Jump to content
blackbeard65

Stell Dir vor,...

Empfohlener Beitrag

blackbeard65

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Stell Dir vor es klingelt an der Türe.

Du öffnest in freudiger Erwartung!

Und Er steht da !

 

Er umarmt Dich, küsst Deine Wangen, seine Hände liegen auf Deinem Po.

Du weisst wie schön es sich anfühlt wenn er Dich an sich drückt, Dir seine Lippen auf die Deinen presst!

Es erregt Dich wenn Eure Zungen sich beim Kuss umspielen.

 

Du magst es wenn er seine Hände über Deinen Rücken gleiten lässt, Dich fest an sich drückt wärend er Dich weiter küsst!

Und Dich erregt es wenn er seine Hände über Deinen Po gleiten lässt, Deinen Unterkörper an sich drückt, Dich nach hinten dehnt, bis Du fast das Gefühl hast nach hinten zu fallen !

 

Er lässt nicht zu dass Du umfällst, er hält Dich, drückt dich und verteilt seine Küsse über Deinen Hals!

Du sehnst Dich danach seine Hände unter Deiner Kleidung zu fühlen!

Und Du lässt es gerne zu dass er Deine Bluse aufknöpft, tiefer in den geöffneten Ausschnitt küsst.

 

Du weisst wie es sich anfühlt wenn er seine Hände unter deine Bluse schiebt,...

Du weisst wie es sich anfühlt wenn er Deine Brüste streichelt während Du mit dem Rücken an der Wand lehnst!

Und Du weisst wie es sich anfühlt wenn er Deine Brüste aus Deinem BH geschält hat, Deine Brustwarzen mit seinem Mund liebkost und mit der Zunge umstreichelt!

 

Du kennst das Gefühl wenn er dabei fest Deine Pobaken greift!

Dich erregt das Gefühl wenn er mit seinem Mund an Deinem Hals hinauf hinab zu Deinen Brüsten und Brustwarzen gleitet , küsst und saugt, seine Zungenspitze deine Haut und Deine Nippel liebkosend kreisen lässt!

 

Du spürst gerne wie seine Hände Deinen Hosenbund öffnen, während er Dich mit seinem Körper gegen die Wand presst!

Du erwartest wie sich seine Hände hinten in Deine Hose schieben.

Und sehnsüchtig erwartest Du dass er Deine nackte Haut unter Deinem Höschen berührt!

Dass er Deine nackten, wohlgerundeten Pobacken unter Deinem Höschen in seinen Händen hält!

 

Du weisst was er will wenn er Dich so an sich drückt !

Du weisst was er will wenn er seine Hände unter Deine Bluse schiebt,...

und Du weisst was er will wenn er mit seinen Händen über Deine nackte Haut streichelt!

 

Du kennst das, wenn er Deinen Kopf in seinen Händen hält während er Dich küsst!

Du erwartest dass er Dich dann irgendwann nach unten auf die Knie drückt.

Und Du weisst was er dann von Dir erwartet, wenn er sagt : "Bitte, Du darfst meine Hose öffnen!"

Und Du weisst dasss Du es gut machst wenn er haucht: "Aaahh, Danke"

 

Du spürst seine Lust wenn er Deinen Kopf in seinen Händen hält!

Und Du spürst gerne wenn er,.... !

Dir kommt es manchmal vor Du würdest daran ersticken, und Erleichterung, Befriedigung macht sich breit wenn Du wieder Luft bekommst!

 

Dich erregt es !

Du spürst das Blut pochen!

Du spürst wie sich dein Körper zwischen Deinen Beinen unwillkürlich öffnet, wie Deine Perle sich vor reckt!

Du willst genommen werden, zärtlich!

Fester, härter,....

 

Du kennst das wenn er Deine Haare nach hinten streicht, gleich einem Pferdeschwanz sie in seinen Händen hält, Deinen Kopf führt, dich an den Haaren hoch zieht ?

Dich erregt es wenn er Deinen geschundenen Mund küsst!

Du weisst dass er dabei den gleichen Geschmack in seinem Mund hat!

 

Du sehnst Dich dass er sich nieder kniet.

Du kennst Das Gefühl wenn er Dir die Hose von Deinen Beinen streicht.

Du weisst wie es sich anfühlt wenn er Dich durch Dein Höschen hindurch küsst, bis alles ganz feuch ist!

Und Du magst es wenn er Dich dabei gegen die Wand drückt, während sein Kopf in Deinem Schosss wühlt !

 

Dich erregt es wenn Du seine Hände an Deinem ganzen Körper spürst!

Und Du weisst was er vor hat wenn er zwischen Deinen Beinen hindurch seine Finger durch Deine Pospalte gleiten lässt!

Willig spreizt Du Deine Beine!

Kehlig kommt Dein Stöhnen.

Du weisst dass es ihn nur noch mehr anheitz je mehr Du stöhnst!

Du weisst wie Du mit Deinem Stöhnen ihm den Weg zeigen kannst!

Und Du kennst das nur zu gut,...

er wird Dir den Weg zeigen ! Wohin er Dich haben will !

 

Und Du folgst ihm gerne !

Du folgst ihm gerne auf den Boden!

