kann. Bei jemandem der sich nur ausprobieren will laufe ich ja Gefahr das die Praktik nichts für ihn ist bzw. er aus Angst vor der eigenen Courage einen Rückzieher macht noch bevor es richtig losgegangen ist. Es besteht immer die Gefahr das man auf menschlicher Ebene nicht zueinander findet, das ist OK und einkalkuliert, aber dann geht man nur ungern das zusätzliche Risiko das noch der Rückzug aus Angst vor der Sache an sich dazu kommt. Am Ende wollen ja alle eine positive Erfahrung haben, mit Anfängern/Unerfahrenen steigt die Wahrscheinlichkeit das genau das nicht passiert.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
magnifica_70   
Geschrieben (bearbeitet)

würde ich hier was bestimmtes suchen hätte ich auch keine lust darauf wenn jemand mal was ausprobieren will, der kann das sogar zwischendurch abbrechen weil es ihm nicht gefällt. wo bleibt dann mein spass ?

anderes sehe das aus wenn ich einen schon kennen würde mit dem mich noch anderes verbindet, dann ist es ok wenn er eben bei manchem noch keine erfahrung hat.

aber hier ist das ja oft so als wie wenn einer mal an einem joghurt probieren will, schmeckt nicht, wegwerfen und morgen wird sich ein anderer joghurt gekauft in den der löffel einmal reingesteckt wird.

 

bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
heutelust1   
Geschrieben

ja ok ich verstehe euren Standpunkt...
und bin da voll bei euch

 

Aber ich zum Bsp. würde nicht einfach so abbrechen weils mir gleich taugt...

zudem sage ich ja nur zu sachen zu, bei denen ich mir sehr sicher bin, dass sie mir gefallen werden... ansonsten macht es ja kein Sinn.

Zudem steht bei mir der Spaß aller im Vordergrund....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SchneeEulen   
SchneeEulen
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn du erstmal ein (unerfahrenes) Paar bei dir sitzen hattest wo einer von beiden dann doch einen Rückzieher macht,

weil die Vorstellung gleich den eigenen Partner mit der Person gegenüber in Aktion zu sehen doch nicht erträglich ist,

eine Eifersuchtsattacke aufkommt oder die beiden sich in die Haare bekommen weil einer will, der andere nicht ist deine Experimentierlust

mit Anfängern weg. Du bist zu sehr auf dich fokussiert, es geht den anderen ja nicht darum was du willst, sondern was sie selber wollen.

Die Aussage "Es sollen ja alle auf ihre Kosten kommen" ist zwar sehr charmant und ist sicher auch ganz prima um jemanden rumzukriegen,

aber ende ist es doch so das mir meine eigene Lust und Erfüllung sehr viel wichtiger ist als deine.

Und "Bei mir steht der Spass im Vordergrund" ist auch nur ne Worthülse... erstens mal weiss ich ja nicht was dir Spass macht und zweitens ist mir dein Spass ziemlich egal, wenn ich nichts davon habe.

bearbeitet von SchneeEulen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln   
DickeElfeBln
Geschrieben

@heutelust1

Dann musste dein Marketing umstellen, und nicht jammernd durchblicken lassen....das de ja nur mal ausprobieren willst......

Nicht die anderen sind Schuld, wenn se dich beim Spielen nicht dabei haben wollen, sondern dein Auftreten 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MyNameIsSam   
Geschrieben (bearbeitet)

@heutelust1

 

Wenn Erfahrene einen Unerfahrenen nicht wollen,liegt es selten an der ausgeschlossenen Person,eher an der Tatsache,das unterschiedliche Erfahrungsstufen unterschiedliche Denk-und Handlungsweisen ermöglichen,die nicht falsch sein können,aber auch nicht richtig und eigentlich zeigt ein Nein,an einen Unerfahrenden,nur an,das sich der Erfahrene diese Tatsache durchaus bewusst ist. Da spiegelt sich die subtile Diskrepanz.

 

 

Achte beim nächsten Profilhopping einfach auf das was nicht geschrieben wurde.

Erfahrene jeglicher Natur drücken eher selten wörtlich und in Buchstaben aus,das sie erfahren sind.

Da liest sich der Profiltext schon sehr viel anders,aber durchaus eindeutiger als bei Menschen die selbst noch bestimmte Erfahrungen sammeln wollen.

Bleib deinen Erfahrungswertlevel treu und nutze ihn als Spiegelbild,dann wird es irgendwann schon Aussicht auf ein paar Bonuseps geben.

 

 

 

bearbeitet von MyNameIsSam

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde die Antwort ziemlich einfach: weil man sich trifft, um seinen EIGENEN Spaß zu haben. Klar schreiben hier viele rein, dass für sie das Vergnügen des Gegenübers an vorderster Stelle steht, aber ich habe so meine Zweifel, ob das bei jedem der Wahrheit entspricht.

Bei poppen.de bin ich zur eigenen Triebbefriedigung angemeldet und nicht um Nachhilfeunterricht für blutige Anfänger zu geben. Hier wird oft gefragt, warum man als Jungfrau keine Chance hat. Ich hätte keine Lust, jemandem zu erklären, dass meine Klitoris kein Rubbellos ist und es auch nicht viel bringt, mich im Kaninchenstil durchzurammeln. Genausowenig möchte ich meinem Sexdate erklären müssen, dass Pornos kein geeignetes Lehrmaterial für Sex ist.

