Jump to content

Scheiden krümel

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

ich hab letztens eine Frau gepoppt und dabei ziemlich viel weißes "Zeug" aus ihr herausgeholt. Sie meinte das hat sie meistens nach ihren Tagen oder wenn sie einige Tage kein Sex hatte.

Wisst ihr was das ist?
Warum das da ist?
Und was man machen kann, das es nicht wieder kommt?

LG


Engelschen_72
Geschrieben

Krümelchen von Toilettenpapier ?


Geschrieben

Siff ..............

Oppa


Geschrieben

Trockensperma der letzten "Besucher"?



Der Mann


Geschrieben

Weiße Stäbchen mit fischigem Geruch sind Anzeichen für HP-Viren. Genauer gesagt sind das die Viren die Feigwarzen wachsen lassen.


jeano2
Geschrieben

boooooar ey, ihhhhhhh

aber normal....... wers nicht kennt, hat nüscht erlebt.


Dickerhund
Geschrieben

Vorsicht, sie könnte auch Drogen schmuggeln und hat etwas Heroin etc unten vergessen.


Geschrieben

Weißer flockiger Ausfluß kann Anzeichen einer Pilzinfektion sein. Ein Besuch beim Gynäkologen ihres Vertrauens wäre sehr zu empfehlen. Und für Dich die Benutzung von Kondomen, falls Du das nicht ohnehin getan hast.


Geschrieben

Hallo!
Das kann viele Ursachen haben. Eine pysiologische Ursache, (also völlig normal) wäre, wenn sie unmittelbar VOR ihrer Periode wäre. Die Vagina sekretiert dann vermehrt, d.h. es bildet sich mehr Scheidenflüssigkeit als sonst.

Eine andere Ursache, die zwar natürlich aber vermutlich nicht angenehm ist, wäre wenn sie ungeschützen Geschlechtsverkehr gehabt hätte, ggf. auch vor ein oder zwei Tagen. Dies würde bedeuten Du hättest das Ejakulat Deines Vorgängers rausgeholt, kein schöner Gedanke.

Die letzte Option, die mir spontan dazu einfällt wäre eine Infektion der Scheide (das könnte auch eine Pilzerkrankung sein). Der Körper der Frau versucht dann quasi selbstreinigend der Lage Herr zu werden und versucht dann durch eine verstärkte Sekretion Keime aus der Vagina zu spülen. Oftmals reicht das alleine aber nicht aus, so dass zusätzlich Medikamente, z.B. mykotische Salben erforderlich sind.

Bist Du Dir in so einer Situation unsicher ist es sicherlich ratsam auf Oralverkehr zu verzichten, und wenn überhaupt, sowohl vaginalen als analen Verkehr nur geschützt zuzulassen.


Engelschen_72
Geschrieben

@TE ...

Vielleicht erklärste mal genauer , wie das "Zeug" aussah .
Klumpig , stückig oder what ever ?
Ansonsten würd ich mal den Gang zum Frauenarzt empfehlen .


jeano2
Geschrieben

Na endlich mal eine Diskkussion ,in der die Mädels mal zeigen können, was sie so alles über sich wisssen.

Wenn sich dieses Zeug nur beim Sex zeigt, dann spricht doch wohl einiges dafür das es keine Infektion ist. Da wäre ja dann der Ausfluß durchgehend.
Der Geruch ist ebenfalls ein Indiz obs ne Pilzinfektion ist.

Die Farbe kann auch daher stammen, das du regelrecht ein Schaumschläger bist.

Geh damit aber nicht zum Frauenarzt, falls du dir Sorgen machst.


Geschrieben

@Geile72: Nein es ist kein Toilettenpapier denk ich. Es sieht aust wie nasses Mehl, klumpig aber weich und formbar. Aber nasses Toilettenpapier hat ja auch solch eine ähnliche Eigenschaft, wenn es nass ist.

@susiundmann47: Ich hoffe ich kann Trockensperma auch ausschließen ^^

@jeano2: Wenn du sagst es ist normal, hast du es dann einfach ignoriert? Oder eine andere Lösung gefunden?

@Dickerhund: Den Drogenschmuggel kann ich auch ausschließen.

@anonyma64: Also mit weiß und flockig hast du es schon gut beschrieben. Würde ein Frauenarzt solch eine Infektion von allein feststellen oder muss man dem Arzt darauf hinweisen das man vielleicht solch eine Infektion haben könnte?


Engelschen_72
Geschrieben

Sie soll zum Frauenarzt gehen und einen Abstrich machen lassen !
Alles andere hilft nicht weiter ...


Pornex
Geschrieben

Hab das noch nie gesehen. Kannst du das nächste mal nen Foto machen?


Geschrieben

Also mit weiß und flockig hast du es schon gut beschrieben. Würde ein Frauenarzt solch eine Infektion von allein feststellen oder muss man dem Arzt darauf hinweisen das man vielleicht solch eine Infektion haben könnte?


der arzt wird bei ihr einen vaginalabstrich machen und diesen unter dem mikroskop untersuchen dabei kann er feststellen ob bei ihr untenrum alles inordnung ist oder sie eine infektion etc. hat


Geschrieben

nun ja,

der dezente hinweis das im "wohnzimmer" womöglich nicht alles in ordnung ist,kann auf jeden fall mal nicht schaden!


