Jump to content
VollerElan08

Auswahl von Mitspielern bei Dreiern

Empfohlener Beitrag

VollerElan08
Geschrieben

Hallo,

sagt mal, wie haltet ihr es eigentlich bei der Auswahl eurer Besucher, bzw. Männer/Frauen die Ihr zu euch einladed.... Uns wurde gesagt, dass wir zu hohe Ansprüche hätten und nur aufs optische Wertlegen würden... Nun ja, es geht hier ja nicht um Puzzle spielen, oder??? Also darf man sicher gewisse Ansprüche stellen... oder meint ihr, dass JEDER mal dazu stoßen darf???
Freuen uns auf spannende Feedbacks


Geschrieben

der/die, wo beide JAAA!!! sagen ;-)


Lichtschimmer
Geschrieben

Na ja, man kann Ansprüche stellen, so viele man möchte.
Mir (als selbst Dunkelhaarigem) wären z.B. Leute wie ihr zu banane, die Haarfarben ausschließen. Ich bekäm ja vor Lachen keinen mehr hoch...
Wie bei euch das Auge, isst bei mir halt das Hirn mit...


Geschrieben

Jede/r bestimmt nicht.
Aber da es hier in erster Linie um Sex geht, spielt die Optik schon ne größere Rolle als wenn ich eine Beziehung suchen würde.
Dabei würde ich mehr auf das Innere schauen - beim poppen gehts ums Auge (auch!!)
Denn wenn mir der Mann nciht optisch zusagt, hab ich keinen Bock auf ihn

der weibliche Part


Geschrieben

Vollkommen akzeptabel.
Ehrlichkeit und Toleranz darf nie mit Oberflächlichkeit und Arroganz verwechselt werden.

Wenn Paare für einen Dreier solche stereotypen Leuchten wie Pimmela Andersson oder Bruce Willis suchen, dann soll es denen auch gestattet bleiben.

Niemand sollte dazu gezwungen werden mit Helga Feddersen oder dem Glöckner v. Notrè Damè rumzuvögeln.

Und alles was dazwischen liegt... ist doch nur normale Auslegware, ne?

Yours,
"Wir sind uns nicht zu fein, nochmal arrogant zu sein!"
(And One)

oder auch:
"Ich sehe aus wie ein(e) Prinz(essin), und möchte bitte auch so behandelt werden, wa?!?"
(Diverse menschliche Krampen)


Geschrieben

Naja wenn ein Paar sich dazu entschliesst (wir haben auch ein Paarprofil hier) ,dann sollte es ja was besonderes werden und ein Highlight für ne Beziehung darstellen und ich find,da darf man auch wählerisch sein,bzw man sollte es sogar...Wie soll ne geile Stimmung entstehen,wenn mir der Dritte optisch oder sonstwie einfach nicht zusagt? Und da können mir die Leute noch und nöcher sagen "aber die inneren Werte" sorry aber wenn ich nen Schokoeis haben möchte,nehm ich auch kein Leberwurstbrot und hoffe,das ne Schokofüllung da ist :-)


Lichtschimmer
Geschrieben

na ja, wenn man selber schön ist...


Geschrieben

Ich find ,das hat nix damit zutun,ob man selber schön ist,sondern viel mehr obs harmonisiert...der eine hat nen Sixpack steht aber auf Rubens...wer ist da der schöne? Das liegt alles im Auge des Betrachters..


Lichtschimmer
Geschrieben

kennst Du das Spiel: "Wer antwortet verliert?" Ich seh das natürlich wie Du, aber das kann ja jeder schreiben..


root82
Geschrieben

Uns wurde gesagt, dass wir zu hohe Ansprüche hätten und nur aufs optische Wertlegen würden... Nun ja, es geht hier ja nicht um Puzzle spielen, oder???


Ich stell die Gegenfrage: Ist ein optisch attraktiver Idiot besser als ein durchschnittlich attraktiver, sympathischer Mann?
Ich denke, jeder setzt seine Grenzen da wo er kann und will. Und das ist auch gut so. Zumindest solange man nicht Leute wegen Dingen verurteilt, welche sie nicht ändern können (abfällige Beurteilungen).


oder meint ihr, dass JEDER mal dazu stoßen darf???


Sicherlich nicht, wobei die Sympathie für mich das KO-Kriterium ist. Darüber muss ich dann auch nicht mal nachdenken. Ich habe schon Damen kennengelernt, die ich beim ersten Treffen durchschnittlich fand und bei Sympathie dann richtig attraktiv.


Geschrieben

es gibt gewisse Dinge, die ich ausschließe, weil sie mich nicht in eine erotische Stimmung bringen, das sind z.B. Schnauzbart und Bierbauch.
User, die Bilder im Profil haben, die Bierflaschen, volle Aschenbecher, schmutziges Umfeld zeigen, fallen auch weg.
User ohne Bild sowieso und auch User, die sich auf Unterlaib oder Unterhose reduzieren.
Der Mann muß für mich etwas sympathisches ausstrahlen, dann muß mir seine Stimme und die Art des unterhaltens zusagen und dann genügt oft ein Blick in die Augen, 10 sec. wirken lassen und ich weiß, ob ich ihn will!


Lichtschimmer
Geschrieben

10 sec. wirken lassen und ich weiß, ob ich ihn will!

ich brauch bei Frauen oft 10 Tage, oder Wochen, bis ich das weiß...


Geschrieben

wenn du immer so lange wartest, kommst du zu nix!!!


