Jump to content
HotFeVer87

Ist das Normal??

Empfohlener Beitrag

HotFeVer87
Geschrieben

Hey liebe Community,

findet ihr das auch, oder kommt es mir nur so vor, dass hier jeder Mann bei Poppen.de mindest. immer 16 cm im Profil eingetragen hat? Denkt ihr, dass hier wirklich alle so gut bestückt sind, oder die meisten hier ein bisschen am zentimetermaß nach oben geschraubt haben


Geschrieben

Auf jeden Fall stimmt das! Ich geh mal eben sicherheitshalber nochmal nachmessen...


Lichtschimmer
Geschrieben

oder die meisten hier ein bisschen am zentimetermaß nach oben geschraubt haben

ich hab grad mal versucht, das zu visualisieren, krieg das aber nicht gebacken. Erklär doch mal wie das technisch geht...


Lisa40dwt
Geschrieben

@ HotFeVer87
habe grade nochmal nachgemessen und ja meiner ist in echt 17cm lang.
weiß ja nich wie die anderen messen.ich messe da wo er anfängt,bis zum ende,wo er aufhört.


Geschrieben

manche pieken sich das Lineal soweit in den Bauch das es wohl stimmen muss...Wehe man hat nicht dass, was der Nachbar auch hat ;-)
die europäische Norm ist doch was gaaaaanz fürchterliches.... lautlach


Cunnix
Geschrieben

...die europäische Norm ist doch was gaaaaanz fürchterliches.... lautlach



Für Schwänze gibt es doch keine Norm!

Maximal nur einen Durchschnitt.


search39
Geschrieben

Auf jeden Fall stimmt das! Ich geh mal eben sicherheitshalber nochmal nachmessen...




ach, du hast auch diesen gliedermaßstab der erst ab 10cm anfängt...


HotFeVer87
Geschrieben

ich hab grad mal versucht, das zu visualisieren, krieg das aber nicht gebacken. Erklär doch mal wie das technisch geht...




kurz gesagt ist damit gemeint, dass die leute faken


Cunnix
Geschrieben (bearbeitet)

kurz gesagt ist damit gemeint, dass die leute faken



Also, wenn man die Schwanzlänge nicht in das Profil schreibt, dann kann die Angabe auch nicht gefälscht sein!

Damit 'fährt' man besser...


bearbeitet von Cunnix
marccgn
Geschrieben


Denkt ihr, dass hier wirklich alle so gut bestückt sind,



Passend dazuein Artikel bei Spiegel Online von gestern 16.2.

Kondomhersteller sollen Größenangaben ändern

Wer kauft schon kleine Verhüterli? Weil Männer sich selbst überschätzen, würden sie oft zu große Präservative kaufen, vermuten Wissenschaftler. Mit fatalen Folgen: Die Gummis reißen, rutschen ab oder werden vorzeitig abgestreift. Sie fordern nun andere Größenangaben auf Packungen.



das sagt eigentlich Alles zum Thema

Gruß

Marc, der natürlich auch nur blaue Müllsäcke kauft


Geschrieben

Ich denke schon, daß die viele Männer dahin tendieren,
ihr bestes Stück im Profil zu "vergrößern",
da sie annehmen, daß es ihre Chancen auf dem "Markt" erhöht.

Es gibt aber auch Frauen, die nicht unbedingt drauf erpicht sind,
von einem Ding, das die Größe eines Taschenschirmes hat,
aufgepfählt und durchbohrt zu werden.

Aber jedem das, was er sucht.
Alles Geschmackssache, sagte der Affe und biß in die Seife...
______________________________________

"Spend time with people who make you feel good"


search39
Geschrieben


da sie annehmen, daß es ihre Chancen auf dem "Markt" erhöht.




der markt verlangt es ja so...


marccgn
Geschrieben

der markt verlangt es ja so...



tut er das? Nur weil einige im Profil stehen haben, dass Sie Männer ab x cm suchen?
Wenn man das hier als Marktplatz betrachten will, dann gibt es viele Angebote, und manchmal auch die passende Auswahl.

Wer sich dabei selbst auf eine Zentimeterangabe reduziert und dabei dann auch noch schummelt... Nun ja muss jeder selbst wissen.
Auf einem richtigen Marktplatz wäre das wohl anders. Wer nur einen Fiat Panda zu bieten hat und auf ein Gesuch nach einem Kombi antwortet, wüßte auf einem Marktplatz, dass er kaum Chancen auf Erfolg hat. Auf einem Markplatz würde man versuchen, jemand zu finden, der das sucht, was man zu bieten hat.

Aber die Zentimeterangabe im Profil ist sicher in vielen Fällen hilfreich. Weniger, weil die Frauen und Paare etwas über die objektiven äußeren Werte des Mannes erfahren. In vielen Fällen läßt sich aber aus dem Profil einiges über den inneren Gemütszustand und das Selbstbewustsein des Schreibers ablesen.

Manche finden hier was sie suchen, manche nicht mal sich selbst.

Willkommen in der virtuellen Welt

Marc


search39
Geschrieben

oh gott wieder einer der eine anwort nicht versteht...

ich finde es ja auch lächerlich, um eine distanz zu diskutieren deren unterschied eine handspanne beträgt...


marccgn
Geschrieben

oh gott



Für Dich Marc ;o) Wir kennen uns doch schon so lange ;o)


wieder einer der eine anwort nicht versteht...



