Jump to content

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hab mal ne frage meine Freundin würde noch nie richtig geleckt weil sie nicht drauf steht. Sie bläst gerne und würde sie auch gerne zum Höhepunkt lecken. 

 

Habt ihr ne Idee wie ich ihr das schmackhafter machen kann. Das sie auch Lust drauf bekommt ?

 

Danke schonmal

Geschrieben

Wie wäre es zu ihr zu stehen? 😁

Geschrieben

Augenbinde ist das Zauberwort!

Geschrieben

Wieso zu ihr stehen ich stehe ja zu ihr und respektiere ihre Entscheidung aber versuchen sie vom Gegenteil zu überzeugen kann man ja immer versuchen. 

DrSchniecke
Geschrieben

Wer bläst, wird auch geleckt (69)...Würde auch zu einer Augenbinde tendieren, allerdings dann erstmal mit einem Dildo vorarbeiten und langsam rantasten...nicht das du nachher in der Beingretsche festklemmst, weil Sie es doch nicht geleckt werden wollte. Denn dann gibt es quasi ein "Satz heiße Ohren"

Geschrieben

Na du gibst dich hier als Single aus...

PrinzRurik
Geschrieben

Wenn sie es von sich aus nicht will, würde ich sie da gar nicht weiter bedrängen. Es steht halt nicht jede Frau darauf, Menschen sind halt unterschiedlich.

Geschrieben

Steht sie auf fessel spiele? Dann mach es so

Geschrieben

Handschellen hatten wir auch schon im Spiel vielleicht ne gute Idee. Ich werde das Thema mal anschneiden heute 

southsidecouple
Geschrieben

Wir stehen da mehr auf die 69 Variante. Zum einen kann sie dann schön blasen und ist damit beschäftigt. Dadurch nimmt sie dann das ungeliebte Lecken nicht so sehr wahr.

Die meisten Frauen monieren nämlich, daß sie bei ner 69er Nummer sich nicht so sehr auf das geleckt werden konzentrieren können. Das ist der gedankliche Ansatz...

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb southsidecouple:

....

Die meisten Frauen monieren nämlich, daß sie bei ner 69er Nummer sich nicht so sehr auf das geleckt werden konzentrieren können. Das ist der gedankliche Ansatz...

Genau deshalb mag ich persönlich 69 gar nicht! Da bin ich noch nie gekommen, weil ich mich fürchterlich konzentrieren muss, ihm nicht aus Versehen weh zu tun oder gar zuzubeißen 

Lieber schön nacheinander und genießen dürfen....

Michelle2412
Geschrieben

Ich hatte am Anfang auch meine Probleme damit, mich meinem Freund im warten Sinne des Wortes, ganz zu öffnen.  Ich fühlte mich irgendwie  "unsauber" Nimmerspiel hat das sehr gut ausgedrückt. 

Mein damaliger Freund hat mich dann mit unter die Dusche genommen, mich ganz behutsam überall eingeseift und sich viel Zeit genommen, mich auch untenrum "zu säubern". Das hat mir ein sicheres Gefühl gegeben, als wir danach zusammen ins Bett gegangen sind. Ich lies mich das erste mal von ihm lecken und bin auch sehr schnell zum Orgasmus gekommen. 

Heute will ich nicht mehr auf Oralsex verzichten, ich liebe es über alles, mich meinem Partner völlig hin zu geben.

Geschrieben

Manche Frauen mögen das einfach nicht - warum auch immer. Zum Glück die wenigsten. Mit dem Fesseln etc. halte ich für schwierig, da es, wenn ihr schon drüber geredet habt und Sie dir gesagt hat das Sie es nicht mag, als Vertrauensbruch gewertet werden kann. So sind Damen nunmal.

Es gitb ja tausend andere tolle sachen die MANN machen kann ;)

 

Ich würde nochmal darüber sprechen

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Michelle2412:

Mein damaliger Freund hat mich dann mit unter die Dusche genommen, mich ganz behutsam überall eingeseift und sich viel Zeit genommen, mich auch untenrum "zu säubern". Das hat mir ein sicheres Gefühl gegeben

Das ist auf jeden Fall ein schöner Tipp, um dem eigenen Unwohlsein zu begegnen und auch als Vorspiel super geeignet.