Wenn er Dich hinunter zieht, damit er Deine Schenkel spreizen kann,...

Du kennst das wenn Du auf dem Rücken liegst, Deine Schenkel über seinen Schultern, während Du seinen Mund in Deinem Schoss spürst, seine Zunge,...

 

Du spürst wie seine Hände über Deinen Körper gleiten, wie sie manchmal massieren, kneten wieder streicheln , fest zupacken,...

während Du sein Brummen und summen zwischen Deinen Beinen spürst!

Lustvoll spürst Du wie er sich um Deinen heissen Körper kümmert, wie er seine Schultern gegen Deine Schenkel stemmt, Dich auf dem Boden vor sich her schiebt!

 

Fast winselnd vor Lust nimmst Du war dass er Dich umgedreht hat, so dass Du auf dem Bauch auf den kalten Fliesen liegst !

Dich schaudert, Du zitterst vor Lust!

Und Du weisst was er vor hat wenn er Deine Pobacken knetet!

 

Erregt spürst Du seinen muskulösen Körper auf Deinem Rücken!

Erregend spürst Du wie er Deine Hände an den Handgelenken hält!

Erregt spürst Du wie er Deine Arme gespreizt über Deinem Kopf fest hält, wärend Er Deinen Nacken küsst, Deine Schultern, Deinen Rücken ein wenig nach unten !

 

Heiss spürst Du wie er seine Beine zwischen die Deinen schiebt,....

heiss spürst Du wie er Deine Beine ausseinander presst!

Wie er Deine Beine mit den seinen spreizt bis es Dich fast im Schritt schmerzt!

 

Und heiss ist Dir bei dem Gedanken wie offen Du vor ihm liegst !

 

Du weisst was er tun wird!

Du kennst das Gefühl wenn er in Dir ist!

Du spürst den Weg den er nimmt!

Du spürst es in Dir!

Du stöhnst bei seinen Schüben!

 

Und Du weisst Du wirst es noch lange spüren, danach, bei jedem Schritt den Du machst wirst Du noch spüren wie er Dich genommen hat!

Bei jedem seiner Stösse stöhnst Du auf bei dem Gedanken dass Du es noch lange spürst,...

 

Und bis jetzt war er noch nicht einmal in Dich gedrungen !

 

Du spürst wie er Dich vom Boden hoch zieht,...

nur um Dich ins Schlafzimmer zu stossen !

 

Du weisst was passieren wird!

Gespreizt mit Seilen am Bett,...

Wehrlos, gespreizt, ihm ausgeliefert,...

 

Deine Erregung lässt kaum ein wenig nach,...

denn Du spürst wie Die Fesseln Dich erregen, wie wehrlos erregt Du ihm so ausgeliefert bist!

Auf dem Bauch liegend, ein Kissen unter Deinem Schambein, Dein Po leicht überhöht,...

Du weisst was passiert,...

wie er Dich nehmen wird,...

wie er Deinen Po liebkosen und Deine Öffnungen leicht einölen wird!

Wie sich seine Hände zwischen Deinen Beinen anfühlen werden, wärend er das Öl verteilt!

Wie sich seine Finger an Deinem Po anfühlen wärend auch dort mit Öl massiert.

 

Du kennst das Gefühl wenn seine Finger sich den Weg suchen,....

und Du weisst dass Du ihm stöhnend zeigen wirst wie sehr Du dich sehnst ihn in Dir zu spüren!

 

Und Du kennst das Gefüh wenn er in Dir kommt!

Und Du weisst dass Du bis da hin,....

 

Du kennst das Gefühl danach!

Die Erschöpfung und die Erleichterung, den Orgasmus den Du haben wirst, und dass Du ihn auch morgen noch spürst !

Du stöhnst Deine Lust hinaus!

Du spürst Deinen Körper danach lechzen und zittern!

Du spürst ihn in Dir , das vor und zurück....

Du spürst seinen heissen Atem an Deinem Ohr, an Deinem Hals, sein Stöhnen,...

Lustvoll spürst Du ihn zustossen und sein stöhnen.

 

Heiss , heiss, heiss,....

wie sich eure Körper aneinander reiben,....

bis...

und bis ihr schliesslich befriedigt, erlösend und erschöpft,...

schwer atmend halb auf und halb nebeneinander zu liegen kommt.

 

Euch schliesslich noch zärtlich und umständlich küsst!

  • Gefällt mir 4
roswitha63
Geschrieben

Unfassbar empfindsam, emotional und geil! Es ist stilistisch ein Genuss, dies zu lesen und gleichzeitig zu spüren. Chappeau!

kyter
Geschrieben

Aus welchem Buch ist das würde mich Interessieren?

blackbeard65
Geschrieben

Sorry Kyter, ich kopiere nichts aus Büchern *smile

Es ist mein Gedankengut und ich versehe es nicht mit einem Copyright.

Sollte die Geschichte jemandem gefallen (Danke Roswitha), freut es mich!

Wenn eine Geschichte von mir jemandem nicht gefällt, dann habe ich sie eben schlecht geschrieben.

 

Allen Lesern einen lieben Gruss und viele erotisch erregende Momente und Geschichten !

P.s.: Hier endet diese Geschichte.

×