Jump to content
19youandme84

Jungfrau in Beziehungen und Sex

Empfohlener Beitrag

19youandme84
Geschrieben

Hallo liebe Poppen.de Mitglieder. 

 

Ich traue mich hier nun zu veröffentlichen das ich ausser Kuscheln und Küssen keine weiteren Erfahrungen sammeln konnte mit deweiblichen Geschlech.

Wie in allen Foren werden die Meinungen breit auseinander gehen. 

Ohne viel darüber zu erzählen habe ich in allen Kennenlernphasen: Enttäuschungen unRückschläge erlebt, da ich keinerlei Erfahrung mit einer Frau habe. 

 

Ich frage mich stets: woran liegt das? 

Will eine Frau eher einen erfahrenen Mann, Partner an Ihrer Seite wissen, als einem Neuling ( alles in allem was beibringen zu wollen, möchten)

 

Ich kann es so interpretieren, es war bisher stets der Fall. 

Das kennenlernen mit derjenigen verlief bisher sehr angenehm und tiefgründig,Meinungen, Interessen wurden ausgetauscht, man lernte sich mehr und mehr kennen, ( inklusive mehrerer Treffen), wo weiblicher Seite irgendwann die Frage kam: bist du noch Jungfrau?? 

 

Ehrlich antwortete ich: bisher keine Frau kennengelernt zu haben die mich so akzeptiert und genommen hat wie ich bin. 

 

Natürlich frustriert einen das, plus der Tatsache das man sich daran gewöhnt. 

Nun meldete ich mich auf dieser Seite an um daran fest was zu ändern. 

Unabhängig davon,wieviele Frauen mein Profil besucht, mir auf meine Nachrichten geantwortet haben. 

Schließlich bin ich kein Arschloch oder Egosist, auch selbst im Leben, auch sexuell weiter zu kommen. 

 

Darum meine Frage an euch: schreckt es ( allgemein)  Frauen ab wenn ein Mann nicht " allgemein weiß mit einer Frau umzugehen, oder sich auf sexueller Ebene, ganz gleich für eine Beziehung, ONS, Freundschaft Plus ihm zu zeigen, zu sagen: ich finde dich fast allem in allem toll, doch will ich jemand der mich fordert, zeigt was er kann, an einer Frau schätzt, Sie zu nehmen, zu befriedigen weiß? 

 

Unangetastet dessen ist Sex nicht minder mehr wichtig als das geistig überlegene, Vertrauen, Toleranz, gegenseitiges nehmen und geben. 

 

Bitte helft mir 

  • Gefällt mir 4
Reallife87_LE
Geschrieben

Ich denk mal das ist eine sache des wie sagt man es. Und in welcher situtatuin. könnte mir vorstellen das sich viele dann veralbert fühlen. Aber finde deine Einstellung gut. gibt leider viel zu viele die mit ihrem kleinen Gehirn da unten denken.

  • Gefällt mir 2
19youandme84
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb hiphop84:

Hallo liebe Poppen.de Mitglieder. 

 

Ich traue mich hier nun zu veröffentlichen das ich ausser Kuscheln und Küssen keine weiteren Erfahrungen sammeln konnte mit deweiblichen Geschlech.

Wie in allen Foren werden die Meinungen breit auseinander gehen. 

Ohne viel darüber zu erzählen habe ich in allen Kennenlernphasen: Enttäuschungen unRückschläge erlebt, da ich keinerlei Erfahrung mit einer Frau habe. 

 

Ich frage mich stets: woran liegt das? 

Will eine Frau eher einen erfahrenen Mann, Partner an Ihrer Seite wissen, als einem Neuling ( alles in allem was beibringen zu wollen, möchten)

 

Ich kann es so interpretieren, es war bisher stets der Fall. 

Das kennenlernen mit derjenigen verlief bisher sehr angenehm und tiefgründig,Meinungen, Interessen wurden ausgetauscht, man lernte sich mehr und mehr kennen, ( inklusive mehrerer Treffen), wo weiblicher Seite irgendwann die Frage kam: bist du noch Jungfrau?? 

 

Ehrlich antwortete ich: bisher keine Frau kennengelernt zu haben die mich so akzeptiert und genommen hat wie ich bin. 