Ansonsten finde ich, von meiner Perspektive als Mann aus, frisch geduscht reicht da vollkommen aus. Ich hab zumindest noch keine erlebt, die dann unangenehm oder unsauber gerochen, bzw. geschmeckt hat. Andernfalls ist das dann wahrscheinlich eher ein Zeichen, dass irgendetwas gesundheitlich nicht stimmt.

Frau sollte es nur mit Reinigungsmitteln nicht übertreiben, weil das dann einfach die eigenen Gerüche und Geschmäcke überdeckt, was echt schade und gegebenenfalls dann sogar unangenehm.

Geschrieben

Es geht da ja gar nicht um Tatsachen...

Ihr Männer bildet euch ein, einen zu kleinen Schwanz zu haben, nen Hängesack, unterschiedlich große Eier, ne zu kurze oder zu lange Vorhaut,.... was weiß ich noch alles.

Und genau das tun wir Mädels eben auch.....

Da kann die Muschi noch so schön sein, absolut perfekt.

Wenn der Kopf dir was anderes sagt!

Geschrieben (bearbeitet)

jaja... wenn dir der Kopf was anderes sagt...

Ist leider so oft das Problem. Dabei sollte man den doch gerade dabei ausschalten... Sagt, bzw. schreibt sich leider einfacher als es ist...

bearbeitet von jaybob70
MissKitty0
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb jaybob70:

. Ich hab zumindest noch keine erlebt, die dann unangenehm oder unsauber gerochen, bzw. geschmeckt hat. Andernfalls ist das dann wahrscheinlich eher ein Zeichen, dass irgendetwas gesundheitlich nicht stimmt.

Frau sollte es nur mit Reinigungsmitteln nicht übertreiben, weil das dann einfach die eigenen Gerüche und Geschmäcke überdeckt, was echt schade und gegebenenfalls dann sogar unangenehm.

Kurzes Veto...je nachdem in welcher Zyklusphase sie ist, kann Frau sehrwohl "komisch" schmecken. An manchen Tagen schmecke ich regelrecht "scharf" (leider nicht das angenehme scharf :D ). Hat dann also rein garnichts mit gesundheitlichen Problemen zu tun, sondern ist ganz normal. Aber eben genau das schreckt viele Frauen davon ab.

Was die "Reinigungsmittel" betrifft: Übermäßiges waschen mit (normaler) Seife ist Gift für den PH und Milchsäurehaushalt, der sehr empfindlich ist. Bei nicht wenigen Frauen wird das direkt mit nem Pilz quittiert. -Eigentlich- sollte man die Madame nur mit Wasser waschen (Halte mich da aber selbst meißt nicht dran und benutze spezielle Waschlotionen)

Tja, irgendwie habens die Männchen da einfacher... 

Ich selbst kann dem lecken nicht wirklich was abgewinnen, es macht mich schlicht nicht besonders an (Und ja, es haben schon einige Zungenkünstler versucht) So what, ich steh eben auf anderes, und viele andere Frauen sicher auch.

69 geht bei mir auch -garnicht- das rumgelecke stört einfach meine Hingabe beim blasen.

 

Ich würde da jedenfalls keinen Druck aufbauen, sondern schauen wann sich eine schöne, entspannte Gelegenheit ergibt und dann vorsichtig antesten...wer weiß...

Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb MissKitty0:

Kurzes Veto...je nachdem in welcher Zyklusphase sie ist, kann Frau sehrwohl "komisch" schmecken

Das kann ich bestätigen, wobei das "komisch" dann im Auge des Betrachter, bzw. der Zunge des Leckers, liegt...

Ich, für mich, finde das aber eben nicht unangenehm, eher interessant.

kyter
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb FlinkerFred001:

Danke euch gute Anregungen 

Dein Nick ist doch Flinker Fred oder? Dann setze deinen Namen mit deiner Zunge um!und nicht nur mit dem Kleinen Fred.

×