Jump to content

Neues zum Flirten auf Poppen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Oder über die Kunst des Flirtens – eine satirische Kolumne.

 

Jeder Mensch möchte als Topf sein Deckelchen finden. Manche Töpfe sind bescheidener und kleiner, andere fallen etwas größer aus und wenn das Frühjahr zur Hochform aufläuft, scheinen einige förmlich überzukochen. Das ist schon eine Menge Hitze auf der Platte.

So wie in diesem fiktiven Gespräch (Ähnlichkeiten sind rein zufällig!)

 

Erna K (71): Hallo, bin ich hier allein?

Gustav P (65): Nö, ich glaub nich ...

Erna K: Gustav, bist Du das? Hi!

Gustav P: Jo, klar!

Susanne N (25): Hi ihr Hübschen!

Erna K: Hallo Susi!

Gustav P: Hi ... bin nicht hübsch …

Erna K: Stimmt, Gusti ... könntest dir nach zwei Jahren mal ein frisches Hemd anziehen

Gustav P: wieso Hemd?... sitze nackt auf der Terrasse ... hahaha

Susanne N: hahaha ...

Gustav P: Susi ist hübsch ...

Erna K: Was machst Du nackt auf der Terrasse?

Klaus H (35): Ich? Nackt auf der was ????

Erna K: Hi Klaus, Du doch nicht !!! haha

Klaus H: Etwa Susi ??? Gibt’s Foto?

Susanne N: Klaus, Du Ferkel!

Erna K: Nein, Gusti ... wehe Du postest Susi Fotos!

Gustav P: Foto? Ach so ... Danke Susi für die von gestern ...

Erna K: Guuuuussssti ... das Essen bei mir ist gestrichen ... bin weg!

Susanne N: Gusti, das waren nicht meine, das waren die von Klaus ...

Gustav P: Ach so ...

 

Der Experte rät: Bitte Vorsicht beim Chatten und gehen sie immer sensibel nicht nur mit ihrer Partnerin oder Partner um, sondern auch mit ihren Daten – besonders im Frühjahr zu den ersten warmen Tagen.

 

©DaydreamerNow2014

×