Jump to content

Ist man als Bi-Mann bei Frauen unerwünscht?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo an alle , 

 

Ich weiß nicht ob es das Thema schon gib/gegeben hat.

 

Hab hier so den Eindruck dasBi-sexuelle Männer hier zwar nur Besucht werden auf den Profilen und wenn Mann selber dann schreibt blockiert und/oder Beschimpft wird.

Wie seht ihr das bzw wie sind eure Erfahrungen.

 

DickeElfeBln
Geschrieben

Stimmt, also bei mir zumindest, ich kann damit nix anfangen

Geschrieben

Ist doch ok wenn man es so diplomatisch Rüberbringt.

Inolatv
Geschrieben

Ich denke es liegt nicht immer nur am bi Interesse, sondern auch an dem eigenen  Handeln. Und dann natürlich auch das Interesse der Gegenseite.

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Inolatv:

Ich denke es liegt nicht immer nur am bi Interesse, sondern auch an dem eigenen  Handeln. Und dann natürlich auch das Interesse der Gegenseite.

Es geht mir ja darum auch wenn Ich lese in einigen Profilen das sie vorliebe Strapon haben und Männer suchen.Das es zu meist passiert das ablehnende gar beleidigende Mails bekomme.

Inolatv
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb DerVersauteKerl:

Es geht mir ja darum 

Warum interessiert Dich das denn, wenn mal fragen darf. Du hast in deinem Profil hetero angegeben und findest es in einen anderen Thema schön, wenn der Mann schluckt? 

Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Inolatv:

Warum interessiert Dich das denn, wenn mal fragen darf. Du hast in deinem Profil hetero angegeben und findest es in einen anderen Thema schön, wenn der Mann schluckt? 

Hab ich rausgenommen , wegen eben diesen kommentaren von den Damen wo ich angeschrieben habe

Inolatv
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb DerVersauteKerl:

Hab ich rausgenommen , wegen eben diesen kommentaren von den Damen wo ich angeschrieben habe

Meinst Du, das macht Dich jetzt erfolgreicher, wenn Du noch nicht mal zu dem stehst, was du hier möchtest?

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Inolatv:

Meinst Du, das macht Dich jetzt erfolgreicher, wenn Du noch nicht mal zu dem stehst, was du hier möchtest?

Ich schreibe es dann in der Mail immer mit rein wenn ich mich vorstelle

Geschrieben

Und wie sind dann die Reaktionen auf die Mails?

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Collossus:

Und wie sind dann die Reaktionen auf die Mails?

Gehen teilweise schon sehr weit unter die Gürtellinie.

Z.BZ.Bsp.  Ich suche einen Mann und keine Tunte/Schwuchtel 

Geschrieben

Lass es besser im Profil stehen und spar dir die Mühe.

cuddly_witch
Geschrieben

Wie das andere sehen weiß ich nicht, aber ich kann auch nichts mit bisexuellen Männern anfangen.

Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb cuddly_witch:

Wie das andere sehen weiß ich nicht, aber ich kann auch nichts mit bisexuellen Männern anfangen.

Es geht ja nicht darum das die Frau da aktiv werden muss sondern um die Tatsache 

Geschrieben

Es gab vor einigen Jahren hier mal nen Insider:

Bist du "bi", landest bei Frauen nie!

Da war und ist und wird immer was dran sein... 

Geschrieben (bearbeitet)

was heisst unerwünscht, da müsste ich schon genaueres über ihn wissen. er hätte aber bei mir keine möglichkeit seine bi-sexualität auszuleben, denn es gibt neben mir weder mann noch frau

bearbeitet von magnifica_70
Knutschegern
Geschrieben

Meinetwegen darf er gerne bisexuell sein... und ein Dreier mit zwei Bi-Männern ist viel entspannender als mit zwei Heteros.

Lillyleinchen
Geschrieben

Ich bevorzuge Bi-Männer, es gibt nichts erotischers als mit einem Mann zu einer Bi_Schaumparty zu gehen. Ich selbst bin Bi, habe auch Kontakt zu Bi-Paaren. Das würde zumindest dann passen. Bei mir gehen Männer nicht, die Angst haben mit dem Penis eines anderen Mannes in Berührung zu kommen. Aber Swinger haben im allgemeinen weniger Probleme damit.

Wenn ein Mann hetero im Profil stehen hat, mir aber schreibt dass er Bi ist, fühle ich mich belogen. Wenn Frauen keine Bi-Mann wollen, dann sollte man(n) diesen Wunsch akzeptieren, das gehört dann zu den Ausschlusskriterien.  Niemand soll sich anpassen, oder gar lügen nur um einen Stich zu machen. Ich weiß dass viele noch dramatischer lügen um eine Frau ins Bett zu bekommen. Ich kann es trotzdem nicht leiden und treffe mich mit einem Lügner kein zweites Mal

Aktiver2012
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Knutschegern:

Meinetwegen darf er gerne bisexuell sein... und ein Dreier mit zwei Bi-Männern ist viel entspannender als mit zwei Heteros.

...grundsätzlich? Ohne in diesem Bereich Erfahrung zu haben, würde mich tatsächlich mal interessieren, warum das deiner Meinung nach so ist:).

Knutschegern
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Aktiver2012:

...grundsätzlich?

Nach meinen Erfahrungen ja.

Ich stehe nicht ständig im Mittelpunkt des Geschehens, weil die Männer sich auch miteinander beschäftigen. Insgesamt habe ich da auch bessere Erfahrungen gemacht, was das Streicheln, Kuscheln und "Sich fallen lassen" angeht.

Bei zwei Männern, die beide strikt hetero sind, habe ich das so noch nicht erlebt - da ist es eher Sex im sportlichen Sinn. Und im schlimmsten Fall kommen sogar doch noch Berührungsängste hinzu...das ist dann richtig unentspannt.

Geschrieben

Ich stehe definitiv nicht auf bi-sexuelle Männer und es ist für mich ein Ausschlusskriterium. Wieso man da jedoch beleidigende Nachrichten versenden muss ist mir unklar.

×