Ich denke, eine ähnliche Einstellung gilt auch gegenüber Neulingen in bestimmten Fetischbereichen.

bearbeitet von sissy1987

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Aktiver2012   
Aktiver2012
Geschrieben (bearbeitet)

...war nicht jeder mal ein "Neuling"? Natürlich MUSS sich niemand mit Neulingen beschäftigen, aber die "Erfahrenen" sterben mit der Zeit aus......und dann?:smiley:

Und was ist mit den mehr Erfahrenen und den weniger Erfahrenen? Irgendwie bringen sich doch alle etwas bei......

bearbeitet von Aktiver2012

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Aktiver2012:

...war nicht jeder mal ein "Neuling"? Natürlich MUSS sich niemand mit Neulingen beschäftigen, aber die "Erfahrenen" sterben mit der Zeit aus......und dann?:smiley:

Und was ist mit den mehr Erfahrenen und den weniger Erfahrenen? Irgendwie bringen sich doch alle etwas bei......

Zum einen gibt es immer noch Leute, die es reizvoll finden, Neulinge einzuführen. Und zum anderen verhält sich das mit dem "was neues beibringen" ganz anders, wenn wenn der Neuling kein x-beliebiger Unbekannter von einer Sexplattform ist sondern jemand, den man kennt und mag.

Insofern sollte man vielleicht weniger darauf spekulieren, HIER jemanden zum Einführen in neue Praktiken zu finden und mehr Mühe hinein investieren, etwas neues in der eigenen Partnerschaft (egal welcher Form) auszuprobieren.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Aktiver2012   
Aktiver2012
Geschrieben

...ich weiss zwar nicht, warum du dich anscheinend angegriffen fühlst. Ich hinterfrage hier lediglich mal, und das sollte doch möglich sein. Und ich finde, worauf andere hier (oder deiner Meinung nach anderswo) spekulieren sollten oder nicht, sollten die Handelnden selber entscheiden:).

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Klar, warum sollte es nicht möglich sein? Ich finde die Frage durchaus gerechtfertigt und bin auf sie eingegangen. Warum sollte ich mich angegriffen fühlen? In einem Forum finde ich es einfach sinnvoller, auf die Beiträge anderer zu antworten anstatt irgendwelche Wikipedia-Zitate in den Raum zu werfen.

Ich spreche hier auch niemandem das Recht ab, selbst zu entscheiden, sondern erläutere lediglich MEINE Denk- und Handlungsweise.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sboyli   
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb sissy1987:

Bei poppen.de bin ich zur eigenen Triebbefriedigung angemeldet und nicht um Nachhilfeunterricht für blutige Anfänger zu geben.

Das trifft ja zu und hat meine vollste Zustimmung aber wenn eine unerfahrene 20jährige sexy Maus unbedingt Nachhilfeunterricht in sexuellen Dingen brauch das helfe ich ihr gerne. 

Ich bin halt selbstlos.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb sboyli:

Das trifft ja zu und hat meine vollste Zustimmung aber wenn eine unerfahrene 20jährige sexy Maus unbedingt Nachhilfeunterricht in sexuellen Dingen brauch das helfe ich ihr gerne. 

Ich bin halt selbstlos.

Na gottseidank, sonst stirbt die Erfahrung ja irgendwann aus ;)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LesbeMH   
LesbeMH
Geschrieben

Vermutlich ist keine Erfahrung manchmal auch nur ne Ausrede um jemanden abzulehnen, auf den man aus anderen Gründen keinen Bock hat.

Mir persönlich ist es völlig rille, wie viel Erfahrung jemand hat. Aber gut, ich habe auch keine außergewöhnlichen Vorlieben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Retrostyle1979   
Retrostyle1979
Geschrieben

Es mag vielleicht nur spekulative Fiktion gewesen sein, aber hat schon mal jemand von euch Ayla und der Clan des Bären sowie die Nachfolge-Bände gelesen? Wenn ja, dort geht es um die kurze Periode der Eiszeit, in der Homo Sapiens und Homo Neanderthalensis nebeneinander in Europa lebten.

 

Dort gab es quasi "Einführungsrituale", an denen jedes Stammesmitglied mindestens einmal im Leben teilnehmen musste (bei uns, dem Homo Sapiens, bei den Neanderthalern wurde eine Frau bei einsetzender Blutung einfach "genommen" und musste gehorchen und hatte auch sonst nicht viele Freiheiten). Das heißt, das erfahrene Frauen junge Männern und erfahrene Männer junge Frauen in der Liebeskunst unterweisen mussten, damit sie ein erfülltes Sexualleben hatten um der "Mutter" auch bei diversen Festen durch eine Art steinzeitlichem Freiluftswinging zu huldigen.

 

Im Laufe der Geschichte entwickelt sich auch ein Bewusstsein dahingehend, das nicht Geister (Meinung der Neanderthaler) oder die "Mutter" (Meinung der modernen Menschen) für die Entstehung von Kindern verantwortlich sind, sondern das es nur funktioniert, wenn ein Mann mit einer Frau verkehrt und seinen Samen in ihr hinterlässt. Das schafft allerdings das Problem der "Eifersucht" und Inbesitznahme der Frau, sobald man mit ihr Kinder hatte.

 

Wie geschrieben, es dient als fiktionales Beispiel, wobei diese Fiktionen auch durch diverse archäologische und paläonthologische Funde zum Teil untermauert werden konnten. Heutzutage hat Frau ja die Qual der Wahl, ob sie lieber mit einem unerfahreneren Mann verkehren möchte und ihn sich zu einem guten Liebhaber heranzieht oder ob sie doch lieber selbst von den Erfahrungen älterer Männer profitieren möchte.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Off Topic und entsprechende Reaktionen entfernt.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bdsm-plz30890   
bdsm-plz30890
Geschrieben
Am 26.6.2016 at 15:40, schrieb sissy1987:

Zum einen gibt es immer noch Leute, die es reizvoll finden, Neulinge einzuführen.

Ich bilde immer wieder gerne weibliche Azubis sexuell aus. Macht immer wieder Spass.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Aus unserem Magazin

×