Jump to content

Film-Zungenküsse

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

ich habe bei Filmen und Serien keine Probleme damit, gewisse unlogische Momente der filmischen Illusion wegen zu ignorieren. Wenn Ballauf beim Köln-Tatort in der Südstadt in die U-Bahn-Station springt :arrow_down:, um nach einem kurzen Sprint später wieder im nördlichen Teil der Stadt aus der Station herauszukommen :arrow_up:, dann kann ich damit leben. So funktioniert Film eben nun einmal. 

Es gibt aber eines, an das ich mich nie gewöhnen werde, das oft in Filmen zu sehen ist und das mir jedesmal für einen Moment die Illusion der Geschichte zerstört: Ich kann mir nicht vorstellen, dass man morgens - sozusagen als erste Aktion des Tages - an einem Zungenkuss Gefallen findet, und das schon gar nicht nach einer durchzechten Nacht (wie es in den meisten Geschichten der Fall ist).

Es geht nicht um ein Bussi auf Wange oder Mund :kissing_smiling_eyes:, witzigerweise hab ich auch kein Problem mit Oralsex ohne geputzte Zähne als erste Tagestat:cock::pussy:. Aber sich die Zunge in den Hals zu schieben nachdem der Mund vorher mindestens sechs Stunden geschlossen war, ohne dass beide sich vor dem Kuss die Zähne geputzt haben? Für mich unvorstellbar, sich in halbwachem Zustand gegenseitig den schlechten Atem in den Mund zu pusten.

Wenn man angeschickert ist, ist das wieder etwas anderes, weil da ja bekanntermaßen Hemmschwellen und das Ekelempfinden nachlassen. Aber nüchtern, direkt nach dem Aufwachen?:persevere:

Aber ich möchte wetten, auch für "Schlechte-Atem-Küsse" gibt es Fans. Wie empfindet das der Poppen.de-Schwarm? 

Geschrieben

Es ist manchmal einfach egal Hauptsache man küsst sich😊

Geschrieben

Eines der normalsten Dinge. Oder willst du vorm Guten-Morgen-Fick erstmal 3 Minuten die Zähne putzen und ne Mundspülung hinterher?

darkmother
Geschrieben

Ich mag das auch absolut nicht. Da kann ich meinen Partner noch so lieben, es gibt Sachen, die muss ich trotzdem nicht haben und nach dem aufstehen direkt rumsabbern...nein danke.

Der guten-morgen-Fick kann auch mal ohne knutschen toll sein

Geschrieben

Ich schließe mich whisky2016 an.

Geschrieben

Ekelig, Zungen Küsse mit ungepuzten Zähnen ist, als wenn man von ungespülten Tellern und Besteck ißt. Geht gar nicht

Geschrieben

Wenn ich die Frau Liebe, ist das kein Problem und Ok. Aber schön ist halt anders.

Wenn ich Morgens Lust habe geht das entweder ohne viel "Atem" im Nasenbereich, oder ich hüpf kurz ins Bad und sorge für Frischen Atem!

Queerulantin
Geschrieben

Hmmm, ich konnte bei meinem Partner am Morgen noch keinen schlechten Atemgeruch feststellen ...., ansonsten bin ich ein absoluter Geruchsmensch der da sehr empfindlich ist und auch im alkoholisierten Zustand bei schlechtem Atem den Kuss verweigert

kurkuma
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb whisky2016:

Du hast noch nie geliebt in Deinem Leben ... Traurig für Dich... 

Kann ich nur unterschreiben!

Habe mir auch nie vorstellen können, als absoluter Nichtraucher eine Frau zu küssen, die raucht. UND?! .. währenddessen sie geraucht hat, konnte und wollte und "musste" ich sie küssen.

 

hotbunny112
Geschrieben

Ich sehe darin auch kein Problem, weil man sich ja normalerweise vor dem zu bett gehen die Zähne putzt :) 

Schlechter Atem, nein konnte ich auch noch nicht feststellen bzw. uns ist das egal. Wir lieben :):)

 

 

Geschrieben

Wenn es schlechten Atem gibt dann stimmt halt was nicht..........normal ist es nicht das jeder Mensch morgens aus der Schnute stinkt!

Geschrieben

genau..... aber du leckst ihr wahrscheinlich die Muschi und den Anus, auch, ohne dass vorher das komplette Reinigungsprogramm abgelaufen ist.....

