Jump to content
heimatlos002

kann ex nicht vergessen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich war 13 jahre verheiratet und wir hatten mindestens 20 mal geilen Sex in der Woche

Wir haben fünf gemeinsame Kinder die jetzt alle erwachsen sind

Die Ehe ist auseinander gegangen weil ich auf Montage in ganz Deutschland war, dies war zuviel.  Auch Alkohol spielte eine Rolle, auf beiden Seiten.

Das ist jetzt ca25 jahre her.Nun  hab ich erfahren, dass ihr Mann i gestorben ist und ich würd gern wieder Kontakt aufnehmen

Zu meinen Kindern und Enkel habe ich keine Verbindung.

Soll ich den Kontakt suchen?

passiverBear
Geschrieben

Lass es besser. 

Geschrieben

Da lauern Schmerzen auf beiden Seiten... Und Hoffnungen und Sehnsüchte... Es gab sicher Enttäuschungen und Schmerzen in der Vergangenheit.. Ich würde meinem reinen und dauerhaften Wunsch folgen und mit den Konsequenzen rechnen. Positiv wie negativ. Wie es ausgehen kann hängt von dem Kindern und Enkeln ab...und von dir natürlich. Ich erlebe dazu zweierlei Menschen... Die einen sind offen, die anderen nicht...

Geschrieben

Wieso grad jetzt nach 25 Jahren? Gab es davor schon Versuche? Wenn du jetzt auf der Matte stehst, wo kurz vorher ihr Ehemann verstorben ist, macht das auch nicht unbedingt einen guten Eindruck. Der verlorende Kontakt zu den Kindern spricht auch nicht für eine gute Situation. Versuch lieber langsam den Kontakt zu deinen Kindern aufzubauen. Ansonsten bloß nicht mit der Tür ins Haus fallen. Auf dem ersten Blick hört sich das nämlich nach einer doofen Idee an nach so einer langen Zeit und großen Zerwürfnissen.

Tristania_
Geschrieben

Ich bin momentan etwas zwiegespalten.

Einerseits kann ich verstehen, dass Du Kontakt suchst, aber andererseits ... Hm, schwierige Situation.

Die Enkel würde ich erstmal ganz rauslassen. Kontakt zu den Kindern wirst Du nur über Deine Ex bekommen? Ist sie fair, lässt sie das eure Kinder selbst entscheiden. In jedem Falle solltest Du dann auch deren Entscheidung respektieren.

 

Was Deine Ex angeht ... Was genau willst Du von ihr? Wenn Du Dir darüber im Klaren bist, macht ein Vorangehen Sinn.

 

Geschrieben

hab mich vieleicht falsch augedrückt,die kinder sind im laufe der jahre zu mier gekommen wurden pracktisch abgeschoben und kamen 14-16 jahren zu mier und wohnen natürlich inzwischen mit ihren kindern unmittelbar in der umgebung und wollen mit ihrer mutter keinen kontakt sie weis garnicht das sie 4 enkel hat  zwei meiner kinder leben nicht mehr aber das ist nee andre geschichte

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Tristania_:

Ich bin momentan etwas zwiegespalten.

Einerseits kann ich verstehen, dass Du Kontakt suchst, aber andererseits ... Hm, schwierige Situation.

Die Enkel würde ich erstmal ganz rauslassen. Kontakt zu den Kindern wirst Du nur über Deine Ex bekommen? Ist sie fair, lässt sie das eure Kinder selbst entscheiden. In jedem Falle solltest Du dann auch deren Entscheidung respektieren.

 

Was Deine Ex angeht ... Was genau willst Du von ihr? Wenn Du Dir darüber im Klaren bist, macht ein Vorangehen Sinn.

 

 

tattooscout11
Geschrieben

Ich sage, ja such den Kontakt. Wenn du es nicht tust wirst du dir die Frage ewig stellen.

