Jump to content

Kennenlernen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo

Warum haben esverheiratete Männer eigentlich so schwer jemanden für ne Affäre kennenzulernen!?!

Obwohl "Mann" gut aussieht

Geschrieben

Naja

Ist halt nur albern wenn die Frauen selbst vergeben sind

Dann aber Männer wollen die Single sind

mieh001
Geschrieben

Benütze doch mal die Suche da findest du das Thema schon bis zum erbrechen durchgekaut 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Albern ist das ganz und gar nicht. Wenn nicht vergeben gesucht wird, wird halt nicht vergeben gesucht. Ansonsten stimmt das was die VP schreibt.

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben
Am 19.6.2016 at 21:26, schrieb fragmich38:

Naja

Ist halt nur albern wenn die Frauen selbst vergeben sind

Dann aber Männer wollen die Single sind

Wenn die Frauen das aber so wollen....wenn wieder irgendwo bei einer nen Platz frei wird, wird sie dich finden....solange musst halt warten

Sebastian-ERZ
Geschrieben
Am ‎19‎.‎06‎.‎2016 at 17:24, schrieb fragmich38:

Obwohl "Mann" gut aussieht

Ich will Dir ja nicht zu Nahe treten, aber wenn ich mir Dein Profilbild mal etwas genauer anschau, dann muss ich selbst als Mann anmerken, dass Du wohl eher durchschnittlich aussiehst. Zumindest gibt es hier reihenweise Leute, die haargenau so aussehen wie Du! Warum soll da dann eine Frau was mit einem verheirateten Mann anfangen, wenn sie den gleichen Typen auch ungebunden bekommen kann?  :P

Am ‎19‎.‎06‎.‎2016 at 17:24, schrieb fragmich38:

Warum haben esverheiratete Männer eigentlich so schwer jemanden für ne Affäre kennenzulernen!?!

Weil sie Männer sind, weil sie verheiratet sind und weil sie eine Affäre suchen! Wenn Du nur eins dieser Handicaps hättest, dann würde vielleicht was gehen. Aber gleich alle 3? Junge, da sieht´s echt finster aus!   :joy::joy::joy: 

 

Am ‎19‎.‎06‎.‎2016 at 21:26, schrieb fragmich38:

Ist halt nur albern wenn die Frauen selbst vergeben sind Dann aber Männer wollen die Single sind

Was ist denn daran albern? Denk doch mal nach! Ein gebundener Mensch (egal ob Mann oder Frau) ist nur sehr eingeschränkt verfügbar. Die Wahrscheinlichkeit einen Termin für ein Treffen zu finden, der 2 gebundenen Personen passt, dürfte um einiges niedriger sein, als wenn nur einer von beiden gebunden ist. Mit der Spontanität ist es da nicht so weit her. Und da eine gebundene Frau hier sicherlich auch unter den Singles genügend Auswahl hat, kann sie es sich halt erlauben, darauf Rücksicht zu nehmen.  :smiley:

Tja, leider wird´s im umgekehrten Fall etwas schwieriger. Die Mädels sind halt nicht gern 2. Wahl. Daher wird eine Singlefrau eher nach einem Single Ausschau halten, wenn sie etwas längerfristiges sucht.  ;)

Naja, s:P what?  Ich fürchte, wenn Du keine wirklich sehr guten Argumente hast, sieht´s eher traurig für Dich hier aus.  :sob::sob::sob:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Für mich (die Sie) sind verheiratete Männer solange ein Tabu, bis ich mit der Frau gesprochen habe, und diese mir (vor Ort) mitgeteilt hat, dass sie in einer offenen Beziehung leben.

Geschrieben

Oftmals wird doch schon das "TABU" nach der ersten Kontaktmail ausgesprochen. 
War hier in der Vergangenheit auch schon oft das Thema, und führte dazu, dass aus ne Menge "Nicht-Singles" mit einmal "Singles" wurden, nur um erstmal die Tür geöffnet zu bekommen.
Im Gegenzug aber wurde sich sofort wieder von der Damenfraktion beschwert, dass die Männer unehrlich wären.... *Gott waren das geile Threads hier.

Mal realistisch betrachtet: Wenn Frau hier vom Äusseren gesehen, genau das gleiche bekommen kann, wie sie daheim auf der Couch sitzen hat, wieso bietet sie dann nicht die Chance der Werbung? Wie soll Man(N) seine Vorzüge denn anbieten, wenn sofort gebockt wird bei vielen?

Auch ein Aspekt, der es nahezu unmöglich macht, die Frauen zu verstehen.
Sie verheiratet, normales Aussehen, Hausfrau & Mutter sucht die Affaire, weil es nicht läuft oder eingeschlafen ist und sie etwas erleben will. Alles gut und chic, wir haben das zu akzeptieren.
Mann, verheiratet, beruflich oft unterwegs sucht auch ne Affaire (Zeitvertreib), wird aber verteufelt. Schliesslich hat er ja Frau und Kinder daheim. => die BÖSEN Kerle

×