Jump to content
toto969

Brustwarzenpiercings

Empfohlener Beitrag

toto969
Geschrieben

Hallo,

ich habe da mal eine Frage an die Piercing-Experten.

Viele Frauen haben ein sehr erotisches Brustwarzenpiercing. Ich habe mal gelernt und gelesen, dass damit sehr häufig die Möglichkeit genommen wird später einmal ein Kind zu stillen.

Gibt es hier Frauen, die ihre Kinder trotz durchstocher BW noch stillen konnten und welche, wo es nicht mehr ging?


Nuckel
Geschrieben

Was für ne Frage... *lach*

Je nachdem wie gut der Piercer ist... Kann Frau danach noch Stillen oder nicht...

Von den Frauen die ich mit nem BW-Piercing kenne kann nur eine nicht Stillen...
[COLOR="Yellow"]und nein.. ich kenne mehrere frauen mit BW-Piercings.. *hrhrhrhr*

Ich gehöre zu denjenigen die es können.....



LG Dat Nuk[/COLOR]


Geschrieben

Bei Frauen Piercing in Brust ist hot......


Engelschen74
Geschrieben

warum sollte man wegen den piercings nicht stillen können? allerdings sollte diese dann rausgemacht werden.


Geschrieben

warum sollte man wegen den piercings nicht stillen können? allerdings sollte diese dann rausgemacht werden.



Ach, dann hat das Baby halt gleich nen Zungenpiercing ;-)


Engelschen74
Geschrieben

darüber kann ich nicht lachen...


LonesomeHeart
Geschrieben

mmh... kommnt dann nicht bei einmal nuckeln gleich die dreifache Menge Milch aus der Brust? Sind doch nun drei Löcher, oder nicht? Eines vorne und zwei an den Seiten (da, wo das Piercing war) ...


SinnlicheXXL
Geschrieben

Hmm - war das ein Witz oder hast du nie gesehen, wie die Milch herausfließt? Ich dachte eigentlich früher auch immer, dass die Milch aus einer Öffnung an der Spitze der Brustwarze kommt. Das stimmt jedoch nicht. Wenn ein Baby plötzlich den Mund abwendet, dann siehst du, dass die Milch eher wie aus einer kleinen Gießkanne kommt. Da sind 15-20 kleine Milchkanäle, die die Milch von den "Milchseen" nach außen leiten.

Allerdings - werden bei den Piercings diese Kanäle nicht verletzt? Mich persönlich schüttelt es zugegebenermaßen beim Anblick durchstochener Warzen (und anderer, sensibler Stellen!).


Geschrieben

Ich frag mich auch gerade wieso es nicht funktionieren sollte..bei jedem BW hab ich meinen Piercer gefragt ob ich danach noch stillen könnte..alle meinten Ja


Cunnix
Geschrieben

...Mich persönlich schüttelt es zugegebenermaßen beim Anblick durchstochener Warzen (und anderer, sensibler Stellen!).



Ganz meine Meinung! - An den Ohren (einer Frau) finde ich es in Ordnung, aber an keiner anderen Stelle!


LonesomeHeart
Geschrieben

Hmm - war das ein Witz oder hast du nie gesehen, wie die Milch herausfließt?



Nein, das war kein Witz! Woher soll ich sowas denn wissen? Selbst wenn ich mich an meine eigene Stillzeit erinnern könnte (aber wer kann das schon?) so hätte ich es ja damals auch nicht gesehen, da ja mein Mund an der Brust hing. Also - woher soll ich sowas denn wissen?


Cunnix
Geschrieben

OFF TOPIC

Nein, das war kein Witz! Woher soll ich sowas denn wissen?



Bist noch kein Papa?


LonesomeHeart
Geschrieben

Nein, bin noch kein Papa.... Habe ich das irgendwann mal irgendwo behauptet??? Ich dachte mein Nick wäre selbsterklärend Bin ja leider Single, die Frau zum Familiegründen habe ich bisher nicht gefunden.

Jaaaaa, schon klar... du hast das lustig gemeint, weiß ich. Aber dennoch, auch wenn du es lustig gemeint hast, so habe ich diese Rückfrage ernsthaft beantwortet.


Lichtschimmer
Geschrieben

...sind überflüssig wie ein Kropf - als würden wir alle im Kral leben...


Geschrieben

Aua... würde ich nicht tun... gebe ich ehrlich zu...


Lichtschimmer
Geschrieben

Du musst aber doch gar nicht stillen - es geht hier nicht um Männerpiercings...


MarcoFfm100
Geschrieben

Normalerweise klappt das gut- ansonsten sind gepiercete Nippel was feines.


×