Geschrieben

Das klingt als würdest Du Dich, oder Deine Freundin sich, schämen damit zum Gynäkologen zu gehen.

Eine Testmethode gibt es noch in der Apotheke, das sind Handschuhe mit ph-Wert-Teststreifen am Zeigefinger. Ist der ph Wert in Ordnung, dann ist eine Infektion in jedem Fall auszuschliessen. Der Test darf nicht unmittelbar nach dem Duschen oder Baden gemacht werden (mind. 30 Min. warten) und erst mindestens 2 Tage nachdem das letzte Mal in der Vagina ejakuliert wurde.
Diesen Test nimmt man eigentlich in der Schwangerschaft um Fruchtwasserabgang festzustellen oder auch um Infektionen frühzeitig, d.h. auch welche ohne Ausfluss, zu erkennen.

Trotzdem, die allersicherste Methode ist immer der Gang zum Gynäkologen, und ich empfehle Dir als Mann mitzugehen, denn sollte tatsächlich eine Infektion vorliegen, dann wirst auch Du über Deine ggf. bevorstehende Behandlung informiert werden.


Geschrieben

Pilzerkrankung KANN es sein, muß natürlich nicht. Wundere mich sowieso, daß auch Frauen gleich auf sowas schreien und 'beharren'.

Kann natürlich auch sein, daß du deinen Nillenkäse in ihr abgeputzt hast.

Wenn Frau länger keinen Sex hatte und sie weiß-milchig ausläuft, dann ist das vollkommen normal und wenn aus diesem Scheidensekret dann noch die Flüssigkeit beim Sex (durch Verdunsten, Abrieb) rausgeht, dann ergibt sich das zwangsläufig so.

Um sicher zu gehen, ist ein Abstrich beim Frauenarzt natürlich nicht verkehrt. Eine 'Ferndiagnose' in einem öffentlichen Forum ist so treffsicher wie Telefonsex mich aufgeilt - nämlich gar nicht.


Geschrieben (bearbeitet)

Wundere mich sowieso, daß auch Frauen gleich auf sowas schreien und 'beharren'.

ganz einfach deswegen weil man als frau bei sowas am besten vom schlimmsten ausgeht und sich lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig untersuchen lassen sollte....

im normalfall sollten frauen alle 6 monate zur untersuchung, frauen die öft wechselnde partner haben(ganz egal mit oder ohne gummi) am besten sogar noch öfter....


bearbeitet von BlondeGranate
Engelschen_72
Geschrieben

Sorry , aber wenn bei mir unten was "rausfliesst" , was ich so nicht normal ist , dann führt mich mein erster Weg zum Gynäkologen , um abzuklären , ob ich mir vielleicht einen Pilz o.ä. geholt habe !


Geschrieben

Ich dachte immer das ist von Frau zu Frau normal, die eine hat eben mehr davon und die andere halt weniger.

Morgen steht ja der übliche Frauenarztkontrolltermin an, aber da wurde bisher auch noch nichts gefunden und ich befürchte das wieder nichts gefunden wird, weil sie wohl gesund ist.
Sie geht also regelmäßig zum Frauenarzt. Und sie denkt das ist normal.

Ich frage hier weil ich es klasse fände, wenn dieses Zeug nicht mehr da ist. Gibt es keinen Namen dafür?

Gibts denn eine Möglichkeit die Vagina erstmal auszuspülen oder so?

Hat denn keine Frau hier auch mal bisschen was davon in der Vagina?

Ich mein wenn ich mich 3 Tage nicht waschen würde, hätte ich auch weißes Zeug an meiner Eichel.

Der Unterschied ist ja bei den Frauen, das sie ihre innere Vagina nicht unter den Wasserhahn halten können.

Wie wascht ihr euch denn drinnen? Garnicht? Nur von außen oder wie?


Geschrieben

ausserdem haben wir heutzutage gott sei dank die möglichkeit die meisten sexual erkrankungen zu behandeln, bevor es schlimmer wird...warum nicht auch nutzen?!


Geschrieben

@granate

Das ist natürlich richtig. Scham sollte es bei sowas nicht geben, denn ein gesundes Sexleben wird mir immer wichtig sein. Und wenn man sich gegenseitig zur regelmäßigen Untersuchung schleift.
Ich kenne das laxe Verhalten eig. nur bei Männern.....bei Frauen hat mir die Erfahrung gezeigt, daß sich diese immer wie du verhalten - lieber einmal mehr untersuchen lassen.


Geschrieben


Gibts denn eine Möglichkeit die Vagina erstmal auszuspülen oder so?

vaginalspülungen schädigen die natürliche flora der vagina....wenn die flora beschädigt ist, kann es erst recht zu infektionen kommen.....




Wie wascht ihr euch denn drinnen? Garnicht? Nur von außen oder wie?


was denkst du denn wozu der ausfluss da ist?
der reinigt die vagina und spült sie quasi durch


×