 

Natürlich frustriert einen das, plus der Tatsache das man sich daran gewöhnt. 

Nun meldete ich mich auf dieser Seite an um daran fest was zu ändern. 

Unabhängig davon,wieviele Frauen mein Profil besucht, mir auf meine Nachrichten geantwortet haben. 

Schließlich bin ich kein Arschloch oder Egosist, auch selbst im Leben, auch sexuell weiter zu kommen. 

 

Darum meine Frage an euch: schreckt es ( allgemein)  Frauen ab wenn ein Mann nicht " allgemein weiß mit einer Frau umzugehen, oder sich auf sexueller Ebene, ganz gleich für eine Beziehung, ONS, Freundschaft Plus ihm zu zeigen, zu sagen: ich finde dich fast allem in allem toll, doch will ich jemand der mich fordert, zeigt was er kann, an einer Frau schätzt, Sie zu nehmen, zu befriedigen weiß? 

 

Unangetastet dessen ist Sex nicht minder mehr wichtig als das geistig überlegene, Vertrauen, Toleranz, gegenseitiges nehmen und geben. 

 

Bitte helft mir 

Hinzufügen: habe ich vielleicht Angst vor Sex da ich nicht weiß was mich erwartet, eine Frau oder Partnerin ( ONS, Freundschaft Plus, längeranhaltende Affäre - Beziehung)  zu enttäuschen?

 

Da mir das Neuland ist, ich keine Fehler machen will ( was Menschlich natürlich ist)  will ich meine Natürlichkeit beibehalten, und bitte um Aufklärung, Meinungen.

  • Gefällt mir 1
Apolo304
Geschrieben

Hy

Flugdino
Geschrieben

Hey, ich hatte ja das gleich Problem früher auch mal, und ich vergleich es ganz gern, auch wenns nicht gut passt mit nem Job. Wenn man schon als Jugendlicher Nebenjobs hatte, und in der Geschäftwelt zu Hause ist, dann ist es viel einfacher bei einem Bewerbungsgespräch zu überzeugen, als wenn man da keine wirklichen Erfahrungen vorzuweisen hat. Das ist kein wirklich meßbares Manko, aber man fühlt sich halt selber sicherer und zeigt das auch seinem Gegenüber. Wenn man Erfahrungen hat, freut man sich halt drauf, wenns dann zum sexuellen Teil übergeht, und wenn man keinerlei Erfahrungen hat, dann ist man eher skeptisch: "Oh, wie wird das jetzt, kann ich da überzeugen, usw." Deshalb war dann halt meine Taktik, mehrmals zu einer Prostituierten zu gehen, um sich halt selber sicherer zu fühlen. Dann hats später auch so mit dem Kennen lernen geklappt, wie gesagt, weil man sich halt einfach sicherer fühlt. Das bei der Prostituierten selber fand ich jetzt net sonderlich toll, aber dadurch, dass ich mehrmals dort war, kriegt man halt eine gewissen Routine, die man dann später auch auf seinen Gegenüber ausstrahlt. Hier hast du halt das Problem, dass 90 % Männer sind, da können sich die Frauen eher aussuchen wen sie nehmen.

  • Gefällt mir 4
Queerulantin
Geschrieben

Lach, weist du wayne1987 das ist eigentlich das, was man über Männer sagt. ^^ @hiphop84 leider ist es meistens so, das Frau sich lieber führen lässt als selbst zu führen. Oder aber Frau hat tatsächlich einfach lieber einen erfahreneren Mann im Bett, der weis wie er sie befriedigt. Die wenigsten Frauen sind gerne Lehrmeister für jemand unerfahrenes, das liegt weniger an dir als an der Tatsache selbst. So ergeht es nicht nur dir, sondern auch in der Lesben oder Bi Szene ist es nicht anders, das Frauen nicht gerne die Lehrmeisterinnen - Rolle übernehmen. Am einfachsten wird es sein, wenn du dir einen kleinen Swingerclub mit HÜ (Herrenüberschuss) raussuchst und dort deine ersten Erfahrungen sammelst, da wirst du nicht nach deinen Erfahrungen gefragt, da wird einfach genommen, was Frau kriegen kann, weil die Meisten nicht genug bekommen können. Natürlich muss man auch da akzeptieren, wenn Frau sagt, "Sorry aber du nicht" kommt aber eher selten vor. Leider wohnst du ein wenig weit weg, sonst hätte ich gesagt, komm einfach mal vorbei dann wären wir zusammen in einen Club gegangen. Ansonsten kann ich zu deinem Beitrag nur sagen "Chapeau, das du dich traust, das so offen und ehrlich anzusprechen." Greetz Queer