:crazy:

Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten, schrieb antonchigurgh:

genau..... aber du leckst ihr wahrscheinlich die Muschi und den Anus, auch, ohne dass vorher das komplette Reinigungsprogramm abgelaufen ist.....

:crazy:

Ich lecke meiner Freundin die Fotze auch wenn das "komplette Reinigungsprogramm" 6 Stunden her ist, wie oben angegeben.

bearbeitet von Bi-Interessiert
Blowjob1973
Geschrieben

Es gibt auch Ausnahmen, die können nichts dafür, dass sie aus dem Mund riechen, oder Körpergeruch haben. Selbst bei genügend Hygiene, aber im normalfall, sollte 

das normale Programm reichen um am Morgen sich zu küssen :) 

Geschrieben (bearbeitet)

Nach dem ersten Schluck Kaffee geht das schon :-)

Gerüche hängen oft mit der Ernährung und dem Trinken zusammen...

 

bearbeitet von Freundschaftund
Blowjob1973
Geschrieben

Oder Bakterielle Ursache

Tapitalla
Geschrieben

Es ist normal, nachm Schlafen nen trockenen Mund zu haben. Der "Mundgeruch" kommt daher zu stande, dass kein grosser Speichelaustausch beim Schlafen stattfindet. N Glas Wasser neben dem Bett und daraus n Schluck trinken wirkt Wunder - Mund erfrischt und man ist gleich ein wenig fitter ;)

Geschrieben

so ein pauschalisierender Quatsch, whisky2016. Da traut sich jemand ein Problem zu äußern und du unterstellst ihm, noch nie geliebt zu haben? Also bitte!

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb whisky2016:

Du hast noch nie geliebt in Deinem Leben ... Traurig für Dich... 

Gleich der erste Beitrag ein Volltreffer:
Ich sage herzlichen Dank für´s Bedauern!

Geschrieben

69Rooky, steh zu dem, was Du magst und was du nicht magst. Es gibt keine Norm, und davon in die Liebe nicht abhängig. Im Gegenteil - es hat etwas mit Grenzen setzen zu tun, dass man eben NICHT alles mit dem anderen teilen muss. dieses Grenzen setzen beinhaltet die Liebe und ist ganz wichtig. Also wenn Du das morgendliche Küssen nicht magst, dann äußere es. Und es hat etwas mit Respekt vor dem anderen zu tun - ich mag mich auch nicht müffelnd dem anderen zumuten ;-)

Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb bi_sucht_Mann:

69Rooky, steh zu dem, was Du magst und was du nicht magst. Es gibt keine Norm, und davon in die Liebe nicht abhängig. Im Gegenteil - es hat etwas mit Grenzen setzen zu tun, dass man eben NICHT alles mit dem anderen teilen muss. dieses Grenzen setzen beinhaltet die Liebe und ist ganz wichtig. Also wenn Du das morgendliche Küssen nicht magst, dann äußere es. Und es hat etwas mit Respekt vor dem anderen zu tun - ich mag mich auch nicht müffelnd dem anderen zumuten ;-)

Jaja, das mache ich ja. Ich hab damit wirklich gar keine Probleme, wenn jemand DInge in etwas hineininterpretiert, die ich - sagen wir mal - zumindest etwas erstaunlich finde. So was ärgert mich nicht, es macht mir eher Spaß.

Mein Text war auch eher als launiger Blog gedacht und nicht als Basis für eine Grundlagendiskussion in Sachen Liebe. Aber da habe ich 1.) nicht nachgedacht und den falschen Ort dafür gewählt und 2.) mal wieder vergessen, wie das Internet so funktioniert. So, jetzt habe ich so lange geredet... mein Mund ist ganz trocken. Ich geh mal Zähneputzen... :P

Euch allen eine schöne Woche!

Geschrieben

Das ist halt wahre Filmliebe, die muss nicht unbedingt Logisch sein. Mac Gyver baut ja auch aus einem Kaugummi, einer Kugelschreibermine und einer Flasche Spülmittel eine Bombe.

Hic_Hec
Geschrieben

Erstmal eine 69 für zwei, drei Minuten, das ist fast wie Zähne putzen, riecht nicht mehr nach geschlafen sondern nach Sex, dann kann man sich auch wieder küssen.:P

×