Jump to content

Was Glauben Frauen in Chatt Räumen zu finden....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was machen Frauen ständig in den Chatträumen,was bringt das??
Es ist nur eine Frage,man sieht ein Profil von einer Frau und viele Schreiben darin "Sie sind nur noch zum Chatten hier"
Was ist der Reiz daran,oder ist es Langweile,Frustration,das Neue Erleben oder ein Ernsthafter austausch von Gedanken,Wünschen und Vorstellungen.
Wie gesagt nur eine Frage,ich will damit niemanden Bewerten oder Beurteilen.
Danke Val


Geschrieben

Keine ahnung, chatten steht manchmal auch als Synonym für "PNs schreiben, im Forum schreiben" und nicht unbedingt nur für den chatroom, wenn man chatten = sich unterhalten wörtlich nimmt.


Geschrieben

am besten ist, du schreibst diese frauen an, denn wenn sie nur im chat sich aufhalten, finden sie den weg ins forum nicht - und wer soll dir dann deine frage beantworten


SinnlicheXXL
Geschrieben (bearbeitet)

Wieso Frauen? Wenn man hier in einen Chatraum geht, sind da meist 90% Männer! Möglicherweise suchen Männer aber etwas anderes im Chat als viele Frauen. Die meisten Männer wollen entweder ein Date an Land ziehen, CS oder Camsex. Logischerweise gibt es auch Frauen, die das Gleiche suchen, aber doch nicht zwingend.

Manchmal, wenn auch eher selten, ergibt sich in einem Chat nämlich durchaus eine richtige Konversation. Wenn da die passenden Menschen aufeinandertreffen, kann es so lustig sein, dass ich vor Lachen fast vom Stuhl falle, oder auch mal erotisch (wobei mir CS nichts gibt) oder ab und an auch tiefgehend. Es ist jedenfalls durchaus ein Medium um andere Menschen kennenzulernen.

Leider gibt es bei Poppen.de keinen Raum, in dem wirklich die Konversation im Vordergrund steht. Diese Gespräche à la: " Hallo... wie geht es dir? .... Bist du grad geil? Stehst du auf Xy? Triffst du dich real? Hast du Cam?" gehen mir gewaltig auf die Nerven. Selbst wenn ich akut auf der Suche wäre, hätte ich einfach keine Lust auf jemanden, der so plump ist. Wenn ich mich mit jemanden klasse unterhalten kann, werde ich vielleicht neugierig auf ihn - aber doch nicht auf jemanden, dessen einziges Interesse meine sexuellen Vorlieben sind.


bearbeitet von SinnlicheXXL
Geschrieben

Wieso Frauen? Wenn man hier in einen Chatraum geht, sind da meist 90% Männer! Möglicherweise suchen Männer aber etwas anderes im Chat als viele Frauen.



Genau deshalb meine Vermutung, dass "chatten" im Sinne von "sich unterhalten" nicht nur auf den chatroom bezogen, sondern allgemein, gemeint sein könnte.


Lichtschimmer
Geschrieben

Der offene Chat hier ist nur was für extreme Intellektverweigerer. Mir macht der Hirnsklerose.
Ein Teil der Frauen möchte im Chat abgeholt werden. Das ist wie ne Bushaltestelle für einsame Herzen, oder juckende Mumus. Der andere Teil möchte nur bespaßt werden, so wie ein Hund, der sich auf den Rücken rollt und "Kraul mich" winselt.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Na, na - hältst du es per se für ausgeschlossen, dass Frauen eloquent sein können und durchaus ihren Teil zur Unterhaltung beitragen?
Zum Glück gibt es im Chat nicht nur "Intellektverweigerer", auch wenn eindeutig diejenigen, denen das Blut vom Hirn in die Körpermitte abgezogen wurde, die Mehrzahl darstellen. Deswegen hätte ich ja gerne ein, zwei Räume in denen auch eine wirkliche Unterhaltung stattfinden kann.


Geschrieben

Mir persönlich ist es völlig unklar, was überhaupt irgend einer in irgend einem der Chats will, wie sie hier bei Poppen.de laufen...