  • Gefällt mir 2
Queerulantin
Geschrieben

Vielleicht liegt es auch einfach an deinem Nachrichtenfilter. ^^ Viele ältere und reifere Frauen stehen auf jüngere Männer ^^ und wenn diese dich nicht anschreiben können, kannst du bei denen auch keine Erfahrung sammeln

Leckerl666
Geschrieben

Also mich hat mit 31 keine mehr gefragt, ob ich noch Jungfrau bin. Ich halt dein Ansinnen für ne tolle Methode: "Hallo, die Damen da draußen, nehmt euch meiner an." Ansonsten, gesetzt den Fall. das "Problem" steht wirklich so, würde ich sicher nicht grade hier nach ner Gespielin suchen.

  • Gefällt mir 3
19youandme84
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Queerulantin:

Vielleicht liegt es auch einfach an deinem Nachrichtenfilter. ^^ Viele ältere und reifere Frauen stehen auf jüngere Männer ^^ und wenn diese dich nicht anschreiben können, kannst du bei denen auch keine Erfahrung sammeln

Vielen lieben Dank für deine Meinung als Antwort. 

MeinNachrichtenfilter ist so eingestellt das mich Frauen, Paare und auch Männer anschreiben dürfen und können 

  • Gefällt mir 1
Spass789
Geschrieben

Sage niemals, dass du Jungfrau bist. Die Frauen merken es sowieso. Aber wenn du es zugibst, dass du Jungfrau bist, dann interpretieren Frauen dies, dass du dich mit der Situation abgefunden hast und lassen dich als Jungfrau zurück. Im allgemeinen scheinen Frauen nette Männer als Freundin zu sehen. Du wirst sexuell nicht wahrgenommen. Eben eine Freundin. Da ich auch ein netter Mann bin, kenne ich dieses Problem nur zu gut.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Zitieren

Ehrlich antwortete ich: bisher keine Frau kennengelernt zu haben die mich so akzeptiert und genommen hat wie ich bin. 

..und was war dann die antwort der frau oder ist bzw sind die damen dann sofort geflüchtet?

Queerulantin
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb hiphop84:

Vielen lieben Dank für deine Meinung als Antwort. 

MeinNachrichtenfilter ist so eingestellt das mich Frauen, Paare und auch Männer anschreiben dürfen und können 

Ich habe versucht dich anzuschreiben, mir wurde allerdings mitgeteilt, das ich / wir nicht in deinen Filter passen

19youandme84
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Spass789:

Sage niemals, dass du Jungfrau bist. Die Frauen merken es sowieso. Aber wenn du es zugibst, dass du Jungfrau bist, dann interpretieren Frauen dies, dass du dich mit der Situation abgefunden hast und lassen dich als Jungfrau zurück. Im allgemeinen scheinen Frauen nette Männer als Freundin zu sehen. Du wirst sexuell nicht wahrgenommen. Eben eine Freundin. Da ich auch ein netter Mann bin, kenne ich dieses Problem nur zu gut.

Verstehe ich das also richtig Spass789 sexuell nicht wahrheitlich zu meinen ich habe Erfahrung was eine Frau doch irgendwann selbst herauszufinden wird? 

  • Gefällt mir 1
19youandme84
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Queerulantin:

Ich habe versucht dich anzuschreiben, mir wurde allerdings mitgeteilt, das ich / wir nicht in deinen Filter passen

Hallo. In meinem Nachrichtenfilter kann ich nicht einstellen das mich Singles, ob mit oder ohne Bild, etc pp anschreiben können. 

Kann ich das nur als Premiummitglied veranlassen? 

Spass789
Geschrieben

Du hast die Möglichkeit zu sagen "Finde es heraus" oder "wie kommst du darauf". Dies sind keine Lügen und die Reaktionen der Frauen werden dich überraschen.