Ja das ist wirklich (m)ein Problem, dass mir für Einiges hier jegliches Verständnis fehlt.

Marc

P.S. ich wünsche Dir lieber search immer eine Handspanne Wasser unterm Kiel, auch wenn die Diskussion mal völlig seicht wird


Ferkel007
Geschrieben


Ja das ist wirklich (m)ein Problem, dass mir für Einiges hier jegliches Verständnis fehlt.



Willkommen im Club.....


mindest. immer 16 cm im Profil eingetragen hat? Denkt ihr, dass hier wirklich alle so gut bestückt sind...........



Meines bescheidenen Wissens ist das doch (lediglich) europäischer Durchschnitt und sollte dementsprechend häufig vorkommen......



GeheimeSeite
Geschrieben (bearbeitet)

och...ich denke, da muss man keinen alle-männer-haben-wegen-ihrer-penisgröße-komplexe-und-tragen-deswegen-ein-paar-zentimeter-mehr-ein-thread daraus machen...

soll heissen - wenn ich bei dem einen oder anderen zentimeter schummeln würde, würde ich davon ausgehen, dass die ein oder andere dame das ein oder andere jahr abzieht oder gerne auch das ein oder andere kilo "vergisst"....

wir sind doch alle nur eitle menschen, die mit ein paar gerafften parametern versuchen, ihren marktwert zu steigern....
und es läuft eben hauptsächlich über maße, gewicht und alter....

sehe das nicht so eng...


gruß
geheime seite


bearbeitet von GeheimeSeite
Engelschen_72
Geschrieben

Ich bin seit fast 5 Jahren hier und ich kann nicht sagen , daß es normal ist .
Warum ?
Weil ich noch nie in all der Zeit auf die Schwanzangaben in Männerprofilen geschaut habe !


search39
Geschrieben


Meines bescheidenen Wissens ist das doch (lediglich) europäischer Durchschnitt und sollte dementsprechend häufig vorkommen......



aber immer, ist kein durchschnitt...


Ferkel007
Geschrieben

Wenn man(n) IMMER den kürzeren zieht muß es ja irgendwo dran liegen............

Die Lügen ALLE...............



Desroisiers
Geschrieben

Niemand ist genötigt, seinen Marktwert zu steigern, weil es gar keinen Markt für unterarmdicke Geschlechtsteile gibt. Hinter den Paaren / Frauen, die mit einer solchen Forderung in den Ring steigen, stecken zu 90% kichernde, aknegeschädigte Maschinenbaustudenten, die mit runtergelassener Hose auf Mangamädels an Vatis PC onanieren. Und der sehr geringe Anteil an "echten" Frauen und Paaren, die eine fleischfarbene Eurogurke zum heiligen Gral erheben, sagt eigentlich nur eines: schreibt mich / uns auf keinen Fall an, uns reicht das Kopfkino. Und wegen dieser Randexistenzen machen sich "Männer" Gedanken über ihr Unterleibsprofil? An mich ist weder im Erst- noch im Zweitgespräch jemals der Wunsch herangetragen worden, eine kurze Päsentation als Vlad, der Pfähler hinzulegen.


marccgn
Geschrieben

Hinter den Paaren / Frauen, die mit einer solchen Forderung in den Ring steigen, stecken zu 90% kichernde, aknegeschädigte Maschinenbaustudenten, die mit runtergelassener Hose auf Mangamädels an Vatis PC onanieren



Woher hast Du diese Statistik. Meines Wissens, bzw. nach meinen Eefahrungen ist das nicht zutreffend.

die meisten Maschinenbaustudenten haben ein eigenes Laptop und müssen nicht Vatis PC bemühen

Marc


Geschrieben

du hast auch diesen gliedermaßstab der erst ab 10cm anfängt



Da kriegt das Wort doch eine völlig neue Bedeutung!


SinnlicheXXL
Geschrieben

Hmm - wie kommt der TE eigentlich zu dem Eindruck? Ich habe in den Profilen von 10 - 28!! und einem Durchmesser von 3 - 8 schon ziemlich alle Größen gesehen. Der einzige, der in diesem Thread wirklich enorme Ausmaße angibt, ist doch der TE selbst. Ich habe das eben mal versucht auszumessen: Wenn dein Penis wirklich einen Durchmesser von 6 cm hätte, bekäme ich ihn wohl gar nicht mehr in den Mund. Nicht dass du oder ich das wollten - aber viele Frauen haben alles andere als Julia-Roberts-Münder!


Desroisiers
Geschrieben


die meisten Maschinenbaustudenten haben ein eigenes Laptop und müssen nicht Vatis PC bemühen



Ich hatte mich wohl hinreissen lassen, meine fundierten Zahlen nicht ausreichend weiterführend zu erläutern. Du hast natürlich Recht - ab dem vierten Semster gilt das von mir gesagte nicht mehr oder nur noch eingeschränkt. Ab diesem Zeitpunkt nimmt in der Regel auch die Vorliebe für zweidimensionale Heididoubles rapide ab. An ihre Stelle tritt dann meist die dralle, geschiedene Küchenhilfe aus der Mensa.


×