Delphie2016
Geschrieben (bearbeitet)

 

 

@Lass es, finde deinen Frieden.

bearbeitet von MOD-Brisanz
Off Topic Satz entfernt
kyter
Geschrieben

Das sehe ich auch so! Zumal sie ja danach auch wieder Verheiratet war,und der Sex den ihr früher gehabt habt sicher nicht mehr der selbe sein wird.Alles ändert sich halt im Leben,und man muss damit zurecht kommen.

Geschrieben

das ganze hört sich jetzt nicht so wahnsinnig vielversprechend an. aber was nun, hast du kontakt zu den kindern oder nicht? wenn das verhältnis nur eingestaubt ist und nicht zerrüttet, dann wäre ja eine große zusammenführung eine möglichkeit. möglicherweise haben sich die wogen im laufe der zeit ja geglättet und nun wagt einfach niemand den entsprechenden schritt. wenn da wieder harmonie einkehrt, wirds eher wieder was.

wild_pearl
Geschrieben

warum kannst du sie nicht vergessen?

nur weil du mit ihr den geilsten sex deines lebens hattest?

setz dich zuerst mit den gedanken auseinander vielleicht erledigt sich der rest dann ja von selbst

wenn nicht und du die frage loswerden willst, melde dich bei ihr, sehe wie sie reagiert ...

doch ich glaube du jagst einem phantom nach, es wird nichts sein wie es vor 25 jahren mal war denn ihr habt euch beide verändert, dennoch wer weiß was bei einem treffen passiert....

vergess bei all dem auch nicht, solltet ihr zusammenkommen, wie werden eure kinder reagieren, wie damit umgehen, nicht das es dich beeinflussen soll nur im hinblick darauf das es schwierig werden könnte wenn sie der mutter plötzlich wieder gegenüberstehen

 

 

Geschrieben

Zu meiner Ex habe ich auch nach 20 Jahren Scheidung keinen Kontakt. Hat mich auch nicht mehr interessiert.

Zu meinen Kindern habe ich Kontakt. Auch wenn der zeitweilig durch Einflüsse unterbrochen war, die nicht in meinem Ermessensbereich lagen.

Alkoholprobleme hatte ich auch, die habe ich selbst gelöst. Durch Konsequenz und gezielt organiesierte Freizeitgestaltung.

Wenn die zweite Ehe Deiner Ex bis zum Tod des Ehepartners trotz der fünf Kinder, die sie mit in die Ehe gebracht hat, funktioniert hat, dann dürfte bei Deiner Ex kaum das Bedürfnis zum Aufwärmen von kaltem Kaffee vorhanden sein.

Bei meiner Ex ist im vergangenen Jahr auch der Lebenspartner gestorben. Um da den Witwentröster zu spielen, habe ich weder Lust noch Zeit. Da sind mir meine Freunde, unter denen sich auch vier Tanzpartnerinnen befinden, und mein berufliches und soziales Engagement wichtiger.

Vielleicht wäre es bei Dir wichtiger, nach 25 Jahren ungelösten Problemen da mal den Hebel anzusetzen. Und Ziele und Aufgaben zu haben.

Herzlicher Gruß

Sensation82
Geschrieben

Ehrlich gesagt musste ich genau überlegen, welchen Rat ich dir geben soll. 

25 Jahre ist es her, zu den Kindern und zu den Enkelkindern keinen Kontakt. Das spricht nicht für dich. Den Alkohol lasse ich nach 25 Jahren aussen vor. Ihr Mann ist verstorben und du möchtest jetzt erneut einen Versuch starten. Denk dran, nach 25 Jahren hat man unbedingt nicht mehr drei mal am Tag Sex.

Ich glaube ein Kontakt versuch könnte viel aufwirbeln, daher würde ich es sanft versuchen. Keinesfall hartnäckig sein, wenn sie ablehnt lass sie gehen. Drücke dir die Daumen. 

×