  • Gefällt mir 4
Queerulantin
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb hiphop84:

Hallo. In meinem Nachrichtenfilter kann ich nicht einstellen das mich Singles, ob mit oder ohne Bild, etc pp anschreiben können. 

Kann ich das nur als Premiummitglied veranlassen? 

Hmmm, eigentlich nicht.

Ich bin aber auch kein Single, dies ist ein Paarprofil , trotzdem lässt mich dein Filter nicht durch.

  • Gefällt mir 1
Mtee
Geschrieben

Bei den Einstellungen des Nachrichtenfilters scheint es derzeit ein Problem zu geben... Ich habe das schon weitergegeben u d hoffe, der technische Support kümmert sich darum.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb lovelypeace:

Das Einzige, was ich ierzu schreiben will ist: Warum?

Das erste Mal soll etwas Schönes sein und etwas, dass man mit der ersten Liebe teilt.

Es wird dein komplettes Sexleben prägen! Lass dich nicht einfach entjungfern, um keine Jungfrau mehr zu sein, das ist doch viel zu Schade. Das erste Mal wird immer in Erinnerung bleiben und sollte mit einem Menschen geteilt werden, der es auch verdient hat.

ich denke dem ersten mal wird zuviel bedeutung beigemessen. am ende hat man doch immer wieder ein erstes mal mit einer neuen frau bzw einem mann und das ist dann genauso schön und prägend. klar, die unsympathischste person muss es ja nicht gleich sein, aber auch nicht die frau fürs leben und gerade als mann gilt jungfräulichkeit nicht unbedingt als erstrebenswert.

  • Gefällt mir 3
19youandme84
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Mtee:

Bei den Einstellungen des Nachrichtenfilters scheint es derzeit ein Problem zu geben... Ich habe das schon weitergegeben u d hoffe, der technische Support kümmert sich darum.

Vielen lieben Dank, denn ich tippe mir dabei fast die Finger wund den Nachrichtenfilter so einstellen zu wollen das mich alle Mitglieder anschreiben können.

Geschrieben

@blütenstandhaft ddas erste Mal Sex ist meist das erste Mal, sich erregt jmd zu zeigen.

Wenn die Reaktion darauf Empörung, Spott, etc. ist und/ oder das erste Mal schmerzhaft, peinlich, deprimierend, etc. ausläuft, kann das, das anfängliche Sexleben durchaus prägen.

  • Gefällt mir 1
Queerulantin
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb lovelypeace:

@blütenstandhaft ddas erste Mal Sex ist meist das erste Mal, sich erregt jmd zu zeigen.

Wenn die Reaktion darauf Empörung, Spott, etc. ist und/ oder das erste Mal schmerzhaft, peinlich, deprimierend, etc. ausläuft, kann das, das anfängliche Sexleben durchaus prägen.

Da hast du absolut recht, aber das passiert leider den Meisten, sie überleben es und können den Sex trotzdem später genießen. Ich spreche da aus Erfahrung 

Geschrieben

@Queerulantin das dauert aber seine Zeit. Ich hatte mein erstes Mal in meiner ersten festen Beziehung und habe dadurch auch vieles gelernt und hatte jmd, mit dem man einfach mal etwas ausprobieren kann, ohne zu wissen, wie genau es funktioniert.

Jmd, dem man auch vertrauen kann.

Ich fand das sehr wichtig.

  • Gefällt mir 1
Queerulantin
Geschrieben
Gerade eben, schrieb lovelypeace:

@Queerulantin das dauert aber seine Zeit. Ich hatte mein erstes Mal in meiner ersten festen Beziehung und habe dadurch auch vieles gelernt und hatte jmd, mit dem man einfach mal etwas ausprobieren kann, ohne zu wissen, wie genau es funktioniert.

Jmd, dem man auch vertrauen kann.

Ich fand das sehr wichtig.

Auch da kann ich dir nur recht geben, aber leider ist meistens zwischen Wunsch und Realität ein himmelweiter Unterschied. Ich wünsche unserem Themenersteller auf jedenfall, das er sein erstes Mal so erlebt, das er Spass daran findet und es weiter ausbauen kann.

Tony6931
Geschrieben

Auf ins Fkk-Club, dort wirst du zu einem Profi gemacht!!!

  • Gefällt mir 1
×