Jump to content

Einläufe ...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mit welchen Flüssigkeiten reinigt ihr euch anal ... 

  • Gefällt mir 1
BehaarterBär40
Geschrieben (bearbeitet)

da nimmt man am besten Kochsalzlösung

bearbeitet von MOD-Brisanz
den Spam mal entfernt!
  • Gefällt mir 2
Marco406
Geschrieben (bearbeitet)

Universalverdünnung... :-D

bearbeitet von Marco406
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

wie wäre es mit kristall klaren wasser 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Lauwarmes Wasser ist am besten ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

wie wäre es mit kristall klaren wasser 

 

Geschrieben

wasser ...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Da stellt Jemand eine ganz normale Frage, und möchte auch ehrlich gemeinte Antworten. Also bitte unterlasst eure Spambeiträge!

Entsprechende Beiträge entfernt.

Danke

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Bier wein Oral nehm ich auch ... feix 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Blöde Frage, garantiert nicht mit Whisky!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich würde nur salzlösung empfehlen da die schleim heute im darm sehr sensible sind und diese schnell Flüssigkeiten in die Blutbahn bringen ungefiltert

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

mit leitunswasser

Geschrieben

ist wohl immer die einfachste Lösung ... Stierfrau 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

warmes wasser nehmen aber nicht zu heiss

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

mit analduschen geht das gut und Warmen leistungswasser --mit verdünnten shampoo geht gut. shampoo ist im gegensatz zu seife- nicht alkalisch u .dadurch hautverträgllcher --viel viel wasser in die vagina flessen lassen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

mit shampoo ... da ist doch chemie drin ... ist sicher warmes wasser von Stierfrau angenehmer 

touchme68
Geschrieben

einfach lauwarmes Leitungswasser

Matt_Eagle666
Geschrieben

Wie wäre es, wenn man sich einen Beutelchen Kamillentee vorher reindrückt???

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Vielspass06:

mit shampoo ... da ist doch chemie drin ... ist sicher warmes wasser von Stierfrau angenehmer 

du muss  ein lösungsmittel haben wegen des ruches und der schweisbakterien etc..   Deshalb sagte ich VIEL VIEL wasser danach.  .    

Geschrieben

aha oder kamillen Tee hinter her grins 

Geschrieben

Das Beste ist ein Aufsatz fürn Duschschlauch. Der Schlau sollte aber bis zum WC reichen...! Besser und einfacher gehts nicht...

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben (bearbeitet)

Au Mann Leute: keine Chemie und mal überhaupt schon keine Kamille!

Jemand, der Korbblüter nicht abkann, der landet genauso im Krankenhaus wie bei zuviel Alkohol!

 

Wasser- im Idealfall abgekocht und nur noch lauwarm.

Ist man ein wenig mutiger, dann Leitungswasser oder stilles Wasser aus der Flasche.

Wenn es nun unbedingt Kochsalzlösung sein soll: die dann bitte aus der Apotheke und nicht selber an der Konzentration rumpfuschen.

 

Zu Anfang würde ich es mit Einmalklistieren aus der Apotheke versuchen. Da sind 100-120ml drin und haben etwas Wirkstoff.

Menge der Flüssigkeit nur langsam steigern und nie schnell einlaufen lassen.

bearbeitet von BerthaLou
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

und dann voller strahl rien in den Po

MrsGrinch
Geschrieben

Ihr müsst euch einfach folgendes vor Augen halten:

 

Aufgabe des Enddarms ist es dem Kot Flüssigkeit zu entziehen. Das macht der auch ziemlich gut.

Solange die Flüssigkeit also im Körper ist- wird ein Teil davon auch aufgenommen.

Alles, was so 'zu sich genommen' wird- das durchquert nicht den Magen und wirkt viel extremer.

 

Also Flossen weg von so hirnrissigen Ideen wie Tee, Alkohol, Kaffee und Shampoo!

  • Gefällt mir 4
×