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

...zumindest zu nichts, dass in der existentiellen Wertigkeit ca. acht Bier am Abend nicht überschreitet - aber darauf verzichte ich dann auch gern...

...wenn ich mit einer Frau ins Bett gehe, die ich zehn Sekunden gesehen habe, können sie wie ich sicher sein, dass wir uns bestenfalls eine 37 Grad warme Masturbationshilfe sind...

...aber wers mag...


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

es geht ja hier um einen Mitspieler, also 2 plus 1, er soll nicht geheiratet werden und auch nicht meine dunkelsten Geheimnisse kennen, es geht um sex mit einem sympathischen Mann, der zum Hausfreund mutieren kann.
Den bekommt Paar nicht, wenn sie wochenlang mit ihm essen oder sonstiges unternimmt.

es tut mir leid, dass du solange brauchst, einen Sexpartner zu finden und dir jegliche Menschenkenntnis fehlt. Es ist traurig, dass Frauen vor Ablauf von Wochen nur Maturbationshilfen sind.


bearbeitet von Lady10
Lichtschimmer
Geschrieben

dir sind es Männer nach 10 Sekunden auch - nur weißt Du das nicht, oder gestehst es dir nicht ein...


Geschrieben

ich sage es mal so: ich hatte fast immer ein glückliches Händchen und anschließend ein glückliches Grinsen.


Lichtschimmer
Geschrieben

hab ich nach acht Bier auch...


Geschrieben

da kann ich nichts zu sagen, ich brauch keinen Alkohol!

Eine Frage mal an die TE: wie habt ihr es denn bisher versucht bzw. hattet ihr schon reale Kontakte?


Geschrieben

Hallo,

sagt mal, wie haltet ihr es eigentlich bei der Auswahl eurer Besucher, bzw. Männer/Frauen die Ihr zu euch einladed.... Uns wurde gesagt, dass wir zu hohe Ansprüche hätten und nur aufs optische Wertlegen würden...




Natürlich darf jeder seine Wünsche und Vorstellungen haben, wir würden auch nicht jeden möchtegern Schnellf....nehmen wollen und wir formulieren in den Suchen dann auch das was wir uns vorstellen.

Es ist halt so das die Suche dann manchmal langwierig ist aber wir machen da keine faulen Kompromisse mehr, wir legen Wert auf das Äussere genauso wie auf Ehrlichkeit da wir auch nicht nur ein Treffen wollen sondern schon eher was langfristiges.


frascho
Geschrieben

Hallo,

die Auswahl nach optischen Kriterien läuft in unserem Unterbewußtsein binnen Sekunden ab und da hilft dann auch keine noch so sympathische Art, wenn das Unterbewußtsein bereits abgelehnt hat, weil optisch untauglich.

In der Tat läßt Euer Profiltext vermuten, daß Ihr verstärkt auf optische Kriterien aus seid, in anderen Profilen wird beständig nach Niveau geschrien, ich denke, das darf jeder für sich ganz allein entscheiden, Optik oder Niveau oder beides und noch viel mehr. Allerdings stehen Eure Fotos in krassem Widerspruch zu Eurem Text, denn die sind leider kein optischer Genuß, sondern einfach nur schlecht fotografierte nackte Haut.

Nach dem Lesen Eures Textes hätte ich mich nicht angesprochen gefühlt, ich würde vermuten, daß sich hinter dem Text sehr oberflächliche Menschen verbergen, die vielleicht auch noch auf äußere Statussymbole aus sind, jedoch niemals ein nettes Gespräch suchen oder zu einer nachhaltigen Freundschaft fähig sind. Deshalb hätte mich Euer Profiltext vom Schreiben abgehalten. Aber auch das ist eine subjektive Einschätzung, möglicherweise ist bei anderen genau Euer Text das, was sie gesucht haben.

Viel Spaß und liebe Grüße

Frau Frascho


devilfire
Geschrieben

Uns wurde gesagt, dass wir zu hohe Ansprüche hätten und nur aufs optische Wertlegen würden...



Ob eure Ansprüche zu hoch sind, das könnt nur ihr selbst entscheiden, wenn nie ein Treffen zustande kommt, dann solltet ihr euch vielleicht doch Gedanken machen

Es kommt ja nicht nur auf die Optik an, wichtig ist doch auch, ob es sonst passt und man auf einer Wellenlänge liegt. Was bringt mir das, wenn ich meinen Schwanz irgendwo versenke, aber geistig bin ich immer noch untervögelt.

Aber bei der Vielzahl der verschiedensten Menschen hier, hat jeder auch andere Ansprüche und das ist doch auch gut, dann muss man wenigstens nicht mit jedem poppen


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ich schreib ja hier nur deshalb, weil ich eben das Thema für ein bisschen gaga halte.

Jeder kann doch die Ansprüche stellen, die er möchte.
Da die hier beabsichtigte Fickerei ja nicht viel mit Seele und Intellekt zu tun hat, ist es ja auch gut und in Ordnung, Seele und Intellekt nicht zum Kriterium zu machen. Die braucht man zum Reinstecken ja wirklich nicht - und da reichen auch tatsächlich 10 Sekunden, um zu wissen, welcher Stockfremde mir seinen Dödel zwischen die Schenkel schieben darf, oder in welche Vagina mit auswechselbarer, aber geil ausehender Frau drumrum, ich mich ergießen möchte...

Dass sie atmet ist ja (falls Zähne geputzt) kaum störend, und echte Haut (gewaschen) riecht ja auch besser als das Billiggummi einer schlecht verschweißten Puppe made in China...


bearbeitet von Lichtschimmer
×