Akuter Triebstau, der dringend einen Erlöser sucht, ist es wohl kaum.

Oder falls das doch mal eintritt, ist es eine Frage von Minuten, bis eine solche Dame jemanden gefunden hat, der baldigst Abhilfe schafft.


marccgn
Geschrieben

Der offene Chat hier ist nur was für extreme Intellektverweigerer. Mir macht der Hirnsklerose.



Ach daher....


....Der andere Teil möchte nur bespaßt werden, so wie ein Hund, der sich auf den Rücken rollt und "Kraul mich" winselt.



Tja LS ich weiß es sprengt Dein Vorstellungsvermögen (Spätfolgen des Chat?) aber es gibt hier tatsächlich Leute, die sich hier aufhalten, um Spaß zu haben. Ich weiß das ist ein völlig neues Konzept für manchen hier.
Und manche Frauen stehen eben auf Fesselspiele und lassen sich lieber mit Worten fesseln, als mit...
Das ist der Sinn des Chat, sich zuzutexten und dabei Spaß zu haben. Man muss es nicht mögen. Mein Ding ist es auch nicht. Aber wer Spaß daran hat - warum nicht?
Wem es Spaß macht, der soll sich dort bespaßen, wem es keinen macht, der soll es eben bleiben lassen. Nur Leute, die hier oder dort rumhängen und nur nölen wie schlecht es doch ist und dass es woanders viel besser sei... die versteh ich nicht. Muss ich aber auch nicht.

Marc, der auch ganz ohne Chat seinen Spaß hier hat

Der Mensch glaubte immer, er sei intelligenter als die Delfine, weil er so viel geschaffen hat – das Rad, New York, Kriege und so weiter –, während die Delfine immer nur im Wasser herumhängen und ihren Spaß haben. Im Gegensatz dazu glaubten die Delfine immer, dass sie viel intelligenter als die Menschen seien – und zwar genau aus letzteren Gründen.
[Douglas Adams]


Geschrieben

die haben schlicht und ergreifend keine anderen hobbies.
is so.


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

@Marccgn - reingefallen... (ich bin auch manchmal hier um Spaß zu haben...)


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben

Irgendwie macht mir das nochmal Lust auf den Chat.


LG xray666


Geschrieben

Nun, da ich irgendwo in einer Funktion Cookies ausschließen drin habe kann ich nicht im Chat kommunizieren, kann aber auch ein anderer keksiger Fehler sein, weiß also noch nciht mal, wie das geht. Ich finds sowieso nicht prickelnd sich nur fantasie"mäßig" zu unterhalten und solange mein Postfach schön voll ist habe ich ja genug zu lesen.


Geschrieben

Da könnte schon etwas wahres dran sein.Aber ich Glaube nicht das alle Frauen so sind
]Der offene Chat hier ist nur was für extreme Intellektverweigerer. Mir macht der Hirnsklerose.
Ein Teil der Frauen möchte im Chat abgeholt werden. Das ist wie ne Bushaltestelle für einsame Herzen, oder juckende Mumus. Der andere Teil möchte nur bespaßt werden, so wie ein Hund, der sich auf den Rücken rollt und "Kraul mich" winselt.


Geschrieben

Kurzweil?


LG xray666


Geschrieben

Hi ihr Lieben,

ich verstehe es auch nicht. Da rufe ich doch lieber jemanden an als ständig auf der Tastatur zu schreiben.
Ich schaue trotzdem gerne mal im Chat vorbei ob ich Bekannte dort sehe. Mehr aber nicht.

Liebe Grüße Petra


Geschrieben

die haben schlicht und ergreifend keine anderen hobbies.



Nö... ich habe so viele Hobbies, dass der Tag manchmal nicht genug Stunden hat

Trotzdem verbringe ich ab und an gerne mal Zeit im Chat

Sehr viele Leute kennen wir persönlich, können sie aber wegen der Entfernung nur sehr selten real treffen. Sicherlich kann man mit den Leuten auch telefonieren... aber dann hat man immer nur eine Person an der Strippe.
So ist der Chat dann eher wie eine Art "Stammkneipe" - es wird geblödelt, manchmal werden auch ernstere Themen behandelt.
Und so ganz nebenbei fallen einem dann auch "neue" Chatter auf, die sich auf sympathische Weise beteiligen.
Nicht selten ist es schon vorgekommen, dass über den Chat relativ spontane Partys oder andere Treffen organisiert wurden, an denen dann auch Chatter teilnehmen können, die noch niemanden kennengelernt haben (gerade Grillpartys im Sommer).

Nur die von vielen Männern heißersehnten, spontanen Ficktreffen suchen halt die wenigsten Frauen...
Es gehen immer noch zu viele Männer davon aus, dass Frau, nur weil sie Zeit und Lust zum Chatten hat, automatisch auch Zeit und Lust zu spontanen Dates mit dem erstbesten Mann, der sie anklickt, hat.
Und viele Männer reagieren regelrecht beleidigt, weil Frau "noch nicht mal" Lust hat, ihn im Privatchat "anzuheizen" und ihm somit eine Wichsvorlage zu liefern^^

Der Chat ist für mich persönlich einfach mal eine Abwechslung... Erwartungen habe ich im Chat keine.
Dafür habe ich aber schon oft erleben dürfen, dass User mit einem Profil, welches ich vorher als interessant empfunden habe, sich mit unterirdischer und extrem plumper Ausdrucksweise vollkommen uninteressant gemacht haben - und umgekehrt.


Frau lucky


Geschrieben

Hi,
ich bin gerne im Chat

Ist doch interessant zu lesen wie sich da so mancher angeblich gestandene Kerl zum Beischlafbettler und Affen macht .
Für mich ist es ungegreiflich das ein Kerl mit allen möglichen Mittel versucht ein Date zu ergattern , egal mit welcher Frau oder mit welchem Paar.
Da schreiben die Kerle Frauen und Paare von 18-60 an , egal ob sie ihnen zusagen oder nicht , hauptsache Titten.
Mich amüsiert es einfach was die Kerle da für Geschichten erzählen nur um einen wegstecken zu können .
Und wenn das nicht klappt wollen sie eben nur " zu gucken " , sorry , aber ich frage mich oft ob die Kerl sich im realen Leben auch so verhalten oder ob sie da einen auf collen Typen machen
Der Chat ist schon eine tolle Erfindung
Gruß Gaby


Lichtschimmer
Geschrieben

Ist doch interessant zu lesen wie sich da so mancher angeblich gestandene Kerl zum Beischlafbettler und Affen macht .

In meinem Bücherregal stehn zig Bücher, die interessanter sind...


DieFotografin77
Geschrieben

Manche Menschen scheinen hier wirklich spaßbefreit unterwegs zu sein. Wie war das neulich nochmal? "Unsere Gesellschaft ist zu einer Pessimisten-Gesellschaft verkommen"...

Was spricht dagegen, im Chat Spaß zu haben? Auch wenn es für manche schwer vorstellbar ist, aber man kann da drin genauso intelligenzverbreitende Menschen finden wie im Forum oder wie in seinen PNs. Der Chat hat einen entscheidenden Vorteil: Im Forum oder in der PN kann ich nicht wirklich feststellen, ob derjenige spontan schlagfertig ist. Denn ich sehe nicht, wie lange er braucht, um an einer intelligenten Antwort zu basteln. Im Chat wird das schon schneller klar.

Im übrigen gilt auch hier: Die Freiwilligkeit ist die Basis. Was ich nicht will, muß ich nicht tun. Dafür wurde oben im rechten Eck ein rotes X programmiert, das ich drücken kann, bevor mein Geist von Sklerose befallen wird.

So what!


Lichtschimmer
Geschrieben

Manche Menschen scheinen hier wirklich spaßbefreit unterwegs zu sein.

Definiere "Spaß" allgemeinverbindlich. Sonst bleibt der Satz irgendwo im Niemandsland zwischen Unschärfe und Unsinn hängen.


Ballou1957
Geschrieben

Und was sollte daran schlimm sein, wenn es ihr genau so Spaß macht ? Dem Zwang, diesem vermeintlichen Niemandsland entfliehen zu müssen, muss nicht jedes Hirn zu jeder Zeit erliegen.

Ich zum Beispiel würde auf eine derart rotzig arrogante Aufforderung gelassen einen meiner Mittelfinger hochklappen lassen und dies mit dem Satz "Sprechen Sie in dieses Mikrofon!" begleiten. Und hätte meinen Spaß daran!


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Verzeih Ballou, es lag mir fern jemandes niedere Verbalinstinkte zu aktiveren.
Dein Einleitungssatz indes bestätigt ja bereits das, was ich zeigen wollte - es ist unmöglich, Spaß allgemeinverbindlich zu definieren, wenn man mal vom innerpsychischen "Freudgefühl" absieht.


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben

Was Glauben Frauen in Chatt Räumen zu finden..



na ist doch ganz einfach... Unterhaltung, in welcher Form auch immer
davon gehe ich jetzt mal zumindest aus.


Ballou1957
Geschrieben (bearbeitet)

Mal etwas, dass beim vergeistigten Tanz im Tutu auf der Bühne der Selbstdarstellung leicht übersehen wird:

1.) Fragestellung des Threads:

Was glauben Frauen in Chaträumen zu finden?



Antwort Lichtschimmer:

Der offene Chat hier ist nur was für extreme Intellektverweigerer. Mir macht der Hirnsklerose.


(Schlußfolgerung 1 "Lichtschimmer ist in Wahrheit eine Frau" steht gegen Schlußfolgerung 2 "Die Hirnsklerose hat bereits eingesetzt" oder trifft gar beides zu?- es bleibt auf jeden Fall spannend)

2.) Antwort Marccgn:

Tja LS ich weiß es sprengt Dein Vorstellungsvermögen (Spätfolgen des Chat?) aber es gibt hier tatsächlich Leute, die sich hier aufhalten, um Spaß zu haben. Ich weiß das ist ein völlig neues Konzept für manchen hier.


Reaktion Lichtschimmer:

ich bin auch manchmal hier um Spaß zu haben...


(Welchen eigentlich ? Den allgemeinverbindlichen oder den individuellen ? Doch nicht etwa das Freudgefühl? Der große Lichtschimmer wird doch nicht in der Unschärfe seines Unsinns ertrunken sein ? )

3.) Aussage Lichtschimmer:

In meinem Bücherregal stehn zig Bücher, die interessanter sind...


(ist eigentlich auch nicht Gegenstand des Threads, interessiert eigentlich auch niemand ausser Dir wirklich und danach gefragt hat gleich gar niemand- aber wenn es Dir sooo wichtig ist: gut dass wir darüber gesprochen haben!)

Reaktion Foto:

Manche Menschen scheinen hier wirklich spaßbefreit unterwegs zu sein.


Antwort Lichtschimmer darauf:

Definiere "Spaß" allgemeinverbindlich. Sonst bleibt der Satz irgendwo im Niemandsland zwischen Unschärfe und Unsinn hängen.



Reaktion Ballou:

Und was sollte daran schlimm sein, wenn es ihr genau so Spaß macht ?


Antwort Lichtschimmer:

- es ist unmöglich, Spaß allgemeinverbindlich zu definieren, wenn man mal vom innerpsychischen "Freudgefühl" absieht.


(Interessiert noch immer keine Sau! Gehört auch noch immer nicht wirklich zum Thema, aber beweist, das man auch hier seinen Spaß haben kann, sofern man nicht irgendwelchen Obsessionen oder Sklerosen erliegt: einfach nur den Blick dem Tutu folgen lassen )

Und was die niederen Verbalinstinkte angeht, mein Lieber: ein erhobener Mittelfinger gehört zur Gattung der Gesten - und als solcher durchaus zur Kommunikation - aber nicht zur Sprache! Wenn Du meine niederen Sprachinstinkte wirklich wecken willst, dann mußt Du etwas mehr Attitude und weniger Capriole in Deinen Tanz einbauen!

In diesem Sinne - schön weiterüben:
Hacke-Spitze-Hacke-Spitze-Hacke-Spitze -und Pliet


bearbeitet von Ballou1957
×